Tyson Mulock zu den Roosters ?

Gerüchteküche zu potentiellen Neuverpflichtungen der Iserlohn Roosters
Forumsregeln
Hier gelangt Ihr zu den Forum-Richtlinien des IEC-Forum

Liebe User,
bitte habt Verständnis, dass in dem Unterforum nur belegbare Gerüchte (durch Direktlinks, bzw. Quellenangaben) geduldet werden. Die Erfahrung hat leider gezeigt, dass der Bereich ansonsten völlig missbraucht wird mit Wünschen, unhaltbaren Spekulationen und Wichtigtuereien.
Für Gerüchte ohne Quellen, haben wir einen gesonderten Thread, wobei wir auch hier bitten wollen, von Beiträgen unter dem Motte "Ich weiß was, aber darf es nicht sagen" abzusehen.
Benutzeravatar
Ilcapitano
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 20:09

Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon Ilcapitano » Mo 18. Mär 2013, 11:16

http://www.eishockey-magazin.de/rooster ... ives/16173

Mal sehen was an diesem Gerücht wahr ist !!!

Was haltet ihr von Mulock ?
Mit schönen Frauen ist es wie mit Fußball. Man freut sich auf ein schönes Wochenende und wird maßlos enttäuscht.

Francesco Totti

Benutzeravatar
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon al » Mo 18. Mär 2013, 12:50

Auch wenn man das nie 1-zu-1 sehen sollte könnte man ihn grob als Wörle-Ersatz laufen lassen. Mit einer hier vermutlich höheren Eiszeit im Vergleich zu seiner Rolle bei den Eisbären dürfte auch die Punktausbeute steigerungsfähig sein und in Richtung "alte Zeiten" gehen können.

Aber denken wir mal einen Augenblick nach, haben wir jemals einen Stammspieler der Eisbären verpflichtet? Von mir aus darf er kommen, wenn er Constantin Braun und Buschi mitbringt ;-)
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Benutzeravatar
Ilcapitano
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 20:09

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon Ilcapitano » Mo 18. Mär 2013, 14:45

Ist klar und um die zweite Reihe zu komplettieren holen wir noch von Holmqvist & Tjernqvist :rauf:

Also ich kann mir gut vorstellen das der Ridderwall & Turnbull kandidaten bei uns sind.
Mit schönen Frauen ist es wie mit Fußball. Man freut sich auf ein schönes Wochenende und wird maßlos enttäuscht.

Francesco Totti

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mo 18. Mär 2013, 16:25

Man kann doch einfach mal nach dem AUschlußverfahren vorgehen.
Da bleibt nur Mulock übrig.

Als Wörle-Ersatz sicher ok.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 18. Mär 2013, 17:52

Wäre keine falsche Entscheidung ... für beide wie ich finde! ;)

Wobei man immer sehen muss, dass sicher noch andere um ihn buhlen werden!

Ridderwall glaube ich nicht, dass er zu den Roosters wechseln würde ... den sehe ich eher bei Köln, Berlin oder Mannheim; oder in ner andere Liga, Schweiz oder Skandinavien! Turnbull hätte was ... zusammen mit Hommel in eine Reihe und dann geht es ab, Knallkette schmecken! :D
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon al » Mo 18. Mär 2013, 19:12

JudgeDark hat geschrieben:Wobei man immer sehen muss, dass sicher noch andere um ihn buhlen werden!


Was sollen wir auch mit einem, den sonst niemand will? ;-)
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon Franky » Mo 18. Mär 2013, 19:24

al hat geschrieben:Was sollen wir auch mit einem, den sonst niemand will? ;-)

Nachnominieren und in die Verteidigung hinstellen, anstatt das Geld zu sparen und Orendorz eine Chance zu geben ;)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon al » Mo 18. Mär 2013, 19:31

Franky hat geschrieben:
al hat geschrieben:Was sollen wir auch mit einem, den sonst niemand will? ;-)

Nachnominieren und in die Verteidigung hinstellen, anstatt das Geld zu sparen und Orendorz eine Chance zu geben ;)


Ich dachte der würde an seinen Offensivdrang in der European Trophy anknüpfen. Aber am Ende hatte der soviel Luft nach oben wie eine Ameise in sternenklarer Nacht.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 18. Mär 2013, 19:50

al hat geschrieben:Was sollen wir auch mit einem, den sonst niemand will? ;-)



Ach ... ich dachte das wäre ne Mindestvoraussetzung bei den Roosters! :baeh:
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon soese1 » Fr 22. Mär 2013, 13:54

al hat geschrieben:Auch wenn man das nie 1-zu-1 sehen sollte könnte man ihn grob als Wörle-Ersatz laufen lassen. Mit einer hier vermutlich höheren Eiszeit im Vergleich zu seiner Rolle bei den Eisbären dürfte auch die Punktausbeute steigerungsfähig sein und in Richtung "alte Zeiten" gehen können.

Aber denken wir mal einen Augenblick nach, haben wir jemals einen Stammspieler der Eisbären verpflichtet? Von mir aus darf er kommen, wenn er Constantin Braun und Buschi mitbringt ;-)



Wenn er uns Constantin Braun und Florian Busch schickt, kann er von mir aus bleiben wo der Pfeffer wächst. :D
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon al » Fr 22. Mär 2013, 16:39

Auf Madagaskar!?
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon soese1 » Fr 22. Mär 2013, 18:51

al hat geschrieben:Auf Madagaskar!?


for all I care !
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 23. Mär 2013, 11:22

Die Hinweise verdichten sich, wenn man dem Artikel glauben schenken darf!

Tyson Mulock bald am Seilersee
Dort wird er nach Informationen dieser Zeitung zudem auf Stürmer Tyson Mulock (30) treffen, der aktuell noch mit den Eisbären Berlin in den Play-offs spielt. Wie bei Dusan Frosch halten sich die Roosters deshalb mit der Bestätigung des Transfers zurück. Tyson Mulock ist ebenfalls mit einem deutschen Pass ausgestattet.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 23. Mär 2013, 14:41

Wer jetzt so alles hier im Forum als potenzieller Neuzugang gehandelt wird, da bin ich ja mal gespannt, ob am Ende wirklich einer von denen kommt.
Aber bisher wieder keiner dabei, der mir ohne Schlittschuhe in die Augen blicken kann. Kann nicht mal jemand einen Wikinger in den Gerüchtetopf werfen? :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon al » Sa 23. Mär 2013, 19:12

soese1 hat geschrieben:Aber bisher wieder keiner dabei, der mir ohne Schlittschuhe in die Augen blicken kann. Kann nicht mal jemand einen Wikinger in den Gerüchtetopf werfen?


Vllt. ist es an der Zeit mal mit einem Mythos aufzuräumen: ;)

"Skelettmessungen haben für die alten Dänen eine Durchschnittsgröße von 1,70 Meter und für die Schweden 1,72 Meter ergeben."

"Die Frauenskelette zeigen eine durchschnittliche Körpergröße von ungefähr 161 cm, die der Männerskelette von ungefähr 174 cm (die Durchschnitte schwanken von Gegend zu Gegend). Es gab daneben auch bis zu 185 cm große Menschen."
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon Sascha112 » So 24. Mär 2013, 07:50

Mulock macht in Berlin gute Arbeit und ich glaube schon das der uns hilft. Das er kommt ist so gut wie sicher. Also abwarten und sehen wie er sich hier macht.
Dann bin ich nur noch gespannt welche absolute Granate kommen soll. ;)

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 24. Mär 2013, 08:55

al hat geschrieben:
soese1 hat geschrieben:Aber bisher wieder keiner dabei, der mir ohne Schlittschuhe in die Augen blicken kann. Kann nicht mal jemand einen Wikinger in den Gerüchtetopf werfen?


Vllt. ist es an der Zeit mal mit einem Mythos aufzuräumen: ;)

"Skelettmessungen haben für die alten Dänen eine Durchschnittsgröße von 1,70 Meter und für die Schweden 1,72 Meter ergeben."

"Die Frauenskelette zeigen eine durchschnittliche Körpergröße von ungefähr 161 cm, die der Männerskelette von ungefähr 174 cm (die Durchschnitte schwanken von Gegend zu Gegend). Es gab daneben auch bis zu 185 cm große Menschen."


Jau, aber schau dir mal die Betten und die Möbel in der Burg Altena an. Menschen von 1,70m passen da lange nicht rein.

Wenn die Roosters Spieler verpflichten würden die 1,85m groß sind, dass wäre ja schon mal was . :D
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 24. Mär 2013, 13:23

Sascha112 hat geschrieben:Das er kommt ist so gut wie sicher.


Pfeift welcher Spatz vom Dach?
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sascha112
Beiträge: 0
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:54

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon Sascha112 » So 24. Mär 2013, 13:33

JudgeDark hat geschrieben:
Sascha112 hat geschrieben:Das er kommt ist so gut wie sicher.


Pfeift welcher Spatz vom Dach?


Das schließe ich daraus das es in den Medien bereits angegeben wurde und außerdem passt alles in dem Fall. Er fühlt sich in Berlin nicht mehr so wohl, möchte mehr Eiszeit und ist wohl in Iserlohn im Gespräch.
Ich habe ja nicht behauptet das er sicher kommt. Doch ich gehe eben stark davon aus. ;)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Tyson Mulock zu den Roosters ?

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 24. Mär 2013, 17:03

Naja ... Gerüchte gibt es viele, von daher hatte ich die Hoffnung, dass du was weißt! ;)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)