Kader 2017/18/19

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Do 14. Jun 2018, 10:35

Wo genau ist er unfair, abgesehen von dem Check gegen Plachta?

Weil er mal boxt? Sowas gehört dazu und wird gerade bei uns dringend gebraucht.

Er ist ein Fighter, der zudem auch noch gut Hockey spielen kann, dazu noch deutsch ist.
Natürlich hätten wir ihn nehmen müssen und hätten ihn vermutlich auch genommen, wenn der olle Müller sich nicht die Haxen kaputt gemacht hätte.

War beispielsweise Tapper ein fairer Spieler? Sicher nicht fairer als Pinnizotto, gefeiert wurde er dennoch zurecht.

evtuchevskifuerarme
Beiträge: 0
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:40

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Do 14. Jun 2018, 11:01

Wo genau ist er unfair, abgesehen von dem Check gegen Plachta?

Weil er mal boxt? Sowas gehört dazu und wird gerade bei uns dringend gebraucht.

Er ist ein Fighter, der zudem auch noch gut Hockey spielen kann, dazu noch deutsch ist.
Natürlich hätten wir ihn nehmen müssen und hätten ihn vermutlich auch genommen, wenn der olle Müller sich nicht die Haxen kaputt gemacht hätte.



Patrick,

hast Du in den letzten Jahren DEL geschaut? Dann würdest Du nicht von dem einen gemeingefährlichen Hit gegen Plachta reden. Seine Strafminuten sprechen zudem Bände:
2015-16: 217
2016-17: 163
2017-18: 120

Ich verstehe auch nicht, warum Du das Fass wieder aufmachst. Gretel hat doch alles dazu gesagt. Ist er sportlich ein Gewinn? Wahrscheinlich. Kann man ihn dennoch ablehnen (wie ich auch)? Natürlich.

Aber: Jetzt haben wir schon das Geld von Petersen und Pinizotto gespart - mit der Kohle muss uns doch nun kadertechnisch der dringend notwendige große Wurf gelingen! Zeit wird es nämlich.

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Warlock » Do 14. Jun 2018, 11:28

Ich bezweifel nur das man Spieler Wie Rapper oder Pininzotto verpflichten WILL. Ich empfehle jedem sich mal die Doku ICE Guardians anzusehen. Dort kommen viele sogenannte Enforcer zu Wort aber auch viele Künstler wie Gretzky und alle sind sich einig das gerade Enforcer hinsichtlich Sicherheit auf dem Eis entscheidende Bedeutung haben.
Ein Gretzky hätte nie so lange zaubern können ohne Beschützer.
Erst seitdem Enforcer mehr und mehr im Nebel des Familienevents Eishockey verteufelt werden sind die schlimmen Gehirnerschütterungen so zahlreich geworden.

evtuchevskifuerarme
Beiträge: 0
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:40

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Do 14. Jun 2018, 12:34

@Warlock,

das war jetzt Realsatire bzgl. der Gehirnerschütterungen, nicht wahr?

Zudem hat sich unser Sport in der NHL grundlegend seit den Gretzky-Zeiten geändert. In den letzten Jahren geht dort der Trend nun zu kleineren, wendigeren, schnelleren Spielern.

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Do 14. Jun 2018, 12:52

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:
Wo genau ist er unfair, abgesehen von dem Check gegen Plachta?

Weil er mal boxt? Sowas gehört dazu und wird gerade bei uns dringend gebraucht.

Er ist ein Fighter, der zudem auch noch gut Hockey spielen kann, dazu noch deutsch ist.
Natürlich hätten wir ihn nehmen müssen und hätten ihn vermutlich auch genommen, wenn der olle Müller sich nicht die Haxen kaputt gemacht hätte.



Patrick,

hast Du in den letzten Jahren DEL geschaut? Dann würdest Du nicht von dem einen gemeingefährlichen Hit gegen Plachta reden. Seine Strafminuten sprechen zudem Bände:
2015-16: 217
2016-17: 163
2017-18: 120

Innerhalb zwei Saisons seine Strafzeiten fast halbiert...

