24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag 5:1

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag 5:1

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 23. Nov 2017, 10:31

DEL - 24. Spieltag 2017/2018

G A M E D A Y am Seilersee

Bild gg. Bild

Fr. 24.11.2017 - Eissporthalle Seilersee (Das Eiswerk) Iserlohn - Spielbeginn: 19:30 Uhr -
Bild
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 2017/2018:
08.10.2017 - KRE vs. IEC - 3 : 5
____________________________________

Das dritte Heimspiel in Folge und die Roosters empfangen zum zweiten Westderby die Pinguine aus Krefeld. Nach dem großen Kampf, den die Roosters am Mittwoch gegen die Kölner Haie gezeigt haben, bei dem man aus einem 0:3-Rückstand einen 5:4 Sieg nach Penaltyschießen erreichen konnte, empfängt man nun am Seilersee den Tabellenvorletzten aus Krefeld (26 Punkte). Die Pinguine traten bereits am Dienstag zu Hause gegen Nürnberg an und verloren da ebenfalls nach Penaltyschießen mit 1:2. Die Roosters ihrerseits stehen aktuell auf dem 7. Platz (34 Punkte) und schnuppern so langsam an der direkten PO-Qualifikation.

Die Krefelder zeigen seit der Länderspielpause starke Leistungen, in vier Spielen konnte man einen klaren Sieg gegen Mannheim erzielen (6:2) und verlor drei Spiele, allerdings immer sehr knapp (2:3 in Köln, 3:4 in Berlin und 1:2 gegen Nürnberg). Dabei hat das Team mit erheblichen Verletzungssorgen zu kämpfen und musste schon mehrfach auf dem Transfermarkt aktiv werden. Zurzeit sind 31 von 32 erlaubten Lizenzen vergeben, zuletzt hat man drei Spieler aus der DEL2 verpflichtet (Tim Miller, Matt MacKay und Alex Trivellato) und musste aufgrund der langfristigen Verletzung von Goalie Andrew Engelage (13 Spiele / FQ 91,38% / GAA 2,96) mit Dimitri Pätzold (1 Spiel / FQ 97,67% / GAA 0,92) einen weiteren Torhüter unter Vertrag nehmen, um Patrick Klein (10 Spiele / 91,43 & / GAA 2,99) zu entlasten.

Ein Schwachpunkt der Pinguine sind die vielen Gegentore die man kassiert, wobei dies nicht den Torhütern zuzuschreiben ist. Die Defensive wirkt nicht immer sattelfest, wobei auch die Rückwärtsbewegung der Offensive hinzuzuzählen ist (bisher 74 Gegentreffer). Nach vorne funktioniert die Offensive allerdings recht gut, 67 Treffer wurden erzielt, das sind 10 mehr als die Roosters vorzuweisen haben. Besonders hervor tut sich dabei Marcel Müller, der bereits 13 Treffer in dieser Spielzeit geschossen hat. Er ist auch der Topscorer der Pinguine mit 14 Assists hat er insgesamt 27 Punkte auf dem Konto (zweitbester Scorer und Torschütze der Liga). Nur Dauer-Pinguin Daniel Pietta hat mit 17 Vorbereitungen mehr vorzuweisen. Allerdings fällt das Leistungsgefüge nach diesen beiden erheblich ab, wo sicher ein Problem der Krefelder zu suchen ist. Gegen Iserlohn hofft Martin Schymainski auf einen Einsatz nach seiner Verletzung, dies wird sich im Abschlusstraining entscheiden.

Blickt man auf die Gesamtstatistiken in der DEL sind die Krefelder durchaus vergleichbar mit den Iserlohnern:
50,46% und Platz 8 am Bullipunkt (Iserlohn Platz 12 – Quote 46,92%), Überzahl 13,64% - Platz 10 (Iserlohn 16,22% - Platz 8), Unterzahl 78,48% - Platz 13 (Iserlohn 79,10% - Platz 11), 10,00 Strafminuten pro Spiel – Platz 8 (Iserlohn 7,48 Strafminuten – Platz 2).

Die letzten Begegnungen der Krefeld Pinguine:
  • KEC – KRE 3:2
  • KRE – MAN 6:2
  • EBB - KRE 4:3
  • KRE – NIT 1:2 PN

Topscorer der Kölner Haie:
  • Marcel Müller 27 Punkte (13 T / 14 A)
  • Daniel Pietta 25 Punkte (8 T / 17 A)
  • Kurt Davis 12 Punkte (5 T / 7 A)
  • Christoph Gawlik 11 Punkte (3 T / 8 A)
  • Jordan Caron 10 Punkte (6 T / 4 A)
  • Justin Feser 10 Punkte (5 T / 5 A)
  • Dragan Umicevic 10 Punkte (3 T / 7 A)
  • Markus Nordlund 10 Punkte (2 T / 8 A)

Heimspiel drei in Folge steht an und die Iserlohner wollen ihre Heimbilanz weiter verbessern. Nachdem zu Saisonstart der Seilersee nicht wirklich als Festung bezeichnet werden konnte, hat man die letzten vier Begegnungen zu Hause gewinnen können (insgesamt sechs Siege und fünf Niederlagen auf eigenem Eis) und will diesen Trend natürlich auch gegen Krefeld fortsetzen. Nach dem katastrophalen Start nach der Pause, als man in Düsseldorf mit 1:6 das Nachsehen hatte und nie an die Leistung von vor der Pause anknüpfen konnte, hat man nun wieder in die Spur gefunden, langsam aber stetig. Gegen Mannheim trat man sehr kompakt und defensiv stark auf, gegen Köln konnte man einen Rückstand wettmachen und zwei Zähler einstreichen. Das Team zeigt Moral und den Willen, auch wenn es in der Umsetzung nicht immer so rosig aussieht.

Insbesondere beim Toreschießen tut man sich schwer, erst 57 Mal konnte man den Puck versenken und Jubeln, nur Ingolstadt (54 Treffer) und Straubing (55 Treffer) stehen hier schlechter da. Dabei spielt man sich teilweise sehenswert große Chancen heraus, versagt dann aber kläglich beim Abschluss. Eine weitere Baustelle ist die Überzahl, die vor der Pause so stark war. Inzwischen wartet man schon eine ganze Weile auf ein Tor bei gegnerischer Unterzahl, hier hat Trainer Daum sicher noch Verbesserungspotential an dem man arbeiten muss. Im Tor stand zuletzt Sebastian Dahm (10 Spiele / FQ 90,74, GAA 2,80), der insbesondere gegen Mannheim eine bärenstarke Leistung zeigte; und auch gegen Köln konnte er durch starke Paraden glänzen, wirkte aber bei zwei Toren auch ein wenig unsicher. Ob am Freitag Mathias Lange (15 Spiele / FQ 91,55% / GAA 2,90) zum Zug kommen wird, muss die Aufstellung am Spieltag zeigen. Mit der Rückkehr von Jason Jaspers oder Louie Caporusso ist offenbar am kommenden Wochenende noch nicht zu rechnen, von daher werden auch die Reihen wie zuletzt auflaufen.

Die letzten Begegnungen der Iserlohn Roosters:
  • IEC – ING 4:1
  • DEG – IEC 6:1
  • IEC – MAN 1:0
  • IEC – KEC 5:4 PN

Topscorer der Iserlohn Roosters:
  • Jack Combs 19 Punkte (8 T / 11 A)
  • Chris Brown 16 Punkte (6 T / 10 A)
  • Jason Jaspers 14 Punkte (8 T / 6 A)
  • Travis Turnbull 14 Punkte (4 T / 10 A)
  • Blaine Down 11 Punkte (6 T / 5 A)
  • Kevin Schmidt 11 Punkte (3 T / 8 A)
  • Justin Florek 10 Punkte (4 T / 6 A)
  • Christopher Fischer (3 T / 4 A), Johannes Salmonsson (3 T / 4 A), Sasa Martinovic (7 A) und Marko Friedrich (4 T / 3 A) mit jeweils 7 Punkte

Weiter geht also die wilde Hatz um Punkte und der Kampf um die Playoffs im eng gestrickten Spielplan der DEL. Die Olympiapause zwingt die Liga zu einem engen Spielplan und somit ist es für beide Teams das nächste Spiel in zwei aufeinander folgenden englischen Wochen. Dies geht an die Substanz, Verletzungen drohen, doch genießen die Spieler auch ihre Zeit auf dem Eis. Und ein Westderby bietet dabei einen besonderen Reiz, den beide Teams für sich auskosten wollen. Kampf ist die Maxime und der Wille einen Sieg gegen den Westrivalen davon zu tragen. Von der Tabellensituation muss Iserlohn als Favorit gelten, doch ist Krefeld sicher nicht so schlecht, wie die Tabelle es zurzeit zeigt. Die Pinguine stecken nie auf und das werden sie auch gegen Iserlohn nicht tun. Bei den Roosters kann man nur auf den nächsten Schritt nach vorne hoffen und das die harte Arbeit in Tore umgemünzt werden kann. Für die Zuschauer wird es sicher ein interessantes Match werden, die Stimmung wird gegeben sein, denn aus Krefeld reisen sicher einige Fans mit nach Iserlohn. Die Hölle am Seilersee wird brennen, wer wird dabei am Ende die Kohlen aus dem Feuer holen?
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » Fr 24. Nov 2017, 07:31

Am Freitag Morgen beim Bäcker schnell die Spielankündigung von Judge gelesen, und auch die Wenigzeithaber wissen alles, was sie am Gameday wissen müssen - hervorragende Arbeit, Herr Admin! :rauf:
Koffer ist gepackt, Zimmerchen gebucht - freue mich auf ein geiles Westderby.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 24. Nov 2017, 07:53

Oh ... vielen Dank für die Blumen! :red: :)

Ich muss aber betonen, dass ich "nur" Moderator und kein Admin bin ... das soll aber nur eine Randnotiz sein. ;)


Ich freu mich auf heute und erwarte ein packendes Derby. Ich denke wir werden ein spannendes Spiel erleben, möge das bessere Team gewinnen.

Heute gehe ich mit meinen Kollegen zum Hockey, wie 1x pro Saison. Wird denke ich bitter, doch ich hoffe auch im dritten Drittel den Puck noch zu sehen! ;)

Hier noch ein bischen Presse, wobei die Krefelder da umtriebiger sind als die heimische:

Pinguine-Sportdirektor Roos: Wir bauchen zehn, elf Punkte
(Quelle: wz.de)

Pinguine brauchen eine kleine Siegesserie
(Quelle: rp-online.de)

Schymi-Rückkehr am Seilersee?
(Quelle: mein-krefeld.de)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

evtuchevskifuerarme
Beiträge: 0
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:40

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Fr 24. Nov 2017, 10:19

Die erste Reihe, die bestimmt wieder sehr viel Eiszeit bekommen wird (aber bei der engen Taktung auch müde sein mag), mit harter Arbeit beschäftigen & kontrollieren und dann gewinnen.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 24. Nov 2017, 10:22

Ich denke das wird knapper als sich das mancher vorstellt. Wenn nicht ist das auch nicht schlimm. :D
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Fr 24. Nov 2017, 10:52

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:Die erste Reihe, die bestimmt wieder sehr viel Eiszeit bekommen wird (aber bei der engen Taktung auch müde sein mag), mit harter Arbeit beschäftigen & kontrollieren und dann gewinnen.

Wer ist denn eigentlich im Moment die erste Reihe?

Meine persönliche Lieblingsreihe ist Friedrich, Weidner, Florek. Da ist immer Dampf auf dem Eis.
Salmonsson, Costello, Turnbull - das harmoniert irgendwie nicht so richtig
Combs, Brown, Down tauchen oft unter. Sind dann aber immer wieder punktuell zur Stelle und am abgebrühtesten.
Blank, Shevyrin, Bassen - fleissig, aber leider oft unglücklich.

Wo werden sich Caporusso und Jaspers wieder finden? Wer muss weichen?

evtuchevskifuerarme
Beiträge: 0
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:40

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Fr 24. Nov 2017, 11:40

Sorry, ich war zu knapp - ich meinte, die K´felder 1.Reihe zu kontrollieren. Das ist bei denen die halbe Miete.

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Fr 24. Nov 2017, 11:46

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:Sorry, ich war zu knapp - ich meinte, die K´felder 1.Reihe zu kontrollieren. Das ist bei denen die halbe Miete.


Ach so - das macht unsere 67 alles alleine. Wir wissen ja nun, dass er vom Verteidiger zum Stürmer umfunktioniert wurde. Also kann er deren 1. Reihe alleine lahmlegen :)

Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JimBob » Fr 24. Nov 2017, 12:06

Jaspers und Caporusso frühestens nächste Woche, Lange im Tor.
Radio MK heute.
But we in it shall be remembered-
We few, we happy few, we band of brothers;
For he to-day that sheds his blood with me
Shall be my brother; be he ne'er so vile

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 24. Nov 2017, 14:05

Gretelspapa hat geschrieben:
evtuchevskifuerarme hat geschrieben:Sorry, ich war zu knapp - ich meinte, die K´felder 1.Reihe zu kontrollieren. Das ist bei denen die halbe Miete.


Ach so - das macht unsere 67 alles alleine. Wir wissen ja nun, dass er vom Verteidiger zum Stürmer umfunktioniert wurde. Also kann er deren 1. Reihe alleine lahmlegen :)


:D

Mal ne allgemeine Frage, Roosters heute auf Telekom 4. Ich habe den Eindruck das nur 1-3 in HD-Qualität ausgestrahlt wird und der Rest deutlich schlechter ist. Meine ich das nur oder könnt ihr das bestätigen ? :gruebel:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 24. Nov 2017, 15:03

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:Die erste Reihe, die bestimmt wieder sehr viel Eiszeit bekommen wird (aber bei der engen Taktung auch müde sein mag), mit harter Arbeit beschäftigen & kontrollieren und dann gewinnen.


Das ist eine sinnvolle Herangehensweise ... wobei man die anderen Reihen nicht unterschätzen darf. Allerdings ist die erste Reihe diejenige, mit der das Krefelder Spiel steht oder fällt.

@Schwabe
Habe ich bisher nicht drauf geachtet ... zumal ich zumeist am Rechner streame! ;)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 24. Nov 2017, 15:09

@Schwabe
Habe ich bisher nicht drauf geachtet ... zumal ich zumeist am Rechner streame! ;)

War mir klar. Aber gibt ja auch noch andere User hier im Forum. :P
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 24. Nov 2017, 18:22

Unter dem Strich sind die Roosters eine Macht, mit der wieder zu rechnen ist. Der KEV beginnt erneut mit Dimitri Pätzold, Philipp Kuhnekath, Jordan Caron fehlt neben Mike Mieszkowski, Martin Schymainski ist nach längerem Aufall zurück.

http://www.sportal.de

Hoffen wir das beste. Teil 1 Blau-Weiss vs Schwarz-Gelb :evil: kann kommen. :)

Bloß nicht wieder so ein 1.Drittel wie gegen Köln. :fluecht:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Hardy86
Beiträge: 0
Registriert: Do 11. Feb 2016, 19:57

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Hardy86 » Fr 24. Nov 2017, 19:42

Da hat aber einer richtig schön Heia gemacht beim 0:1... :floet:
Seit wir zwei uns gefunden... :knuddel: Ooooh ECD... :schal:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 24. Nov 2017, 19:43

Tor für die Pinguins. :runter: PIetta bringt die Scheibe vors Tor, Davis arbeitet nach und trifft. :evil:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 24. Nov 2017, 20:07

Das war so schlecht. :evil: Die Pässe von Brown auf Costello ne einzige Katastrophe. :evil:
Das wird nix. Gut habe ich gegen Köln auch gesagt, ich hoffe es hilft. :floet:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » Fr 24. Nov 2017, 20:09

Erste Drittel mal wieder komplett verpennt. Verdiente Führung für Krefeld.

Hardy86
Beiträge: 0
Registriert: Do 11. Feb 2016, 19:57

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Hardy86 » Fr 24. Nov 2017, 20:22

Gut Ding brauch drei Drittel... ;)
Seit wir zwei uns gefunden... :knuddel: Ooooh ECD... :schal:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 24. Nov 2017, 20:53

Ja Chad Costello . :jump: :jump: :jump:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 24.11.2017 – IEC vs. KRE - DEL 2017/2018 - 24. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 24. Nov 2017, 20:58

Hardy86 hat geschrieben:Gut Ding brauch drei Drittel... ;)


Was für ein Bock der Pinguine. Die haben die Scheibe sicher, verdaddeln sie in der Vreteidigungszone und Costello übernimmt, platziert die Scheibe aus dem hohen Slot zum 1:1.
www.sportal.de

Naja, sehe ich ein bische anders. :floet:

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! :lol: :lol: :lol:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal: