19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 20. Jan 2018, 14:52

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 20. Jan 2018, 15:14

Brown finde ich zu wechselhaft, manchmal zu verspielt sowie zu risikobereit und wenn man bei Combs von Lustlosigkeit spricht, dann kann man das bei Brown auch tun.

Florek ist mir für nen Ausländer nicht starg genug, das kann allerdings in einer zweiten Saison noch kommen.

Malochen tun beide, wobei ich Florek da noch viel auffälliger finde.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 20. Jan 2018, 15:17

Das wievielte Game-Winning Tor hat Combs gestern eigentlich geschossen?
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 20. Jan 2018, 15:32

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 20. Jan 2018, 15:40

Das Wochenende zuvor hatte mich auf ein Neues dahingehend traumatisiert besser keinen Tipp mehr gerade vor unseren Heimspielen abzugeben, warum ich dies auch vor gestern Abend unterließ.
Hätte man mir obendrein angekündigt, dass die Partie über die Special Teams entschieden wird, dann wären meine Hoffnungen gerade vs. Augsburg gering gewesen. Und genau das war erkennbar: Im Panther-Powerplay war weit mehr Bewegung und somit ein weit höheres Tempo.
Nichtsdestotrotz funktionierte gestern unsere diesbezügliche Ausbeute deutlich übser unserem Schnitt:
Florek fälschte zum ersten Tor effizient ab, Brown nahm Roy bei Schmidts Ausgleich komplett die Sicht, und beim Siegtreffer lief es so statisch bzw. ideenlos, dass einfach Fischer in die Schussposition kam und draufzimmerte, wonach Combs schlichtweg mal wieder gut stand und nicht mehr allzu viel tun musste.

Um ein Haar wären wir noch Zeugen eines Jahrtausend-Tors geworden, selbst der zum leeren eigenen Tor geeilte Cundari wirkte etwas erstarrt angesichts der offenbar vom oft beschworenen Eishockey-Gott bewegten Scheibe.
Apropos Cundari: Seine Offenheit über seine starke Schlangen-Phobie in der letzten Eishockey News hätte mich fast noch verleitet vor dem Spiel bei Toys "R" Us vorbei zu fahren und so eine Spielzeugreptilie zu erstehen, um sie in der entscheidenden Phase über die Bande gehen zu lassen. :twisted:
Aber sowas macht man ja nicht. :cool:

Die Offiziellen waren das Spiel über eine Zurschaustellung dessen, wie ein Team eindeutig nicht funktioniert:
Marian (Hieß nicht die Olle aus Robin Hood so!?) Rohatsch pfiff gerade von Beginn an einen Schwachsinn gegen beide Teams zusammen, der gar nicht ging, und in mir die Sorge trieb darüber letztlendlich die Panther über deren PP-Quote indirekt zu begünstigen. Der lange Rainer ("Bahnschranke" = Spitzname zu seiner aktiven Zeit auf Grund seines Stellungsspiels als Verteidiger) wirkte vielfach überrumpelt durch die forsch-falsche Vorgehensweise seines werten Herrn Kollegen, vielleicht konnte er aus seiner Sicht durch die Wolken auch nicht sonderlich viel erkennen. Und da die Linienrichter im Gegensatz zu sonst sich völlig um ihre "Show" gebracht sahen, setzte einer kurz vor Schluss eine nicht mehr zu übertreffende Marke an Griff ins Klo und pfiff uns ein sicheres Tor bei Empty Net nach asbachuralter Icing-Auslegung ab. "Scheiß auf Hybrid, jetzt entscheide ich!" war vielleicht nicht der Vorsatz, aber solch ein Fauxpas darf nicht passieren! Ich glaube, die Offiziellen haben ab dem notgedrungenen Bully in der Mitte innerlich gebetet das Augsburg nicht in den verbleibenden 15 Sekunden noch ein Tor erzielt und sie allein damit den Spielausgang massiv umentschieden hätten.
Insofern schließe ich mich JimBobs Ausführungen dazu vorbehaltlos an! :rauf:

Mein Wunsch waren drei Punkte, egal wie.
Die wurden eingefahren. Es war viel Kampf-Krampf, zeitweise auch mal ansehnlich, aber hauptsächlich lebte das Spiel tatsächlich von der Spannung. Ähnlich verhielt sich die Stimmung: Über weite Strecken angespannt, in den Schlussminuten dann wieder gut.
Sehr wichtig war im Schlussabschnitt nach den zwei direkt aufeinander folgenden Unterzahlspielen das Power Break kurz danach.
Ebenfalls wichtig wie sinnbildlich war die robuste Verteidigung von Dahm nach einem weiteren seiner Saves durch Down, Brown & Co in der Schlussminute, als die Augsburger ein bisschen zu nah an ihn ran wollten.

Ein enorm wichtiger Dreier, was außer uns am Freitag nur noch Straubing gelang, während die Konkurrenz über Punkteteilungen tendenziell zu unseren Gunsten gespielt hat. Letztlich liegt es an der Mannschaft selbst.
Morgen wird es dem Team hoffentlich erneut gelingen zu punkten.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 20. Jan 2018, 16:17

Man hat es selber in der Hand und das ist gut so ... mal sehen was man daraus macht.

Ich muss aber ein anderes Spiel gesehen haben, als so mancher hier ... das zweite Drittel das beste Drittel???!!! Klar, wir haben ein Offensivfeuerwerk aller erster Güte erleben dürfen, von beiden Teams! :gruebel:
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 20. Jan 2018, 16:33

Wer schreibt denn sowas?
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Sa 20. Jan 2018, 16:37

JudgeDark hat geschrieben:Man hat es selber in der Hand und das ist gut so ... mal sehen was man daraus macht.

Ich muss aber ein anderes Spiel gesehen haben, als so mancher hier ... das zweite Drittel das beste Drittel???!!! Klar, wir haben ein Offensivfeuerwerk aller erster Güte erleben dürfen, von beiden Teams! :gruebel:



Wenn ich aber als 5-ter der Tabelle eine Tordifferenz von -11 habe, dann sieht man, wo es hakt.
Viele knappe Ergebnisse mit viel, viel Glück.
Und dann hoffe ich nur, dass die Torkanonen (bei Erreichen) der Playoffs endlich ausgepackt werden, sonst ist sehr schnell Schluss mit lustig !
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 20. Jan 2018, 16:38

Ich fand jetzt nicht das der AEV im 2. Drittel viel Gefährlichkeit aufblitzen lies, weder qualitativ noch quantitativ, die waren mit dem 2-2 zu diesem Zeitpunkt mehr als gut bedient. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 20. Jan 2018, 16:39

tamifranz hat geschrieben:
JudgeDark hat geschrieben:Man hat es selber in der Hand und das ist gut so ... mal sehen was man daraus macht.

Ich muss aber ein anderes Spiel gesehen haben, als so mancher hier ... das zweite Drittel das beste Drittel???!!! Klar, wir haben ein Offensivfeuerwerk aller erster Güte erleben dürfen, von beiden Teams! :gruebel:



Wenn ich aber als 5-ter der Tabelle eine Tordifferenz von -11 habe, dann sieht man, wo es hakt.
Viele knappe Ergebnisse mit viel, viel Glück.
Und dann hoffe ich nur, dass die Torkanonen (bei Erreichen) der Playoffs endlich ausgepackt werden, sonst ist sehr schnell Schluss mit lustig !

Man, sei doch nicht so pessimistisch. :motz:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 20. Jan 2018, 17:23

Schwabenrooster hat geschrieben:Ich fand jetzt nicht das der AEV im 2. Drittel viel Gefährlichkeit aufblitzen lies, weder qualitativ noch quantitativ, die waren mit dem 2-2 zu diesem Zeitpunkt mehr als gut bedient. ;)


Das war Ironie ... beide Teams haben im zweiten Drittel nicht wirklich viel gezeigt, weder Augsburg noch die Roosters!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon Warlock » Sa 20. Jan 2018, 19:30

Ich bin davon überzeugt das wir mit erreichen der Play offs erst die Qualität von Florek,Brown und Turnbull sehen werden. Die werden den Schalter umlegen und richtig loslegen. Wenn wir die Play Off Phase erreichen wovon ich überzeugt bin wird man von den Jungs wesentlich mehr Intensität im Zweikampf und in den heißen Zonen vor beiden Toren sowie an den Bänden sehen. Wenn dann auch noch Martinovic in Fahrt kommt werden wir noch jede Menge Freude in dieser Saison haben.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 20. Jan 2018, 20:18

Ich fand Martinovic richtig stark gestern, sagte der TK-Heini auch das er so gut wie jeden Zweikampf gewinnt. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

fireheinz
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 11:08

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon fireheinz » Sa 20. Jan 2018, 20:47

Schwabenrooster hat geschrieben:Ich fand Martinovic richtig stark gestern, sagte der TK-Heini auch das er so gut wie jeden Zweikampf gewinnt. ;)

Auch ein blindes huhn findet mal ein korn, für mich trotzdem noch die größte Enttäuschung diese Saison

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon dafri » Sa 20. Jan 2018, 20:56

fireheinz hat geschrieben:
Schwabenrooster hat geschrieben:Ich fand Martinovic richtig stark gestern, sagte der TK-Heini auch das er so gut wie jeden Zweikampf gewinnt. ;)

Auch ein blindes huhn findet mal ein korn, für mich trotzdem noch die größte Enttäuschung diese Saison



Für mich hat er in den letzten Spielen deutlich zugelegt.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 20. Jan 2018, 21:02

fireheinz hat geschrieben:
Schwabenrooster hat geschrieben:Ich fand Martinovic richtig stark gestern, sagte der TK-Heini auch das er so gut wie jeden Zweikampf gewinnt. ;)

Auch ein blindes huhn findet mal ein korn, für mich trotzdem noch die größte Enttäuschung diese Saison

Er ist neu, muss sich auch einfinden in einem neuen Team. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 21. Jan 2018, 00:31

Es geht um nen Vertrag, da hängt man sich vielleicht einfach mal ganz zufällig etwas mehr rein!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 21. Jan 2018, 06:12

JudgeDark hat geschrieben:Es geht um nen Vertrag, da hängt man sich vielleicht einfach mal ganz zufällig etwas mehr rein!

Oder die Wahrheit liegt wie sooft in der Mitte. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » So 21. Jan 2018, 08:22

Schwabenrooster hat geschrieben:
fireheinz hat geschrieben:
Schwabenrooster hat geschrieben:Ich fand Martinovic richtig stark gestern, sagte der TK-Heini auch das er so gut wie jeden Zweikampf gewinnt. ;)

Auch ein blindes huhn findet mal ein korn, für mich trotzdem noch die größte Enttäuschung diese Saison

Er ist neu, muss sich auch einfinden in einem neuen Team. ;)
Schwabenrooster hat geschrieben:
JudgeDark hat geschrieben:Es geht um nen Vertrag, da hängt man sich vielleicht einfach mal ganz zufällig etwas mehr rein!

Oder die Wahrheit liegt wie sooft in der Mitte. ;)

Oder so. Wer weiß. Schönen guten Abend. :nicken:
Signatur nur für Premiumuser lesbar

Benutzeravatar
MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: 19.01.2018 – IEC vs. AEV - DEL 2017/2018 - 43. Spieltag 3:2

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » So 21. Jan 2018, 08:48

Freitag fiel mein lang- und minderjähriger Begleiter wegen schulischer Verpflichtungen in seiner Eigenschaft als Versuchstier des mittlerweile verworfenen gymnasialen G8-Experimentes aus. :twisted: Herzlichen Dank.
So ist dann ausnahmsweise mein Frauchen mitgegangen, und sie war nach jahrelanger DEL-Abstinenz (sie geht sonst eigentlich nur zu eher beschaulichen DNL-Spielen mit) völlig platt von dem spannenden Spiel und der Playoffatmo. :O
Ich selber fand das Spiel sehr gut und unterhaltsam, für die Roosters another Ritt auf der Rasierklinge. Vielen Dank auch an Rainer und Marian, die haben, neben ihrer geilen Powerplay-Animation, mit ihrer Icing-Entscheidung bei Emptynet wirklich das Letzte aus dem Abend rausgekitzelt. Und so einen Kringel bei 0 gegen 0 ums Tor rum sieht man sonst auch nur im Zirkus. :knie:

Ein besonderes Spiel, von dem man sich noch Jahre erzählen wird.
Signatur nur für Premiumuser lesbar