Kader 2017/18/19

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
evtuchevskifuerarme
Beiträge: 0
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:40

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Mo 18. Jun 2018, 15:21

@dafri,

Du musst schon lesen: Momentan ist die Truppe sicher nicht DEL-tauglich. Ist noch Zeit? Ja.

Du kannst aber auch Diskussionen komplett einstellen, bis Mende/Daum vermelden, dass der Kader komplett ist.

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon dafri » Mo 18. Jun 2018, 15:27

Alles gut shevi. :) Das Diskutieren gehört dazu aktuell,keine Frage. Bin ja auch der Meinung ,das vor allen dingen die Abwehr markant
verstärkt werden muss. Wer weiß was Daum und Mende für einen Saisonplan haben. Ich denke mal,das Top Abwehr Spieler einfach nicht bezahlbar für die Roosters sind.
Gerüchteweise hab ich gehört was der Pinizotto für Gehalstvorstellung hatte,bzw im München verdient hat. Unbezahlbar für Iserlohn.

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Roland » Mo 18. Jun 2018, 17:19

dafri hat geschrieben:Alles gut shevi. :) Das Diskutieren gehört dazu aktuell,keine Frage. Bin ja auch der Meinung ,das vor allen dingen die Abwehr markant
verstärkt werden muss. Wer weiß was Daum und Mende für einen Saisonplan haben. Ich denke mal,das Top Abwehr Spieler einfach nicht bezahlbar für die Roosters sind.
Gerüchteweise hab ich gehört was der Pinizotto für Gehalstvorstellung hatte,bzw im München verdient hat. Unbezahlbar für Iserlohn.


naja, haben wir jetzt unser letztes "Hemd" für Matsumoto ausgegeben ? Wie bezahlen wir den eigentlich ? Vernünftige, solide Verteidiger sind definitiv bezahlbar. Es macht aus Sinn sich bei den
Spitzenclubs der DEL 2 umzusehen. Die Top-Verteidiger dort kommen sehr gern in die DEL. Ich erinnere, auch ein Michi Wolf haben wir aus der 2 Liga geholt.

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Mo 18. Jun 2018, 19:35

Ein Justin Shugg ist wieder auf dem Markt !


Ein Typ wie der würde das Roosters Team weiter aufwerten.... :greis:
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

Hardy86
Beiträge: 0
Registriert: Do 11. Feb 2016, 19:57
Wohnort: Hagen

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Hardy86 » Mo 18. Jun 2018, 19:58

@evtuchevski und Roland:

Über Combs kann man sicherlich geteilter Meinung sein.
Ich persönlich finde, einen Spielertyp wie Combs muss sich eine Mannschaft auch ein Stück weit leisten können. Vor dem Tor ganz sicher eine Granate, aber mannschaftsdienlich eine Katastrophe.

@evtuchevski

Wenn Shevyrin fest als VT eingeplant wird kommt vielleicht auch nur noch ein neuer Mann für die Abwehr dazu.
In den letzten Jahren hatten wir aber meist 6 VT + Dieter und Shevyrin/Friedrich bei Bedarf.
Und im Sturm haben wir bisher 10 Leute + Lautenschläger.
Von daher vermute ich noch 4 Neuzugänge, vielleicht auch als Nachverpflichtung kurz nach Saisonstart. Gab´s ja auch schön öfter... ;)
Seit wir zwei uns gefunden... :knuddel: Ooooh ECD... :schal:

Munera
Beiträge: 0
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 11:27

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Munera » Di 19. Jun 2018, 13:42

tamifranz hat geschrieben:Ein Justin Shugg ist wieder auf dem Markt !


Leider nicht mehr

https://www.redbullmuenchen.de/news/red-bulls-nehmen-justin-shugg-unter-vertrag

Der hätte tatsächlich gut gepasst.
Pitbull wird überwiegend von Menschen getragen, die sich zu Dritt einen Hauptschulabschluss und max. 25 Zähne teilen!

KoelnRooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 11:19

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon KoelnRooster » Do 21. Jun 2018, 10:20

Seit dem 19.06. wird der Collage Spieler Michael Clarke auf "eliteprospects.com" bei uns gerüchtet. Kann ich mir nur (ähnlich wie Jake Weidner) mit deutschem Pass vorstellen:

https://www.eliteprospects.com/player/8 ... ael-clarke

Habt Ihr was davon gehört?

evtuchevskifuerarme
Beiträge: 0
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:40

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Do 21. Jun 2018, 11:52

Gehört nichts, aber auch gelesen.

Prinzipiell sicher gut, ich habe aber zwei Anmerkungen:
* Warum sollte er mit dem Namen einen dt. Pass bekommen können (ok, wir reden ja auch über Matsumoto :D ... vielleicht mütterlicherseits),
* Eigentlich brauchen wir momentan Hochkaräter

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Do 21. Jun 2018, 12:46

@ KoelnRooster

kannst dir relativ sicher sein, dass Clarke unser neuer (deutscher) Stürmer wird.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 21. Jun 2018, 17:15

KoelnRooster hat geschrieben:Seit dem 19.06. wird der Collage Spieler Michael Clarke auf "eliteprospects.com" bei uns gerüchtet. Kann ich mir nur (ähnlich wie Jake Weidner) mit deutschem Pass vorstellen:

https://www.eliteprospects.com/player/8 ... ael-clarke

Habt Ihr was davon gehört?


Guckst Du hier ... ! ;)

@evtu.....
Naja ... vom Namen kann man nicht wirklich auf Abstammung schließen, von daher kein Argument.
Im Stadtspiegel stand jedenfalls, dass ein deutscher Pass möglich ist, dann mag ich das einfach mal glauben und wir werden erleben, ob Patrick richtig liegt. ;)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

evtuchevskifuerarme
Beiträge: 0
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:40

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Do 21. Jun 2018, 18:03

Ich muss schmunzeln - natürlich sagt der Name in Abstammunsdingen eine Menge aus. Aber es kann ja mütterlicherseits funktionieren.

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon soese1 » Fr 22. Jun 2018, 10:08

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:
Du kannst aber auch Diskussionen komplett einstellen, bis Mende/Daum vermelden, dass der Kader komplett ist.


Also bis Ende Januar :D
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon soese1 » Fr 22. Jun 2018, 13:34

Hardy86 hat geschrieben:Entgegen der hier vorherrschenden Meinung finde ich die Kaderbesetzung bisher recht gut. ;)
Ich gehe davon aus, dass bis Saisonbeginn noch 2 VT und 2 ST kommen.


Mir fehlen da auch noch, wie eigentlich immer um diese Zeit, noch 2 gestandene Verteidiger sowie mind. 2 Stürmer von entsprechendem Format. Aber grundsätzlich möchte ich mich hier mal anschließen. Auch wenn ich eher nicht davon ausgehe, dass die Roosters ihr Team bis zum Saisonstart komplett haben werden.

Vorsichtig optimistisch ja, aber euphorisch bin ich ob der bisherigen Kaderzusammenstellung allerdings auch nicht. Das allerdings ist auf die herben und zahlreichen Enttäuschungen der beiden letzten Spielzeiten und den " himmelschreienden Dilettantismus " durch den man das Iserlohner Eishockey vor und während der Saison 2016/2017 der Lächerlichkeit preisgegeben und sich selbst ligaweit zum " Dorfdeppen-Club " degradiert hat zurück zu führen.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 22. Jun 2018, 16:40

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:Ich muss schmunzeln - natürlich sagt der Name in Abstammunsdingen eine Menge aus.


Ich schmunzel dann meinerseits und denk mir meinen Teil zu deiner Aussage!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

evtuchevskifuerarme
Beiträge: 0
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:40

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Fr 22. Jun 2018, 17:05

Prima, ich auch im Namen von

Weidner (Deutsch-Kanadier)
Caporusso (Italo-Kanadier)
Matsumoto (Japano-Kanadier [heißt das so?])

...oder auch ein beliebiger Murphy, Sullivan, O´Brien in den USA (irische Abstammung), oder die adjektivischen Endungen -ski, -cki oder -dzk für Polen etc. etc. etc.
Mönsch, Judge...

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon dafri » Fr 22. Jun 2018, 18:21

3 Spieler sollten noch verpflichtet werden. Gehört Turnbull zu den 3. Dann käme noch 1 Stürmer und 1 Verteitiger???? Oder wir ,oder was? Blicke so richtig beim IEC nicht durch.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 22. Jun 2018, 18:51

Bislang so semizufrieden. :dontknow:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Fr 22. Jun 2018, 19:38

Die Roosters waren in den letzten beiden Spielzeiten sehr gut aufgestellt, zumindest was die Namen angeht. Was ist dabei rausgesprungen? Nicht besonders viel. Die Truppe, die vorletzte Saison mit 13 Spielern + Goalies zuletzt aufgelaufen ist hat mir gefallen! Warum? Weil sie ein Team waren, u.a. München 5:2 vom Eis gefegt, Jeder hat für Jeden gefightet, das war Roosters Hockey! Ich habe das Gefühl dass die Verantwortlichen nun sehr viel Wert darauf legen, dass das Team funktioniert. Ich persönlich glaube dass viel mehr möglich ist jungen, hungerigen Wilden das Vertrauen zu schenken als "Möchtegernstars" zu verpflichten weil die ja woanders so erfolgreich waren, egal wie deren Charakter ausschaut. Daher bin ich recht zuversichtlich was die bisherigen Verpflichtungen angeht. Wenn die Roosters schon die Playoffs verpassen (was ich nicht glaube), dann aber wenigstens mit Typen, die sich für den Verein und für die Fans den A.... aufreißen! Damit kann ich eher leben als mit einem bitteren Aus wie in der letzten Saison!
Where's the Revolution?

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 22. Jun 2018, 21:02

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:Matsumoto (Japano-Kanadier [heißt das so?])


Und genau der soll einen deutschen Pass bekommen ... soviel zum Thema Name!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 22. Jun 2018, 21:17

Also die Namen Brandon Rogers, Ryan Button, Brooks Macek oder Dylan Wruck klangen in meinen Ohren keineswegs verdächtig urdeutsch. :cool:

Noch 2 Verteidiger + 2 Stürmer halte ich ebenfalls für genau das, was das Team braucht.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!