28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag 6:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag 6:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 27. Okt 2018, 10:09

DEL - 15. Spieltag 2018/2019 - 25. Saison

Bildgg. Bild

So. 28.10.2018 - Olympia Eissportzentrum, München - Spielbeginn: 14:00 Uhr
Bild
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 18/19:
23.09.2018 - IEC vs. MUN - 8 : 3
____________________________________

Tabellensituation:
RBM Platz 3 / 27 Punkte / 43:36 Tore / 10 Siege / 4 Niederlagen
IEC Platz 8 / 20 Punkte / 56:54 Tore / 6 Siege / 8 Niederlagen

Statistischer Vergleich:
Faceoffs: RBM Platz 1 (56,85%) – IEC Platz 10 (48,79%)
Überzahl: RBM Platz 5 (16,67%) – IEC Platz 4 (17,14%)
Unterzahl: RBM Platz 1 (90,91%) – IEC Platz 5 (88,10%)
Fair Play: RBM Platz 11 (12,21 Minuten/Spiel) – IEC Platz 14 (19,21 Minuten(Spiel)
____________________________________

Spieltag 15 in der 25. DEL-Saison und Iserlohn ist auf fremden Eis gefordert, die Roosters treten beim amtierenden Meister aus München an und wollen versuchen den ersten Auswärts-Dreier einzufahren. Nach dem Sieg im Westderby gegen die DEG am Freitag (6:3) wird man mit einem gewissen Selbstvertrauen anreisen, bleibt zu hoffen, dass es die Fahrt nach München übersteht. München selbst machte vor wie es auswärts funktioniert und entführte nach einem 2:0 drei Punkte von den aktuell stark aufspielenden Augsburgern.

Es ist bemerkenswert wie München aktuell auftritt, denn mit Justin Shugg, Trevor Parkes, Mats Christensen und Michael Wolf fehlen den roten Bullen langfristig vier wichtige Spieler. Und trotzdem konnte man vier Siege in Folge einfahren, davon zwei auswärts und beide Male zu Null, Danny aus den Birken konnte somit jeweils einen Shutout feiern. Aktuell springen die jungen Wilden in die Bresche und zeigen ihre Qualität. Stark treten die Münchner am Bullipunkt auf, hier belegen sie den ersten Platz in der DEL (Iserlohn steht auf Platz 10). Und auch die Specialteams beweisen immer wieder ihr Können, insbesondere in Unterzahl lassen die Münchner nur wenig zu (erst 6 Gegentore bei 66 Unterzahlspielen – Platz 1). Als starker Rückhalt erweist sich wieder Danny aus den Birken (12 Spiele / FQ 93,3% / GAA 1,70), der in der Torhüterstatistik auf dem dritten Platz liegt.

Die letzten Begegnungen von Red Bull München:
  • RBM – DEG 5:4 n.V.
  • RBM – SWW 4:2
  • WOB – RBM 0:4
  • AEV - RBM 0:2

Topscorer der Red Bull München:
  • John Mitchell 13 Punkte (2 T / 11 A)
  • Frank Mauer 11 Punkte (5 T / 6 A)
  • Mark Voakes 11 Punkte (2 T / 9 A)
  • Maximilian Kastner 10 Punkte (5 Tore / 5 A)
  • Matthew Stajan 9 Punkte (4 T / 5 A)
  • Patrick Hager 7 Punkte (2 T / 5 A)
  • Konrad Abeltshauser 7 Punkte (2 T / 5 A)

Angeführt vom starken Matsumoto gewannen die Iserlohner am Freitag gegen die DEG und überzeugten mit einer kämpferischen Leistung. Nun gilt es diese Leistung auch auf fremden Eis unter Beweis zu stellen. Eins ist klar, mit jeder weiteren Niederlage nimmt der Druck auf fremden Eis zu, ein Befreiungsschlag muss her, sechs Niederlagen in der Fremde sind genug. Und wenn man in der Tabelle den Blick weiter nach oben richten will, dann muss man auch auf fremden Eis punkten. Bis zum Platz 2 stehen die Teams noch recht eng zusammen (bis Ingolstadt nur acht Punkte), nur Mannheim dreht aktuell einsam seine Runden an der Tabellenspitze (dreizehn Punkte vor den Roosters). Der aktuelle Zankapfel „Goalie“ wird mit besonderer Aufmerksamkeit beobachtet werden, wen wird Daum in München auflaufen lassen? Dahm (10 Spiele / FQ 91,13% / GAA 3,72) wirkte am Freitag zu Beginn nicht immer sicher, steigerte sich aber mit zunehmender Spieldauer. Daher wäre es wohl am sinnvollsten Dahm auch in München auflaufen zu lassen, auch um im Kader Kontinuität vor der schweren Aufgabe zu haben. Entscheiden wird dies aber Trainer Rob Daum, der mit Mathias Lange (4 Spiele / FQ 88,00 % / GAA 3,90) und Niko Hovinen (1 Spiel / FQ 83,33% / GAA 5,04) zwei Alternativen hat.

Die letzten Begegnungen der Iserlohn Roosters:
  • IEC – STR 2:4
  • IEC – NIT 6:3
  • SWW – IEC 5:3
  • IEC – DEG 6:3

Topscorer der Iserlohn Roosters:
  • Jon Matsumoto 20 Punkte (9 T / 11 A)
  • Anthony Camara 18 Punkte (9 T / 9 A)
  • Dylan Yeo 11 Punkte (4 T / 7 A)
  • Marko Friedrich 11 Punkte (4 T / 7 A)
  • Evan Trupp 10 Punkte (1 T / 9 A)
  • Lean Bergmann 9 Punkte (6 T / 3 A)
  • Jordan Smotherman 8 Punkte (1 T / 7 A)
  • Justin Florek 8 Punkte (2 T / 6 A)
  • Sasa Martinovic 8 Punkte (3 T / 5 A)

Fortsetzung des Auswärtsfluches oder Befreiungsschlag – diese Frage stellt sich am Sonntag, wenn Iserlohn in München aufläuft. Trotz einiger fehlender Führungsspieler darf man München nicht unterschätzen, wir sprechen immerhin vom aktuellen Meister. Und trotzdem boten die Iserlohner oftmals gegen München starke Leistungen und mit dieser Hoffnung sollten die Waldstädter antreten. Der Befreiungsschlag kann jederzeit gelingen, auch gegen die roten Bullen aus München. Allerdings werden die Münchner nach der 3:8-Pleite in Iserlohn gewarnt sein und sich vorgenommen haben ein Hühnchen mit den Iserlohnern zu rupfen.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » So 28. Okt 2018, 09:36

Ich habe ein ungutes Gefühl was die Punktausbeute angeht, unabhängig von der Torhüter Posse :roll:
Where's the Revolution?

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » So 28. Okt 2018, 10:34

Man fährt nach München. Dort geht man automatisch nicht als Favorit ins Spiel. Also kann man auch nichts verlieren, sondern druckfrei aufspielen.
Laut Falk Blesken steht Sebastian Dahm im Tor, auf der Bank nimmt Matze Lange Platz.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 28. Okt 2018, 10:52

Sehe es auch so, dass man befreit aufspielen kann, sofern die Roosters im Kopf frei sind. Iserlohn ist nicht chancenlos, wenn man es schafft eine stabile Defensive aufs Eis zu bringen.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Duris2# » So 28. Okt 2018, 11:36

Wo soll man so schnell noch sechs neue Verteidiger herbekommen? :floet:
Wem gehört die Chiefs?

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » So 28. Okt 2018, 11:47

Todd und Ellerby finde ich schon saustark. Orendorz deutlich stärker als die letzten beiden Jahre. Brauchen wir nur noch 3 Neue. ;)

Ein Punkt heute wäre klasse.

Benutzeravatar
Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Duris2# » So 28. Okt 2018, 13:18

Hat man eigentlich die Vorberichterstattung auf der IEC Homepage eingestellt? Gut das es hier im Forum immer einen Qualitativ sehr guten Bericht zu lesen gibt. :rauf:
Wem gehört die Chiefs?

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 28. Okt 2018, 13:51

Duris2# hat geschrieben:Gut das es hier im Forum immer einen Qualitativ sehr guten Bericht zu lesen gibt. :rauf:


Danke für das Lob und wenn ihr so zufrieden seid, dann rührt ruhig mal die Werbetrommel für uns! ;)

So ... jetzt geht es gleich los ... auf ein gutes Spiel!

:schal: :schal: :schal:
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 28. Okt 2018, 13:58

JudgeDark hat geschrieben:
Duris2# hat geschrieben:Gut das es hier im Forum immer einen Qualitativ sehr guten Bericht zu lesen gibt. :rauf:


Danke für das Lob und wenn ihr so zufrieden seid, dann rührt ruhig mal die Werbetrommel für uns! ;)

So ... jetzt geht es gleich los ... auf ein gutes Spiel!

:schal: :schal: :schal:


Wer fehlt: Bei München Andrew Bodnarchuk, Mads Christensen, Michael Wolf, Justin Shugg und Trevor Parkes. Neu dazu kommt Justin Schütz (als Verletzter). So kommt Dennis Lobach zu seinem zweiten Saisoneinsatz. Kevin Reich mit seinem vierten Saisoneinsatz im Münchner Tor.

www.sportal.de
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 28. Okt 2018, 14:10

1-0 RB Abwehr wieder unter aller Sau. :(
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » So 28. Okt 2018, 14:17

Jo. Heute gibt's Prügel. Unfassbar wieder Auswärts.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 28. Okt 2018, 14:22

Peinlich dieser Auftritt bisher! Völlig demütig und kampflos. Auswärts ne Blockade, das ist offensichtlich.

Beim ersten Tor lässt Camara seinen Mann alleine und beim zweiten lässt Schmidt den Gegner völlig einsam vor dem Tor stehen. Und nu pennt sogar Ellerby.

Die Roosters bringen was aus München mit, ne derbe Klatsche.

Hasenfüße!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » So 28. Okt 2018, 14:24

Unsere Defensive ist der letzte Müll. :runter: Komplett austauschen.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 28. Okt 2018, 14:25

Und keine Reaktion von der Bank, scheint Daum ja egal zu sein.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Duris2# » So 28. Okt 2018, 14:25

Und wieder keine Reaktion von Daum. :runter:
Wem gehört die Chiefs?

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » So 28. Okt 2018, 14:25

Das kann einfach nicht mehr wahr sein. Das ist lächerlich was die Mannschaft da wieder abliefert. Komplett anderes Team auswärts. Schnauze voll von dem Affen Theater am See.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 28. Okt 2018, 14:26

Ich sage gar nichts mehr über die Roosters-Defesne. Man verbrennt sich nur die Finger. Von der Blauen kommt die Scheibe durch Abeltshauser zum Tor, Mayenschein fälscht ab. Hat wieder viel zu viel Platz. 2:0.


Kann das Gelaber von Rob Daum auch nicht mehr ertragen, die Abwehr wird von Woche zu Woche besser, lächerlich ist das. :roll: :roll: :roll:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » So 28. Okt 2018, 14:28

Daum ist überfordert mit DEL Hockey. Das wird nichts mehr.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 28. Okt 2018, 14:31

Da wechselt er den Goalie, immerhin. :roll:
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: 28.10.2018 - RBM vs. IEC - DEL 2018/2019 - 15. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Duris2# » So 28. Okt 2018, 14:32

... und morgen heisst es wieder: wir haben ein Torhüterproblem.
Wem gehört die Chiefs?