Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters

Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Sa 27. Okt 2007, 12:34

Irgendwie fehlt so ein Thread hier noch, also eröffne ich ihn mal mit einem Blick darauf, was einige der letztjährigen Roosters augenblicklich so treiben:

Rocky Rochefort spielt in der Asia-League in Tokio (Seibu Prince Rabbits) und hat nach 6 absolvierten Spielen 3 Punkte auf dem Konto (1 Tor, 2 Assists). Witzig ist ein Blick auf die Spielergrößen, da ist er mit seinen 1,80 Meter fast schon eine 'Kante'... ;) Allerdings hat man ihn als Verteidiger geholt, die sind im Schnitt schon etwas größer, aber die Stürmer seines Clubs liegen fast alle so bei 1,75m.

Jeremy Adduono hat's nach Italien nach Bruneck verschlagen. In 8 Spielen hat er 3 mal getroffen und 5 mal aufgelegt, damit ist er teamintern zweitbester Scorer. Sein HC Pustertal liegt in der 9er Liga im Mittelfeld auf Platz 5.

Die Brad-Brüder (Tiley, Purdie) sorgen in Österreich für Furore, liegen mit den Black Wings Linz nach 13 Spielen auf dem dritten Platz. Purds steht mit 15 Punkten (5+10) in der Liga auf dem 11. Platz, den er sich u.a. mit Kevin Mitchell (edit: Ljubljana; s.u.) teilt. Tiley steht bei 4+4.

Jens Karlsson spielt in Boras in der 2. schwedischen Divison, steht augenblicklich bei 4 Toren und 3 Punkten, das ist der 70.Platz in der Liga-Scorer-Tabelle. Der HC Boras steht nach 13 Spieltagen in der 16-Liga auf Platz 10.

Und für die, die es noch nicht mitbekommen haben: Martin Knold hat, nachdem er sich erneut im Training verletzt hat, seine Karriere beenden müssen.
Benutzeravatar
tennisplatzis
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Clavy 82 » Sa 27. Okt 2007, 13:44

Chris Straube ist zwar kein letztjähriger, aber ein Ex-Rooster und sucht eine neue Herausforderung:
http://www.hockeyweb.de/artikel.php?r=2&nv=1I2&a=31677
Mal sehen, wo genau er in der ECHL er wieder auftaucht...
Benutzeravatar
Clavy 82
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 16:51
Wohnort: Menden

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Kleines201277 » Sa 27. Okt 2007, 14:20

tennisplatzis hat geschrieben:Und für die, die es noch nicht mitbekommen haben: Martin Knold hat, nachdem er sich erneut im Training verletzt hat, seine Karriere beenden müssen.



Ebenso wie Jason Cipolla, der nun Assistenztrainer der Rochester Americans (Farmteam der Buffalo Sabres) ist
Kleines201277
 
Beiträge: 0
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 12:50

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon limbomaus » Sa 27. Okt 2007, 18:48

den er sich u.a. mit Kevin Mitchell (Vienna Capitals) teilt.



Kevin Mitchell spielt mittlerweile nicht mehr in Wien, sondern bei HK Olimpija Ljubljana.

http://www.hokej-olimpija.si/olimpija/h ... enFrameset

Aber die Spielen mit in der österreichischen EBEL - Liga.

Und noch einen Spieler hat es nach Österreich verschlagen.

http://www.kac.at/kac/team/spieler/fure ... hp?navid=3
limbomaus
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 07:52
Wohnort: Werdohl

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Sa 27. Okt 2007, 19:24

limbomaus hat geschrieben:
den er sich u.a. mit Kevin Mitchell (Vienna Capitals) teilt.

Kevin Mitchell spielt mittlerweile nicht mehr in Wien, sondern bei HK Olimpija Ljubljana.

Hoppla... gut aufgepasst! :rauf:

Ich dachte, der wäre (noch?!) in Wien, aber Du hast Recht: KM spielt natürlich jetzt in Ljubljana und ist dort Teamkollege von Ralph Intranuovo, welcher wiederum nach 13 Spielen bei 4 Toren und 7 Assists steht.

Kirk Furey (Klagenfurt) hat 5 Tore und 4 Vorlagen vorzuweisen und damit ebenso viele Punkte wie ein weiterer ehemaliger Rooster, der in Österreich seine Kringel dreht: Steve Washburn erzielte für den Grazer EC 4 Tore und 5 Vorlagen.

Werfen wir einen Blick in den Norden und landen in Dänemark in Herning, wo sich auch Martin Knold letztmals im Profihockey versuchte, so finden wir Steve Potvin, der in 9 Spielen 3+6 Punkte erzielte (teamintern Platz 2) und Linus Fagemo; er kommt nach 7 Spielen auf 1+5 Punkte. Ihr Team, die Blue Fox, stehen in der dänischen Eliteliga nach neun Partien auf Platz 5 unter 10 Teams, haben allerdings weniger Spiele als die meisten anderen.
Benutzeravatar
tennisplatzis
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Kleines201277 » So 28. Okt 2007, 00:20

Spielt nicht noch irgendein Ex-Rooster in Dänemark? :gruebel:
Kleines201277
 
Beiträge: 0
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 12:50

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Maracle74 » So 28. Okt 2007, 08:02

In Vergesseheit geraten, obwohl wie ein Star gefeiert......

Mr. Mike York........

Spielt mittlerweile bei den Phoenix Coyotes

http://coyotes.nhl.com/team/app?page=Pl ... rvice=page
http://www.musicbude.de


You`ll never walk alone
Maracle74
 
Beiträge: 0
Registriert: Di 23. Okt 2007, 15:47

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » So 28. Okt 2007, 12:30

Maracle74 hat geschrieben:In Vergesseheit geraten, obwohl wie ein Star gefeiert......

Mr. Mike York........

Spielt mittlerweile bei den Phoenix Coyotes

http://coyotes.nhl.com/team/app?page=Pl ... rvice=page

Seine Leistungen letzte Saison waren allerdings auch (für seine Verhältnisse wohlgemerkt!) zum vergessen... nicht umsonst hat er seit seinem Roosters-Jahr so einige Clubwechsel und Abschläge bei den Kontoauszügen hinnehmen müssen: Von Edmonton ging's über die New York Islanders (dort ein gutes erstes Jahr mit 52 Punkten, danach baute er deutlich ab) und die Philadelphia Flyers dann jetzt zu den Coyotes, die nun nicht gerade im Ruf stehen, um den Titel mitspielen zu wollen... auch unter Legende Wayne Gretzky als Trainer kommt er noch nicht so richtig in den Tritt: 1 Tor in 8 Spielen dieser Saison bisher ist nicht gerade eine überragende Ausbeute.

Unsere andere Lockout-Verstärkung, John-Michael Liles, ist da konstanter: Die Colorado Avalanche sind sein bisher einziger NHL-Club. In Moment liegt er bei 4 Assists nach 10 Spielen, aber die Saison ist ja noch jung.

Klettert man in die Niederungen des nordamerikanischen Hockeys, tauchen auch so einige bekannte Namen auf: Chris Bartolone zum Beispiel spielt im wahrsten Wortsinne in der Wüste bei den Arizona Sun Dogs und hat nach 4 Spielen 1 Tor und 2 Assists vorzuweisen. Dort übrigens war letztes Jahr Christian Hommel einige Spiele sein Teamkollege, bevor er doch noch mal in der DEL in Duisburg unterkam. Die Sun Dogs spielen diese Saison in der CHL (Central Hockey League), welche eher im Westen der USA angesiedelt ist. Eher im Osten (wenn ich das richtig einordne), finden sich die Teams der UHL wieder, z.B. in Bloomington. Dort spielt dieses Jahr Cory Laylin und taucht gerade als 'Player of the Week' auf der Liga-Homepage auf. Gegner in dieser Liga sind z.B. auch die Flint Generals, wo sich noch letztes Jahr Bobby Reynolds mal wieder überreden ließ, doch noch mal die Stiefel zu schnüren, oder auch die Fort Wayne Comets, bei denen Guy Dupuis Topscorer ist und letztes Jahr auch Bruce Richardson spielte, bevor er in diesem Sommer zu den Wichita Thunder wechselte und dort in der CHL wiederum auf Arizona und Bartolone (s.o.) treffen wird. So schließt sich wieder ein Kreis... ;)
Benutzeravatar
tennisplatzis
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon al » So 28. Okt 2007, 14:13

Zum Thema York:
Auch Edmonton und die Islanders waren / sind alles andere als Playoff-Garanten. Philly war eines der übelsten Teams in der letzten Saison. Von daher sehe ich Phoenix für ihn auch nicht als Abstieg.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al
Benutzeravatar
al
Administrator
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon samu91 » So 28. Okt 2007, 16:22

David Cooper spielt zur Zeit in Italienbei Pontebba, wo er nicht schlecht scort als Verteidiger. Nach 6 Spielen hat er 5 Punkte (1+4) und 12 Strafminuten.

Christian Franz ist nun in der Oberliga gelandet bei Rostock. Ihm stehen 3+3 nach 12 Spielen zu buche bei 0 Starfen.

Oliver Bernhardt (2+9) spielt in der Oberliga für Bad Nauheim mit einigen Bekannten aus Iserlohn zusammen… Karl Jasik (3+2), Alexander Baum (2+6), David-Lee Paton und André Mangold zusammen.

Mike Fountain spiel der Zeit in Russland für Tolyatti Lada.