Aber es ist für mich vollkommen ok, wenn du auf Muschihockey stehst.
Ich persönlich sehe halt auch gerne mal einen Kampf ohne Handschuhe.

evtuchevskifuerarme
Beiträge: 0
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:40

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Do 14. Jun 2018, 13:24

Du kapierst es einfach nicht, Patrick, oder? Zudem scheint die #MeToo-Debatte spurlos an Dir vorbeigegangen zu sein, Zahlenakrobat und Weltsparkünstler.

Hartes Körperspiel, einmal für die Teamkollegen die Flagge hissen (mit guten fistfights á la Teubert vs. Müller) - jederzeit. Goalie schützen und sich für das Team gerademachen - unbedingt. Hier muss auch dringend etwas passieren!

Spieler (=Berufskollegen) bewusst verletzen zu wollen wie Pinizotto oder Lampl, ist dagegen fürchterlich.

Benutzeravatar
hessenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:23

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon hessenrooster » Do 14. Jun 2018, 16:46

Sehe ich auch wie Evtushevski, dass man zischen harten Körperspielern und Drecksratten unterscheiden muss, die – immer wieder – versuchen, Gegenspieler schwer zu verletzen, wobei ich nur drei DEL-Spieler zweifelsfrei der letzten Kategorie zuordnen möchte: Wolf, der z. B. froh sein kann, dass der Dresdner Spieler aus dem Vorbereitungsmatch damals nicht heute im Rollstuhl sitzt, Lampl, der letzte Saison unter anderem zweimal versucht hat, Boris Blank zum Sportinvaliden zu machen und eben Pinizotto, der ja zuletzt in den Playoffs gezeigt hat, welch Geistes Kind er ist.
Allerdings wäre ich, wenn ich ehrlich sein soll, zum Schluss froh gewesen, wenn er zu uns gewechselt wäre. Ganz einfach aus Eigennutz, weil wir nur einen "fairen" Körperspieler haben – nämlich Turnbull. Das ist viel zu wenig und hat auch nichts mit Iserlohner Eishockey zu tun.

fireheinz
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 11:08

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon fireheinz » Do 14. Jun 2018, 18:23

Patrick161085 hat geschrieben:Wo genau ist er unfair, abgesehen von dem Check gegen Plachta?

Weil er mal boxt? Sowas gehört dazu und wird gerade bei uns dringend gebraucht.

Er ist ein Fighter, der zudem auch noch gut Hockey spielen kann, dazu noch deutsch ist.
Natürlich hätten wir ihn nehmen müssen und hätten ihn vermutlich auch genommen, wenn der olle Müller sich nicht die Haxen kaputt gemacht hätte.


War beispielsweise Tapper ein fairer Spieler? Sicher nicht fairer als Pinnizotto, gefeiert wurde er dennoch zurecht.


Wo ich den unfairen Spieler sehe? Z.b. direkt nach dem Foul an Plachta, sein Verhalten unmittelbar danach war unter aller Sau!! Den verletzten Spieler noch zu verhöhnen, sorry das ist absolut dreckig, ich bin echt froh das er nicht kommt.

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Do 14. Jun 2018, 20:17

Patrick161085 hat geschrieben:Wo genau ist er unfair, abgesehen von dem Check gegen Plachta?

Weil er mal boxt? Sowas gehört dazu und wird gerade bei uns dringend gebraucht.

Er ist ein Fighter, der zudem auch noch gut Hockey spielen kann, dazu noch deutsch ist.
Natürlich hätten wir ihn nehmen müssen und hätten ihn vermutlich auch genommen, wenn der olle Müller sich nicht die Haxen kaputt gemacht hätte.

War beispielsweise Tapper ein fairer Spieler? Sicher nicht fairer als Pinnizotto, gefeiert wurde er dennoch zurecht.



Ich für meinen Teil kann Dir nur zustimmen. Ich kann mich an einen Check eines Roosters erinnern bei dem Regehr eine Gehirnerschütterung davon getragen hat,....auch nicht fair, aber es war jeder begeistert.....

Ich hätte diese Reizfigur Pinizotto schon gern bei uns gesehen.
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

tamifranz
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 14:04
Wohnort: Niederbayern

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon tamifranz » Do 14. Jun 2018, 20:20

hessenrooster hat geschrieben:Sehe ich auch wie Evtushevski, dass man zischen harten Körperspielern und Drecksratten unterscheiden muss, die – immer wieder – versuchen, Gegenspieler schwer zu verletzen, wobei ich nur drei DEL-Spieler zweifelsfrei der letzten Kategorie zuordnen möchte: Wolf, der z. B. froh sein kann, dass der Dresdner Spieler aus dem Vorbereitungsmatch damals nicht heute im Rollstuhl sitzt, Lampl, der letzte Saison unter anderem zweimal versucht hat, Boris Blank zum Sportinvaliden zu machen und eben Pinizotto, der ja zuletzt in den Playoffs gezeigt hat, welch Geistes Kind er ist.
Allerdings wäre ich, wenn ich ehrlich sein soll, zum Schluss froh gewesen, wenn er zu uns gewechselt wäre. Ganz einfach aus Eigennutz, weil wir nur einen "fairen" Körperspieler haben – nämlich Turnbull. Das ist viel zu wenig und hat auch nichts mit Iserlohner Eishockey zu tun.



....warum immer gleich ausfallend und beleidigend werden ? (Drecksratten !!!???)

Sitzt der Frust bei Dir so tief, dass er bei den Ölnern gelandet ist ? :floet:

Und einen Lampl hätte ich auch gerne bei uns gesehen :baeh:
Motivation:

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.”

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Do 14. Jun 2018, 21:44

evtuchevskifuerarme hat geschrieben:Du kapierst es einfach nicht, Patrick, oder? Zudem scheint die #MeToo-Debatte spurlos an Dir vorbeigegangen zu sein, Zahlenakrobat und Weltsparkünstler.

Hartes Körperspiel, einmal für die Teamkollegen die Flagge hissen (mit guten fistfights á la Teubert vs. Müller) - jederzeit. Goalie schützen und sich für das Team gerademachen - unbedingt. Hier muss auch dringend etwas passieren!

Spieler (=Berufskollegen) bewusst verletzen zu wollen wie Pinizotto oder Lampl, ist dagegen fürchterlich.

Ich sag ja, du bist ein Muschihockeyfan.
Aber nochmal, das ist vollkommen ok.
Ich stehe halt auf anderes Hockey.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 14. Jun 2018, 21:50

Penisotto kommt nicht nach Iserlohn ... Fakt 1!
Es gibt unterschiedliche Meinungen über ihn ... Fakt 2!

Ich glaube das Thema sollte nun ruhen, da ihr a) euch eh nicht einigen werdet und b) das ganze in einen unnötigen Streit ausarten wird.

Just my two cents!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon dafri » Do 14. Jun 2018, 22:48

Patrick161085 hat geschrieben:Ich stehe halt auf anderes Hockey.


Dann sind die Roosters aber wohl der falsche Verein für dich. ;)

evtuchevskifuerarme
Beiträge: 0
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:40

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Fr 15. Jun 2018, 07:08

Ich sag ja, du bist ein Muschihockeyfan.


:lol: :lol: Unser Patrick! :lol: :lol: :D

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Fr 15. Jun 2018, 08:29

dafri hat geschrieben:
Patrick161085 hat geschrieben:Ich stehe halt auf anderes Hockey.


Dann sind die Roosters aber wohl der falsche Verein für dich. ;)

Ich bin Roosters- und FC-Fan, ich habe nur die falschen Vereine ;)

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon dafri » Fr 15. Jun 2018, 08:39

Also heute könnten die Roosters mal ne Sackhockey Vepflichtung raushauen.Langsam keine Böcke mehr auf Gerüchteküche.

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Fr 15. Jun 2018, 08:46

Machen sie bestimmt.
Vertragsverlängerung Orendorz oder sowas :rauf:

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon dafri » Fr 15. Jun 2018, 09:03

Genau. Und gleich Kevin mit....drei Jahre plus Option :D

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Fr 15. Jun 2018, 09:14

Schaun 'wa mal.

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Fr 15. Jun 2018, 15:12

Patrick161085 hat geschrieben:Machen sie bestimmt.
Vertragsverlängerung Orendorz oder sowas :rauf:


https://iserlohn-roosters.de/2018/06/15 ... seilersee/

;)