Wilkommen Sebastian Dahm

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters

Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Di 25. Apr 2017, 11:03

„Wir haben ihm ein abartiges Angebot gemacht“ sagt Geschäftsführer Bernd Vollmann gegenüber der Krone und meint damit Sebastian Dahn. Dennoch konnte der Däne nicht gehalten werden. Grund ist dass er ein Topangebot aus der DEL von den Iserlohn Roosters vorliegen und bereits angenommen hat. Der 30-jährige, der die letzten zwei Jahre den Kasten der Grazer bewachte, bereitet sich aktuell auf die Weltmeisterschaft vor und nimmt bei Iserlohn keine Ausländerlizenz in Kauf, da seine Mutter Deutsche ist.


http://hockey-news.info/ebel-transferge ... graz99ers/
Benutzeravatar
Patrick161085
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon JimBob » Di 25. Apr 2017, 11:21

Sauber!!!!!! Geiler Transfer :jump: :jump: :jump: WILKOMMEN AM SEILERSEE!
Uns´re Farben uns´re Tradition....... Hell is living. Destination Seilersee!
NOTHING'S BIGGER THAN YOUR TEAM!
Benutzeravatar
JimBob
 
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 18:41
Wohnort: Werdohl

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Kirst » Di 25. Apr 2017, 11:28

Und "Du-Weißt-Schon-Wer" kann sich ´nen neuen Torwart suchen :D . Genau so geil :lol: .
Kirst
 
Beiträge: 0
Registriert: So 20. Mär 2016, 08:31

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Rooster1405 » Di 25. Apr 2017, 12:54

Ich glaube der gefällt mir und das ist ein sehr guter Transfer (zudem deutscher Pass) mit Top-Fangquote:

https://www.youtube.com/watch?v=8SsPwAxWZ94
Rooster1405
 
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Feb 2017, 09:52

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Di 25. Apr 2017, 13:04

Naja... In dem von dir geposteten Video hat er nicht eine Scheibe gefangen...
Benutzeravatar
Patrick161085
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Di 25. Apr 2017, 18:56

...also kommt Manny Legace doch nicht zurück ;)
Herzlich willkommen am Seilersee, Sebastian :rauf:
Sir Henry
 
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 23:29
Wohnort: Sundern

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Die7 » Di 25. Apr 2017, 20:46

Wenn die Roosters ihm ein so dermassen hochdotiertes Angebot gemacht haben,werden sie ihn bestimmt nicht als 2. Goalie auf der Bank schmoren lassen .Das wird auch er sich bestimmt nicht antun .
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn
Die7
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Di 25. Apr 2017, 20:55

Die Frage ist ja was Graz unter einem abartigen Angebot versteht.
Vielleicht wollte er auch einfach nur von Mason weg.
Benutzeravatar
Patrick161085
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Die7 » Di 25. Apr 2017, 22:30

Ich denke nicht das er als Nationaltorward eine WM spielt und sich danach als 2. Goalie irgendwo auf die Bank verfrachten lässt.Da wird Matze wohl das nachsehen haben .
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn
Die7
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mi 26. Apr 2017, 00:07

Auf jeden Fall hat Matze Lange damit einen echten Konkurrenten um den Platz im Tor!
Als Deutscher ist Dahm eine echte Hausnummer für diese Position!

Mein erster Gedanke war auch, was der Grazer Verantwortliche unter einem abartigen Angebot versteht.
Allerdings sollte es zumindest die Ammenmärchen, dass Zweitligisten mehr zahlen als wir und ähnliches Blabla, künftig in der Restmülltonne verschwinden lassen.

Wann wird das offiziell bestätigt?
Wieder am Freitag?
Ist das eigentlich zwanghaft? :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Brick Top
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Glen Turner » Mi 26. Apr 2017, 02:38

Schöner Transfer,
damit haben wir wie gehabt 2 Nummer Einsen im Tor,
Perfekt !

Und selbstverständlich kann man in der zweiten Liga mehr verdienen als bei uns.
Nimm irgendeinen Spieler, der hat nun ein Angebot von uns - und zB. eins von Bietigheim.
Beide bieten ihm 50.000 €. Wo würde er wohl hingehen ?
Natürlich - in die DEL.
Und daher muss die zweite Liga für ihre Stars, die eigentlich DEL splielen könnten, richtig bluten.
Ausnahmen bestätigen sicher die Regel..
Eine Buchführung hatten wir nicht.
Einmal habe ich auf der Geschäftsstelle eine Milchtüte mit Quittungen gefunden.
Weil ich da nicht durchgestiegen bin, habe ich sie weggeschmissen.

(Heinz Weifenbach)
Benutzeravatar
Glen Turner
 
Beiträge: 0
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:32

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Glen Turner » Mi 26. Apr 2017, 02:49

Nach etwas Recherche:
Die Grazer haben einen Etat um die 3 Millionen,
Iserlohn meines Wissens um die 5 Mio.

Also ein Normales Angebot von uns dürfte für Grazer Verhältnisse schon abartig sein ;)
Eine Buchführung hatten wir nicht.
Einmal habe ich auf der Geschäftsstelle eine Milchtüte mit Quittungen gefunden.
Weil ich da nicht durchgestiegen bin, habe ich sie weggeschmissen.

(Heinz Weifenbach)
Benutzeravatar
Glen Turner
 
Beiträge: 0
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:32

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mi 26. Apr 2017, 07:23

Glen Turner hat geschrieben:Und selbstverständlich kann man in der zweiten Liga mehr verdienen als bei uns.
Nimm irgendeinen Spieler, der hat nun ein Angebot von uns - und zB. eins von Bietigheim.
Beide bieten ihm 50.000 €. Wo würde er wohl hingehen ?
Natürlich - in die DEL.
Und daher muss die zweite Liga für ihre Stars, die eigentlich DEL splielen könnten, richtig bluten.
Ausnahmen bestätigen sicher die Regel..

Kann man (in der Theorie) oder tut man? Ich meine auch nicht den womöglich einen Ausnahmefall, sondern die wilde Spekulation, dass das gang und gäbe sei.
Ergo: Beispiele?

DEL2-Top-Clubs haben das letzte Mal massiv für Spielergehälter 2005/06 geblutet, als es klar war, dass nach jener Saison kein sportlicher Aufstieg mehr möglich sei. Straubing hat es dann geschafft, für Regensburg hat das monetäre Bluten im Anschluss finanziell eklatante Folgen gehabt.
Warum sollte das aktuell jemand tun?
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Brick Top
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon JimBob » Mi 26. Apr 2017, 10:14

Es dauert jetzt aber doch bitte nicht wieder bis Freitag bis die Meldung von den Roosters öffentlich gemacht wird, oder? :|
Uns´re Farben uns´re Tradition....... Hell is living. Destination Seilersee!
NOTHING'S BIGGER THAN YOUR TEAM!
Benutzeravatar
JimBob
 
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 18:41
Wohnort: Werdohl

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi 26. Apr 2017, 12:45

JimBob hat geschrieben:Es dauert jetzt aber doch bitte nicht wieder bis Freitag bis die Meldung von den Roosters öffentlich gemacht wird, oder? :|

Wahrscheinlich ja. Die Redaktion sammelt in den beiden Foren noch Infos zu Sebastian :)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)
Benutzeravatar
Franky
Administrator
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon JimBob » Mi 26. Apr 2017, 22:15

:lol:
Uns´re Farben uns´re Tradition....... Hell is living. Destination Seilersee!
NOTHING'S BIGGER THAN YOUR TEAM!
Benutzeravatar
JimBob
 
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 18:41
Wohnort: Werdohl

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon Die7 » So 7. Mai 2017, 12:47

Dann gleich mal unseren neuen Goalie die Daumen gegen Amerika drücken ...
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn
Die7
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon JimBob » So 7. Mai 2017, 15:08

„Die DEL ist eine gute Liga für mich“, freut er sich schon auf die zukünftige Aufgabe ab August, ohne den Namen des neuen Klubs namentlich zu nennen. Laut Medienberichten und Aussagen aus Graz wird er bei den Iserlohn Roosters seine Zelte aufschlagen (wir berichteten). Mit seinem Teamkollegen Mads Christensen, der seine Deutschland-Karriere vor acht Jahren in Iserlohn startete, hat er sich aber zumindest schon mal über die DEL und Iserlohn ausgetauscht. Sein aktueller Gegentorschnitt im dänischen Nationalteam liegt in dieser Saison bei 1,72 (9 Spiele). Die Fans in Deutschland dürfen sich also auf jeden Fall auf einen weiteren Top-Goalie in der DEL freuen.

„Denmarks Wall“ Sebastian Dahm: „Die DEL ist eine gute Liga für mich“
Uns´re Farben uns´re Tradition....... Hell is living. Destination Seilersee!
NOTHING'S BIGGER THAN YOUR TEAM!
Benutzeravatar
JimBob
 
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 18:41
Wohnort: Werdohl

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 7. Mai 2017, 16:32

Glen Turner hat geschrieben:Nach etwas Recherche:
Die Grazer haben einen Etat um die 3 Millionen,
Iserlohn meines Wissens um die 5 Mio.

Also ein Normales Angebot von uns dürfte für Grazer Verhältnisse schon abartig sein ;)




Der Etat in Bremerhaven beläuft sich auf 3,5 Mio.
Folglich kann ja der Etat des nach eigenen Aussagen ärmsten Clubs der Liga dann nicht 5 Mios betragen !

:D
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
Benutzeravatar
soese1
 
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 10:14

Re: Wilkommen Sebastian Dahm

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 7. Mai 2017, 19:11

Die7 hat geschrieben:Dann gleich mal unseren neuen Goalie die Daumen gegen Amerika drücken ...



Habe mir das Spiel eben live angesehen.
Also wenn der Junge Matze als gesetzte Nr. 1 gefährlich werden möchte, wird er sich bis September aber noch gewaltig steigern müssen.
Ich habe jetzt zwar nur dieses eine Spiel als Vergleich und das ist natürlich zu wenig um einen Spieler realistisch zu beurteilen, aber wenn ich es trotzdem mache, dann haben wir einen neuen Backup, aber wohl keine neue Nr. 1 . Das ist aber wie gesagt eine sehr relative Einschätzung.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
Benutzeravatar
soese1
 
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 10:14

Nächste

Zurück zu Roosters Inside

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste