14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:37
Wohnort: Arnsberg

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » So 14. Jan 2018, 18:48

Ach Leute, das gibt's doch gar nicht... :jump:

Nach der Vorstellung am Freitag und dem ersten Drittel heute dann so ein geiles Spiel! Und wenn der Pfohl am Ende sagt dass die Wolfsburger aufgehört haben zielstrebig zu spielen hat man aber gesehen dass die Roosters angefangen haben zu fighten.

Dem Kommentator sollte man auf jeden Fall nicht mehr ein Mikro in die Hand geben...Straubingen...brrr...das tut sogar in meinen Ohren weh...
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 14. Jan 2018, 18:51

Die Schmach vom Freitag kann man nicht wett machen ... die bleibt! Ich hätte auch lieber am Freitag gewonnen als heute!

Egal ... Wolfsburg ist nicht mehr viel eingefallen im letzten Drittel und wir haben hinten stabil gestanden. Schon interessant, dass man erst so schlecht spielt und dann ganz plötzlich ins Spiel findet. Man muss heute Jaspers hervorheben, der hat geackert und eben ein sehr schönes wie wichtiges Tor geschossen. Dazu Dahm, der wieder ein klasse Rückhalt war ... ! Am Ende war es vom ganzen Team eine solide Leistung.
Ich würde mir wünschen, dass man endlich wieder konstant diese Leistung über drei Drittel zeigt ... !

Also doch drei Punkte, mit denen ich niemals gerechnet habe ... allerdings war Wolfsburg nicht zwingend genug, da läuft es zur Zeit auch nicht so rund. Jetzt also Platz 6 und Augsburg ist wieder acht Punkte weg! ;)

Freitag gegen Augsburg wird ein ganz hartes Stück Arbeit ... die werden alles reinwerfen und gegen die Panther tun wir uns bekanntlich immer schwer!

Welcher Club hat eigentlich seine Lizenz an Straubingen weitergegeben?! :D

Schönen Sonntag noch allen ... und einen guten Wochenstart!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 14. Jan 2018, 18:52

Ist gerade jemand online der mir diese Mannschaft erklären kann ? :gruebel:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » So 14. Jan 2018, 18:54

soese1 hat geschrieben:
Die7 hat geschrieben:...Combs gehört nicht in diese Mannschaft !


Und ich dachte schon, dass ich mal wieder der Einzige bin, der das so sieht. :red:


Ich denke, grade bei Combs scheiden sich die Geister/Fans. Da kannst du 10 Leute fragen. Du wirst 5 Pro- und 5 Gegenstimmen erhalten.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Kirst
Beiträge: 0
Registriert: So 20. Mär 2016, 07:31

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Kirst » So 14. Jan 2018, 18:54

Ich bin ratlos.
Wieso spielen nur 6 Mannschaften Viertelfinale? Und welcher Modus wird dann gespielt? 2 Dreiergruppen?
Und wieso wird der Kader schon jetzt bei uns ausgetauscht. So viele neue Spieler. Wo sind dann eigentlich die alten hin. Man hört auch nichts davon!
Während der Saison kommt ein neues Team in die DEL. Aber es bleiben Antworten schuldig, wie der Spielplan geändert wird.
Und ein Dahm hätte auch mal ruhig etwas mehr über die alte Saison erzählen können auf die Frage zur besseren Stimmung im Sauerland in dieser Saison im Vergleich zur letzten.
Schade. Hier hätte er mal erzählen sollen. Die Chance wurde leichtfertig vertan. Er hätte dem Reporter so einiges erzählen können! :lol:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 14. Jan 2018, 18:55

JudgeDark hat geschrieben:Freitag gegen Augsburg wird ein ganz hartes Stück Arbeit ... die werden alles reinwerfen und gegen die Panther tun wir uns bekanntlich immer schwer!



Ich denke du musst zahlen. :P
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Die7 » So 14. Jan 2018, 19:11

soese1 hat geschrieben:
Die7 hat geschrieben:...Combs gehört nicht in diese Mannschaft !


Und ich dachte schon, dass ich mal wieder der Einzige bin, der das so sieht. :red:



Nee bist du nicht... an andere Stelle habe ich auch schon geschrieben:... das wenn er diesen Torricher und seine " goldenen Hände " nicht hätte , nicht in diese Liga gehören würde .Läuferisch und Athletisch ne Wurst auf Kufen .
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 14. Jan 2018, 19:12

Schwabenrooster hat geschrieben:Lachhaft, lassen sich schwindelig spielen, ohne Dahm könnte es auch schon 3-0 stehen. Können direkt nach Hause fahren. :evil:

Zum Glück haben sie es nicht getan!
Du wärst mal besser damals mit nach Mannheim oder heute nach Wolfsburg mitgefahren. :cool:

Und zack: Sind die Roosters wieder 10. und haben wieder 8 Punkte auf Platz 11 sowie nun nur noch derer 4 auf Rang 4!
Ich hatte die leise Hoffnung, dass es nach der Pleite im 1. Spiel nach der ersten nicht-englischen Woche eine ähnliche Folge gibt wie nach dem vergleichbaren Debakel beim gleichen Gegner nach der Deutschland-Cup-Pause.
Das heißt aber nichts, weil am Freitag war ich weit optimistischer als heute.
Egal, man kann diese Truppe wie viele weitere DEL.Teams mit ihren Aufs und Abs (z.B. dieses WE Berlin zweimal den Arsch vollgekriegt) diese Saison nicht gänzlich erklären. Am Freitag ein starkes Drittel, danach zwei sehr schwache, nun heute umgekehrt.
Ist okay, ich nehme die Punkte. :cool:

Wenn man in Wolfsburg nicht mit drei Punkten gerechnet hat, dann wäre die Pleite gegen die DEG zumindest punktuell ausgeglichen.
Wer sich allerdings am Freitag mental von der Schmach geschändet fühlte, hat jedes Recht dazu, man will ja zumindest Einsatz sehen.
Wie auch immer: Auswärtssieg! :rauf:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 14. Jan 2018, 19:14

JudgeDark hat geschrieben:Die Schmach vom Freitag kann man nicht wett machen ... die bleibt! Ich hätte auch lieber am Freitag gewonnen als heute!

Jetzt also Platz 6 und Augsburg ist wieder acht Punkte weg! ;)


Platz 5 Kumpel. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 14. Jan 2018, 19:17

Brick Top hat geschrieben:
Schwabenrooster hat geschrieben:Lachhaft, lassen sich schwindelig spielen, ohne Dahm könnte es auch schon 3-0 stehen. Können direkt nach Hause fahren. :evil:

Zum Glück haben sie es nicht getan!
Du wärst mal besser damals mit nach Mannheim oder heute nach Wolfsburg mitgefahren. :cool:
Lass das! :D
Und zack: Sind die Roosters wieder 10. und haben wieder 8 Punkte auf Platz 11 sowie nun nur noch derer 4 auf Rang 4!
:


10. :gruebel: :lol: :lol: :lol:

http://www.sport1.de/eishockey/del/tabelle#!/ :D
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Warlock » So 14. Jan 2018, 19:27

Ich bin immer mehr davon überzeugt das diese Leistungsschwankungen mit dem Versuch Körner zu sparen zusammen hängen.
Allerdings ist das natürlich keine Rechtfertigung um im Derby emotionslos sich zu ergeben.
Turnbull war heute ein wichtiger Faktor.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 14. Jan 2018, 19:29

Warlock hat geschrieben:Ich bin immer mehr davon überzeugt das diese Leistungsschwankungen mit dem Versuch Körner zu sparen zusammen hängen.
Allerdings ist das natürlich keine Rechtfertigung um im Derby emotionslos sich zu ergeben.
Turnbull war heute ein wichtiger Faktor.


Ja der hat mir auch gut gefallen. :)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 14. Jan 2018, 19:30

Warlock hat geschrieben:Ich bin immer mehr davon überzeugt das diese Leistungsschwankungen mit dem Versuch Körner zu sparen zusammen hängen.
Allerdings ist das natürlich keine Rechtfertigung um im Derby emotionslos sich zu ergeben.


Denk da noch mal gründlich darüber nach. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 14. Jan 2018, 19:43

Schwabenrooster hat geschrieben:
Brick Top hat geschrieben:
Schwabenrooster hat geschrieben:Lachhaft, lassen sich schwindelig spielen, ohne Dahm könnte es auch schon 3-0 stehen. Können direkt nach Hause fahren. :evil:

Zum Glück haben sie es nicht getan!
Du wärst mal besser damals mit nach Mannheim oder heute nach Wolfsburg mitgefahren. :cool:
Lass das! :D
Und zack: Sind die Roosters wieder 10. und haben wieder 8 Punkte auf Platz 11 sowie nun nur noch derer 4 auf Rang 4!
:


10. :gruebel: :lol: :lol: :lol:

http://www.sport1.de/eishockey/del/tabelle#!/ :D

Hoppla, ein Zahlendreher, Platz 6 war gemeint!
Finde Deinen Vertuer, dass sie die Partie hätten schenken und abreisen sollen, weiter daneben gegriffen. :greis:

Die Schwankungen kann ich mir nur über den komprimierten Saisonverlauf erklären, wenn ich diese auch bei anderen Teams sehe, und mit dem mir Rätsel aufgebenden Team, wenn ich ausschließlich die Roosters betrachte.
Kraft sparen o.ä. spielt sicher keine Rolle, zumal bald eine ungewöhnlich lange Pause folgt.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Die7 » So 14. Jan 2018, 19:56

[quote="JudgeDark"]Die Schmach vom Freitag kann man nicht wett machen ... die bleibt! Ich hätte auch lieber am Freitag gewonnen als heute!



Welcher Club hat eigentlich seine Lizenz an Straubingen weitergegeben?! :D

Haben die nicht die Lizenz von Landshut gekauft ?
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Warlock » So 14. Jan 2018, 20:13

soese1 hat geschrieben:
Warlock hat geschrieben:Ich bin immer mehr davon überzeugt das diese Leistungsschwankungen mit dem Versuch Körner zu sparen zusammen hängen.
Allerdings ist das natürlich keine Rechtfertigung um im Derby emotionslos sich zu ergeben.


Denk da noch mal gründlich darüber nach. ;)

Gerade WEIL ich darüber nachgedacht habe bin ich der Meinung. Man versucht die Spiele zu absolvieren ohne bis an die Leistungsgrenze zu gehen. Ich glaube wirklich das am Ende die Teams das Rennen machen werden die mit der Situation des extrem engen Spielplans am besten zurecht kommen. Das es von aussen manchmal lustlos aussieht nimmt man in Kauf. Das man bisher relativ ohne großartige Verletzungsprobleme (Aussee zu Saisonbeginn Dahm usw) durch die Saison gekommen ist deutet für mich auch darauf hin. Wenn man bedenkt wie viele Spiele in den letzten Wochen gewesen sind ist das für mich ein klares Indiz in diese Richtung.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 14. Jan 2018, 20:18

Brick Top hat geschrieben:
Schwabenrooster hat geschrieben:
Brick Top hat geschrieben:Zum Glück haben sie es nicht getan!
Du wärst mal besser damals mit nach Mannheim oder heute nach Wolfsburg mitgefahren. :cool:
Lass das! :D
Und zack: Sind die Roosters wieder 10. und haben wieder 8 Punkte auf Platz 11 sowie nun nur noch derer 4 auf Rang 4!
:


10. :gruebel: :lol: :lol: :lol:

http://www.sport1.de/eishockey/del/tabelle#!/ :D

Hoppla, ein Zahlendreher, Platz 6 war gemeint!
Finde Deinen Vertuer, dass sie die Partie hätten schenken und abreisen sollen, weiter daneben gegriffen. :greis:

Die Schwankungen kann ich mir nur über den komprimierten Saisonverlauf erklären, wenn ich diese auch bei anderen Teams sehe, und mit dem mir Rätsel aufgebenden Team, wenn ich ausschließlich die Roosters betrachte.
Kraft sparen o.ä. spielt sicher keine Rolle, zumal bald eine ungewöhnlich lange Pause folgt.

Wir haben beide keine Ahnung. :D
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 14. Jan 2018, 20:46

Warlock hat geschrieben:
soese1 hat geschrieben:
Warlock hat geschrieben:Ich bin immer mehr davon überzeugt das diese Leistungsschwankungen mit dem Versuch Körner zu sparen zusammen hängen.
Allerdings ist das natürlich keine Rechtfertigung um im Derby emotionslos sich zu ergeben.


Denk da noch mal gründlich darüber nach. ;)

Gerade WEIL ich darüber nachgedacht habe bin ich der Meinung. Man versucht die Spiele zu absolvieren ohne bis an die Leistungsgrenze zu gehen. Ich glaube wirklich das am Ende die Teams das Rennen machen werden die mit der Situation des extrem engen Spielplans am besten zurecht kommen. Das es von aussen manchmal lustlos aussieht nimmt man in Kauf. Das man bisher relativ ohne großartige Verletzungsprobleme (Aussee zu Saisonbeginn Dahm usw) durch die Saison gekommen ist deutet für mich auch darauf hin. Wenn man bedenkt wie viele Spiele in den letzten Wochen gewesen sind ist das für mich ein klares Indiz in diese Richtung.



Es läuft alles so merkwürdig und irgendwie ist die Konkurrenz genau so oft keinen Deut konstanter in den Leistungen, wie man auch heute wieder sehen konnte.
Mag schon sein, dass Du da garnicht so falsch liegst. Auch wenn es kaum vorstellbar ist, dass gleich mehrere Teams so einen Kamikaze-Kurs fahren. ;) :D
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 14. Jan 2018, 21:02

@ Schwabe: So sieht's aus! :D

In Spielzeiten ohne Olympia-Pause klotzen Teams, die schon durch sind, nochmal extra Kondi, um in den Play-Offs voll da zu sein.
Das war mal bei Mannheim in der Meister-Saison zu beobachten, und auch bei uns in der Platz3-Saison, als manche unseren Durchhänger im Januar bzw. Februar zum Anlass nahmen schon wieder den Weltuntergang zu sehen.
Für diese Saison und dessen Kapriolen finde ich nicht wirklich eine Erklärung. Brauche ich auch noch nicht, so lange es läuft. Aber falls es eine gibt, würde die mich im Nachgang mal interessieren.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 14. Jan 2018, 21:19

soese1 hat geschrieben:
JudgeDark hat geschrieben:Die Schmach vom Freitag kann man nicht wett machen ... die bleibt! Ich hätte auch lieber am Freitag gewonnen als heute!

Jetzt also Platz 6 und Augsburg ist wieder acht Punkte weg! ;)


Platz 5 Kumpel. ;)


In welcher Tabelle ... ? :gruebel:
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)