04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » So 7. Okt 2018, 09:16

Patrick161085 hat geschrieben:... Ultracrew Hochzeiten mit den Schlachten gegen Preußen Münster im Hembergstadion und die durch Karatekicks niedergestreckten Polizisten ...

Klasse ! Ich war noch nie zu einer Ultracrew-Hochzeit eingeladen und bin jetzt neidisch. :heul:
Wir schlugen Lettland, wir schlugen Norge, und dann die Schweizer sowieso,
wir schlugen Schweden, dann die Kanadier, dann gegen Russland, das war die Show !

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 7. Okt 2018, 10:09

Franky hat geschrieben:
Und ja, mir geht die x-te Ultradiskussion ziemlich auf dem Zeiger. Es sind seit Jahren immer die gleichen Argumente von den gleichen Leuten. Man dreht sich im Kreis. Wie gesagt, ich bin derzeit im Urlaub, schaue sporadisch rein und würde dann lieber etwas vom Spiel lesen, als immer wieder die gleiche Laier. Das ist meine persönliche Meinung, nicht als Admin! ;)
:rauf:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
Go Habs
Beiträge: 0
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 20:27
Wohnort: Ironwood

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Go Habs » So 7. Okt 2018, 13:20

Wahnsinn... Da passt man einmal nicht auf und hier ist der Luzifer los ^^

Die Aktion hat gezeigt, dass die Halle auch laut ist, wenn nicht in der Mitte ca. 40-50 Personen versuchen die "Stimmung" vorzugeben. Bei normalen Heimspielen sorgt aus meiner Sicht die "Mitte" regelmäßig dafür, dass während weiter Strecken des Spieles maximal 100 150 Leute dauersingen, weil der Rest scheinbar keine Lust hat, immer das Gleiche zu singen. Das hat nichts mit einer "Eishölle" zu tun. Das ist in jedem Stadion beobachtbar, dass über eine kleine Ultragruppe verfügt und ist austauschbar. Auch die Gesänge sind austauschbar und haben nichts individuelles.

Es hat mich ein wenig an die Zeit vor der Anwesenheit der zumeist nicht in Vereinsfarben bzw. nicht in Vereinstrikots gekleideten Personen in der Mitte des Stehplatzbereiches erinnert.

Mal fing die rechte dann die linke Stehplatzseite an zu singen und alle machten mit.
Das war ein Spaß. Der der die beste (bescheuerste) Idee hatte etwas anzustimmen war meist der, der sich mit dem Gesang durchsetzte.

Bitte wieder mehr davon.

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 7. Okt 2018, 13:35

Go Habs hat geschrieben:Bitte wieder mehr davon.


:rauf:
Ich finde auch, dass die Ulltras ihren Boykott auf die gesamte Saison ausdehnen sollten.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 7. Okt 2018, 13:49

Mir würde es schon reichen, wenn die Stehplatzmitte mal mitsingen würde, wenn außen angefangen wird und umgekehrt außen mitsingt, wenn die Mitte anfängt (wobei Diversifikation hier schon schön wäre) ... und das sich außen mehr trauen würde Gesänge anzustimmen! So wird am Ende ein Schuh aus der ganzen Sache, wir haben wieder eine Wand und die Eishölle wäre wirklich wieder eine.

Das ist ja das was ich kritisiere, dass man hier offenbar gegeneinander arbeitet anstelle miteinander! Am Ende haben doch alles das selbe Ziel ... Unterstützung für die Jungs auf dem Eis! Und keiner hat was davon, wenn die Fans auf der Tribüne gegeneinander arbeiten.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 7. Okt 2018, 14:45

soese1 hat geschrieben:
Go Habs hat geschrieben:Bitte wieder mehr davon.


:rauf:
Ich finde auch, dass die Ulltras ihren Boykott auf die gesamte Saison ausdehnen sollten.

:D
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Hardy86
Beiträge: 0
Registriert: Do 11. Feb 2016, 19:57
Wohnort: Hagen

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Hardy86 » Mo 8. Okt 2018, 04:37

Go Habs hat geschrieben:Wahnsinn... Da passt man einmal nicht auf und hier ist der Luzifer los ^^

Die Aktion hat gezeigt, dass die Halle auch laut ist, wenn nicht in der Mitte ca. 40-50 Personen versuchen die "Stimmung" vorzugeben. Bei normalen Heimspielen sorgt aus meiner Sicht die "Mitte" regelmäßig dafür, dass während weiter Strecken des Spieles maximal 100 150 Leute dauersingen, weil der Rest scheinbar keine Lust hat, immer das Gleiche zu singen. Das hat nichts mit einer "Eishölle" zu tun. Das ist in jedem Stadion beobachtbar, dass über eine kleine Ultragruppe verfügt und ist austauschbar. Auch die Gesänge sind austauschbar und haben nichts individuelles.

Es hat mich ein wenig an die Zeit vor der Anwesenheit der zumeist nicht in Vereinsfarben bzw. nicht in Vereinstrikots gekleideten Personen in der Mitte des Stehplatzbereiches erinnert.

Mal fing die rechte dann die linke Stehplatzseite an zu singen und alle machten mit.
Das war ein Spaß. Der der die beste (bescheuerste) Idee hatte etwas anzustimmen war meist der, der sich mit dem Gesang durchsetzte.

Bitte wieder mehr davon.


Ganau das ist es doch! ;)

Ein kleiner Kreis - in ihrem Verhalten höchst diskutabel - maßt sich an, alleiniger Stimmungs- und Liedvorgeber zu sein. :runter:

Andere Anstimmungen werden von dieser Gruppe immer versucht zu übersingen, damit wieder anschließend dieses langweilige Gedudel weiter geht.

Diese "Fans" grenzen sich damit gewollt selbst aus, und nicht andersherum, wie hier zuletzt gerne erzählt wurde... (evtuhevski und andere)! :karte:

Kein Sitplatzfan, Eventfan oder sonst wer maßt sich an, was die Ultras für sich in Anspruch nehmen.

Belustigend finde ich, dass einige sich hier daran erfreuen, dass in dem einem boykottierten Spiel der "'Ultras" die Fans insgesamt im TV leiser rüber gekommen seien sollen...

Tipp für die Ultras: Protestiert doch mal ein paar Spiele vor der Halle gegen irgendwas!

Dann wird die Stimmung bald wieder die sein, die diesen Verein mal berühmt berüchtigt gemacht haben... ;)
Seit wir zwei uns gefunden... :knuddel: Ooooh ECD... :schal:

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 8. Okt 2018, 08:26

Hardy86 hat geschrieben:
Belustigend finde ich, dass einige sich hier daran erfreuen, dass in dem einem boykottierten Spiel der "'Ultras" die Fans insgesamt im TV leiser rüber gekommen seien sollen...


Die Support war sicher nicht schlechter als sonst auch und endlich mal wieder nicht so abstoßend asozial !
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 8. Okt 2018, 08:30

Hardy86 hat geschrieben:Tipp für die Ultras: Protestiert doch mal ein paar Spiele vor der Halle gegen irgendwas!
Dann wird die Stimmung bald wieder die sein, die diesen Verein mal berühmt berüchtigt gemacht haben... ;)


:rauf:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 8. Okt 2018, 08:44

Franky hat geschrieben: Es sind seit Jahren immer die gleichen Argumente von den gleichen Leuten.


Ich denke, beides stimmt derzeit so nicht. Und wenn ich mir diese gegenwärtige Diskussion hier anschaue, da wird ja schon einigermaßen deutlich, dass auch hier wohl mittlerweile eine Mehrheit der User die Schnauze gestrichen voll hat von der " schwarzen Fraktion " in unserem Stadion.
Das deckt sich im Übrigen mit meiner Wahrnehmung außerhalb dieses Forums. Die Ultras werden doch von den meisten Fans einfach nur noch als sehr unangenehmer Störfaktor wahrgenommen und als absolut überflüssig, nervend und im höchsten Maße peinlich empfunden.
Zuletzt geändert von soese1 am Mo 8. Okt 2018, 10:54, insgesamt 2-mal geändert.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

evtuchevskifuerarme
Beiträge: 0
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:40

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Mo 8. Okt 2018, 09:13

Ich bitte die Moderatoren, den letzten Beitrag von soese zu löschen. Er ist menschenverachtend ("schwarze Pest"). Diese Verbalausfälle sind bei ihm leider keine Ausnahme.

Anschließend kann dieser Beitrag dann auch weg.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mo 8. Okt 2018, 09:33

Finde ich nicht, das was soese schreibt ist absolut richtig.

"Tja wen wundert es. Statt Hand in Hand zu gehen wird versucht Stress zu machen. Und die Leute die Donnerstag Stimmung gemacht haben werden eingeschüchtert." (Quelle https://www.facebook.com/groups/5334544 ... 014744444/).

Sollte da wirklich was dran sein sollte umgehend eine Reaktion vom Verein erfolgen. :evil:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 8. Okt 2018, 10:57

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:Ich bitte die Moderatoren, den letzten Beitrag von soese zu löschen. Er ist menschenverachtend ("schwarze Pest"). Diese Verbalausfälle sind bei ihm leider keine Ausnahme.

Anschließend kann dieser Beitrag dann auch weg.



Du sympathisierst mit den Ultras und bezeichnest so eine Aussage als meschenverachtend ?!
Naja, dass musst Du wissen. Aber sei´s drum, Dir zuliebe habe ich es geändert.
Zuletzt geändert von soese1 am Mo 8. Okt 2018, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 8. Okt 2018, 10:59

Schwabenrooster hat geschrieben:Finde ich nicht, das was soese schreibt ist absolut richtig.