Petr Franek spielt in Tschechien für Livinov CHP HC.
samu91
 
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:20
Wohnort: Iserlohn

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon LinusFagemo87 » Mo 29. Okt 2007, 18:11

Ich wiLL den Fagemo zurück :heul:
FühL Dich Sicher & SchLaf Mit Einer Feuerwehrfrau ;)
Benutzeravatar
LinusFagemo87
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 10:15
Wohnort: Iserlohn

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 5. Nov 2007, 17:17

Dean Melanson (man erinnert sich, so oder so... ;)) spielt dieses Jahr in GB für die Basingstoke Bison in der 'bmibaby Elite Ice Hockey League' (EIHL). Was es nicht alles gibt...

Nach zehn Spielen hat er 3 Torvorlagen, aber auch 40 Strafminuten aufzuweisen. So kennt man ihn... :cool:
Benutzeravatar
tennisplatzis
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 5. Nov 2007, 17:32

Neben Steve Potvin und Linus Fagemo (s.o.) gibt in diesem Jahr ein weiterer Ex-Rooster in Dänemark seine Kufenkünste preis: Brett Lysak verstärkt die Odense Bulldogs. Nach 14 Spielen steht er mit 19 Punkten (8+11) auf dem sechsten Platz der Scorer-Liste.

Sehr gut gefällt mir übrigens das dänische Hockey-Vokabular: "Spielerkader" heißt dort "Bruttotruppen" und einen "Spielbericht" findet man unter "Kamprapport"... :D

Und ein Update nach dem Blick in die EBEL in Österreich: Brad Purdie (Black Wings Linz) hat aufgedreht und steht mit nun 21 Punkten (6+15) aus 17 Spielen auf den zweiten Platz der Scorer-Tabelle.
Benutzeravatar
tennisplatzis
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon deluxehahn » Mo 5. Nov 2007, 17:56

Sensationelle Arbeitgeber für die "Ehemaligen" ! :O
"Alles wird gut !"
Benutzeravatar
deluxehahn
 
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 22:03

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 5. Nov 2007, 18:01

Das Stelldichein ehemaliger Iserlohner in der CHL (Richardson, Bartolone, Dupuis, s.o.) wird übrigens durch Chris Lipsett erweitert, der in seinem zweiten Jahr für die Amarillo Gorillas (sic!) spielt und nach 8 Spielen bei 9 Punkten (4+5) steht.
Nicht nur sein Verein trägt einen tollen Namen, in der Liga findet sich auch der Topp-Anwärter auf den Preis für den geilsten Spielernamen: Bei den Texas Brahmas (sind die im Auftrage Buddhas unterwegs?!) findet sich ein gewisser Robin Big Snake im Kader... :)
Benutzeravatar
tennisplatzis
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon iserlohner2003 » Mo 5. Nov 2007, 22:46

tennisplatzis hat geschrieben:Nicht nur sein Verein trägt einen tollen Namen, in der Liga findet sich auch der Topp-Anwärter auf den Preis für den geilsten Spielernamen: Bei den Texas Brahmas (sind die im Auftrage Buddhas unterwegs?!) findet sich ein gewisser Robin Big Snake im Kader... :)

Haha geiler Name, hoffentlich wird er seinem Namen auch gerecht, sonst draf er sich bestimmt den ein oder anderen Witz in der Kabine anhören :D
Benutzeravatar
iserlohner2003
 
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:37

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon WildRooster62 » Di 6. Nov 2007, 09:43

Weiß einer, was mit dem Schweder-Trio Carlson, Nyman, Löfström ist?
Würd mich echt interessieren! Vor allem bei Thomas Carlson!
Bild

Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück geht, denn er könnte Anlauf nehmen !!!
Benutzeravatar
WildRooster62
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 06:22
Wohnort: Iserlohn

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Modano » Di 6. Nov 2007, 14:47

Carlsson hat seine Karriere wohl beendet.

Klick
Modano
 
Beiträge: 0
Registriert: Di 14. Aug 2007, 15:32

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Michi69 » Di 6. Nov 2007, 14:51

Stefan Nyman ist Trainer in Schweden

klick
Aus aktuellem Anlass: Korrekturservice
Benutzeravatar
Michi69
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 06:14
Wohnort: Balve

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Di 6. Nov 2007, 15:07

[quote="samu91Mike Fountain spiel der Zeit in Russland für Tolyatti Lada.[/quote]

Interessant: Bei uns wurde er vom damaligen deutschen Talent Dimi Kotschnew im Laufe der Saison verdrängt, und Togliatti zahlt die sechsstellige Straf-Summe für ihn, um ihn dorthin zurück zu holen, wo er zumindest damals nicht mehr hin wollte!

Naja, andere Zeit, anderer Ort, und vor allem: Anderes Kapital!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Brick Top
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Nächste

Zurück zu Roosters Inside

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste