Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mi 9. Sep 2009, 17:06

Nachdem aus einem Engagement in Hamburg (s.o.) nichts wurde, verstärkt Chris Straube erneut die Lausitzer Füchse in Weißwasser. Vorerst auf Try-Out-Basis bis Ende September, aber die Füchse haben sich bereits auf Geldgeber-Suche begeben um ihn für die ganze Saison finanzieren zu können (siehe hier).
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 21. Sep 2009, 21:23

In der heißen Phase der Kaderbildung in Nordamerika hat Brendan Buckley eine Möglichkeit der Empfehlung gefunden: Er wurde in das Trainingscamp der Chicago Wolves (AHL) eingeladen.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Roostersfan-Jan
Beiträge: 0
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 14:52
Wohnort: Menden

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Roostersfan-Jan » Mo 21. Sep 2009, 23:32

Nach drei Spieltagen in der österreichischen EBEL führen zwei Teams die Tabelle an, von denen man dies nicht ohne weiteres erwartet hätte. Spitzenreiter mit sechs Zählern ist der Villacher SV, der auch die Hürde beim Vizemeister und Top-Favoriten Red Bull Salzburg mit 5:4 meisterte. Nur durch das schlechtere Torverhältnis liegt der Neuling aus Zagreb auf Platz zwei. Die Kroaten gewannen gegen Ljubljana mit 1:0, wobei dem slowenischen National-Torhüter Robert Kristan ein Shut-out gelang. Den Siegtreffer erzielte der Ex-DEL-Spieler Alan Letang (Hamburg, Nürnberg).
Auch In Ljubljana sorgt ein Ex-DEL-Spieler für Furore: Goalie Norm Maracle weist den besten Gegentorschnitt in der Liga auf (1,67), konnte aber dennoch die Niederlage nicht verhindern.
Nur der IEC !!!

vanLent
Beiträge: 0
Registriert: Di 14. Apr 2009, 08:35

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon vanLent » Di 22. Sep 2009, 11:43

Und hier noch was zu Norm......

http://www.youtube.com/watch?v=OZms69JWPcQ

..... er kanns ja immer noch :rauf:

biohaZard
Beiträge: 0
Registriert: Di 2. Okt 2007, 19:54
Wohnort: Hagen / NRW

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon biohaZard » Di 22. Sep 2009, 14:29

vanLent hat geschrieben:Und hier noch was zu Norm......

http://www.youtube.com/watch?v=OZms69JWPcQ

..... er kanns ja immer noch :rauf:
Naja, am Ende hat er sich fast beidseitigen Kreuzbandriss zugezogen :) Aber er scheint ja da gut anzukommen. Wünsche ihm viel Erfolg !

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 24. Sep 2009, 18:20

Ob er sich Chris Chelios zum Vorbild genommen hat?

Im gesetzten Sportleralter von 44 Jahren kommt Robert Simon jedenfalls noch immer nicht vom Eis! Er jagt kommende Saison für den Regionalliga-Aufsteiger EHC Krefeld dem Puck hinterher (bzw. bei seiner Spielweise wartet er eher darauf, dass dieser zu ihm kommt ;) ). An seiner Seite: Jens Esche, 36 Jahre. Die beiden heben den Altersschnitt ihres Teams deutlich.

In der Regionalliga West treffen die beiden u.a. auf Königsborn (mit den Roosters-Förderlizenzlern Langmann, Kracht und Czernohous), Moskitos Essen, den EV Duisburg (mit Franz Fritzmeier jr.) und Lippe Hockey Hamm (mit Trainer Andreas Pokorny, Carsten Plate und Mark Jablonski).

Viele erinnern sich sicher noch an Uwe Geiselmann, der nun feierabends die Schüler des Herforder EV trainiert und dem ein oder anderen ist vielleicht auch Andrzej Bielelinik noch ein Begriff, der ebenfalls sein Wissen dem Nachwuchs weitergibt, er trainiert nämlich die Knaben der Rote Teufel Bad Nauheim.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Sa 26. Sep 2009, 15:11

Falls mal jemand nach Kelowna in der kanadischen Provinz British Columbia kommen sollte, hat er vielleicht Lust, kurz bei Greg Evtushevski vorbei zu schauen. Der hat dort nämlich ein Sportartikelgeschäft mit dem bezeichnenden Namen Chevy's Source For Sports.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Di 29. Sep 2009, 13:45

Für die ganz alten Hockeyhasen: DEG-Legende und Ex-ECD-Trainer (1980/81) Otto Schneitberger feiert heute seinen 70. Geburtstag.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon pouzar24 » Di 29. Sep 2009, 15:18

tennisplatzis hat geschrieben:Für die ganz alten Hockeyhasen: DEG-Legende und Ex-ECD-Trainer (1980/81) Otto Schneitberger feiert heute seinen 70. Geburtstag.

70 Jahre schon? Alles gute Otto!

Wie schallte es in Anlehnung an einen Werbespott damals durch die Halle:
"Otto? Find ich gut"


MFG
Kicking' your ass would be a pleasure !

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mi 30. Sep 2009, 17:12

Sowohl bei David Sulkovsky (Grizzly Adams Wolfsburg, DEL), als auch bei Chris Straube (Lausitzer Füchse, 2. Bundesliga) wurden die Try-Out-Verträge in reguläre Verträge für die Saison 2009/2010 umgewandelt.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Sa 3. Okt 2009, 16:31

Großes Pech hatte Jeremy Adduono, der sich im Spiel seiner Ravensburger Tower Stars gegen Bietigheim so schwer an der erst kürzlich operierten Schulter verletzt hat (Sehnen- und Kapselriss), dass die Saison damit für ihn gelaufen ist.

Korrektur: Die weiter oben erwähnten Robert Simon und Jens Esche spielen zwar für den EHC Krefeld (genannt „Die Preußen“), sie tun dies allerdings nicht in der Regionalliga, sondern 'nur' in der Landesliga…
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 5. Okt 2009, 18:22

Das hatte er sich wohl ganz anders vorgestellt: Nach dem Fehlstart in die Saison (vier Punkte aus acht Spielen) wurde Craig Streu bei den Hannover Indians entlassen und vorläufig durch seinen Vorgänger Joe West ersetzt.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Di 6. Okt 2009, 15:43

Das Enfant Terrible Luke Sellars hat bei den Utah Grizzlies in der ECHL ein neues Team gefunden.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 12. Okt 2009, 18:21

Ex-Rooster Matt Higgins hatte eigentlich noch Vertrag mit dem ERC Ingolstadt so wie Norm Maracle mit den Roosters. Aber die Panther wollten ihn nicht mehr, so wie die Roosters Maracle. Nun hat Higgins einen neuen Verein gefunden, so wie nach langer Suche auch Norm Maracle. Er spielt demnächst für Olimpija Ljubljana so wie schon seit Sommer auch Norm Maracle. Man braucht keine Phantasie um zu dem Schluss zu kommen, dass Ingolstadt sein Abgang ein nettes Sümmchen Wert gewesen sein dürfte und er dadurch für Ljubljana überhaupt finanzierbar ist... so wie Maracles Abreise den Roosters... :cool:
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 12. Okt 2009, 21:13

Iserlohns Ex-Back-Up David-Lee Paton wandert weiter durch die nationalen Hockey-Landschaften und verdingt sich demnächst bei der Amateurmannschaft der Frankfurt Lions. Die Young Lions spielen in der Regionalliga West (NRW/Hessen).
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Di 13. Okt 2009, 18:54

Auch Greg Classen hat noch einen Arbeitgeber gefunden und beim EHC Basel Sharks aus der Schweizer Nationalliga B einen Vertrag unterschrieben.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mi 14. Okt 2009, 10:39

Es langte nur für einen Einsatz bei den Chicago Wolves (AHL), dann wurde Brendan Buckley wieder aus dem Kader gestrichen bzw. der Try-Out-Vertrag beendet. Ob man im 47-jährigen Oldie Chris Chelios, der dafür nun bei Chicago mittrainiert, eine Alternative gesehen hat...?
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 5. Nov 2009, 18:28

Frank Strauß hat seine Spielerkarriere früh beendet und stattdessen mittlerweile eine als Top-Banker (im Vorstand der Deutschen Bank) hingelegt...
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon al » Do 5. Nov 2009, 23:16

tennisplatzis hat geschrieben:Es langte nur für einen Einsatz bei den Chicago Wolves (AHL), dann wurde Brendan Buckley wieder aus dem Kader gestrichen bzw. der Try-Out-Vertrag beendet. Ob man im 47-jährigen Oldie Chris Chelios, der dafür nun bei Chicago mittrainiert, eine Alternative gesehen hat...?
Wohl kaum. Chelios spielt da nur, bis es bei einem NHL Klub dermaßen brennt, dass er angefragt wird. Derzeit brennt es laut Gerüchteküche vor allem in Montreal lichterloh. Damit würde es ihn wieder zu seiner ersten NHL Station zurückführen.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Kelowna Rockets
Beiträge: 0
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 13:15

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Kelowna Rockets » Fr 6. Nov 2009, 08:31

al hat geschrieben:
tennisplatzis hat geschrieben:Es langte nur für einen Einsatz bei den Chicago Wolves (AHL), dann wurde Brendan Buckley wieder aus dem Kader gestrichen bzw. der Try-Out-Vertrag beendet. Ob man im 47-jährigen Oldie Chris Chelios, der dafür nun bei Chicago mittrainiert, eine Alternative gesehen hat...?
Wohl kaum. Chelios spielt da nur, bis es bei einem NHL Klub dermaßen brennt, dass er angefragt wird. Derzeit brennt es laut Gerüchteküche vor allem in Montreal lichterloh. Damit würde es ihn wieder zu seiner ersten NHL Station zurückführen.
Da hat Al recht, obwohl es mittlerweile deutlich bessere Spieler gäbe, beruhigt der Name Chelios das Fangemüt, deswegen wird er früher oder später irgendwo auftauchen.Trotz allem, Hut ab vor Herrn Chelios.