19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 15. Jan 2018, 17:49

DEL - 43. Spieltag 2017/2018

G A M E D A Y am Seilersee

Bild gg. Bild

Fr. 19.01.2018 - Eissporthalle Seilersee (Das Eiswerk) Iserlohn - Spielbeginn: 19:30 Uhr -
Bild
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 2017/2018:
29.09.2017 - AEV vs. IEC - 2 : 4
27.10.2017 - IEC vs. AEV - 3 : 1
08.12.2017 - AEV vs. IEC - 4 : 2
____________________________________

Statistischer Vergleich:
Faceoffs: AEV Platz 11 (47,39%) – IEC Platz 12 (47,23%)
Überzahl: AEV Platz 1 (23,03%) – IEC Platz 6 (18,98%)
Unterzahl: AEV Platz 12 (78,45%) – IEC Platz 13 (78,03%)
Fair Play: AEV Platz 5 (9,14 Minuten) – IEC Platz 2 (7,86 Minuten)

Und da waren es nur noch zehn Spieltage in der Hauptrunde der DEL-Spielzeit 17/18 und die Iserlohn Roosters empfangen am 43. Spieltag die Augsburger Panther am Seilersee. Augsburg steht nach der Niederlage vom Sonntag zu Hause gegen Köln (1:3) zurzeit auf dem 11. Platz und hat 54 Punkte; dies gilt auch für die Adler aus Mannheim auf Platz 12, die am Dienstag ihre Partie vom 41. Spieltag gegen Straubing nachholen und dann ggf. an den Panthern vorbeiziehen könnten. Iserlohn konnte in Wolfsburg mit 2:1 gewinnen und damit den ersten Sieg gegen die Grizzlys in dieser Saison feiern und zudem Platz 6 wieder für sich erobern (62 Punkte).

Augsburg steht inzwischen mit dem Rücken zur Wand. Das kaum veränderte Team sowie Trainer Iron-Mike Stewart haben sich das sicher anders vorgestellt, man wollte an die gelungene letzte Saison anknüpfen. Doch das klappt nur bedingt und man steht schon seit längerer Zeit außerhalb der Playoff-Plätze. Aber man ist noch nicht ganz abgeschlagen und schielt weiterhin auf die Teilnahme an der ersten Playoffrunde. Hierzu ist aber ein Sieg gegen Iserlohn Pflicht und entsprechend werden die Panther am Seilersee auftreten. Allerdings konnte man erst sieben Siege auf fremden Eis einfahren, 15 Begegnungen gingen bisher verloren. Insgesamt hat man 24 Niederlagen kassiert und 18 Spiele gewonnen, man hat 121 Tore geschossen (immerhin 11 mehr als die Roosters) aber auch 127 Treffer hinnehmen müssen (fünf mehr als Iserlohn). Im Tor wechseln sich Jonathan Boutin (20 Spiele / FQ 90,38% / GAA 3,05) sowie der nachverpflichtete Olivier Roy (13 Spiele / FQ 92,68% / GAA 2,51) ab. Bester Torschütze ist Trevor Parkes mit 20 Treffern, bester Vorlagengeber ist Andrew Leblanc mit 26 Assists, er führt auch die interne Scorerwertung der Panther an. Mit einem Wert von + 8 hat David Stieler den besten +/- - Wert, Strafbankkönig ist Mark Cundari mit 46 Strafminuten.

Die letzten Begegnungen der Augsburg Panther:
  • AEV – WOB 5:3
  • DEG – AEV 2:3 (OT)
  • NIT – AEV 1:2
  • AEV – KEC 1:3

Topscorer der Augsburg Panther:
  • Andrew Leblanc 35 Punkte (9 T / 26 A)
  • Trevor Parkes 33 Punkte (20 T / 13 A)
  • Matthew White 32 Punkte (13 T / 19 A)
  • Mark Cundari 27 Punkte (8 T / 19 A)
  • Braden Lamb 26 Punkte (5 T / 21 A)
  • Michael Davies 24 Punkte (10 T / 14 A)
  • Evan Trupp 24 Punkte (6 T / 18 A)
  • Daniel Schmölz 20 Punkte (11 T / 9 A)

Wer hätte das gedacht? Nach einer desolaten Leistung auf eigenem Eis gegen die DEG konnten die Roosters wiedererwartend in Wolfsburg mit 2:1 gewinnen und dadurch den sechsten Platz zurückerobern. Auch wenn das erste Drittel sehr schwach war, fand man im zweiten Drittel in die Spur und konnte das Spiel an sich reißen. Auslöser dabei sicher auch das klasse Solo von Kapitän Jaspers, der von Coast-to-Coast die Wolfsburger Mannen austanzte und an Brückmann vorbei einklinken konnte. Dies war sowas wie die Initialzündung, fortan stand ein anderes Roosters-Team auf dem Eis und am Ende konnte man durchaus verdient drei Punkte mit an den Seilersee nehmen. Im Tor bestach Sebastian Dahm (25 Spiele / FQ 92,52% / GAA 2,53) mit herausragenden Paraden, er hielt sein Team insbesondere im ersten Drittel im Spiel. Daher wird er wohl auch am Freitag den Vorzug vor Mathias Lange (20 Spiele / FQ 91,35% / GAA 2,94) erhalten. Ob Dieter Orendorz wieder mit von der Partie ist, wird sich noch zeigen müssen, fehlen wird in jedem Fall Chad Bassen, sodass kein deutscher Spieler auf die Tribüne muss. Ob wieder Chad Costello als überzähliger Ausländer ausgewählt wird, entscheidet einzig und alleine Trainer Rob Daum, der hier aus dem Vollen schöpfen kann, sich die Entscheidung aber nie leicht macht. Christopher Fischer hat mit +7 weiterhin den besten +/- - Wert, Travis Turnbull hat mit 46 Strafminuten die meisten eingeheimst. Topgoalgetter ist Jack Combs mit 19 Treffern, Chris Brown hat die meisten Assists mit 21 Vorlagen.

Die letzten Begegnungen der Iserlohn Roosters:
  • IEC – STR 2:1
  • EBB – IEC 3:1
  • IEC – DEG 2:5
  • WOB – IEC 1:2

Topscorer der Iserlohn Roosters:
  • Jack Combs 30 Punkte (19 T / 11 A)
  • Chris Brown 29 Punkte (8 T / 21 A)
  • Jason Jaspers 25 Punkte (13 T / 12 A)
  • Chad Costello 24 Punkte (8 T / 16 A)
  • Blaine Down 22 Punkte (9 T / 13 A)
  • Kevin Schmidt 20 Punkte (5 T / 15 A)
  • Christopher Fischer 20 Punkte (8 T / 12 A)
  • Justin Florek 17 Punkte (7 T / 10 A)
  • Travis Turnbull 16 Punkte (3 T / 13 A)

Nachdem die Augsburger im Jahr 2018 von fünf Spielen vier gewinnen konnten (u. a. auch in Nürnberg), sollten die Iserlohner die Panther nicht auf die leichte Schulter nehmen. Augsburg will seine kleine Chance nutzen und daher wird man es den Waldstädtern sehr schwer machen. Zudem liegen die Augsburger den Iserlohnern nicht sonderlich, von daher ist ein spannendes Spiel zu erwarten, welches alleine schon von der Tabellensituation her spannend ist, stehen doch alle noch sehr nah beieinander. Die Roosters wollen natürlich ihren sechsten Platz festigen und mit Augsburg einen Playoffkandidaten in die Schranken weisen. Doch dazu wird eine andere Einstellung nötig sein, als wie die, die man beim letzten Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG aufs Eis gebracht hat. Wenn man nicht bereit ist, dann werden sich die Panther nicht zwei Mal bitten lassen und den letzten kleinen Strohhalm zu greifen wissen, den ihnen die Roosters anbieten. Mit dem Auswärtsspiel in Bremerhaven am Sonntag steht für die Waldstädter also ein richtungsweisendes Wochenende an, und da ist so ein Heimsieg doch mehr als erstrebenswert.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mo 15. Jan 2018, 17:58

Heimsiege sind immer erstrebenswert. :cool: Ansonsten nice to read. :)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 15. Jan 2018, 18:28

Darum steht da ja auch "mehr als erstrebenswert"! :baeh:
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » Mo 15. Jan 2018, 19:02

Schon mächtig wo Augsburg rumdümpelt. Top gestartet, für mich ne Bank für die Top 6 .
Und nun zittern sie um PPO.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Mi 17. Jan 2018, 18:39

Attacke! Alles Andere als ein Dreier wäre bei dieser kuscheligen Tabellensituation eine herbe Enttäuschung. Nur ein glatter Sieg hilft weiter, sonst nichts, ganz gleich was die anderen Teams machen!
Where's the Revolution?

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mi 17. Jan 2018, 18:41

Absolut, schön und gut das viele andere Ergebnisse helfen, aber das ist morgen ein Must-Victory. :cool:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 17. Jan 2018, 18:53

Schwabenrooster hat geschrieben:... aber das ist morgen ein Must-Victory. :cool:


???

Man sollte immer erst auf sich und nicht auf den Rest schauen ... ! Wenn wir unsere Punkte einfahren, dann ist es egal was hinter uns passiert. Ich denke uns ist aber eben allen klar, dass wir nicht alle Spiele gewinnen werden und daher ist ein Spiel gegen ein Team aus dem "Tabellenkeller" auf eigenem Eis schon eins, das man gewinnen muss!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 18. Jan 2018, 00:55

Ich freue mich auf Freitag!

Nachdem Mannheim wie erwartet sein Nachholspiel gewonnen hat, sind es zwischen Heimrecht im gesicherten Viertelfinale und Saisonende Anfang März nur neun Punkte.

Die nächsten Spiele gegen Augsburg, in Bremerhaven und erneut daheim vs. Krefeld muss tatsächlich gut gepunktet werden. Danach kommt Nürnberg, bevor drei Auswärtsspiele die Olympiapause einläuten. Wäre schön nach den kommenden Partien das Selbstvertrauen für die danach folgenden verstärkt auf unserer Seite und den Druck bei den Kontrahenten zu wissen.

Allerdings haben Augsburg wie Bremerhaven sich mittlerweile gefangen und zuletzt gut gepunktet. Selbstläufer wird es nicht geben.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 18. Jan 2018, 09:10

JudgeDark hat geschrieben:
Schwabenrooster hat geschrieben:... aber das ist morgen ein Must-Victory. :cool:


???

Man sollte immer erst auf sich und nicht auf den Rest schauen ... ! Wenn wir unsere Punkte einfahren, dann ist es egal was hinter uns passiert. Ich denke uns ist aber eben allen klar, dass wir nicht alle Spiele gewinnen werden und daher ist ein Spiel gegen ein Team aus dem "Tabellenkeller" auf eigenem Eis schon eins, das man gewinnen muss!


Ich war da einen Tag zu langsam, genau das meinte ich. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 19. Jan 2018, 09:33

Rob Daum hat heute Geburtstag ... ich hoffe, dass wir ein kleines Ständchen hinbekommen! Immerhin wird der gute Mann 60 und er wird voraussichtlich die nächsten zwei Jahre unser Trainer sein.

Das wird heute ne harte Nummer und schwere Aufgabe. Augsburg ist schon im PO-Modus, die Roosters werden alles geben müssen, um die Punkte am See zu behalten. Ich mag mich eigentlich nicht auf das Spiel freuen, denn letzte Woche war das auch so und ich bin extrem enttäuscht nach Hause gefahren. Hoffen wir also, dass man die Leistung aus den beiden letzten Dritteln in Wolfsburg konservieren konnte und heute drei Drittel lang aufs Eis bringt!

Fehlen werden Kahle und Bassen, Dieter ist wieder dabei. Ob Louie spielen wird steht noch nicht fest, da er am Donnerstag Vater geworden ist; ggf. wird er auf der Tribüne sitzen, da er nicht alle Trainingseinheiten absolviert hatte. Im Tor wird Sebastian Dahm stehen ... !

Ansonsten habe ich hier ein bischen Lesestoff!

Schaffen es die Panther noch in die Play-offs?
(Quelle: augsburger-allgemeine.de)

Iserlohn Roosters vor den nächsten „Sechs-Punkte-Spielen“ mit Playoff-Charakter
(Quelle: eishockey-magazin.de)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Rooster1405
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Feb 2017, 08:52

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Rooster1405 » Fr 19. Jan 2018, 09:44

Ein sehr wichtiges Spiel mit Playoffcharakter heute...gegen Düsseldorf hatte ich mich auf das Match gefreut, wurde enttäuscht. Nun hoffe ich heute auf eine bessere Leistung unserer Jungs.
Bin gespannt und aufgeregt. :red:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 19. Jan 2018, 16:50

Roosters treffen auf die Augsburg Panther
(Quelle: eishockey.net)

Hab Bock heute ... ist so langsam entstanden und nun freue ich mich drauf! :)

Allerdings traue ich mir keinen Tipp zu, dazu sind die Roosters zur Zeit zu sehr Wundertüte!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » Fr 19. Jan 2018, 17:31

Dann mache ich das. Die Jungs werden ihren Coach heute einen Dreier zum Geburtstag schenken.

:schal:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 19. Jan 2018, 18:51

Keine Veränderungen gibt es beim AEV im Vergleich zum letzten Spiel: T.J.Trevelyan, Alex Thiel und Simon Sezemsky sind nicht dabei. Marian Rohatsch und Rainer Köttstorfer pfeifen.Iserlohn ohne Marcel Kahle, Alexander Bonsaksen und Chad Bassen. Dieter Orendorz ist wieder dabei. Hat Chad Costello mitgebracht.

www.sportal.de

Demnach müsste Caporusso mit dabei sein. :gruebel:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 19. Jan 2018, 19:35

Jaaaaaa, 1-0 Justin Florek (A: Turnbull, Schmidt). Bitte weiter so. :)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 19. Jan 2018, 19:40

1-1 :(
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 19. Jan 2018, 19:54

1-2, wie wir da hinten ausgespielt werden. :evil:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Timeeee
Beiträge: 0
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:19
Wohnort: Dortmund

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Timeeee » Fr 19. Jan 2018, 19:58

Schwabenrooster hat geschrieben:1-2, wie wir da hinten ausgespielt werden. :evil:

Muss man neidlos anerkennen, das war extrem stark gespielt.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 19. Jan 2018, 20:06

Wenigstens hilft uns Ryan Button mit dem 1-1 gegen die DEG. :red:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 19. Jan 2018, 20:30

2-2, unser Kevin. :)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump: