Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 3. Mai 2018, 21:07

Endlich ist die Katze aus dem Sack und wurde nun auch offiziell bekannt gegeben.


http://iserlohn-roosters.de/2018/05/03/ ... -roosters/



Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Jon_Matsumoto
hockeydb: http://www.hockeydb.com/ihdb/stats/pdis ... ?pid=84813
eliteprospects: http://www.eliteprospects.com/player.php?player=11409


Dann will ich mal hoffen, dass er hier richtig aufspielt und gute Nebenleute um ihn eingebaut werden.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon JimBob » Do 3. Mai 2018, 21:11

Na dann ganz offiziell....WELCOME :hand:

1 Jahr und nicht wie gerüchtet 4.
But we in it shall be remembered-
We few, we happy few, we band of brothers;
For he to-day that sheds his blood with me
Shall be my brother; be he ne'er so vile


Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Do 3. Mai 2018, 21:37

Eeeendlich :rauf: Herzlich willkommen am Seilersee, Jon. Mach einfach da weiter, wo Du in München aufgehört hast. ;)
Where's the Revolution?

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Do 3. Mai 2018, 21:48

JimBob hat geschrieben:Na dann ganz offiziell....WELCOME :hand:

1 Jahr und nicht wie gerüchtet 4.

Plus Option.

Noch besser als 4 Jahre

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 3. Mai 2018, 22:01

Vier Jahre hörte sich auch irgendwie überzogen an. Ich nehme auch gerne 1 plus Option.

Herzlich Willkommen am See und auf eine gute Zeit!

Schauen wir mal, was noch so kommen wird, ist jedenfalls mal ein Wort!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 3. Mai 2018, 22:45

Die heimische Presse berichtet u.a.:
"Der Kanadier, der möglicherweise einen deutschen Pass erhält, unterzeichnete zunächst einen Jahresvertrag."

https://www.ikz-online.de/sport/lokalsp ... 89731.html


Natürlich darf der Bericht vom Eishockey-Magazin auch nicht fehlen, allerdings ist dieser baugleich mit der offiziellen Meldung auf der Roosters-Seite:
http://www.eishockey-magazin.de/playoff ... ves/109315
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 4. Mai 2018, 08:18

Herzlich willkommen in unserem Hexenkessel. :twisted:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Rooster1405
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Feb 2017, 08:52

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon Rooster1405 » Fr 4. Mai 2018, 09:27

Nun endlich offiziell...ein Meisterspieler und MVP der Playofffinalserie wechselt im guten Alter von 31 Jahren als zweifacher amtierender Meister zu uns. Hach, das hört sich toll an. :) :D
Gute Arbeit, Karsten Mende! Vielleicht auch noch etwas Glück gehabt, dass er in der Hauptrunde nicht so überragend war wie in den Playoffs. In jedem Fall ein begnadeter Techniker. Wird uns sehr weiterhelfen und was man so von den Verantwortlichen hört erwartet man von ihm Großes.
Ein Jahr plus Option auf ein weiteres Jahr ist vielleicht sogar besser als vier Jahre - die mir utopisch vorkamen - weil die Chancen dann geringer sind, dass er sich hier am Seilersee auf seinen Lorbeeren ausruht. Denke aber sowieso, dass er charakterlich 1A ist.

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon Die7 » Fr 4. Mai 2018, 13:31

Top Verpflichtung ,wenn er so spielt wie in München werden wir viel Freude an ihm haben ,wenn er die passenden Mitspieler bekommt.Gratulation Karsten Mende .Aber bekanntlich macht eine Schwalbe noch keinen Sommer ...deshalb erstmal abwarten was das noch so kommt und wie er mit seinen neuen Sturmpartner und Mannschaftskammeraden zurecht kommt.
Wie wir wissen oder mitbekommen haben hat ja die Struktur in der Mannschaft die letzten Jahre nicht wirklich so gepasst !
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

Benutzeravatar
Hamlet
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 16:25

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon Hamlet » Fr 4. Mai 2018, 17:03

Die7 hat geschrieben:Top Verpflichtung ,wenn er so spielt wie in München werden wir viel Freude an ihm haben ,wenn er die passenden Mitspieler bekommt.Gratulation Karsten Mende .Aber bekanntlich macht eine Schwalbe noch keinen Sommer ...deshalb erstmal abwarten was das noch so kommt und wie er mit seinen neuen Sturmpartner und Mannschaftskammeraden zurecht kommt.
Wie wir wissen oder mitbekommen haben hat ja die Struktur in der Mannschaft die letzten Jahre nicht wirklich so gepasst !



Ja. Genauso ist es.
Ein Matsumoto ist sicherlich ein TOP-SPIELER. Aber nur dann, wenn auch das Beiwerk passt. Alleine wird er die Spiele nicht für uns entscheiden.
"Der Arzt hat mir gesagt, wenn ich zwei Pucks sehe, soll ich den linken nehmen."

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 4. Mai 2018, 19:33

"Hello (Matsu-)Moto!" :)

Grundsätzlich ist dies eine begrüßenswerte Verpflichtung, den Play-Off-MVP an den Seilersee zu holen hat schon was.
Wobei das vor knapp einem Jahr auch mal der Tenor bei der Verpflichtung eines gewissen Torschützenkönigs war. :gruebel:

Ich gebe allerdings auch zu bedenken, dass in München während der Hauptrunde beschlossen wurde mit ihm nicht mehr weiter zu planen, da er während dieser zu wechselhaft spielte, wovon wir letzte Saison so einige Akteure hatten. Rein statistisch hat er über die vergangenen beiden Spielzeiten jeweils 13 Punkte weniger als in der Vorsaison gescort.

Ich will hier nichts schlechtreden, ich kann in der Verpflichtung als Deutscher und mit Option ausschließlich Positives erkennen, der Heilsbringer ist er deshalb nicht automatisch.
In den Play-Offs hat er auf jeden Fall gezeigt, was er drauf hat. Meinetwegen kann er diese Fähigkeiten am Seilersee non-stop an den Tag legen. :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon Warlock » Fr 4. Mai 2018, 20:24

Eine Top Verstärkung. Seine Fähigkeiten und sein Potential ist enorm. Man sollte bedenken daß er in München in der nominell 4. Reihe gespielt hat während der Hauptrunde.
Wenn es gelingt ihm die passenden Nebenleute zur Verfügung zu stellen hat man endlich wieder einen Gamemaker

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 4. Mai 2018, 22:00

Das mit der nominell 4. Reihe hatte ich bedacht, und der erfolgreichste Trainer der DEL wird gewusst haben, warum.

Wie gesagt: Gute Verpflichtung!
Abfeiern tue ich das lieber in der Saison, als jetzt steil zu gehen und später während einer Durststrecke der sportlichen Abteilung vorzuhalten, jemanden mit zu wenig Konstanz, Ladehemmung oder zu lässiger Performance verpflichtet zu haben. :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 5. Mai 2018, 13:24

Du sprichst mir aus der Seele ! ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon dafri » So 6. Mai 2018, 14:29

Matsumoto spielt ja nicht alleine :D . Da müssen noch ein paar starke Spieler her. Und die Abwehr muss deutlich noch verstärkt werden. Für mich eine gute überraschende Verpflichtung, aber kein Super Star Spieler.

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Herzlich Willkommen am Seilersee, Jon Matsumoto

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 13. Mai 2018, 20:00

dafri hat geschrieben: Für mich eine gute überraschende Verpflichtung, aber kein Super Star Spieler.



Eben, erst einmal nur eine augenscheinlich sehr gute Verpflichtung, nicht mehr und nicht weniger ! Aber, da schließe ich mich an, dass dachte ich letztes Jahr um diese Zeit auch von Combs. Ob Matsumoto die Erwartungen erfüllen wird, dass bleibt dann doch erst einmal abzuwarten.
Und ob ein Spieler, der in München schon recht früh in der Saison auf Grund von stetig sinkender Punkteausbeute und nicht ausreichender Konstanz in seinen Leistungen aussortiert wurde einer ist, um den herum man in Iserlohn ein neues Team bauen kann ?! Also wenn dass tatsächlich der Plan sein sollte, dann wäre dies gelinde ausgedrückt, na sagen wir mal, ein doch recht ambitionierter. aber mal sehen, vielleicht entwickelt der Mann ja im Team der Roosters tatsächlich die Leader-Qualität, von der hier jetzt schon so einige träumen. Das wär ja mal was, wenn die Roosters da mal wieder einen Volltreffer gelandet hätten. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !