Kader 2017/18/19

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mi 11. Jul 2018, 17:31

Roland hat geschrieben:Ich habe große Probleme "glücklich" mit dem akt. Kader zu werden.
Die Verteidigung aber auch die Sturmreihen sind definitiv schwächer als letzte Saison, das ist für mich jedenfalls Fakt.
Besonders enttäuscht bin ich über die aktuelle Abwehr. Man hat leider nichts aus der letzten Saison gelernt. Wohl auch nicht Daum. Ich dachte spätestens nach den beiden PrPO Spielen gegen Bremerhaven
hat man gelernt, erkannt und gesehen wie Abwehr (auch mit kleinen Etat) funktionieren kann. Von der Stärke der Verteidiger aus Bremerhaven sind unsere Lichtjahre entfernt
Ich würde mich natürlich sehr freuen wenn ich daneben liege.



Die Verteidigung sehe ich bis hierher ebenfalls äußerst kritisch. Wenn man nicht gnadenlos abgeschossen werden möchte, dann kann und wird das nicht alles sein. Ich sehe da zur Zeit nur drei Leute, bei denen man sich sicher sein kann, dass sie auf DEL-Niveau aggieren werden und mit Martinović und Fischer zwei ganz große Unsicherheitsfaktoren.
Was die Offensive betrifft, die sehe ich aktuell stärker besetzt als letztes Jahr um diese Zeit.
Aber ich tue mich mittlerweile schwer mit derartigen Prognosen. Zu sehr haben in den beiden letzten Spielzeiten gerade die am meisten enttäuscht, in die ich die größten Erwartungen gesetzt hatte.
Zuletzt geändert von soese1 am Sa 14. Jul 2018, 12:14, insgesamt 1-mal geändert.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 11. Jul 2018, 18:13

Jetzt tut dem Fischer nicht so unrecht ... so schlecht wie er hier gerne dargestellt wird, ist er nicht; ja, er war sicher schon mal stärker, aber diese Schwankungen haben viele Spieler nunmal!
Es bleibt aber Fakt, dass die Defensive wirklich nicht so stark erscheint; man wird die Fans und die Liga vom Gegenteil überzeugen müssen. Klar, es hängt auch immer vom Spielsystem ab, aber es fällt schwer guter Dinge zu sein, wenn man auf die Namen in der Defensive schaut. Offensiv will und kann ich mich noch nicht festlegen ... mir fällt eine Prognose in dem Bereich sehr schwer.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Mi 11. Jul 2018, 18:14

Ja, speziell die letzte Saison hatte ich im Vorfeld auch optimistisch gesehen, vom "Papier" her gesehen hätte die Roosters mehr erreichen können und müssen.
Ich denke, nun man probiert einen anderen Weg...ich hatte bereits vor einiger Zeit geschrieben dass die sportliche Leitung vielleicht wieder mehr auf den Charakter der Spieler achtet, Teamplayer und Fighter anstatt Diven und Möchtegernstars.
Im Sturm sieht das meiner Meinung nach auch ganz gut aus, in der Abwehr...da gebe ich Euch recht...bin ich skeptisch. Da fehlen mir die Leute, die einen Gegner zeigen wer Herr im Haus ist, besonders wenn sie die Torhüter attackieren!
Where's the Revolution?

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 11. Jul 2018, 19:10

In der letzten Saison hat man nach den Erfahrungen der Vorsaison auf die Familienväter geschielt ... keine Ahnung ob das dieses Jahr noch ein relevanter Faktor ist.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JimBob » Mi 11. Jul 2018, 19:20

Bin da voll und ganz bei euch. Die Mischung im Sturm ist ok, jung und wild neben alt und erfahren....das kann schon gut passen. Der Teamspirit muss sowieso stimmen, sonst gewinnst du in dieser Liga noch nicht mal 'ne Teilnehmerurkunde. Aber die Abwehr muss mich echt erst überzeugen. Findet Martinovic zu seiner Nürnberger Spielweise und Dieter zu seiner Form zu Zeiten Teuberts oder Cotés zurück haben wir die Maschinen da hinten drin die aufräumen und die Goalies schützen. Dafür müssen die beiden aber auch den Körperkontakt suchen und den Gegner mal an die Bande nageln, und sei es nur um Zeichen zu setzen. Matze und Basti lassen auch gerne mal was prallen, da muss zwingend vor der Hütte aufgeräumt werden, denn das ein Fischer oder Yeo einen Wolf oder Steckel aus der Box schiebt......sorry, aber das glaub ich erst wenn ich's sehe.
Ein klein wenig Hoffnung habe ich was das Überzahlspiel angeht, da sind wir dieses Jahr meiner Meinung nach gar nicht mal soooooo schlecht aufgestellt.
Im Moment ist sowieso alles nur Spekulatius, ich lasse mich auch gerne von der Defensive positiv überraschen. Kämpfend verlieren ist kein Untergang. Zu Hause ohne Leidenschaft agieren dagegen schon.

Ich wäre auch schon dankbar wenn das Team bei Heimspielen das Publikum "abholt" und die ersten 10 Minuten wieder als der Tornado auf's Eis kommt für den wir mal gefürchtet waren.
But we in it shall be remembered-
We few, we happy few, we band of brothers;
For he to-day that sheds his blood with me
Shall be my brother; be he ne'er so vile


Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten.

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mi 11. Jul 2018, 19:47

JudgeDark hat geschrieben:In der letzten Saison hat man nach den Erfahrungen der Vorsaison auf die Familienväter geschielt ... keine Ahnung ob das dieses Jahr noch ein relevanter Faktor ist.

Du meinst, ob sie im Sambazug zu weiteren Familiengründungen in der Lage sind? :cool:

Eine wirkliche Einschätzung maße ich mir erst zu Saisonbeginn zu.
Soweit vermag ich den Angriff überhaupt nicht einzuschätzen. Da sehe ich keineswegs zwangsläufig eine Verschlechterung.
In der Verteidigung vermisse ich noch mehr Physis. Aber s.o., urplötzlich wird dann womöglich doch noch jemand verpflichtet. Ich hätte nichts gegen einen kurz vor Saisonbeginn weit günstigeren Spieler von der Sorte Pelech.
Spielt Fischer wie seine letzten ca. 35 Saisonspiele, dann kann keine Rede von einem Unsicherheitsfaktor sein. Der Pudel-Prinz ist meine weit größere Sorge. :floet:

Ich tue mich auch gerade nach den letzten beiden Spielzeiten besonders schwer die Kaderentwicklung einzuordnen, kann es aber in sommerlicher Entspannung abwarten. :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon soese1 » Sa 14. Jul 2018, 12:24

JudgeDark hat geschrieben:Jetzt tut dem Fischer nicht so unrecht ... so schlecht wie er hier gerne dargestellt wird, ist er nicht; ja, er war sicher schon mal stärker, aber diese Schwankungen haben viele Spieler nunmal!


Deshalb habe ich ja den Begriff Unsicherheitsfaktoren für die Herren Fischer und Martinovic gewählt.
Da kann nächste Saison alles passieren, dass beide voll überzeugen, aber eben auch das Gegenteil.
Und Ja, so schlecht wie der Fischer hier oft gemacht wird war er wirklich nicht, dass sehe ich auch so.
Was Martinovic betrifft, auch dem würde ich wünschen, dass er uns mit richtig guten Leistung Lügen straft.
Er hat mir allerdings zu keiner Zeit der letzten Saison den Eindruck vermittelt, dass er das überhaupt will.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 14. Jul 2018, 20:33

soese1 hat geschrieben:Was Martinovic betrifft, auch dem würde ich wünschen, dass er uns mit richtig guten Leistung Lügen straft.
Er hat mir allerdings zu keiner Zeit der letzten Saison den Eindruck vermittelt, dass er das überhaupt will.


So sehe ich das beim Pudelprinz auch ... ! ;)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » So 22. Jul 2018, 20:58

Wie man seit einiger Zeit hört wird Lean Bergmann aus Hemer der letzte Stürmer.
Die EHN teasert das nun auch.

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon dafri » So 22. Jul 2018, 21:12

Patrick161085 hat geschrieben:Wie man seit einiger Zeit hört wird Lean Bergmann aus Hemer der letzte Stürmer.
Die EHN teasert das nun auch.


Ist das dann der Ersatz für den fast schon unterschriebenen Petersen bzw Pinizotto?
Wenn wirklich kein Top Stürmer und Top Verteidiger kommen ,habe ich schwerste Bedenken das diese Truppe in der
Liga die PPO schafen soll.

Benutzeravatar
hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » Mo 23. Jul 2018, 08:23

... ich auch. :(

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 23. Jul 2018, 17:42

Hm ... wundert mich, dass das hier nicht gepostet worden ist, weil es doch eine gute Nachricht ist!

Christian Hommel: Vom Eigengewächs zum Assistenztrainer
(Quelle: del.org)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Do 26. Jul 2018, 14:57

Bergmann jetzt offiziell.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 26. Jul 2018, 17:18

Finde ich ne gute Verpflichtung ... nun bin ich aber gespannt, ob noch was kommen wird oder ob das vorerst alles war!?
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon dafri » Do 26. Jul 2018, 17:21

Gute Verpflichtung für die Zukunft. Damit ist der Kader vor erst komplett, so liest man es.

Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JimBob » Do 26. Jul 2018, 18:23

Na dann.... :dontknow: .....auf geht's :cool:
But we in it shall be remembered-
We few, we happy few, we band of brothers;
For he to-day that sheds his blood with me
Shall be my brother; be he ne'er so vile


Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten.

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon soese1 » Do 26. Jul 2018, 18:34

dafri hat geschrieben:Gute Verpflichtung für die Zukunft. Damit ist der Kader vor erst komplett, so liest man es.


Wenn der Knabe wirklich so gut ist, dass er den Sprung zum DEL-Profi mit 19 bereits schaft, dann wird er mit der Zukunft der Iserlohn Roosters ziemlich sicher herzlich wenig zu tun haben. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon dafri » Do 26. Jul 2018, 19:49

soese1 hat geschrieben:
dafri hat geschrieben:Gute Verpflichtung für die Zukunft. Damit ist der Kader vor erst komplett, so liest man es.


Wenn der Knabe wirklich so gut ist, dass er den Sprung zum DEL-Profi mit 19 bereits schaft, dann wird er mit der Zukunft der Iserlohn Roosters ziemlich sicher herzlich wenig zu tun haben. ;)

Zukunft bei den Roosters, heisst für mich immer ,länger als 1 jahr.

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 26. Jul 2018, 19:50

dafri hat geschrieben:Damit ist der Kader vor erst komplett, so liest man es.

Wo ist das zu lesen? :gruebel:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon dafri » Do 26. Jul 2018, 19:52

Brick Top hat geschrieben:
dafri hat geschrieben:Damit ist der Kader vor erst komplett, so liest man es.

Wo ist das zu lesen? :gruebel:

Glaube EHN.