Wilkommen Sebastian Dahm

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 18:41
Wohnort: Werdohl

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon JimBob » Di 16. Mai 2017, 10:57

IKZ schreibt das Dahm wohl heute unterschreiben wird.
But we in it shall be remembered-
We few, we happy few, we band of brothers;
For he to-day that sheds his blood with me
Shall be my brother; be he ne'er so vile

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 23:29
Wohnort: Sundern

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Di 16. Mai 2017, 11:43

JimBob hat geschrieben:IKZ schreibt das Dahm wohl heute unterschreiben wird.

Wo denn? :O

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 11:02

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon dafri » Di 16. Mai 2017, 12:02


Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Di 16. Mai 2017, 13:40

Wo ist denn der gestrige Post, in dem hier einer schrieb, Dahm hätte ihn nach seinem gestrigen Spiel mit den Worten "bis bald in Iserlohn" verabschiedet?

Ich wage mal die Einschätzung, dass der Vertrag entweder längst unterschrieben ist oder er nun nicht mehr für uns zu haben ist, wobei ich mal von ersterem ausgehe.
Vielleicht ist irgendeine Klausel für Nachfragen aus Liga XY drin oder man hat vereinbart erst nach seinen WM-Spielen die Verpflichtung zu veröffentlichen.
Dafür würde sich der morgige WM-Day-Off sicherlich eignen.
Apropos WM: :bounce: :fluecht:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Di 16. Mai 2017, 13:54

Hoppla!
Kaum gepostet, und keine Minute später wird er von den Roosters auf FB bestätigt!

Also: Velkommen! :)

Stats: http://www.eliteprospects.com/player.php?player=3926

Ich habe ihn bei der WM in drei Spielen live gesehen und kann sagen, dass wir uns über diesen Fang sehr freuen können!
Unter Berücksichtigung der deutschen Mutter und der Nicht-Beanspruchung einer AL hat Mende da wieder einen sehr guten Job gemacht! :rauf:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 20:37
Wohnort: Arnsberg

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » Di 16. Mai 2017, 15:49

Matze wird sich echt warm anziehen müssen. Was ich bisher gesehen habe fand ich echt gut. Ich kann jetzt keinen großen Vergleich ziehen, weil ich ihn noch nicht so oft spielen gesehen hab, aber ich würde mich nicht wundern wenn er besser als Pickard ist.
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Di 16. Mai 2017, 17:06

Bombe! :jump: :jump: :jump:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 17:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Mkler77 » Di 16. Mai 2017, 17:35

Auf der Hp der Roosters steht es auch. Top :rauf:

Jetzt kann man nur hoffen das er von den Roosters mehr als nur einen Ein-Jahres-Vertrag bekommen hat.
Sonst wird das sicher ein kurzes Gastspiel bei den Roosters.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 16. Mai 2017, 19:19

Er muss sich erst einmal in der DEL beweisen, bin aber sehr zuversichtlich, dass er das tun wird ... ! Darum wäre es schön, wenn er einen längeren Vertrag unterschrieben hätte.

Eine gute Verpflichtung ... an ihm werden wir denke ich viel Freude haben und Matze wird ein bischen unter Druck gesetzt, was bei ihm meist sehr hilfreich ist.

Mende hat hier wirklich wieder ein gutes Händchen bewiesen!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Die7 » Di 16. Mai 2017, 19:20

... und mal ganz ehrlich ... Picks war klar besser als Matze .. ;)
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

Klemens
Beiträge: 0
Registriert: So 1. Jun 2008, 15:16

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Klemens » Di 16. Mai 2017, 20:04

Allein schon der Spruch "über weitere Vertragsvereinbarungen wurde Stillschweigen vereinbart.." zeigt schon, dass es nicht nur 1 Jahr sein kann. Alle anderen Einzelheiten eines Vertrages werden doch nie offengelegt, außer eben der Vertragsdauer.

Rooster1405
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Feb 2017, 09:52

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Rooster1405 » Mi 17. Mai 2017, 08:15

Klemens hat geschrieben:Allein schon der Spruch "über weitere Vertragsvereinbarungen wurde Stillschweigen vereinbart.." zeigt schon, dass es nicht nur 1 Jahr sein kann. Alle anderen Einzelheiten eines Vertrages werden doch nie offengelegt, außer eben der Vertragsdauer.


Das ist auch meine Mutmaßung. Deswegen umso besser wenn er sich denn in der DEL etablieren kann (davon gehe ich aber aus). :rauf:
Super Transfer...Durch die WM sind sicher viele andere Vereine auf ihn aufmerksam geworden und hätten womöglich zugeschlagen.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 17. Mai 2017, 17:23

Im Artikel des IKZ wird was bzgl. des Vertrags angeschnitten, da scheint zumindest von Dahms Seite Interesse an mehr zu bestehen, so deute ich die Aussage.

„Das ist genau das, was ich gesucht habe!“
(Quelle: ikz-online.de)

Lustig finde ich zwei Auszüge aus dem Artikel:

Na, wer kennt den Spieler: Den Wechsel hat ihm auch sein dänischer Nationalmannschaftskollege Mads Christiansen schmackhaft gemacht, der in Iserlohn seine DEL-Karriere gestartet hatte und mit München Meister geworden ist.

Und das ist für mich der Witz des Tages: Auch sein Trainer in Graz, Doug Mason, konnte aus eigener Erfahrung viel Positives über die Roosters berichten. :lol: :lol: :lol:
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi 17. Mai 2017, 21:28

Er wird die Organisation gemeint haben. Die Fans waren da eher peinlich. Ein trauriges Kapitel der Iserlohner Fankultur.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 17. Mai 2017, 22:09

Naja ... sein Abgang, unabhängig vom Verhalten der Fans, war alles andere als nett und von daher ... ! Und wenn ich als Trainer einen Spieler halten will, dann predige ich ihm nicht vom gelobten Land in der DEL!

Wie auch immer, glauben wir an das Gute im Menschen und daran, dass diese Aussage so stimmt. Oder Dahm ist so intelligent, dass er zwischen den Zeilen lesen konnte! ;)

Ich glaube, dass wir uns da echt einen guten Mann an Land gezogen haben, mit dem wir viel Spaß haben werden.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Do 18. Mai 2017, 10:23

Oder aber es hieß: "Ey Alta, geh du ruhig schomma vor. Nach der Novemberkrise bin ich sowieso auch wieder da Trainer."

:baeh:
“Pinguine können nicht fliegen“
- H. Schneider