Kader 2017/18/19

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Mi 7. Feb 2018, 16:48

soese1 hat geschrieben:
Gretelspapa hat geschrieben:
Hajot hat geschrieben:...also ich sehe da keine Aussagen, ich sehe nur den Hinweis auf WP plus :schock:


Vertraue mir einfach :)
Wir brauchen einen neuen Trainer :greis:


:D Wie wäre es mit dem hier ?
https://www.google.de/imgres?imgurl=htt ... gQ_B0IdzAK


Ich will Werner Lorant. Der kann bestimmt auch Eishockey. Ruhig wäre der hinter der Bande bestimmt nicht :tschakka:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 7. Feb 2018, 17:22

Hajot hat geschrieben:...also ich sehe da keine Aussagen, ich sehe nur den Hinweis auf WP plus :schock:


Nimm diese Überschrift "Roosters-Trainer Rob Daum: „Dieses Problem habe ich gerne“" und füge sie bei Google als Suchbegriff ein! ;)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mi 7. Feb 2018, 21:15

Gretelspapa hat geschrieben:
Brick Top hat geschrieben:
Gretelspapa hat geschrieben:Ich habe seine Worte beim Amtsantritt in Ohren. Große Ankündigungen, dass er in allen Bereichen alles ändern muss etc.

Quelle?

Z.B.: hier:
https://www.wp.de/sport/eishockey/roost ... 61471.html

Zu dieser Zeit findest Du noch einige seiner Aussagen, die sich immer wieder darauf beziehen, dass er in allen Bereichen Veränderungen will. Und wenn ich unsere Abwehrleistung, offensive Kreativität, Special teams, Körperspiel anschaue, dann ist da nicht wirklich viel gelungen.


Das vermutlich von dir gemeinte Zitat lautet: "Wir arbeiten an allen Dingen und haben viel Arbeit vor uns." - Das sagt Dir jeder Trainer zu jeder Saisonphase unabhängig von etwaigen Vorgängern in jedes Mikro auf eine Frage nach Schlüsselstellen.
Von Änderungen steht dort in diesem Kontext nichts.
Ich empfehle nicht alles überzuinterpretieren bzw. als Abqualifikation von Jaris Arbeit zu verstehen, was letztlich natürlich jedem selbst überlassen bleibt.

Was die angesprochenen Aspekte angeht, habe ich seit Daums Dienstantritt Spiele mit klar erkennbarem Game Plan und wiederum totale Katastrophendarbietungen wie vorher gesehen.
Ansonsten teile ich diesbezüglich Frankys pragmatische Sichtweise.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Do 8. Feb 2018, 15:27

Wenn wir Platz 6 erreichen verlängert sich Langes Vertrag automatisch bis 2020.

Eine Erfolgsklausel (Laufzeit bis 2019) würde schlagend werden, seinen Vertrag bis 2020 verlängern.

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 8. Feb 2018, 15:32

Der entsprechende Artikel ist hier:
http://www.kleinezeitung.at/sport/eisho ... teschleife
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Do 8. Feb 2018, 15:34

:rauf:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 8. Feb 2018, 17:00

Wir könnten auch Doug Mason zurückholen, ist gerade mit den Moser Medicals Graz99er in Österreich sehr erfolgreich. :red:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Do 8. Feb 2018, 17:47

Patrick161085 hat geschrieben:Wenn wir Platz 6 erreichen verlängert sich Langes Vertrag automatisch bis 2020.

Eine Erfolgsklausel (Laufzeit bis 2019) würde schlagend werden, seinen Vertrag bis 2020 verlängern.

Seltsame Klausel....Mit Platz 6 haben die Roosters ja (noch) nichts erreicht. Mal angenommen, man erreicht "nur" Platz 10 und wir deutscher Meister, verlängert sich der Vertrag dann nicht, weil es ja nicht zu Platz 6 in der Vorrunde gerreicht hat?
Where's the Revolution?

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Warlock » Do 8. Feb 2018, 18:06

Vielleicht wollte Matse die Klausel so

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 8. Feb 2018, 18:10

Hm ... wirklich eine "interessante" Klausel. Viel interessanter aber die Aussage, dass die Kommunikation zwischen Trainer und Lange suboptimal zu laufen scheint! :gruebel:
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Warlock » Do 8. Feb 2018, 20:30

Wenn sich Lange nur auf sich bezogen hat...

trottel72
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 16:33

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon trottel72 » Do 8. Feb 2018, 20:39

Schön seltsam das Lange ausgerechnet mit der Österreichischen Presse über die Details spricht. Oder.?

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 8. Feb 2018, 21:30

Vielleicht arbeitet die Presse dort auch einfach anders. So mit journalistischen Fragen und so.. ;)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Warlock » Do 8. Feb 2018, 22:24

Du meinst keine Hofberichterstattung :schock:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 8. Feb 2018, 23:30

Und wenn jetzt Dahm voraussichtlich die letzten drei Spiele spielt und praktisch die Top-6-Platzierung festhält, dann bleibt ihm Matze als Back-Up erhalten? :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

trottel72
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 16:33

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon trottel72 » Fr 9. Feb 2018, 09:08

Was sind schon Verträge im Sport ( Politik ). Auch nur Papier ( Lippenbekenntnisse ) wo etwas vereinbart wird um es dann doch nicht einzuhalten.
Siehe Hager von Köln zu den Dosen oder in der jüngsten Vergangenheit im Fußball bei den " Lüdenscheidern "
Das war schon immer so und das wird auch so bleiben das ist das einzig beständige daran.
:greis: :greis:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 9. Feb 2018, 11:30

Das stimmt zumindest auf Eishockey bezogen so nicht ganz:
Nürnberg wollte Greg Poss bereits ein Jahr früher haben, die Roosters beharrten auf den Vertrag, und Poss wechselte ein Jahr später vor Ablauf desselben ins Frankenland.
Köln hatte Christian Hommel ein Angebot gemacht, die Roosters verwiesen auf den Vertrag, und Hommel blieb ein weiteres Jahr, bevor er dann letztlich nach Kassel wechselte.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

trottel72
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 16:33

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon trottel72 » Fr 9. Feb 2018, 13:00

Brick Top hat geschrieben:Das stimmt zumindest auf Eishockey bezogen so nicht ganz:
Nürnberg wollte Greg Poss bereits ein Jahr früher haben, die Roosters beharrten auf den Vertrag, und Poss wechselte ein Jahr später vor Ablauf desselben ins Frankenland.
Köln hatte Christian Hommel ein Angebot gemacht, die Roosters verwiesen auf den Vertrag, und Hommel blieb ein weiteres Jahr, bevor er dann letztlich nach Kassel wechselte.


Die waren halt zu anständig. Haben Charakter gezeigt. Aber wie wir alle sehen ( hören) muß man nur genug Krach machen und aus der Rolle fallen dann klappt das auch. Leider gibt es zu wenig Leute wie Poss und Hommel, die auch eine Entscheidung von Vereins Seite akzeptieren.

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Franky » Fr 9. Feb 2018, 14:30

Es gibt auch im Fußball positive Beispiele. Albert Streit auf Schalke wollte seinen Vertrag ja auch unbedingt erfüllen :D
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

trottel72
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 16:33

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon trottel72 » Fr 9. Feb 2018, 14:35

Franky hat geschrieben:Es gibt auch im Fußball positive Beispiele. Albert Streit auf Schalke wollte seinen Vertrag ja auch unbedingt erfüllen :D


:rauf: :rauf: und das voll uneigennützig. :D :D