29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag 1:2

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag 1:2

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 27. Okt 2017, 23:46

DEL - 18. Spieltag 2017/2018

Bild gg. Bild

So. 29.10.2017 - Olympia Eissportzentrum, München - Spielbeginn: 17:00 Uhr
Bild
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 17/18:
22.09.2017 - IEC vs. MUN - 3 : 6
____________________________________

Es ist Sonderzugzeit und die Fans der Roosters brechen auf, um die bayrische Landeshauptstadt in Besitzt zu nehmen und sie für einen Tag zur Eishockeypartymeile zu machen. Denn die Roosters treffen am 18. Spieltag auf den aktuellen DEL-Titelträger und Tabellenführer aus München. Die Münchner haben zurzeit 37 Punkte und sie sind die Torfabrik der Liga, man konnte bereits 64 Treffer erzielen. Die Iserlohner dagegen sind das Team mit der größten Ladehemmung, denn bisher konnte man erst 41 Erfolgserlebnisse feiern, das ist der schlechteste Wert in der DEL.

Der Titelverteidiger ist früh in der Saison auf dem richtigen Kurs, man will wieder die Hauptrunde für sich entscheiden und dann in den Playoffs erneut den Titel holen. Hierzu wurde der Kader nur geringfügig verändert und somit erwartet jeden Gegner ein eingespieltes Team mit vielen hochkarätigen Spielern. Topscorer der roten Bullen ist Keith Aucoin, der bereits 26 Punkte verbuchen konnte. Zusammen mit Brooks Macek und Steven Pinizzotto gehört er zu den fünf besten Scorern in der Liga. Bester Torschütze ist der ehemalige Iserlohner Brooks Macek, der schon 10 Mal den Puck in die Maschen des Gegners befördern konnte. Ihm folgt Steven Pinizzotto, der 9 Treffer erzielt hat, genau wie der Iserlohner Held Michael Wolf, der auch schon 9 Tore geschossen hat. Zu Hause sind die Münchner eine Macht, erst eine Niederlage musste man verkraften, wobei schon acht Siege erspielt wurden. Es ist also eine hohe Hürde, die man sich für die Sonderzugfahrt ausgesucht hat.

Im Tor setzen die Münchner auf Rotation, Danny aus den Birken (10 Spiele / FQ 90,44% / GAA 2,58) sowie David Leggio (7 Spiele / FQ 92,38 / GAA 2,38) wechseln sich ab. Wer gegen Iserlohn zwischen den Pfosten steht muss sich am Sonntag zeigen. Beim Anspiel sind die Bayern fünftbestes Team, 50,6% der Bullys werden gewonnen. In Überzahl stellt München das drittbeste Team, die Quote von 23,75% ist sehr stark; in Unterzahl ist man sogar das beste Team, dien Quote von 88,68% spricht Bände.

Die letzten Begegnungen von Red Bull München:
  • RBM – STR 6:3
  • EBB – RBM 5:4 PN
  • RBM – KEV 3:2 OT
  • ING – RBM 2:5

Topscorer von Red Bull München:
  • Keith Aucoin 26 Punkte (4 T / 22 A)
  • Brooks Macek 17 Punkte (10 T / 7 A)
  • Steven Pinizzotto 17 Punkte (9 T / 8 A)
  • Dominik Kahun 13 Punkte (1 T / 12 A)
  • Yannic Seidenberg 13 Punkte (4 T / 9 A)
  • Derek Joslin 12 Punkte (2 T / 10 A)
  • Frank Mauer 12 Punkte (5 T / 7 A)
  • Michael Wolf 11 Punkte (9 T / 2 A)

Es ist eine lange Tour, die man sich für den Sonderzug vorgenommen hat. Trotzdem sind die Fans zuversichtlich, dass sie auf der Hin- wie auf der Rückfahrt viel Spaß haben werden. Tradition ist es, dass auf der Rückfahrt die Mannschaft in den Zug steigt, ob das auch in diesem Jahr so sein wird, entscheidet Rob Daum mit seinem Trainerteam. Ansonsten versucht der neue Trainer das Team mit seinen Ideen zu füttern, um sein System in die Köpfe der Spieler zu bekommen. Erste Ansätze sind zu sehen, doch merkt man auch die fehlende Abstimmung in den Reihen, die sich nun entwickeln muss. Weiterhin eklatant ist die Chancenauswertung, wobei man das auch nicht wirklich trainieren kann. Man kann nur hoffen, dass der Knoten beim Team irgendwann platzt und man das gegnerische Gehäuse häufig trifft.

Im Tor ist zu erwarten, dass Mathias Lange (12 Spiele / FQ 91,2% / GAA 2,83) ein weiteres Spiel bekommt, Sebastian Daum (6 Spiele / FQ 87,97% / GAA 3,56) wird sicher noch ein wenig geschont. Und auf einen guten Goalie kommt es an, denn München bringt viele Scheiben zum Tor und damit geht oftmals große Gefahr einher. Bei den Auswärtsspielen hält sich die Erfolgsquote die Waage, fünf Niederlagen stehen fünf Siege gegenüber. Beim Thema Bulli stehen die Roosters auf Platz 13 (46,81%). Spricht man über die Specialteams, dann ist Iserlohn in Überzahl auf Platz 7 zu finden (19,64%), in Unterzahl steht man auf Platz 5.

Die letzten Begegnungen der Iserlohn Roosters:
  • IEC – BHV 2:1 PN
  • SWW – IEC 2:1
  • IEC – WOB 2:4
  • IEC – AEV 3:1

Topscorer der Iserlohn Roosters:
  • Jack Combs 12 Punkte (5 T / 7 A)
  • Jason Jaspers 11 Punkte (7 T / 4 A)
  • Chris Brown 10 Punkte (4 T / 6 A)
  • Travis Turnbull 9 Punkte (3 / 6 A)
  • Blaine Down 9 Punkte (6 T / 3 A)
  • Justin Florek 8 Punkte (3 T / 5 A)
  • Kevin Schmidt 7 Punkte (1 T / 6 A)
  • Christopher Fischer 7 Punkte (3 T / 4 A)

Es wird sicher keine leichte Aufgabe für die Iserlohn Roosters, doch was hat man schon zu verlieren? Man ist der klare Außenseiter, doch gerade auswärts hat das Team bisher seine Punkte eingefahren. Niemand erwartet einen Sieg der Roosters und das setzt eher die Münchner unter Druck. Allerdings sind die so stark besetzt, dass man mit solchen Hoffnungen gar nicht anfangen sollte. Vielmehr braucht es einen Sahnetag der Roosters, wenn sie die drei Punkte mit dem Sonderzug nach Iserlohn entführen wollen. Fehlen werden weiterhin Costello, Blank und Kahle.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Sa 28. Okt 2017, 23:12

Auf ein schönes Spiel und allen Sonderzugfahrern viel Spaß ..... ;)
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 28. Okt 2017, 23:24

Jau ... den Sonderzugfahrern viel Spaß und bringt drei Punkte mit zurück aus dem Süden! :)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

HansuS
Beiträge: 0
Registriert: Di 19. Jul 2011, 23:41
Wohnort: Menden

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon HansuS » So 29. Okt 2017, 07:29

AN ALLE MÜNCHENFAHRER:

Lasst uns gemeinsam zum Stadion laufen!
Bitte verweilt vor der Bahnstation Olympiapark und wartet bis wir gemeinsam losgehen.

SCHEIß RB!
NUR DER IEC!

STEHPLATZMITTE ISERLOHN
ULTRAS ISERLOHN
"Im Hockey macht der Torhüter 75% des Spiels aus. Es sei denn es ist ein schlechter Torhüter – dann sind es 100%." - Gene Ubriaco

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 29. Okt 2017, 13:41

Es war damit zu rechnen, nun ist es Gewissheit!

Ohne Team im Sonderzug
(Quelle: iserlohn-roosters.de)

Zum Spiel: unser Team ist für eine Überraschung gut, doch wird man sicher auch ein Stück weit traurig sein, dass man nicht mit den Fans im Zug zurückfahren kann/darf. Wenn München seinen Stiefel runterspielt, dann werden wir heute keinen Blumentopf gewinnen ... jeder gewonnenen Punkt wäre ein überraschender und wertvoller Punkt.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:37
Wohnort: Arnsberg

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » So 29. Okt 2017, 14:34

Denke ich auch. Heute ist nichts zu holen. Jeder Punkt ist eine positive Überraschung.
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon tamifranz » So 29. Okt 2017, 14:42

Unser Team hat doch heute nichts zu verlieren.....

Ich halte ja nichts von Glück und Pech, aber heute könnten wir was vom Glück gebrauchen.....

Heute geht es nicht ohne mindestens 1 Punkt zurück !


Sonderzug ist in München angekommen. War wohl sehr stimmungsvoll !
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 29. Okt 2017, 15:26

So orientierungslos wie die Roosters zur Zeit auf dem Eis herumstolpern wird es wohl eine herbe Klatsche setzten.
Die Bulls haben ein Team, welches sich heuer in Topform präsentiert. Da dürften sie heute wohl eher froh sein, wenn sie nicht zweistellig abgeschossen werden. Ich fürchte, dass einzige was sich die Roosters heute dort abholen werden, wird eine ganz gehörige " Watschn " sein. :|
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 29. Okt 2017, 15:45

Der soese ist aber heute sehr negativ ... war das Bier gestern schlecht?

Und wieso sagt mir keiner, dass ich schon den 19. Spieltag angesetzt habe?! ;)
Nicht wundern, hab das jetzt überall geändert ... !
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JimBob » So 29. Okt 2017, 16:00

SPORT 1 ÜBERTRÄGT LIVE!
But we in it shall be remembered-
We few, we happy few, we band of brothers;
For he to-day that sheds his blood with me
Shall be my brother; be he ne'er so vile

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » So 29. Okt 2017, 16:19

Oh.. danke für die Info !
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 29. Okt 2017, 16:55

soese1 hat geschrieben:So orientierungslos wie die Roosters zur Zeit auf dem Eis herumstolpern wird es wohl eine herbe Klatsche setzten.
Die Bulls haben ein Team, welches sich heuer in Topform präsentiert. Da dürften sie heute wohl eher froh sein, wenn sie nicht zweistellig abgeschossen werden. Ich fürchte, dass einzige was sich die Roosters heute dort abholen werden, wird eine ganz gehörige " Watschn " sein. :|


Licht an den Drogen. :P
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 29. Okt 2017, 17:00

In regulärer Spielzeit ist der Meister seit acht Spielen ungeschlagen, als beste Heimmannschaft der DEL haben die Münchner ihre letzten acht Heimspiele gewonnen, gaben dabei lediglich gegen den KEV einen Zähler ab. Aus den letzten sieben Partien holten der EHC sechs Siege. Mit dem ersten Heimdreier der Saison holte der IEC am Freitag erstmals wieder die volle Punktzahl nach vier Partien, auswärts haben die Roosters zwei der letzten drei Spiele gewonnen. Das erste Spiel gewann München 6:3 am Seilersee.
www.sportal.de

Down fällt aus. :roll:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Benutzeravatar
Siggi
Beiträge: 0
Registriert: Do 26. Jan 2017, 16:18

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Siggi » So 29. Okt 2017, 17:11

:jump: :jump: :jump: :D 1:0

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 29. Okt 2017, 17:14

Siggi hat geschrieben::jump: :jump: :jump: :D 1:0


Scheiss Red Bull. :D
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 29. Okt 2017, 17:17

Na, wenigstens der Goldmann weiß was Rooster-Hockey ist. :D :D
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 29. Okt 2017, 17:19

:jump:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
Siggi
Beiträge: 0
Registriert: Do 26. Jan 2017, 16:18

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Siggi » So 29. Okt 2017, 17:19

:jump: :jump: :jump: :D 2:0

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Franky » So 29. Okt 2017, 17:19

0:2 :schock:

:jump: :jump:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
MAD2209
Beiträge: 0
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 14:57
Wohnort: Lüdenscheid

Re: 29.10.2017 - RBM vs. IEC - DEL 2017/2018 - 18. Spieltag

Ungelesener Beitragvon MAD2209 » So 29. Okt 2017, 17:22

2-0 :O :O
schön gespielt hoffe geht so weiter :tschakka: :tschakka: :tschakka:
Nach Siegen erneut zu gewinnen, macht einen guten Eishockeyclub aus. Zu verlieren und mit einem Sieg zurückzukommen, macht auch einen guten Eishockeyclub aus.