"Tja wen wundert es. Statt Hand in Hand zu gehen wird versucht Stress zu machen. Und die Leute die Donnerstag Stimmung gemacht haben werden eingeschüchtert." (Quelle https://www.facebook.com/groups/5334544 ... 014744444/).

Sollte da wirklich was dran sein sollte umgehend eine Reaktion vom Verein erfolgen. :evil:


Ich bin überzeugter FB-Verweigerer, was steht denn dort ?
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !


Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Mo 8. Okt 2018, 11:32

JudgeDark hat geschrieben:Mir würde es schon reichen, wenn die Stehplatzmitte mal mitsingen würde, wenn außen angefangen wird und umgekehrt außen mitsingt, wenn die Mitte anfängt (wobei Diversifikation hier schon schön wäre) ... und das sich außen mehr trauen würde Gesänge anzustimmen!


Und genau das ist der Knackpunkt. :rauf:

Es wird oft genug von allen oder vielen mit eingestimmt wenn der Mittelblock einen Gesang anstimmt.
Wenn allerdings ein und derselbe Gesang fünf Minuten stupide durchgezogen wird hab ich da irgendwann auch keine Lust mehr weiter miteinzustimmen.
Wird aber ein Gesang von aussen angestimmt wird der meist aus der Mitte her überstimmt.

Und jetzt findet den Fehler.

Die Zeiten ändern sich das ist klar aber ich könnte mir vorstellen das vielen vor allem ältere Roosters Fans zu einigen Gesängen auch nicht so Bezug haben
bzw. nicht tollerieren ( Geschimpfe und Pöbeleien ) und villeicht auch ältere Gesänge mal wieder angstimmt werden sollten. Mir geht es zumindest so.
Wenn ich an Augsburg gestern denke ... früher stimmte da die ganze Halle zum Beispiel " Augsburger Puppenkiste schalalalalaaa " ein.
Oder nach einem Heimsieg wurde von der ganzen Halle " Darum sagen wir auf Wiedersehen ... "von den Toten Hosen angestimmt. Wo ist das geblieben? :gruebel:
Das sollte doch heute auch noch machbar sein.

Villeicht sollte mal eine Liste gemacht werden mit Gesängen die man dann der Mitte übergeben kann damit das Repertoire in der Halle auch mal wieder
grösser wird als die 6-8 momentanen Gesänge.

Vorausgesetzt die Mitte ist dafür überhaupt offen eingestellt.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mo 8. Okt 2018, 16:11

soese1 hat geschrieben:
Schwabenrooster hat geschrieben:Finde ich nicht, das was soese schreibt ist absolut richtig.

"Tja wen wundert es. Statt Hand in Hand zu gehen wird versucht Stress zu machen. Und die Leute die Donnerstag Stimmung gemacht haben werden eingeschüchtert." (Quelle https://www.facebook.com/groups/5334544 ... 014744444/).

Sollte da wirklich was dran sein sollte umgehend eine Reaktion vom Verein erfolgen. :evil:


Ich bin überzeugter FB-Verweigerer, was steht denn dort ?


"Tja wen wundert es. Statt Hand in Hand zu gehen wird versucht Stress zu machen. Und die Leute die Donnerstag Stimmung gemacht haben werden eingeschüchtert."
Steht aber auch da. :greis:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 8. Okt 2018, 18:23

@Mkler77
Genau das wollte ich ja sagen, dass beide Seiten aufeinander zugehen müssen ... das gilt auch für die Mitte, die eben gerne überstimmt oder nicht mitsingt.

Und bzgl. der Liste sehe ich gar kein Problem sowas am entsprechenden Stand loszuwerden ... man kann sicher auch mit den Ultras reden, da weißt Patrick ja auch immer wieder drauf hin. Und bei einer Sache bin ich bei dir, denn diese elendig lange Singerei gleicher Songs ist völlig einschläfernd und schei... - da müssen die Ultras dran arbeiten!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mo 8. Okt 2018, 18:45

JudgeDark hat geschrieben:@Mkler77
Und bei einer Sache bin ich bei dir, denn diese elendig lange Singerei gleicher Songs ist völlig einschläfernd und schei... - da müssen die Ultras dran arbeiten!

Das ist allerdings typischer Ultrastyle (nicht nur beim IEC), ich glaube kaum das sich das ändern wird. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mo 8. Okt 2018, 18:48

Keine schlechte Idee die Fans anhand so einer Liste wieder irgendwie in Einklang zu bringen um wieder eine gemeinsame Stimmung zu erzeugen. Aber dazu müssten sich auch erst einmal Leute zusammenfinden diese zu verfassen. Würde mich ja echt interessieren, ob sowas funktionieren kann.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !