26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 27. Jan 2018, 10:56

Sir Henry hat geschrieben:Naaaa, wer weiß?! Ich habe irgendwo gehört, dass der TUS Harsefeld schon lange ein Auge auf die DEL Lizenz der Roosters geworfen hat.... :cool:

Stimmt, die sind ja noch schlechter als Bremerhaven.... in der Verbandsliga. :greis:
http://www.nordverbund.info/verbandsliga-tabelle/ :lol:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 27. Jan 2018, 11:01

MeikelWuulw13 hat geschrieben:Was ist das bloß für ein Phänomen ? Vor ein paar Tagen die Playoffambitionen gegen eine Kellertruppe völlig verkackt, heute eine in allen Bereichen finalreife Leistung. Nürnberg war beileibe nicht schwach, aber im Spiel der Roosters stimmte einfach alles.


:dontknow: Diese Truppe gibt echte Rätzel auf.

Dienstag : Krefeld schwach und bei den Roosters stimmt einfach überhaupt garnix.
Freitag : Nürnberg stark, aber bei den Roosters stimmt einfach alles.
So geht das jetzt seit Wochen und so langsam fängt es an mir völlig schnuppe zu sein.
Die Roosters bleiben oben dran und wenn das so weiter geht unter den Top 6. Alles bestens, was will man mehr !
Wenn sie jetzt am Sonntag die Punkte, die sie in Bremerhaven verbaselt haben auch noch zurück holen, dann könnte man das ja mittlerweile schon als ganz normal bezeichnen. :) Ich habe noch immer nicht verstanden, was da passiert, aber solange alle anderen dieses merkwürdige Treiben weiter so brav mitspielen...........
Ich fange so langsam sogar an der " Standgas-Theorie " von Warlock zu folgen. :D
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 27. Jan 2018, 11:07

Down hat im Interview gesagt, dass man den Sieg für die Fans geholt hat! Finde ich eine gute Aussage, man hat unseren Unmut wohl nicht nur zur Kenntnis genommen! Leidenschaft und Herz hat man dem Team zugesprochen und das stimmt auch. Ich hoffe, dass es das Hockey ist, was Daum hier spielen will, denn dann würde der wie Arsch auf Eimer passen ... so wünsche ich mir Roostershockey!

Ich habe bei manchem Schiri den Eindruck, dass er um jeden Preis beweisen will, dass er sich von der Kulisse nicht beeinflussen oder einschüchtern lässt ... daher gerne Entscheidungen gegen uns bei der kleinsten Kleinigkeit. Aber ich sehe es ein wenig wie Franky, die Schirileistungen sind insgesamt schwächer geworden und das obwohl es nun einen Oberguru gibt, den ich immer für den besten Schiri der Liga gehalten habe. Ich hoffe für die DEL, dass man ein Konzept in der Tasche hat, dass das in den nächsten Jahren wieder besser wird.

Ansonsten war das gestern ein so geniales Spiel und ich bin fast geneigt mir das Ding heute nochmal anzusehen ... ! :)
Ich hoffe aber auch, dass das jetzt kein Strohfeuer war ... gegen Mannheim muss man mindestens ebenso auftreten, damit das was werden kann.

Hier noch was zu lesen:

Mit großer Leidenschaft zum Erfolg
(Quelle: ikz-online.de)

Iserlohn Roosters kämpfen die Ice Tigers mit Härte und Leidenschaft nieder
(Quelle: eishockey-magazin.de)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 27. Jan 2018, 11:12

JudgeDark hat geschrieben:Nun zur Freude!
........ wir haben Nürnberg meiner Meinung nach verdient geschlagen, da wir den Kampf angenommen und endlich wieder Eishockey gespielt haben. Man konnte sogar Spielzüge erkennen!




Wenn diese Zeilen nicht zu so einem freudigen Anlass wie einem Sieg gegen den Angstgegner Nürnberg geschrieben worden wären, dann müsste man an dieser Stelle eigentlich konsternieren, dass es eigentlich eine todtraurige Angelegenheit ist, dass man sowas, eigentlich selbstverständliches, am 46- Spieltag lobenswert heraus streicht, weil es dann endlich überhaupt mal wieder stattgefunden hat.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 27. Jan 2018, 11:24

JudgeDark hat geschrieben:Down hat im Interview gesagt, dass man den Sieg für die Fans geholt hat!



Na dann möchte ich es als guter Fan aber auf keinen Fall versäumen, mich auch ganz herzlich dafür zu bedanken !

Mr. Down, du kannst mich mal...... Spiel einfach immer mit so viel Arrangement wie gestern, dann braucht es solche holen Frasen nicht !
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 27. Jan 2018, 11:27

Den letzten beiden Beiträgen zu urteilen könnte man fast meinen, dass du dich über den Sieg ärgerst. Ich freue mich jedenfalls über die 3 wichtigen Punkte. Auf die Mannschaft haue ich lieber nach Niederlagen :)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 27. Jan 2018, 11:49

Franky hat geschrieben:Den letzten beiden Beiträgen zu urteilen könnte man fast meinen, dass du dich über den Sieg ärgerst. Ich freue mich jedenfalls über die 3 wichtigen Punkte. Auf die Mannschaft haue ich lieber nach Niederlagen :)

Soese ist halt anders gestrickt. :floet:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Carlos
Beiträge: 0
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 12:04

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon Carlos » Sa 27. Jan 2018, 11:50

Ein rundherum Klasse-Spiel.

Einzig die Schiedsrichter Leistung unter aller Kanone. Das ist nicht DEL-würdig. Frage mich, warum solche Typen Schiedsrichter sind, es nicht geahndet wird und sie weiterhin
ihr fragwürdiges Unwesen treiben können.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 27. Jan 2018, 11:51

Jeder mag den Kommentar von Down so bewerten wie es ihm beliebt. Ich für meinen Teil finde ihn richtig und wichtig und nehme ihn hin, ohne ihn zu hinterfragen oder zu relativieren. Man hat erkannt, dass man zuletzt berechtigte Kritik der Fans einstecken musste und man hat entsprechend reagiert.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 27. Jan 2018, 11:52

Wie gesagt, Carlos, ich glaube der Pool an Schiedsrichtern in Deutschland ist nicht grade groß. Man muss nehmen, was man hat.
Will man sich mit Maßnahmen weitere Kandidaten vergraulen?
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

evtuchevskifuerarme
Beiträge: 0
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:40

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Sa 27. Jan 2018, 11:55

Ich bin stolz auf Mannschaft und Trainerteam. Das war wunderbar.

Schiris: Unfassbar schlecht, warum saß auf einmal auch Bonsaksen draußen? Die Strafe gegen Down?
Egal, ich hoffe, Bonsaksen fräst in Südkorea dem unglaublich dreckig spielenden Ehliz auch noch das andere Ohrläppchen rund.

Ich denke zudem, dass N-berg kein Angstgegner mehr ist. Gerade die Schränke hatten gegen uns in allen vier Partien größte Probleme. Down und Caporusso sind denen deutlich zu flink. Wir haben mehr Probleme mit läuferisch stärkeren Teams.

Gewonnen ist aber noch gar nichts. Wir brauchen aus den nächsten drei Auswärtsspielen noch mindestens 3 Punkte. Positiv ist, dass Schwenningen und vor allem die DXG noch maximal 15 Punkte machen können.

In jedem Fall wird das Spiel Körner (physisch und physisch) gekostet haben. Trotzdem: Gegen Däwitt W. & Co. alles für Iserlohn!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 27. Jan 2018, 12:07

Nürnberg ist auch nur auswärts ein Angstgegner, das stimmt da geht so gut wie nichts. Daheim (hatte der TK-Reporter glaube ich auch gesagt) haben wir die letzten Spiele meist gewonnen.

Zum Ref: was viel schlimmer ist als eine schlechte Schirileistung: Sie war einseitig, einseitiger geht es nicht mehr. :runter:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 27. Jan 2018, 12:12

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:... warum saß auf einmal auch Bonsaksen draußen?


Die Frage habe ich mir gestern und auch heute nach der Zusammenfassung gestellt ... der hat nichts strafwürdiges getan, von übertriebener Härte war da nicht viel zu sehen. Vielleicht hatte der Schiri auf die Hose geschaut und .... lassen wir das! ;)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 27. Jan 2018, 12:22

Das ist genau das was ich meinte, im 1.Drittel werden 4 klarste Strafen gegen Nürnberg nicht gepfiffen, stattdessen bekommen wir Strafen die nicht ansatzweise würdigungsfähig waren. Das ist einfach nicht mehr zu fassen. :roll:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 27. Jan 2018, 14:50

Wie sind die denn drauf ? :lol: :lol: :lol:

Geht‘s dir gut oder hattest Du beim Schreiben einen Schlaganfall?

Ja, die Mannschaft wirkt platt, trifft falsche Entscheidungen und hat eine schlechte Phase.

Aber die Ausgangslage bleibt weiterhin so, dass wir aus eigener Kraft 2. werden können. Die Pause wird richtig guttun, ein zusätzlicher Spieler mit Spielmacherfähigkeiten würde das ebenfalls unterstützen.

Kopf von Trainer und dem Co zu fordern zeugt für mich von geistiger Abwesenheit - wir sind nicht irgendwo ab Platz 7 und kämpfen mit dem drittteuersten Kader der Liga um die PO-Teilnahme, sondern wir sind 2., wissen seit Wochen, dass die direkte PO-Teilnahme zu 99% sicher ist und ebenso, dass wir auf 1,2 oder 3 in die PO gehen. Jede Mannschaft hat solche Phasen, wir haben sie jetzt zu einem relativ angenehmen Zeitpunkt.

Solche Fans wie du sind eine Schande für‘s Nürnberger Eishockey - wenn‘s läuft die große Fresse, wenn‘s nicht läuft kommt der Abgesang auf‘s Nürnberger Eishockey?!
www.icetigersforum.de
:D
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 27. Jan 2018, 14:54

Wir sollten vor der eigenen Haustür fegen. Was ich von Zitieren und Kommentieren aus anderen DEL-Foren halte, sollte dir eigentlich bekannt sein.
;)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon Warlock » Sa 27. Jan 2018, 15:03

Bin immer noch begeistert von dem Spiel gestern. Wahnsinn genauso will ich dieses Team sehen. Die Mischung aus Härte, Selbstbewusstsein und Spielwitz war echt nah an einem perfekten Spiel.
Auch für den Fall das Soese es bis zum Saisonende amüsiert hat mich der gestrige Abend in meiner Meinung bestätigt. Die Schwankungen in Sachen Einsatzbereitschaft und Nutzung der eigenen Fähigkeiten sind des Spielplans und der Häufigkeit der Wochenspiele geschuldet. Damit sind nicht Nichtleistungen wie gegen Krefeld gemeint sondern mehr Spiele die man knapp hergeschenkt hat. Spiele wie gegen Krefeld dürfen nicht passieren.

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 27. Jan 2018, 15:13

Mir fehlt für die In­kon­s­tanz auch eine plausible Erklärung. Es wurmt mich und nervt mich, weil man sonst weit oben stehen könnte, wenn man sich die Tabelle anschaut.
Aber genau das ist es. Wenn man sich die Tabelle nämlich mal anschaut, dann sieht man, dass es nicht nur die Roosters betrifft. Wären die anderen konstant, wäre der Punkteunterschied zwischen den Plätzen weitaus größer. Denn nochmal.. zwischen direkter Qualifikation mit Heimrecht und Sommerurlaub liegen grade mal 6 Punkte. Es sind noch einige Spiele zu spielen, und dabei auch einige direkte Duelle (6-Punktespiele).
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 27. Jan 2018, 15:28

Franky hat geschrieben:Mir fehlt für die In­kon­s­tanz auch eine plausible Erklärung.


Ich glaube, dass es allen so geht! Man kann das nicht wirklich greifen und verfällt dann eben in Spekulationen über neue Clubs, Urlaubsfreude, mentale Schwäche, Unterschätzen des Gegners, Schiriverschwörungen usw. ... und leider leider werden wir wohl nie dahinterkommen wieso man gegen Ddorf und Krefeld (um mal zwei Beispiele zu nennen) so mies aufgetreten ist und gestern ein wirklich nahezu perfektes Spiel angeboten hat.

Es wurmt mich und nervt mich, weil man sonst weit oben stehen könnte, wenn man sich die Tabelle anschaut.


Hier schließe ich mich an! Ist zwar "hätte, wäre, wenn", aber es ist nunmal Fakt, dass man sich alleine mit den schlechten Leistungen der jüngsten Zeit selber in die Zwickmühle der engen Situation gebracht hat. Und sind wir ehrlich ... die Situation ist so eng, dass eben von direkter Quali bis Saisonende noch alles möglich ist. Man sieht es bei Nürnberg ... ich denke da ist ein emotionales Loch entstanden, weil man um die direkte Quali weiß und auch nach oben keine Chance mehr sieht, da München aktuell einsam seine Runde dreht. Auch wenn die Roosters gestern stark waren und Nürnberg den Schneid abgekauft haben, wir wissen alle, dass die Icetigers stärker sein können als das, was wir gestern gesehen haben.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 26.01.2018 – IEC vs. NIT - DEL 2017/2018 - 46. Spieltag 5:2

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 27. Jan 2018, 15:43

Und trotzdem haben wir beide Heimspiele gegen die IceTigers gewonnen. Das war nicht immer so und gibt Selbstvertrauen, sollten wir im Halbfinale auf die Nürnberger treffen :D
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)