Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mo 20. Aug 2018, 08:11

Er passt einfach null in das Backchecking System.

Also reiner Knipser ist er Gold wert, aber das reicht heute (leider) nicht mehr.
Deswegen at er auch noch keinen neuen Club gefunden.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 20. Aug 2018, 17:37

Ich muss euch leider beiden zustimmen ... er passt nicht in das System und es wäre viele Zuschauern nicht zu vermitteln ebenso wie das Motto nur schwerlich passt.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Fr 31. Aug 2018, 21:21

Jaspers spielt grad im Team dsr Eisbären Berlin gegen Zug. Das reicht aber nun für eine offizielle Bestätigung, woll? ;)
Where's the Revolution?

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Franky » Fr 31. Aug 2018, 21:46

Nunja.. er ist seit einem Monat schon bei den Eisbären, zunächst zum Probetraining laut offizieller Meldung. Hat schon mehrere Testspiele bestritten. Bisher nicht ein scorerpunkt, wenn ich das richtig verfolgt habe. Und noch hat er keinen Vertrag unterzeichnet für die kommende saison, jedenfalls gab es dazu noch keine Bekanntmachung. Ob jemand CHL spielt, heißt nicht, dass er mit einem Vertrag ausgestattet für die DEL lizensiert wird ;)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JimBob » Fr 31. Aug 2018, 22:21

Laut dem Bericht im Sonderheft der EN "[...]lockten die Eisbären[...]Jason Jaspers aus Iserlohn [...] an die Spree.[...]" Und hier das große Fragezeichen, sollte Noebels in Boston unterschreiben könnte Jaspers die Lücke schließen . Deswegen wohl noch nix offizielles :greis:
Da könnte der gute Jason also vielleicht auch tierisch auf die Schnüss fliegen.

Update 05.09.2018:

Noebels seit heute offiziell in Boston geführt, von daher vermute ich jetzt einfach mal das Jaspers auch offiziell in Berlin bleibt.
But we in it shall be remembered-
We few, we happy few, we band of brothers;
For he to-day that sheds his blood with me
Shall be my brother; be he ne'er so vile


Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten.

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Di 11. Sep 2018, 00:46

Wenn ich es nicht übersehen habe, dann wurde dies noch gar nicht erwähnt:
http://www.youngroosters.de/staff/boris-blank/

Finde ich sehr gut, er kann sicher einiges weitergeben.

Die ersten beiden Spielle gewann das DNL-Team in der Division 2 am vergangenen Wochenende übrigens jeweils in Rießersee.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Di 11. Sep 2018, 11:39

Brick Top hat geschrieben:Wenn ich es nicht übersehen habe, dann wurde dies noch gar nicht erwähnt:
http://www.youngroosters.de/staff/boris-blank/

Finde ich sehr gut, er kann sicher einiges weitergeben.

Die ersten beiden Spielle gewann das DNL-Team in der Division 2 am vergangenen Wochenende übrigens jeweils in Rießersee.


Das ist schon ein guter Weg. Hommel und Blank sind Typen, die neben Erfahrung und Können echte Werte wie Loyalität und Leidenschaft vermitteln können. Ganz wichtig für den Nachwuchs.

Wenn man sich aus dem Fenster lehnt und das Wort Philosophie bemüht, dann kann man mit Florek als C auch bei den Profis erkennen, dass bestimmte Werte in den Vordergrund gerückt werden.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 11. Sep 2018, 18:01

Irgendwo hatten wir das schon stehen, aber es ist ja passend dies hier zu erwähnen!

Die Entscheidung Blank hier in der Jugend arbeiten zu lassen steht ja schon länger fest und es ist genau der richtige Weg.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon JimBob » Mi 12. Sep 2018, 06:54

Jaspers in Berlin bestätigt.
But we in it shall be remembered-
We few, we happy few, we band of brothers;
For he to-day that sheds his blood with me
Shall be my brother; be he ne'er so vile


Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten.

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mi 12. Sep 2018, 11:29

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:Ich stimme zu, Judge. Es dürfte Konsens sein, dass der Sturm mit 13 Spielern insgesamt zu dünn besetzt ist und dass uns mindestens ein Scorer fehlt.

Ich habe jedoch Zweifel, ob Combs Teilen des Publikums zu vermitteln ist

Dem geistig minderbemittelten Teil des Publikums, dem ich dann wohl angehöre, sicher nicht. :hmm:
Zuletzt geändert von soese1 am Mi 12. Sep 2018, 12:44, insgesamt 1-mal geändert.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

tomte
Beiträge: 0
Registriert: Do 5. Mär 2015, 02:57

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon tomte » Mi 12. Sep 2018, 12:38

Chad Bassen wechselt zu den Ice Tigers. Freut mich dass er einen neuen Verein gefunden hat. Mal kucken ob er nochmal an alte Qualitäten ran kommt solange er es gegen uns lässt. Dazu haben die ice tigers auch noch Lalonde geholt.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Do 20. Sep 2018, 21:50

Bettahar geht nach Heilbronn. Alles Gute, Nouri :rauf:
Where's the Revolution?

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Di 9. Okt 2018, 16:22

Jaspers' Vertrag in Berlin wurde aufgelöst, weil es kein Platz mehr für ihn gibt.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Di 9. Okt 2018, 19:30

edith
Zuletzt geändert von Schwabenrooster am Di 9. Okt 2018, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Di 9. Okt 2018, 19:31

:maul:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mi 10. Okt 2018, 13:23

Jaspers --> Wolfsburg

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mi 10. Okt 2018, 15:59

O.k. :roll:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Ex-Rooster in der weiten Hockeywelt...

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Fr 12. Okt 2018, 13:05

Mads Christensen fällt bei Red Bull mehrere Monate aus. Er zog sich beim Spiel gegen die Kölner Haie eine Oberkörperverletzung zu und wurde schon operiert.

Michael Wolf verletzte sich bei der Auswärtspartie in Nürnberg am Bein. Vermutlich kehrt auch er erst gegen Ende dieses Jahres zurück.

Zwar kein Ex-Iserlohner aber ich häng es trotzdem mal mit an da es der dritte Spieler ist der gerade für Red Bull ausfällt.
Trevor Parkes fällt mindestens die nächsten 8 Partien aus.