23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag 5:4

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag 5:4

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 18. Dez 2016, 22:31

DEL - 30. Spieltag 2016/2017

Bild gg. Bild

Fr. 23.12.2016 - SAP Arena, Mannheim - Spielbeginn: 19:30 Uhr
Bild
_____________________________________

Spielleitung:
HSR Hunnius, Sirko
HSR2 Oswald, Christian

LSR1 van der Heyd, Norbert
LSR2 Waldner, Stephan
_____________________________________

Die Begegnungen der Saison 16/17:
21.10.16 - MAN vs. IEC - 5 : 1
20.11.16 - IEC vs. MAN - 1 : 2
____________________________________

Spieltag 30 und die Roosters müssen wieder in der Fremde ran. Diesmal sind die Iserlohner zu Gast bei den Adlern Mannheim, die zur Zeit auf dem 4. Platz in der Tabelle stehen (51 Punkte). Die Roosters halten weiterhin den 10. Platz (34 Punkte), trotz der klaren Niederlage bei den Fischtown Pinguins (3:6); damit bleiben die Roosters das schwächste Auswärtsteam der DEL, was die Aufgabe gegen den sechsfachen Meister nicht einfacher macht. Die Quadratestädter ihrerseits verloren am Sonntag in München knapp mit 3:2 und fielen hinter Wolfsburg zurück.

Bei den Adlern läuft es im Dezember unrund, man läuft ein wenig dem Anspruch hinterher. In sechs Begegnungen konnte man drei Siege einfahren (in Bremerhaven und Krefeld, zu Hause gegen Köln), verlor aber auch zu Hause gegen München und Ingolstadt sowie jetzt in München. Gegen die Roosters will man nun wieder in die Erfolgsspur zurückfinden und gegen das auswärtsschwächste Team ist man klar der Favorit. Neun Spiele konnte man zu Hause gewinne, sechs gingen an den Gegner, Heimstärke sieht da doch anders aus.

In Überzahl stellen die Mannheimer das zweitbeste Team der Liga (17,43%), in Unterzahl steht man mit 88,79% auf Platz 3. 54,24% der Bullys gewinnen die Adler, nur Nürnberg ist mit 54,96% besser. 85 Tore konnte man erzielen, 69 hat man kassiert. Im Tor steht Vielspieler Dennis Endras (26 Spiele – 91,28% / 2,16), der bei Mannheim nahezu als Alleinunterhalter fungiert, Trainer Simpson scheint ihm mehr zu trauen als Backup Ziffzer (2 Spiele – 81,63% / 4,53). Topscorer ist der ehemalige Hamburger Wolf, Toptorjäger Neuzugang Chad Kolarik (11 Treffer). Angekommen ist endlich der Ex-Iserlohner Brent Raedeke, der in seiner ersten Saison über die Rolle des Ergänzungsspielers nicht hinaus kam, in diesem Jahr aber zu den Topscorern gehört.

Scorerwertung der Adler Mannheim
David Wolf 22 Punkte (6 Tore, 16 Assists), Chad Kolarik 18 Punkte (11 Tore, 7 Assists), Brand Raedeke 18 Punkte (9 Tore, 9 Assists), Marcel Goc 17 Punkte (7 Tore, 10 Assists), Daniel Sparre 16 Punkte (5 Tore, 11 Assists), Daniel Richmond 15 Punkte (5 Tore, 10 Assists), Luke Adam 14 Punkte (8 Tore, 6 Assists), Sinan Akdag 14 Punkte (2 Tore, 12 Assists) und Mathieu Carle 14 Punkte (4 Tore, 10 Assists)

Seit neun Spielen sind die Iserlohner auswärts nun ohne Sieg, insgesamt gingen 12 Spiele in der Fremde verloren. Dabei kann man nicht sagen, dass die Roosters es nicht probieren, doch leisten man sich meist ein Drittel, in dem alle Dämme brechen und der Gegner die Iserlohner in die Schranke weist. Oftmals liegt es am eigenen Verhalten, wenn sich die kleinen Fehler summieren, man zu viele Strafen kassiert und das Team undiszipliniert auftritt. Auffällig hierbei oftmals Blair Jones, der durch dumme Fouls und kleine Ausraster immer wieder große Strafen kassiert und seinem Team einen Bärendienst erweist.

Gegen Bremerhaven am Sonntag war wieder so ein gebrauchter Tag, an dem Trainer Pasanen mit ansehen musste, wie sein Team das zweite Drittel durch mangelnden Einsatz und viel zu viele Strafen mit 0:4 wegschenkte und mit 1:5 in die zweite Pause ging, ein Rückstand den man nicht mehr aufholen konnte. Man zeigt dann zwar oft Moral und hängt sich rein, läuft dann aber meist den dummen Minuten hinterher. Im Tor bleiben Pickard (14 Spiele – 91,67% / 3,0) und Lange (22 Spiele – 90,2% / 2,92) ähnlich stark, sie sind es nicht, die für die Auswärtsmisere zuständig sind. Ob die verletzten Spieler am Freitag wieder dabei sein können muss sich zeigen, allerdings ist bei Rallo (Oberkörperverletzung) und Ross (Handbruch) nicht damit zu rechnen. Wie stark die Verletzung von Bassen (Unterkörper) ist, wird sich dann noch herausstellen.

Scorerwertung der Iserlohn Roosters:
Blaine Down 17 Punkte (9 Tore, 8 Assists), Troy Milam 17 Punkte (4 Tor, 13 Assists), Blair Jones 17 Punkte (7 Tor, 10 Assists), Jason Jaspers 16 Punkte (7 Tore, 9 Assist), Hannu Pikkarainen 15 Punkte (2 Tore, 13 Assists), Greg Rallo 14 Punkte (7 Tore, 7 Assists), Dylan Wruck 11 Punkte (3 Tor, 8 Assists), Dave Dziurzynski 10 Punkte (5 Tore, 5 Assists), Michel Periard 10 Punkte (10 Assists), und Ryan Button 10 Punkten (2 Tor, 8 Assists)

Es ist das Weihnachtswochenende und der Spielplan hat den Iserlohnern zwei dicke Brocken unter den Weihnachtsbaum gelegt. Erst muss man nach Mannheim, dann empfängt man am zweiten Feiertag die Icetigers aus Nürnberg, den aktuellen Tabellenzweiten. Gegen beide sind die Iserlohner der klare Außenseiter und Platz 10 ist aufgrund der engen Tabellensituation in Gefahr (Straubing nur ein Punkt hinter den Roosters, die DEG folgt mit drei weniger). Platz neun, zur Zeit von Bremerhaven belegt, rückt auch immer mehr in weite Ferne, es sind inzwischen schon fünf Punkte Rückstand. Wird also die Wundertüte alle überraschen und vielleicht Punkte gegen diese beiden Ligagrößen einfahren oder muss man sich damit abfinden, dass die Roosters zur Zeit nicht zu den Teams zählen, die man in den Playoffs wiederfindet? Nach Weihnachten sind wir alle schlauer und wir wissen dann auch, ob es in diesem Jahr mal wieder ein Weihnachtsgeschenk seitens der Clubführung geben wird, es bleibt also spannend.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 20. Dez 2016, 21:52

So ... Platz 10 ist futsch, die DEG hat uns überholt, nachdem sie gegen Straubing gewinnen konnten. Sind zwar punktgleich, haben aber das bessere Torverhältnis.

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass wir nach Weihnachten auf dem letzten Platz stehen werden ... ! :(
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Di 20. Dez 2016, 22:40

Wenn nicht endlich die internen Dinge, was immer da auch los ist, in Ordnung gebracht werden, wird es wohl darauf hinaus laufen :|
Where's the Revolution?

Benutzeravatar
Glen Turner
Beiträge: 0
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:32

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Glen Turner » Di 20. Dez 2016, 23:55

Weihnachten.. Zeit für Wunder :)

Vielleicht geht ja was in Mannheim :D

Ich sag mal ein Punkt ist drin :rauf:
Eine Buchführung hatten wir nicht.
Einmal habe ich auf der Geschäftsstelle eine Milchtüte mit Quittungen gefunden.
Weil ich da nicht durchgestiegen bin, habe ich sie weggeschmissen.

(Heinz Weifenbach)

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mi 21. Dez 2016, 07:58

Bei unserer verherrenden Auswärtsbilanz ist alles andere als eine deutliche Klatsche eine Überraschung.
Mein Tipp ist 6-1 für MERC.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 21. Dez 2016, 19:33

Zuversichtlich bin ich auch nicht ... wir werden ohne Punkte aus Mannheim ins Weihnachtsfest starten!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Duris2# » Mi 21. Dez 2016, 19:52

Laut Jari wird Bettahar aufgrund der Verletzung von Rallo wieder zurück beordert.
Wem gehört die Chiefs?

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Do 22. Dez 2016, 12:45

Als Lückenfüller für 1-2 Wochen?
Und danach verbringt er das restliche Jahr auf der Tribüne, weil er dann nicht mehr nach GAP zurück wechseln darf?

Wäre für Bettahar total schwachsinnig.

Gretelspapa

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Do 22. Dez 2016, 13:53

Patrick161085 hat geschrieben:Als Lückenfüller für 1-2 Wochen?
Und danach verbringt er das restliche Jahr auf der Tribüne, weil er dann nicht mehr nach GAP zurück wechseln darf?

Wäre für Bettahar total schwachsinnig.


Ich hoffe sehr, dass es nicht so kommt. Es wäre fatal. Man sollte wirklich eine Nachwuchs-4.Reihe konstant installieren. Und wann immer es geht, ihr auch Eiszeit geben.

Wenn Jari am Sonntag so unzufrieden mit den "Ausländern" war, warum hatte dann Shevy so wenig Eiszeit?

Bin sehr auf die nächsten Wochen gespannt. Aber bei allem Ärger über die Mannschaft - ich freue mich schon wieder wie Bolle auf das Weihnachtsspiel.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 22. Dez 2016, 17:48

Bettahar wird zurückkommen und man sucht nach einem neuen Spieler, u. a. auch, weil das bei Rallo wohl doch schlimmer zu sein scheint.

Fehlen werden auch Bassen (Unterkörper) und Jones (Rücken und dritte große Strafe), Down (Fieber) und bei Ross (Handbruch) sind noch Fragezeichen vorhanden.

Ganz ehrlich ... mit dem Kader in Mannheim .... Klatsche!

Roosters gehen nach Rallo-Ausfall auf Stürmersuche
(Quelle: come-on.de)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

blackpanther1987
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Okt 2008, 22:49

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon blackpanther1987 » Do 22. Dez 2016, 17:52

Mein Tipp bei dieser Truppe: 8:1 denn Mannschaft kann man dies ja bekannter maßen nicht nennen.

Wünsche allen wenigstens eine schöne Weihnachtszeit :rauf:

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon dafri » Do 22. Dez 2016, 18:45

Au man ist das eine Chaos Saison. Da läuft ja alles schief was nur schief laufen kann . Jetzt noch die letzte AL für den Stürmer ....und dann verletzt sich ein Torhüter bestimmt noch.
Hohe Niederlage gegen Mannheim und Nürnberg.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Do 22. Dez 2016, 18:59

Bad News....dennoch glaube ich nicht an ein Debakel. Dass die Youngster mit im Team sind, sehe ich nicht als Nachteil und vielleicht zeigt die Aussprache bereits Wirkung. Wie sagt Judge immer, die Wundertüte wird uns die Antwort schon geben....
Where's the Revolution?

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 22. Dez 2016, 20:06

Sir Henry hat geschrieben:Wie sagt Judge immer, die Wundertüte wird uns die Antwort schon geben....


Die Frage wird sein, ob uns diese Antwort gefällt oder nicht ... ! ;)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
SmartTrack
Beiträge: 0
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 20:06
Wohnort: Neuenrade

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon SmartTrack » Do 22. Dez 2016, 20:07

Man kann sich ja bei einem in der Leistung stark unbeständigen Team wie dem unseren fast keine Prognose erlauben, aber das kann meiner Meinung nach nichts anderes als eine ordentliche Klatsche geben.

Da werden die lustlosen Hühnchen abgekocht................
Man vergibt 100% der Schüsse die man nie macht. (Wayne Gretzky)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 23. Dez 2016, 08:18

Akdags kurzer Wunschzettel
(Quelle: morgenweb.de)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 23. Dez 2016, 09:39

Das Spiel wird nach dem 1.Drittel entschieden sein. :evil:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Fr 23. Dez 2016, 10:17

Schwabenrooster hat geschrieben:Das Spiel wird nach dem 1.Drittel entschieden sein. :evil:

Echt? :O
Zu welchen Gunsten?
Where's the Revolution?

Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:37
Wohnort: Arnsberg

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » Fr 23. Dez 2016, 10:22

So viele Ausfälle kann man gegen Mannheim gar nicht kompensieren. Bin gespannt ob die Aussprache wirklich was gebracht hat. Habe da doch etwas Hoffnung, zumal es sich um erfahrene Spieler handelt. Aber selbst da weiß man nicht ob jemand rumzickt.
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous

Gretelspapa

Re: 23.12.2016 - MAN vs. IEC - DEL 2016/2017 - 30. Spieltag

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Fr 23. Dez 2016, 10:31

Zugegeben: Eine deutliche Niederlage ist das am wahrscheinlichste Ergebnis. Aber nicht nur ich werde heute abend die Glotze anschalten und bei 0:0 beginnen. Die Hoffnung...bekanntlich...

Ich halte es nicht für ausgeschlossen, heute eine andere Leistung zu sehen. Ist Jones ein Ausfall? Sehe ich aktuell nicht. Er ist ein guter Eishockeyspieler, der aber nicht besonders für das Team sondern viel mehr für sich spielt. Dazu seine Unkontrolliertheit, die mehr Schaden als Nutzen anrichtet. Ross fehlt? Ja und? Down? Ja, das wäre schade. Rallo? Stimmt, der hat noch einen Vertrag bei uns. Auf dem Eis fällt er eigentlich nie wirklich auf.

Bleibt der Rest der Truppe. Vielleicht schweisst genau diese Dezimierung zusammen. Hoffnungslos bin ich überhaupt nicht.

Jetzt noch eine Frage an alle Cracks: Mir fällt in dieser Saison sehr extrem auf, wie viele Schläger kaputt gehen. Jones gehört zu den Top-Materialvernichtern. Bei ihm sieht man aber auch beim Schuss, dass er den Schläger wahnisnnig aufs Eis presst. Aber auch bei allen anderen Spielern fällt es sehr stark auf. Täuscht mich meine Wahrnehmung oder haben wir dieses Jahr die Ausrüstung auf dem türkischen Basar (echt Lakkoste ;-) gekauft?