08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag 4:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag 4:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 5. Dez 2017, 17:40

DEL - 29. Spieltag 2017/2018

Bild gg. Bild

Fr. 08.12.2017 - Curt-Frenzel-Stadion, Augsburg - Spielbeginn: 19:30 Uhr
Bild
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 2017/2018:
29.09.2017 - AEV vs. IEC - 2 : 4
27.10.2017 - IEC vs. AEV - 3 : 1
____________________________________

Weiter geht die Hatz um Tore, Punkte und die Teilnahme an den Playoffs. Nach zwei englischen Wochen in Folge ist die DEL ein wenig zur Ruhe gekommen und alle Teams konnten sich in Ruhe auf die nächste Aufgabe vorbereiten. Für die Roosters bedeutet dies eine Reise zu den Augsburg Panthern, die zurzeit auf dem 13. Platz in der Tabelle stehen (29 Punkte). Iserlohn steht nach einem Null-Punkte-Wochenende auf dem 6. Platz (43 Punkte) und ist dabei punktgleich mit den Schwenningern auf dem 5. Platz, die allerdings ein Spiel mehr absolviert haben. Augsburg steht bereits 10 Punkte hinter der DEG, die aktuell auf dem 10. Platz rangiert; Straubing auf dem letzten Platz hat nur drei Punkte weniger als die Fuggerstädter.

Nein, man kann in Augsburg nicht zufrieden sein. Man ist erwartungsvoll in die Saison gestartet, hatte den Kader schon sehr früh vor der Saison zusammen, wobei man kaum Veränderungen vorgenommen hat. Und der Start verlief verheißungsvoll, Augsburg sorgte wieder für Furore wie in der Spielzeit 16/17. Doch dann geriet die Maschine ins Stottern und irgendwie wollte es nicht mehr so richtig klappen. Die Länderspielpause sollte helfen, nachdem man zuvor drei Spiele hintereinander nicht siegreich war, doch dann nahm das Unheil seinen Lauf; in acht Spielen nach der Pause konnte man nur das erste gewinnen (7:4 gegen Köln), es folgten sieben Niederlagen am Stück und der Sturz auf Platz 13. Das ist nicht der Plan, den sich Trainer Ironmike Stewart und die Panther zurechtgelegt hatten.

Insbesondere Auswärts läuft es bei den Augsburgern nicht, von 19 Niederlagen wurden 12 auf fremden Eis erlitten. Und auch zu Hause ist man nicht so stark, wie man sich das selbst erhofft hat, denn sechs Siegen stehen sieben Niederlagen gegenüber. Dazu ist man das Team, welches die zweitmeisten Tore kassiert hat. Bereits 90 Mal hat es hinter den Goalies der Fuggerstädter geklingelt, nur in Straubing schlug der Puck öfter in die Maschen ein (101 Gegentore). Auch darum hat man sich die Dienste des Kanadiers Oliver Roy (1 Spiel / FQ 90,70% / GAA 4,06) gesichert, der kürzlich aus Crimmitschau nach Augsburg gewechselt hat. Weiterhin stehen Jonathan Boutin (18 Spiele / GQ 90,14% / GAA 3,12) und Benjamin Meisner (10 Spiele / FQ 92,11% / GAA 2,56) zur Verfügung. Top-Torschütze ist Trevor Parkes mit 14 Treffern, mit 23 Punkten ist er auch bester Scorer. Bei den Vorlagen teilen sich Braden Lamb, Mark Cundari und Matt White mit 15 Punkten den Platz an der Sonne.

Am Bullipunkt tun sich die Panther und die Roosters nicht viel, die Quoten von 46,83% und 46,37% liegen sehr nah beieinander. Im Powerplay gehören die Panther wie auch in der letzten Saison zu den besten Teams, Platz 4 und eine Quote von 20,51% sprechen da eine klare Sprache; hier sind die Roosters mit einer Quote von 15,96% auf dem 8. Platz zu finden. In Unterzahl dagegen stehen die Iserlohner besser da, denn mit 82,76% ist man 7. in der DEL; Augsburg steht hier mit 79,12% auf dem 12. Platz. Iserlohn ist inzwischen nicht mehr auf Platz zwei, wenn man auf die Fairplay-Tabelle schaut, denn 7,57 Minuten bedeuten Platz drei, die DEG hat mit 7,43 Minuten einen besseren Wert. Augsburg ist hier mit 8,79 Minuten im Mittelfeld zu finden.

Die letzten Begegnungen der Augsburg Panther:
  • AEV – KRE 1:4
  • MAN – AEV 3:2 SO
  • RBM – AEV 4:3
  • AEV – NIT 2:3

Topscorer der Augsburg Panther:
  • Trevor Parkes 23 Punkte (14 T / 9 A)
  • Matthew White 22 Punkte (7 T / 15 A)
  • Andrew Leblanc 20 Punkte (9 T / 11 A)
  • Mark Cundari 19 Punkte (4 T / 15 A)
  • Michael Davies 17 Punkte (8 T / 9 A)
  • Braden Lamb 15 Punkte (2 T / 15 A)
  • Evan Trupp 12 Punkte (3 T / 12 A)

Blicken wir auf die Iserlohn Roosters. Nach einer fulminanten Serie von fünf Siegen fiel man am letzten Wochenende in ein kleines Loch. In den Spielen zu Hause gegen Berlin und in Köln konnte man keine Punkte einheimsen, was die Tabellensituation wieder enger gestaltet hat. Es ist nicht so, dass man chancenlos war, doch irgendwie fehlte die letzte Spritzigkeit und die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Natürlich muss man da auch die Belastung der vielen Spiele sehen, weshalb man am Seilersee froh ist, dass man nun mal ein paar Tage zum Durchatmen hat. Trainer Rob Daum gab den Spielern den Montag frei, am Dienstag wurde nur leichtes Training und Stretching durchgeführt. Ziel ist, dass man wieder Kraft sammeln kann, denn man will nicht wieder ohne Punkte nach dem anstehenden Wochenende dastehen. Bisher blickt am auswärts auf eine ausgeglichene Statistik, man gewann sieben Spiele und verlor die gleiche Anzahl auf fremden Eis.

Nicht zur Verfügung wird Aleksander Bonsaksen stehen, der im Spiel gegen Berlin einen Puck ins Gesicht bekam und dabei einen Kieferbruch erlitten hat. Dieser ist inzwischen operiert, trotzdem rechnet man mit drei bis vier Wochen Ausfallzeit bei dem norwegischen Verteidiger. Bei Justin Florek sieht die Situation ein wenig anders aus, offenbar kann er nach seiner leichten Unterkörperverletzung in Augsburg wieder mitwirken. Interessant wird hier sein, wie Trainer Daum die Reihen aufstellen wird und ob ggf. Shevyrin in der Verteidigung spielt. Im Tor ist damit zu rechnen, dass Sebastian Dahm (14 Spiele / FQ 92,42% / GAA 2,43) auflaufen wird, da Mathias Lange (17 Spiele / FQ 91,59% / GAA 2,81) nach dem Zusammenprall mit Schmidt beim Spiel gegen Köln, wonach er kurze Zeit später aufgrund von Schwindel das Eis verlassen hat, ggf. nicht ganz auf der Höhe ist. Dahm wirkt zurzeit etwas sicherer, statistisch liegen die beiden Goalies sehr nah beieinander. Bester Goalgetter ist Jack Combs (12 Treffer), gefolgt von Jason Jaspers mit 8 Treffern, der aber nach seiner Verletzung noch nicht wieder getroffen hat. Bester Vorbereiter ist Chris Brown, 13 Assists stehen bei ihm auf der Habenseite.

Die letzten Begegnungen der Iserlohn Roosters:
  • STR – IEC 1:5
  • IEC – NIT 4:0
  • IEC – EBB 1:3
  • KEC – IEC 4:2

Topscorer der Iserlohn Roosters:
  • Jack Combs 23 Punkte (12 T / 11 A)
  • Chris Brown 20 Punkte (7 T / 13 A)
  • Jason Jaspers 15 Punkte (8 T / 7 A)
  • Travis Turnbull 15 Punkte (3 T / 12 A)
  • Blaine Down 15 Punkte (7 T / 8 A)
  • Kevin Schmidt 13 Punkte (4 T / 9 A)
  • Justin Florek 13 Punkte (4 T / 8 A)
  • Chad Costello 11 Punkte (5 T / 6 A)

Für Augsburg geht es so langsam darum den Anschluss an Platz 10 nicht zu verlieren. Der Anspruch der Panther ist ein anderer und diesem will man wieder gerecht werden. Auch Stewart wird die Pause nutzen, um das Team neu einzustellen und Erholung zu ermöglichen. Die Roosters müssen also gewarnt sein, auch wenn man das erste Aufeinandertreffen in Augsburg für sich entscheiden konnte. Das Team um den Ex-Iserlohner Thomas Holzmann ist sicher nicht so schlecht einzuschätzen, wie es der Tabellenplatz ausdrückt, daher müssen die Roosters alles abrufen was sie zu leisten im Stande sind. Für Iserlohn geht es darum den Anschluss an Schwenningen nicht zu verlieren und Mannheim auf Platz 7 sowie die Kölner auf acht auf Abstand zu halten. Dazu ist eine konzentrierte Leistung nötig, bei der man insbesondere in Überzahl das Tor des Gegners wieder vermehrt trifft. Den zuletzt blieb man in zwei Spielen ohne Powerplaytor, obwohl man genug Möglichkeiten hatte. Auch hier will Rob Daum dran arbeiten, nur ob sich so einfach eine Änderung einstellt, wird sich am Freitag zeigen müssen.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 5. Dez 2017, 17:42

Hier noch ein bischen Lektüre:

Roosters müssen am Powerplay arbeiten
(Quelle: come-on.de)

Energie tanken für Jahresendspurt
(Quelle: ikz-online.de)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Rooster1405
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Feb 2017, 08:52

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Rooster1405 » Do 7. Dez 2017, 09:33

Ich habe leider kein gutes Gefühl, hoffe aber, dass wir wenigstens einen Punkt mitnehmen können.Es wird schwer in Augsburg zu bestehen.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 7. Dez 2017, 10:43

Augsburg ist so eine Wundertüte, so wie wir am Anfang, von daher schwer zu sagen. In Mannheim haben sie recht gut gespielt. ;)

Mir kommt da noch dieses legendäre Mitternachtsspiel in den Sinn mit stundenlangem Stromausfall als Martinec dann am nächsten Tag das entscheidende Tor für den IEC geschossen hat. :lol:

Und natürlich die deutsche Oberligameisterschaft. https://www.ebay.de/itm/Eishockey-ECD-I ... 7675.l2557 :cool:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 7. Dez 2017, 12:52

ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 7. Dez 2017, 18:40

Schön zu lesen, dass Bonsaksen nicht so lange ausfällt und das Florek wirklich wieder dabei ist. Schade nur mit Shevyrin ... aber es ist eben so die Zeit für Erkältungen (spreche da aktuell aus Erfahrung). ;)

Roosters wollen auf Erfolgskurs zurück
(Quelle: come-on.de)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Fr 8. Dez 2017, 10:56

JudgeDark hat geschrieben:... Schade nur mit Shevyrin ...

Vielleicht findet er so wenigstens Zeit, sich mal seine psychedelische Barttracht vorzunehmen. :greis:
https://www.youtube.com/watch?v=usNsCeOV4GM
“Pinguine können nicht fliegen“
- H. Schneider

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 8. Dez 2017, 16:09

Ich denke es wird nicht so einfach wie mancher denken mag, wenn er auf die Tabelle schaut. Harte Arbeit ist angesagt ... und es wäre schön, wenn man das erste Tor schießen würde, das würde den Druck auf Augsburg erhöhen. Aktuell ist mein Gefühl 50:50 ... kann mich irgendwie nicht festlegen. Kann ein Fest für uns werden, aber es kann auch im Jammertal enden.

Panther in der Einzelkritik: Einige Stürmer sind im Leistungsloch
(Quelle: augsburger-allgemeine.de)

Roosters wollen zurück in die Spur
(Quelle: ikz-online.de)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Fr 8. Dez 2017, 18:05

Geht mir genauso, sehr schwer für heute Abend einen Tipp abzugeben. Wäre schon wichtig, dieses Wochenende zu punkten aber auch Sonntag wird es wohl nicht leichter werden... :roll:
Where's the Revolution?

Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JimBob » Fr 8. Dez 2017, 18:40

Wird nicht leicht....kämpfen und den Dreier holen, dann ist Sonntag Bonus.

Ok ... so machen wir das! ;)

:schal: :schal: :schal:
But we in it shall be remembered-
We few, we happy few, we band of brothers;
For he to-day that sheds his blood with me
Shall be my brother; be he ne'er so vile

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 8. Dez 2017, 19:14

Bei den Panthern steht wieder Olivier Bellavance (!) Roy im Tor, kommt für Ben Meisner. Michael Davies, Aleksander Polaczek und Alex Thiel sind nicht dabei, Steffen Tölzer wieder.

www.sportal.de ;)
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 8. Dez 2017, 19:22

Auf Park sollten wir aufpassen, der ist ein bischen on Fire. :red:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 8. Dez 2017, 19:43

Wir nutzen die guten Chancen wieder nicht. :(
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 8. Dez 2017, 19:57

Justin Florek ein PP-Tor. :O

# 6 :)
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 8. Dez 2017, 20:16

Wir vergeigen die großen Dinger reihenweise, sehr ärgerlich. Und dann schießt du so ein Gurkentor, immerhin.

Augsburg etwas besser, aber wir hatten die besseren Chancen. Jaspers und vor allem Bassen haben die Scheiße am Schläger.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 8. Dez 2017, 20:34

1-2, vorher klares Foul, diese dummen Schiri....W kotzen mich nur noch an. :evil: :evil: :evil:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 8. Dez 2017, 20:40

3-1 das war niemals Beinstellen von Turnbull. Lächerlich. :(
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 8. Dez 2017, 20:41

Ich beantrage D. Orendorz vom Eis zu lassen.

Und wir sind wieder mal der Aufbaugegner für die Kellerkinder. :(

Schwaches Drittel der Roosters.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 8. Dez 2017, 20:51

Fischer richtig angepisst und hofft das Daum was sagt. :floet:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 08.12.2017 - AEV vs. IEC - DEL 2017/2018 - 29. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 8. Dez 2017, 20:58

Ich glaube in einer Statistik mit Mannschaften gegen die Spieler ihr erstes Tor geschossen haben, dürften wir sehr sehr weit vorne liegen.

Ansonsten war das wirklich ein sehr schwaches Drittel gegen nicht überragende Augsburger. Es ist das zu erwartende schwere Spiel. Jetzt ist es eine Sache des Willens, und den hat man schon unter Beweis gestellt. Allerdings hab ich das dumpfe Gefühl, dass da heute nicht viel kommt.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)