Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl..."

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 11. Jan 2017, 10:35

Jap ... genau das Wort lässt eben Raum für Spekulationen!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mi 11. Jan 2017, 10:38

Ich persönlich traue Brück alles zu, auch, dass er ohne mit der Wimper zu zucken die Lizenz verscherbelt.
Zum Glück sind dann da noch andere, die etwas zu sagen haben.

ktmfan
Beiträge: 0
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 11:06

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon ktmfan » Mi 11. Jan 2017, 10:41

Jepp, irgendwo hatte ich gelesen, dass Brück gesagt haben soll , " Ich habe niemanden gefragt als ich die Lizenz gekauft habe, darum werde ich auch niemanden fragen, wenn ich die Lizenz wieder verkaufe "
Leider weiß ich die Quelle nicht mehr, wo das stand. :gruebel:

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mi 11. Jan 2017, 10:48

Ich war die Quelle ;)

ktmfan
Beiträge: 0
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 11:06

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon ktmfan » Mi 11. Jan 2017, 10:52

Na super, dann habe ich ja den richtigen gefunden. :D
Ist da denn was Wahres dran ?? :gruebel: Falls ja, dann beunruhigt mich das doch sehr. :schock:

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mi 11. Jan 2017, 10:57

Er hat das beim Fantalk im Romys seinerzeit gesagt und auch auf einer Fanbeiratssitzung.

ktmfan
Beiträge: 0
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 11:06

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon ktmfan » Mi 11. Jan 2017, 11:28

Uppps, hoffentlich wird es nicht dazu kommen. :runter: Ab wann wird denn wieder um den Abstieg gespielt ? Wenn die sportliche Leistung keinen Erhalt in der DEL sicher stellt, dann wäre es ja denkbar, dass Brück die Lizenz jetzt verkauft, weil er noch gutes Geld bekommt, anstatt erst wenn sie eventuell abgestiegen sind und dann ist die Lizenz nichts mehr wert.

Irgendwie passt da bald ein Rad ins andere. Sportlich auf dem Tiefpunkt, die Stadt oder Stadtwerke geben die zweite Eisfläche nicht frei, Iserlohn muss bis Februar einen neuen Standort für die Austragung der Spiele der DEL angeben und muss dann Strafe bezahlen wenn sie keine zweite Eisfläche in Planung vorweisen können. Die Strafe soll sich ja laut Brück den Wert in der Höhe einer Sturmreihe haben.

Mann oh Mann :runter: :O

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mi 11. Jan 2017, 11:37

Laaaangsam.

Nochmal, eine zweite Eisfläche wäre super und extrem hilfreich, ist aber kein MUSS.

Die Roosters werden sicher an keinem anderen Halle als am Seilersee spielen.
Wo soll die stehen?

ktmfan
Beiträge: 0
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 11:06

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon ktmfan » Mi 11. Jan 2017, 11:43

Patrick161085 hat geschrieben:Wo soll die stehen?


Genau diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Mir fällt da in der Nähe nicht wirklich ne Halle ein.

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mi 11. Jan 2017, 11:45

Merkste was? ;)

ktmfan
Beiträge: 0
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 11:06

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon ktmfan » Mi 11. Jan 2017, 12:06

Joo, entweder Roostershockey in Iserlohn oder ........... aber nicht in ner anderen Stadt.

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mi 11. Jan 2017, 13:05

Patrick161085 hat geschrieben:Laaaangsam.

Nochmal, eine zweite Eisfläche wäre super und extrem hilfreich, ist aber kein MUSS.

Die Roosters werden sicher an keinem anderen Halle als am Seilersee spielen.
Wo soll die stehen?



Genau, es geht nicht primär um eine zweite Eisfläche, jedenfalls nicht der DEL.
Die fordert nur, dass nachweislich ein gewisses Eiszeit-Volumen für den Nachwuchs zur Verfügung gestellt wird.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

ktmfan
Beiträge: 0
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 11:06

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon ktmfan » Mi 11. Jan 2017, 13:52

Hatte Brück nicht was von Strafe an die DEL erzählt wenn keine zweite Eisfläche gebaut wird ? :gruebel:

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mi 11. Jan 2017, 13:58

ktmfan hat geschrieben:Hatte Brück nicht was von Strafe an die DEL erzählt wenn keine zweite Eisfläche gebaut wird ? :gruebel:




Nein, er hat etwas von Strafzahlungen erzählt die fällig werden, wenn man nicht in der Lage sein wird, dem Nachwuchs entrechend viel Eiszeit zu garantieren. Und dass er nicht sieht, wie man dass ohne zweite Eisfläche hinbekommen soll.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

ktmfan
Beiträge: 0
Registriert: Sa 16. Mär 2013, 11:06

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon ktmfan » Mi 11. Jan 2017, 14:08

Kommt dann doch auf´s selbe raus.

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mi 11. Jan 2017, 14:21

Ich glaube nach wie vor, dass Herr Brück den Pachtvertrag gekündigt hat, um auf der Seite der Stadt bezüglich einer zweiten Eisfläche überhaupt mal was in Bewegung zu setzten. Wohl wissend, dass die Stadt kein realistisches Interesse daran haben kann, die Roosters als Pächter zu verlieren, sondern ganz im Gegenteil bestrebt sein wird, diese als solchen zu halten. Die Strafzahlungen, die neuerdings in Sachen Trainingszeiten für den Nachwuchs fällig werden, wenn man diesem nicht genügend Eiszeit zur Verfügung stellen kann, stellen da ein gutes Argument für die entsprechenden Verhandlungen.
Wenn der werte Herr Ahrens es für möglich hält, diese Zeiten aber mit einer Neuorganisation der Zeitenverteilung zu gewährleisten und auch ein dem entsprechendes, tragfähiges Konzept vorlegen kann, dann wäre zumindest dieses Problem vorerst vom Tisch un stünde einer Einigung über die Verlängerung der Pacht nicht mehr im Weg.
So wie es aussieht ist der gute Mann entschlossen, nicht mit Herrn Brück zu verhandeln, sondern diesem den Zahn zweite Eisfläche zu ziehen, indem er den Roosters die benötigten Nutzungszeiten in der Halle einräumt. Wenn er das wirklich leisten kann, dann wird es für die Roosters wohl schwierig werden, eine zweite Eisfläche heraus zu verhandeln. Dann wird es wohl ein neues Parkhaus geben, welches außer den Besuchern der Roosterspiele und selbst diese nicht so wirklich, Niemand braucht ! ;)
Zuletzt geändert von soese1 am Mi 11. Jan 2017, 17:16, insgesamt 1-mal geändert.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mi 11. Jan 2017, 14:29

Ahrens hat im Interview doch gesagt, zwar durch die Blume, aber doch deutlich, dass er keinen Sinn für eine zweite Eisfläche sieht.

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mi 11. Jan 2017, 14:46

Patrick161085 hat geschrieben:Ahrens hat im Interview doch gesagt, zwar durch die Blume, aber doch deutlich, dass er keinen Sinn für eine zweite Eisfläche sieht.


Jepp, sag ich doch. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon Roland » Mi 11. Jan 2017, 14:54

Ahrens hat doch keine Ahnung, er hat auch kein Interesse an Eishockey in Iserlohn, leider. Aber gerade durch Eishockey in der DEL ist Iserlohn deutschlandweit bekannt geworden.
Die Stadt könnte das viel mehr nutzen, Mehr Tourismus würde der Iserlohner Wirtschaft, Hotels und Gaststätten sehr zugute kommen.
Wenn ich in D im Urlaub oder unterwegs bin, kennen die meisten Leute die Stadt Iserlohn nur durch Eishockey.
Iserlohn ohne Eishockey wäre ein Drama, unvorstellbar, Und Schuld wäre dann die SPD/ mit Bürgermeister Ahrens.
Aber warum wählen denn über 50 % der Iserlohner die SPD. Der damalige Bürgermeister der CDU Klaus Müller war dagegen sehr eishockey freundlich.

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Parkhaus & 2. Eisfläche - „Ich bin für die leidenschaftl

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mi 11. Jan 2017, 15:12

Ich würde mal sagen, dass man für einen relativ geringen Teil der geplanten 10 Mios. ( und wer heutzutage immer noch nicht mitbekommen hat, dass derartige Projekte so gut wie nie innerhalb der geplanten Kosten bleiben, sondern sich im Gegenteil normalerweise oftmals sogar vervielfachen, der wohnt auf einer Hallig ) die ein Parkhaus verschlingen würde, welches Niemand wirklich benötigt, rund um den Seilersee profitable Parkautomaten und dort wo wirklich Anwohner beeinträchtigt sind, vergoldete Parkverbotsschilder aufstellen und eine zweite Eisfläche an die vorhandene Halle anbauen und selbst auf längere Sicht unter Beteiligung der Roosters an den Kosten auch unterhalten könnte ! Und ganz nebenbei könnten die Besucher des Schwimmbades und der Eissporthalle und die Nutzer der Selben und deren Angehörige und alle die dort beschäftigt sind oder sonst irgendwie da zu tun haben und die Spaziergänger und alle die sich auch sonst so, warum auch immer dort aufhalten, auch weiterhin den Parkplatz direkt vor der Halle nutzen, anstatt in einem Parkhaus herumkurven zu müssen. Aber man kann dies sicher um noch hundert weitere sinnvolle Argumente ergänzen, sowas interessiert Städteplaner nicht und Politiker handeln auch nur selten nach Kriterien der Vernunft ! :bounce:
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !