04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 6. Okt 2018, 09:33

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:Die Iserlohner Eishockeyfamilie umfasst viele - Sitzplanmitfiebernde, Ultras, Eventfans (die brauchen wir auch dringend; ohne sie bekommen wir die Hütte gar nicht voll) usw. Respektiert euch mit allen Stärken und Schwächen, grenzt nicht aus.


Unterschreibe ich!
Man wird das Gefühl nicht los, dass sich einige Leute für was besseres halten, für die besseren Fans und das gilt für beide Seiten. Dabei ist das völlig albern. Wir alle sind Fans, nicht mehr und nicht weniger.
Ich finde es immer wieder befremdlich, wie sich einige User hier ereifern (außer beim Schwaben und bei soese) , wenn es um diese Diskussion geht und ich bin froh, dass es keine virtuellen Steine gibt.

Bzgl. der Stimmung am Donnerstag war es insbesondere im letzten Drittel wirklich laut, es fehlt sicher ein wenig die steuernde Hand, das ist aber auch alles. Wieso das am TV nicht rüberkam kann ich nicht beurteilen.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 6. Okt 2018, 09:41

JudgeDark hat geschrieben:Wir alle sind Fans, nicht mehr und nicht weniger.



Es wäre schön, wenn dem wirklich so wäre. Dann gäbe es hier überhaupt keine Diskussionen darüber. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 6. Okt 2018, 09:50

Ihr tragt mit eurer Einstellung doch nicht unmaßgeblich dazu bei.

Ich werde mich jetzt nicht mehr dazu äußern, bringt eh nichts, wenn man nicht bereit ist sich selbst zu hinterfragen und eisern an seiner Meinung festhält. Wir hatten diese Diskussion schon so oft und rausgekommen ist dabei noch nie was, weder in die eine noch in die andere Richtung.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 6. Okt 2018, 10:58

JudgeDark hat geschrieben:Ihr tragt mit eurer Einstellung doch nicht unmaßgeblich dazu bei.

Ich werde mich jetzt nicht mehr dazu äußern, bringt eh nichts, wenn man nicht bereit ist sich selbst zu hinterfragen und eisern an seiner Meinung festhält. Wir hatten diese Diskussion schon so oft und rausgekommen ist dabei noch nie was, weder in die eine noch in die andere Richtung.



So ist es mein Lieber und speziell wir zwei haben uns zu diesem Thema sowieso schon alles gesagt, was es für Jeden von uns dazu zu sagen gibt und noch mehr. Nur Eines vielleicht noch, Du gehörst bei diesem Thema für mich jeden Falls immer zu den Wenigen, über dessen Ausführungen es für mich trotz gegenteiliger Meinung überhaut Sinn macht, sich gedanklich damit auseinander zu setzten. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Sa 6. Okt 2018, 11:00

Obwohl ich mich auch nicht mehr zu diesem Thema äußern wollte.....
Grundsätzlich bin ich, im Job...im Alltag allgemein...mit grenzenloser Tolleranz und Verständnis ausgestattet, so verhält, bzw. verhielt es sich auch mit der heiß diskutierten Fangruppe. Sinnfreie Spruchbänder stehen oftmals geniale Choreos gegenüber. Schon ist man wieder Remis mit seiner Meinung. Wenn sich allerdings diese Gruppe offensichtlich Gerechtigkeit im Eishockeysport auf die Fahnen schreibt und dann im Gegenzug eine Gruppe Gästefans mit Kindern(!), nach einem Spiel mit dreifacher Überzahl angreift und verletzt, ist ganz klar die Meinung über diese "Fans" in die endgültige Richtung gekippt...für mich jedenfalls!!
Durch meine Meinung fühle ich mich übrigens NICHT als besserer Fan, ich freue und leide seit Herbst 1984, nicht mehr und nicht weniger!
Where's the Revolution?

Benutzeravatar
Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Duris2# » Sa 6. Okt 2018, 12:00

Jetzt sollte es aber auch mal gut sein! Der Sauerländer an sich lässt nun mal nur wenig Spielraum für Diskussionen, dass ist Gentechnisch so bestimmt.
Wir sollten uns mal wieder den wirklich wichtigen Dingen widmen: Am Donnerstag gab es in der ersten Drittelpause am Nachwuchsstand keine Käsebrezel!!! Das sind Sachen, die schmeissen den wahren Fan aus der Bahn. Ich hoffe, die Telekom hatte da nicht ihre Finger im Spiel. :schock:
Wem gehört die Chiefs?

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Sa 6. Okt 2018, 12:08

Duris2# hat geschrieben: Am Donnerstag gab es in der ersten Drittelpause am Nachwuchsstand keine Käsebrezel!!!


Die ohne Käse sind mir eh lieber :D

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Sa 6. Okt 2018, 12:17

@judge und @franky. Habt ihr euch eigentlich schon mal die Frage gestellt, warum in diesem Forum in der Regel nur wenige Protagonisten regelmäßig schreiben? Warum hier teilweise tagelang nichts los ist? Warum bei Twitter, Facebook und im Beklopptenforum wesentlich mehr Traffic ist?

Und meine direkte Frage: Was ist für euch die Intention eines Forums? Oberflächlicher Austausch zu Spielen, Spielern, Strategien, Schiedsrichtern und Regelverstößen?

Meiner Meinung nach dient so ein Forum auch und insbesondere zu einem intensiven und kontroversem Austausch zu wichtigen und aktuellen Themen. Dafür ist es super geeignet. Aber offensichtlich wird das nicht gewünscht.

Was ist passiert. Die Ultragruppierung hat über einen ihrer Mitglieder/Sympathisanten hier Ihren Stimmungsboykott gepostet. Daraufhin startet eine lebhafte, durchaus auch heftige Diskussion. Sicherlich eine Diskussion, die am Ende kein Ergebnis hat. Aber ein Austausch, an dem sich plötzlich mehr Schreiber beteiligen als sonst üblich. Also wirklich ganz offensichtlich ein Thema, welches auf Interesse stößt. Großartig. Es ist auch ein wichtiges Thema, da es in der Tat eben nicht nur um Stimmung in der Halle geht. Persönlich freue ich mich über diese Auseinandersetzung auch mit
Usern Meinung. Nur zur Info: Einer der Schreiber hier, der komplett gegen mich argumentiert (hessenrooster) ist mein Sitzplatznachbar und viel wichtiger noch ein ganz lieber Freund geworden. Beim Thema Ultra sind wir aber meilenweit voneinander entfernt. Aber wir führen die Diskussion immer wieder und trinken ein Bier dabei.
Das Thema wird übrigens in allen sozialen Netzwerken sehr stark debattiert.

Aber der Administrator dieser Seite hat schon nach wenigen Beiträgen folgenden Post auf Lager: “Höre wirklich damit auf. Ich kann den Mist nicht mehr lesen”. Das ist dann ein klares Zeichen an die User, die sich mal wieder zu Wort gemeldet haben. Bestimmte Themen wollen wir hier nicht. Und Judge? Gleich vorweg: Deine Spieltagsvorberichte sind Bombe -ein Grund hier zu lesen und Du gehörst definitiv zu den Schreibern, deren Beiträge ich gerne lese. Aber bei bestimmten Themen versuchst Du auch auf (journalistisch bemerkenswerte) subtile Weise, sehr intelligent, zu steuern.

Meiner persönlichen Meinung nach, sollten solche wertvollen Diskussionen moderiert -aber nicht gesteuert werden.

Das wiederum soll aber nicht stattfinden und deswegen verkommt dieses Forum leider immer mehr zu einer sehr oberflächlichem und teilweise langweiligen Plattform mit erschreckend wenigen Protagonisten.

Vielleicht ist es ja wirklich zielführender, über das Braun des Auswärtstrikots zu diskutieren.

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 6. Okt 2018, 12:29

Sir Henry hat geschrieben: Wenn sich allerdings diese Gruppe offensichtlich Gerechtigkeit im Eishockeysport auf die Fahnen schreibt und dann im Gegenzug eine Gruppe Gästefans mit Kindern(!), nach einem Spiel mit dreifacher Überzahl angreift und verletzt, ist ganz klar die Meinung über diese "Fans" in die endgültige Richtung gekippt...



Neenee, da musst Du aber was falsch mitbekommen haben.
Die Iserlohner Ultras werden doch immer nur angegriffen, von Zügen, Straßenbahnen, Eishallen, Kindern ......... :D
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 6. Okt 2018, 12:47

Gretelspapa hat geschrieben:
Aber der Administrator dieser Seite hat schon nach wenigen Beiträgen folgenden Post auf Lager: “Höre wirklich damit auf. Ich kann den Mist nicht mehr lesen”. Das ist dann ein klares Zeichen an die User, die sich mal wieder zu Wort gemeldet haben.



Sowas macht er doch oft, wenn hier Jemand etwas schreibt, was ihm nicht in den Kram passt. Nicht nur dann, wenn ihm die Kritik an den Ultras zu laut wird. Aber auch der Admin dieses Forums soll doch seine Meinung hier zum Besten geben. Und wenn er der Meinung ist, dass das was du schreibst Mist- und dass was ich schreibe dumm ist, dann darf er das auch ruhig sagen finde ich. ;) :D [/quote]
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Duris2# » Sa 6. Okt 2018, 13:22

@Gretelspapa: Du willst aber jetzt doch nicht wirklich behaupten, dass die Beiträge im BF zu diesem Thema nach vier Tagen noch irgendeine Qualität besitzen? Ich finde, auch Admins dürfen ihre Meinung äußern, und die beiden machen das hier SEHR GUT!! Und ehrlich gesagt, man sollte die Kirche auch mal im Dorf lassen und nicht jeden Bericht und jede Meinung auf Punkt und Komma kritisieren. Mir persönlich sind einige wenige Beiträge mit Sinn und Verstand lieber, als in manchen Foren und Netzwerken der geistige Schwachsinn vieler. Deshalb: ich finde es gut hier!
Wem gehört die Chiefs?

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 6. Okt 2018, 13:49

PS.: OK, Andere hier aufzufordern, ihre Meinung für sich zu behalten, weil diese mit der eigenen nicht konform geht, dass muss nicht sein. So viel Objektivität sollte er als Admin dann schon walten lassen. Schon deshalb, weil er Andere hier gelegentlich auch für genau sowas maßregelt.
Ich möchte dies jetzt aber nicht als falsche Kritik an den Admins verstanden wissen. Ganz im Gegenteil, gerade Judge macht das hier richtig, richtig gut !
Zuletzt geändert von soese1 am Sa 6. Okt 2018, 16:38, insgesamt 2-mal geändert.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 6. Okt 2018, 15:44

Vorweg muss ich sagen, dass ich mit so einer Wendung der Diskussion nicht gerechnet habe und den Brückschlag schon etwas gewagt finde, aber das ist mein persönlicher Eindruck, so wie es der von Gretelspapa ist. Ich wollte mich auch erst nicht dazu äußern, hab es mir aber überlegt, eben weil ich ein bzw. das Forum nicht mit FB oder Twitter in einen Topf geworfen haben möchte und schon die differenzierte Diskussion bevorzuge.

Gretelspapa hat geschrieben:@judge und @franky. Habt ihr euch eigentlich schon mal die Frage gestellt, warum in diesem Forum in der Regel nur wenige Protagonisten regelmäßig schreiben? Warum hier teilweise tagelang nichts los ist? Warum bei Twitter, Facebook und im Beklopptenforum wesentlich mehr Traffic ist?


Ich wage zu bezweifeln, dass das primär an unserer Arbeit bzw. unseren Beiträgen liegt. Und möchte mal meine Sicht dazu schreiben.
Das Forum war vor einigen Jahren aufgrund von diversen Hackerangriffen ne ganze Weile down, da sind viele User u. a. ins Beklopptenforum abgewandert und haben leider nicht den Weg hierhin zurückgefunden. Zudem sind Twitter sowie Facebook doch eher nicht mit einem Forum zu vergleichen ... die Qualität der Diskussionen und Beiträge ist doch erheblich schlechter und die Oberflächen sind ist auch nur bedingt dafür geeignet, da finde ich den Bezug völlig überflüssig. Auf der anderen Seite wissen wir aber auch, dass diese beiden Plattformen nunmal sehr beliebt bei vielen Leuten sind, denen ist es einfach zu viel hier detailliert zu schreiben; kurze Schlagwörter oder Satzfragmente, das ist doch das was vielen Usern reicht ... da sind Twitter und FB ideal für.
Natürlich wäre ich froh, wenn hier mehr Leute aktiv schreiben würden ... aber ich glaube nicht, dass es an Franky oder mir liegt, dass dies nicht der Fall ist.

Und meine direkte Frage: Was ist für euch die Intention eines Forums? Oberflächlicher Austausch zu Spielen, Spielern, Strategien, Schiedsrichtern und Regelverstößen?


Oberflächlicher Austausch gehört sicher auch dazu, daber das ist nicht die Intention die ich für meinen Teil verfolge (für Franky kann ich nur bedingt sprechen). Sonst würde ich mir nicht die Mühe machen die Vorberichte zu verfassen ... ! Du hast meine Einstellung dazu schon trefflich genannt ...

Meiner Meinung nach dient so ein Forum auch und insbesondere zu einem intensiven und kontroversem Austausch zu wichtigen und aktuellen Themen. Dafür ist es super geeignet.


... wobei ich den letzten Teil der Aussage mit "Aber offensichtlich wird das nicht gewünscht" nicht bestätigen kann!

Es geht hier um eine ganz spezielle Diskussion, die über viele viele Jahre immer wieder aufkommt und dabei mal mehr und mal weniger intensiv ist. Fakt ist aber, und das zeigt die Erfahrung, dass die Diskussion über genau dieses Thema am Ende immer im Streit endet oder eben ziellos ist, weil viele Meinungen festgefahren sind und keine Seite sich davon wegbewegen will. Gerade bei Franky weiß ich, dass ihn genau deshalb diese Diskussion nervt und zwar nicht nur als Admin sondern auch als User. Denn auch das sind wir hier ... einfache User mit einer eigenen Meinung, die wir kundtun und das wird uns doch wohl gestattet sein. Und ich bin eben aktuell der Meinung, dass die Diskussion sich im Kreis dreht, es keine neuen Erkenntnisse gibt und sich daher eine weitere Diskussion für mich nicht lohnt. Außer eben in so einem Fall wie jetzt, wo aus der Diskussion Aussagen und Feststellungen resultieren, die ich ein Stück weit als "Angriff" auf das Forum und meine Person sehe, die ich für nicht richtig halte und daher dazu Stellung beziehe.

Meiner persönlichen Meinung nach, sollten solche wertvollen Diskussionen moderiert -aber nicht gesteuert werden.


Das halte ich in einem Forum für schwierig bis nahezu unmöglich, in dem wir als Admins bzw. Mods unsere Meinung mit einfließen lassen ... und ich kenne kein Forum, wo die Admins und Mods nur als solche fungieren! Auf der anderen Seite sehe ich Moderation durchaus auch als Steuerung einer Diskussion, so erlebe ich es zumindest im beruflichen Leben.

Ich hoffe ich konnte meinen Standpunkt zu dem Thema klarmachen ... wenn nicht, dann bitte gerne eine weitere Diskussion dazu, die dann aber bitte nicht hier im Thread, der sich mit einem Spiel beschäftigt und nicht mit anderen Dingen. Bei Bedarf mache ich zu dem Thema "Forum" gerne einen neuen Thread auf, damit man das thematisch getrennt bekommt. Das andere Thema "Ultras" werde ich wie gesagt für meinen Teil nicht mehr kommentieren, hierzu ist von meiner Seite alles gesagt. Ich werde dazu auch keinen anderen Thread aufmachen, denn durch den Boykott beim Spiel gegen Fischtown passt die Diskussion hier schon rein.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 6. Okt 2018, 15:45

Und um wieder die Brücke zum Spiel zu schlagen ... hier ein Interview mit unserem Goalie, der auch den Teamgeist hervorhebt!

Tausendsassa Sebastian Dahm
(Quelle: eishockey.info)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
SmartTrack
Beiträge: 0
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 20:06
Wohnort: Neuenrade

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon SmartTrack » Sa 6. Okt 2018, 16:53

Gretelspapa hat geschrieben:@judge und @franky. Habt ihr euch eigentlich schon mal die Frage gestellt, warum in diesem Forum in der Regel nur wenige Protagonisten regelmäßig schreiben? Warum hier teilweise tagelang nichts los ist? Warum bei Twitter, Facebook und im Beklopptenforum wesentlich mehr Traffic ist?

Und meine direkte Frage: Was ist für euch die Intention eines Forums? Oberflächlicher Austausch zu Spielen, Spielern, Strategien, Schiedsrichtern und Regelverstößen?

Meiner Meinung nach dient so ein Forum auch und insbesondere zu einem intensiven und kontroversem Austausch zu wichtigen und aktuellen Themen. Dafür ist es super geeignet. Aber offensichtlich wird das nicht gewünscht.

Was ist passiert. Die Ultragruppierung hat über einen ihrer Mitglieder/Sympathisanten hier Ihren Stimmungsboykott gepostet. Daraufhin startet eine lebhafte, durchaus auch heftige Diskussion. Sicherlich eine Diskussion, die am Ende kein Ergebnis hat. Aber ein Austausch, an dem sich plötzlich mehr Schreiber beteiligen als sonst üblich. Also wirklich ganz offensichtlich ein Thema, welches auf Interesse stößt. Großartig. Es ist auch ein wichtiges Thema, da es in der Tat eben nicht nur um Stimmung in der Halle geht. Persönlich freue ich mich über diese Auseinandersetzung auch mit
Usern Meinung. Nur zur Info: Einer der Schreiber hier, der komplett gegen mich argumentiert (hessenrooster) ist mein Sitzplatznachbar und viel wichtiger noch ein ganz lieber Freund geworden. Beim Thema Ultra sind wir aber meilenweit voneinander entfernt. Aber wir führen die Diskussion immer wieder und trinken ein Bier dabei.
Das Thema wird übrigens in allen sozialen Netzwerken sehr stark debattiert.

Aber der Administrator dieser Seite hat schon nach wenigen Beiträgen folgenden Post auf Lager: “Höre wirklich damit auf. Ich kann den Mist nicht mehr lesen”. Das ist dann ein klares Zeichen an die User, die sich mal wieder zu Wort gemeldet haben. Bestimmte Themen wollen wir hier nicht. Und Judge? Gleich vorweg: Deine Spieltagsvorberichte sind Bombe -ein Grund hier zu lesen und Du gehörst definitiv zu den Schreibern, deren Beiträge ich gerne lese. Aber bei bestimmten Themen versuchst Du auch auf (journalistisch bemerkenswerte) subtile Weise, sehr intelligent, zu steuern.

Meiner persönlichen Meinung nach, sollten solche wertvollen Diskussionen moderiert -aber nicht gesteuert werden.

Das wiederum soll aber nicht stattfinden und deswegen verkommt dieses Forum leider immer mehr zu einer sehr oberflächlichem und teilweise langweiligen Plattform mit erschreckend wenigen Protagonisten.

Vielleicht ist es ja wirklich zielführender, über das Braun des Auswärtstrikots zu diskutieren.


Einer der wenigen Beiträge von Gretelspapa die ich zu 100% unterschreiben würde.
Ach ja, ich wollte hier ja nicht mehr schreiben, jetzt hab ich es doch getan...................... :)
Man vergibt 100% der Schüsse die man nie macht. (Wayne Gretzky)

evtuchevskifuerarme
Beiträge: 0
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:40

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Sa 6. Okt 2018, 18:14

Nur eine kleine Anmerkung: Traffic ist nicht gleich Qualität.

Spätestens wenn wir in die Nähe der "Qualität" von von FB, Twitter und BF gelangen, ist für mich hier Schluss.

Benutzeravatar
hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » Sa 6. Okt 2018, 18:48

Oh verdammt - ich wurde ein paar Posts weiter oben geoutet! :D

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 6. Okt 2018, 21:31

Nur ganz kurz.... wenn ich hier derzeit nicht antworte hat das nichts mit Desinteresse zu tun, sondern mit Urlaub.
Grüße aus Salzburg, wo ich derzeit eine kleine Kulturreise mache und mir die Drehorte vom Film "Sound of Music" anschaue und mir morgen das Duell Poss gegen Mason gebe. :hand:

Und ja, mir geht die x-te Ultradiskussion ziemlich auf dem Zeiger. Es sind seit Jahren immer die gleichen Argumente von den gleichen Leuten. Man dreht sich im Kreis. Wie gesagt, ich bin derzeit im Urlaub, schaue sporadisch rein und würde dann lieber etwas vom Spiel lesen, als immer wieder die gleiche Laier. Das ist meine persönliche Meinung, nicht als Admin! ;)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon dafri » Sa 6. Okt 2018, 21:39

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:Nur eine kleine Anmerkung: Traffic ist nicht gleich Qualität.

Spätestens wenn wir in die Nähe der "Qualität" von von FB, Twitter und BF gelangen, ist für mich hier Schluss.

:rauf: :rauf:

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: 04.10.2018 – IEC vs. BHV - DEL 2018/2019 - 08. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Sa 6. Okt 2018, 21:59

:popcorn:

Das ist ja fast noch besser als zu Ultracrew Hochzeiten mit den Schlachten gegen Preußen Münster im Hembergstadion und die durch Karatekicks niedergestreckten Polizisten vor der Eishalle.

:popcorn: