14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 14. Jan 2018, 22:38

Man sollte doch noch bis Dienstag warten bzw. voraussichtlich weiterhin von einem 5-Punkte-Vorsprung ausgehen, denn am Dienstag kommt es zum Nachholspiel vom Freitag der einzigen beiden Teams mit einem Spiel weniger als die Roosters, wenn das aufdrehende Mannheim die zuletzt sieglosen Straubinger empfängt.
So oder so: Es bleibt zwischen Platz 4 bis 11 extrem eng!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

fireheinz
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 11:08

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon fireheinz » Mo 15. Jan 2018, 06:50

Die ikz Redakteure passen sich auch schon an das Niveau der Telekom Kommentatoren an. Brückner im Tor der wolfsburger
Armes Deutschland, wird eigentlich noch ordentlich recherchiert oder bereitet sich irgendein Telekom Kommentator mal auf ein Spiel vor?

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mo 15. Jan 2018, 09:30

Die beschäftigen sich halt nicht 24 Stunden am Tag mit dem IEC so wie wir. :greis:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Warlock » Mo 15. Jan 2018, 12:01

Das Problem ist das der IKZ wie die meisten kleinen Zeitungen nicht mehr eigenständig ist sondern einem Konzern/Verlag angehört. Da schreiben dann Buchstabenartisten für mehrere Zeitungen von einer Zentrale aus über Hockey und Postpubertäres Wettstricken von einem Großraumbüro aus Berichte ohne einen Funken Ahnung zu haben oder vor Ort gewesen zu sein.
Gerade bei der Funke Gruppe zu der auch der IKZ gehört ist das ein Problem wie man so hört.

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Franky » Mo 15. Jan 2018, 12:12

Thomas Schaefer hat den Artikel geschrieben und ich unterstelle ihm schon, dass er Eishockeyaffin ist. Da er aber Brückmann im Artikel auch einmal richtig geschrieben hat, wird es wohl eher ein Flücktigkeitsfehler sein.
Aber natürlich sollte das auch dort nicht passieren. Man findet solche Fehler im IKZ aber weitaus weniger, als anderswo.. :floet:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 15. Jan 2018, 14:51

Hier ein bischen was zur Fehlersuche ... oder zur Info, sucht euch was aus. ;)

Grizzlys unterliegen erneut – 1:2 gegen Iserlohn
(Quelle: waz-online.de)

Verdienter Sieg nach Steigerung
(Quelle: ikz-online.de)

Fluch beendet! Roosters können doch noch gegen Wolfsburg gewinnen
(Quelle: eishockey-magazin.de)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mo 15. Jan 2018, 15:10

Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 14.01.2018 - WOB vs. IEC - DEL 2017/2018 - 42. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 16. Jan 2018, 09:34

Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)