05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon Duris2# » Sa 6. Jan 2018, 16:06

Auch nach einigen Stunden Abstand haben die Straubinger noch Puls:
https://www.straubing-tigers.de/service ... -05012018/
Wem gehört die Chiefs?

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 6. Jan 2018, 16:25

Hier ist das Abseits noch deutlicher zu sehen. Allerdings kann man den Linienrichtern auch keinen Vorwurf machen, die beiden waren schon recht flink unterwegs und ist sicherlich eine cm-Entscheidung. Ich habe auch keinen Straubinger in der Zusammenfassung gesehen, der das Tor reklamiert hatte.
Bei der Helmsachen sehe ich das doch etwas anders, als die Straubinger, eben wie Lars Brüggemann die Entscheidung unterschreibt.
btw.. dürfen die eigentlich so einfach Telekomausschnitte auf youtube hochladen, so rein urheberschutztechnisch gesehen? ;)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Sa 6. Jan 2018, 16:36

Über eine Saison gleicht sich doch alles aus.
Kein Mensch auf der Welt konnte im Spiel beurteilen ob es Abseits war oder nicht.
Dunham soll seinen Schnabel halten oder noch erwähnen, dass uns ein Penalty für Combs verwehrt wurde.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 6. Jan 2018, 16:42

Meinung und Beurteilung ist immer eine subjektive Sache! ;)

Zu der Darstellung der Straubinger muss man nicht viel sagen. Abseitstor hin oder her, es war eine Tatsachenentscheidung, wie eben auch der nicht gegebene Penalty für Combs. Zudem wurden min. zwei Breaks von uns wegen Abseits zurückgepfiffen, da war sicher auch eine andere Auslegung möglich. Zu dem Helm-Tor bzw. Nicht-Helm-Tor hab ich alles gesagt und ich teile die Meinung der DEL und von Hr. Brüggemann. Zudem sind die Situationen vor dem Tor völlig anders ... Oblinger lupft Dahm mit der Kelle den Helm runter (sofortiger Pfiff der Zebras), Martinovic wird im Grunde in Vogl gedrückt, ganz andere Bewertungsgrundlagen unter Berücksichtigung des Regelwerks!
Und nochmal ... es sind Tatsachenentscheidungen gewesen, was soll man daran jetzt noch ändern ... Spiel wiederholen oder Tore aberkennen?

Ich verstehe die Wut der Straubinger, aber so ist es nunmal im Eishockey ... ob wir das alle gut finden oder nicht! Man sollte über die Regel nachdenken und ein Spiel generell abpfeifen, wenn der Goalie die Maske verliert; und über die Leggio-Regel kann man dann auch Goalies bestrafen, die sich die Maske bewusst vom Kopf reißen.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 6. Jan 2018, 16:54

soese1 hat geschrieben:
Franky hat geschrieben: ich hatte mich sogar mal dabei ertappt, mir Herrn Looker zurück zu wünschen.


:schreck:

Jo, never... :runter:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon dafri » Sa 6. Jan 2018, 17:13

Sehr schlechter Stil im nach hinein von Straubing. Mal kurz über das 2:1 rümpeln ,und gut ist.
Gibt derat viele Millimeter Entscheidungen jede Woche,auch pro Straubing.
Siehe Penalty-Combs nicht gegeben.
Ganz billig nun das Ganze.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 6. Jan 2018, 19:47

Stimmt Dafri, kann man nur noch den Kopf schütteln. :roll:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 6. Jan 2018, 19:50

JudgeDark hat geschrieben:Vergleichbare Szenen, aber doch richtig entschieden ... wenn man die Regel so kennt. Der Kontakt des schönen Martinovic mit Vogl vergleiche ich mit der Nummer von Dieter gegen Müller, als Uvira das Tor zum 4:2 gemacht hat und Dieter Müller auf Lange geschoben hat, dazu die Dynamik in der Situation, die eben beim Tor der Straubinger anders war. Bei den Emotionen kann ich die Reaktion der Straubinger verstehen, aber mit ein wenig Abstand muss man das wohl akzeptieren. Und das Hedden die Strafe bekommen hat ist eben sein Problem ... einfach mal die Fresse halten. Gleiches gilt für die Bankstrafe am Ende ... weiß gar nicht worüber sich Pokel so echauffiert hat.

Du meinst sicherlich nicht Uvira, sondern Umicevic. Fangen beide mit "U" an und spielen im Rheinland für einen Klub, der mit "K" anfängt. Das kann man schon mal verwechseln. :P
Inhaltlich habe ich aber auch an diesen Vergleicht gedacht. Nur dass von Iserlohner Seite nicht so'n Kindergarten danach veranstaltet wird.

Es war gestern die erwartet harte Nuss gegen die zuletzt wie wild punktenden Tiges: Ich habe kein besonders ansehnliches Spiel erwartet, und in der Vergangenheit hätten wir sowas vergeigt. Insofern war ich mit dem Geduldsspiel zufrieden, zumal ich bis zu den Toren auf unserer Seite ein paar Ideen mehr gesehen habe, die aber genauso wirkungslos verpufften wie Straubinger Angriffsbemühungen.
Dass wir dann nach einem Rückstand über einen Konter in Überzahl zurück kamen, war kurios und konsequent ausgespielt.
Als Friedrich ziemlich genau zur Halbzeit durchstartete, aber ein weiteres Tor verpasste, war mein erster Gedanke, dass er den in Daums ersten Wochen noch gemacht hätte. Dennoch sehr rastlose Leistung vom ihm.
Einen weiteren Konter hätte man weit gewinnbringender abschließen können, wenn Louie mal abgegeben hätte statt sich mit der Scheibe abdrängen zu lassen.
Interessant war zu sehen, wie Combs nach eher unauffälligem Eis-Dasein auf einmal wie Rakete durchstartete, als er als erster die Scheibe zum Konter quasi errochen hatte. Was dann folgte, hätte definitiv mit einem Penalty geahndet werden müssen.

Es ist sicherlich ein sehr ärgerlicher wie unglücklicher Verlauf für Straubing, nichtsdestotrotz ist in beiden Goalie-Helm-Situationen regelgemäß entschieden worden. Wollen wir jetzt die Regeln nach situativem Gefühl für Wuttrainer bzw. -Manager ändern?! Nö!
Die Aufregung darum ist menschlich, wenn sich aber Hedden dann unprofessionell verhält, ist das genauso sein Problem wie das vom seinen Namen ad absurdum führenden Coolen, der sich anscheinend über die Wechselphase vor dem Bully echauffierte. Damit hat insbesondere letzterer seinem Team einen Bärendienst erwiesen. Habe mir im Anschluss das erste Mal seit langem noch die PK angeschaut, wobei Coolen mittlerweile wieder runtergekommen war und die Nachfrage zu den Entscheidungen gemäß der DEL-Vorgabe zur Schiri-Kritik mit "No Comment" beantwortete.
Das Interview von Voigl danach ist irgendwo zwischen menschlich und lächerlich: Er würde sich an den Zuständigen wie seinen Freund Brüggemann in Personalunion wenden, und Dahm hat sich den Helm selbst runtergerissen. Ist schon klar! :D
Die Stellungnahme von Dunham tags darauf ist dann aber noch hochnotpeinlicher:
Beim 1:0 fegen beide mit enormem Speed über die blaue Linie, da geht es tatsächlich um cm. Demgegenüber könnte man tatsächlich andere Abseits-Entscheidungen zu unseren Ungunsten stellen. Solche Tatsachenentscheidungen auf dieser offiziellen Ebene aufzurechnen, ist schon arg unprofessionell.
Beim Siegtor nicht von einer klaren Torchance zu sprechen, ist ja schon ein Paradoxon an sich. Diese Realsatire braucht man schon fast nicht mehr zu kommentieren. :cool:
Der nicht gegebene Penalty nach Foul an Combs findet natürlich ebenso keine Erwähnung.

Straubing ist echt ein sympathischer Konkurrent, der auch trotz der Entfernung wieder einige Fans dabei hatte, die womöglich den Road Trip mitgemacht hatten.
Allerdings ist dieses Drängen in die Opferrolle allein für sich wie auch anhand der offensichtlichen Aussichtslosigkeit peinlich.

Wir haben den Dreier und können morgen zum Abschluss der Intensiv-Spielphase über die Feiertage völlig befreit beim Dritten Berlin auflaufen bzw. -spielen.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Sa 6. Jan 2018, 20:01

Brick Top hat geschrieben:Beim 1:0 fegen beide mit enormem Speed über die blaue Linie, da geht es tatsächlich um cm.

Das war das 1:1 ;)
Where's the Revolution?

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 6. Jan 2018, 20:22

Sir Henry hat geschrieben:
Brick Top hat geschrieben:Beim 1:0 fegen beide mit enormem Speed über die blaue Linie, da geht es tatsächlich um cm.

Das war das 1:1 ;)

Ups, ein Zahlendreher! Korrekt, ich meinte den Ausgleich. Danke! :)
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 6. Jan 2018, 23:47

Scheiße ... den wollte ich ihm aufs Brot schmieren! :greis: ;)

Und natürlich hast du recht Brick, ich meinte Umičević, um ihn mal ganz richtig zu schreiben den alten Schweden ... spannend wird, wenn es mal Umičevićson wird, dann ist es ein echter schwedischer Name! ;)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 7. Jan 2018, 01:46

"Es kann nur einen geben!" ;)
Und in dem Fall war der Sir flinker.

Ich glaube, da wird genauso wenig nochmal was ans Ende kommen wie bei Zlatan Ibrahimovic, dem ich genauso wenig ein accent aigu aufs "c" setzen werde wie beim Dragan. Da selektiere ich doch streng frankophon. :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 7. Jan 2018, 09:22

Patrick161085 hat geschrieben:Über eine Saison gleicht sich doch alles aus.
Kein Mensch auf der Welt konnte im Spiel beurteilen ob es Abseits war oder nicht.
Dunham soll seinen Schnabel halten oder noch erwähnen, dass uns ein Penalty für Combs verwehrt wurde.


:rauf:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 7. Jan 2018, 09:24

Franky hat geschrieben: dürfen die eigentlich so einfach Telekomausschnitte auf youtube hochladen, so rein urheberschutztechnisch gesehen? ;)


Erlaubt ist was geht. :D
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 7. Jan 2018, 09:30

JudgeDark hat geschrieben: Man sollte über die Regel nachdenken und ein Spiel generell abpfeifen, wenn der Goalie die Maske verliert; und über die Leggio-Regel kann man dann auch Goalies bestrafen, die sich die Maske bewusst vom Kopf reißen.


Das sollte man allerdings und zwar schnellst möglich !!!
Aber solange die Regelauslegung so ist wie sie ist, kann man den Schiris doch nicht ernsthasft vorwerfen, dass sie diese auch so anwenden, ganz im Gegenteil.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 05.01.2018 – IEC vs. STR - DEL 2017/2018 - 39. Spieltag 2:1

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 7. Jan 2018, 09:36

JudgeDark hat geschrieben:Scheiße ... den wollte ich ihm aufs Brot schmieren! :greis: ;)


:lol:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !