Kader 2017/18/19

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mi 6. Jun 2018, 10:52

Die Personalplanungen bei den Roosters sind weit vorangeschritten. Noch drei Positionen sind offen. Gesucht werden ein Verteidiger und zwei Stürmer, mit einem ist man sich offenbar einig, derzeit geht es noch um dessen deutschen Pass.


Das schreibt der IKZ heute.

Ist jetzt die Frage, ob einer der zwei Stürmer Turnbull ist.

Der "deutsche" Stürmer könnte dieser Herr sein.
https://www.eliteprospects.com/player/8 ... ael-clarke

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mi 6. Jun 2018, 11:40

Bappert und Neffin per FL nach Essen.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 6. Jun 2018, 19:22

Ich weiß nicht mehr wo, aber ich habe eine Kaderaufstellung gesehen, da ist Turnbull schon als fix genannt gewesen! Es war der angesprochene Artikel im IKZ!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Die7
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 18:36

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Die7 » Mi 6. Jun 2018, 20:24

Laut meinen Infos soll ein deutscher Stürmer ( mit deutschem Pass ) kommen und mit Pinizzotto soll man sich einig sein .
Nochmal Jungs es ist so schön wenn Träume in Erfüllung gehn

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 7. Jun 2018, 10:30

Die7 hat geschrieben:Laut meinen Infos soll ein deutscher Stürmer ( mit deutschem Pass ) kommen und mit Pinizzotto soll man sich einig sein .


https://www.merkur.de/sport/eishockey/e ... 39248.html :greis:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Roland » Do 7. Jun 2018, 20:51

laut elitesports geht pinizzotto nach Köln, ich würde ihn gern nehmen.
Ich bin mir sicher das viele Trikots von ihm verkauft würden. Das ist ein Typ der Stimmung zum Seilersee bringt.
Sicher die vielen Strafzeiten würden nerven.

https://www.eliteprospects.com/player/1 ... pinizzotto

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Do 7. Jun 2018, 21:00

Das ist aber auch schon so ein Uraltgerücht. :gruebel: https://www.ksta.de/sport/koelner-haie/ ... --29947696
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Iecfan1990
Beiträge: 0
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 22:10

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Iecfan1990 » Fr 8. Jun 2018, 08:41

Köln will ja Eisenschmied holen, das erhöht die chancen der Roosters.

Benutzeravatar
Patrick161085
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Fr 8. Jun 2018, 16:27

Eisenschmid geht nach Mannheim.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Fr 8. Jun 2018, 20:34

Patrick161085 hat geschrieben:Eisenschmid geht nach Mannheim.

Das war mir eigentlich klar, typischer Mannheim-Transfer. :roll:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

KoelnRooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 11:19

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon KoelnRooster » Di 12. Jun 2018, 13:36

https://www.ksta.de/sport/koelner-haie/ ... t-30603176

Der Kölner Stadtanzeiger schreibt das die Haie noch 2 Flügelstürmer suchen und einer davon sollte einen deutschen Pass haben:

"Interessiert waren die Kölner auch am Krefelder Center Daniel Pietta (32), doch der hat sich entschlossen, den Pinguinen die Treue zu halten. Deutsche Flügelangreifer sind nur wenige auf dem Markt, nachdem Markus Eisenschmid sich gegen die Haie und für Mannheim entschieden hat. Zu haben wäre wohl der Deutsch-Kanadier Daniel Sparre (33), den die Adler Mannheim aussortiert haben. Oder der Ex-Münchner, Bad Boy Steve Pinizzotto (34). – Quelle: https://www.ksta.de/30603176 ©2018"

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Franky » Di 12. Jun 2018, 18:16

Die7 hat geschrieben:Laut meinen Infos soll ein deutscher Stürmer ( mit deutschem Pass ) kommen und mit Pinizzotto soll man sich einig sein .

Denke, du meintest die Haie damit.. Pinizzotto soll in Köln unterschrieben haben.
http://www.hockeyweb.de/del/koelner-hai ... flug-93527
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
MAD2209
Beiträge: 0
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 14:57
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon MAD2209 » Di 12. Jun 2018, 18:59

Die7 hat geschrieben:Laut meinen Infos soll ein deutscher Stürmer ( mit deutschem Pass ) kommen und mit Pinizzotto soll man sich einig sein .

Hast du das für das ÖölnerForum geschrieben und dich vertan ??? :gruebel: :gruebel: :lol:
Nach Siegen erneut zu gewinnen, macht einen guten Eishockeyclub aus. Zu verlieren und mit einem Sieg zurückzukommen, macht auch einen guten Eishockeyclub aus.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 12. Jun 2018, 19:53

So wie zu lesen ist, soll Pinizzotto wohl Marcel Müller ersetzen, der sich eine schwere Knieverletzung zugezogen hat und min. bis Ende des Jahres ausfällt. Somit könnte es sein, dass man ihn in Köln erst nicht wollte, er mit Iserlohn verhandelt hat und sich nun doch für Köln entscheidet, weil es dort sicher mehr Kohle gibt; das ist zumindest meine Vermutung! Schade ... ich denke schon, dass er uns geholfen hätte.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Gretelspapa
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 09:15

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Gretelspapa » Mi 13. Jun 2018, 08:56

JudgeDark hat geschrieben:Schade ... ich denke schon, dass er uns geholfen hätte.


Wahrscheinlich hast Du recht - er hätte uns vermutlich geholfen. Aber ich bin froh, wenn er nicht kommt. Damit hätte ich einen inneren Konflikt gehabt. Hartes Spiel, klare Ansagen und auch mal fliegende Fäuste - das ist absolut in Ordnung. Aber auch da gibt es Grenzen. Und Pinizzotto ist ein Grenzüberschreiter. Darüber kann man sicherlich unterschiedlicher Meinung sein. Wenn man aber wiederholt mit voller Absicht schwere Verletzungen des Gegners in Kauf nimmt, dann habe ich damit ein Problem. Sowas kann in der Hitze des Gefechtes mal passieren. Aber bei Piniz ist das Teil seines Spiels.
Typen wie Teubert, Hommel - und jetzt Achtung: Typen wie Moritz Müller - die möchte ich bei uns sehen. Typen, die wissen, wann Sie Ihre Aktionen einsetzen. Nicht weil sie den Gegner verletzen wollen, sondern weil sie das gegnerische Spiel stören und den eigenen Goalie sichern.
Da kommt bei mir immer wieder der Sozialromantiker durch... :)

evtuchevskifuerarme
Beiträge: 0
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:40

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon evtuchevskifuerarme » Mi 13. Jun 2018, 09:40

Aber ich bin froh, wenn er nicht kommt. Damit hätte ich einen inneren Konflikt gehabt. Hartes Spiel, klare Ansagen und auch mal fliegende Fäuste - das ist absolut in Ordnung. Aber auch da gibt es Grenzen. Und Pinizzotto ist ein Grenzüberschreiter. Darüber kann man sicherlich unterschiedlicher Meinung sein. Wenn man aber wiederholt mit voller Absicht schwere Verletzungen des Gegners in Kauf nimmt, dann habe ich damit ein Problem. Sowas kann in der Hitze des Gefechtes mal passieren. Aber bei Piniz ist das Teil seines Spiels.
Typen wie Teubert, Hommel ...


Ich stimme voll zu. Das ist auch Hockey von gestern oder vorgestern.

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon dafri » Mi 13. Jun 2018, 09:47

Konnte mir absolut nicht vortellen,das ein Pinizotto nach Iserlohn kommt. Ich mag den Kerl absolut nicht.
Nicht nur seine dreckige Spielweise,den Typen Pini mag ich einfach nicht.
Ob er uns weiter geholfen hätte? Schwer zu sagen. Dreschen können ist nicht alles.
Bin echt gespannt auf die letzten Verpflichtungen. Hoffentlich werden wir nicht enttäuscht.
Zwei absolute Top Leute Hinten und Vorne sollten es schon werden.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 13. Jun 2018, 18:45

dafri hat geschrieben:Ob er uns weiter geholfen hätte? Schwer zu sagen. Dreschen können ist nicht alles.


Penisotto kann sicher noch mehr als nur Dreschen ... so fair sollte man schon sein.
Ich kann aber jeden verstehen, der so seine Probleme mit ihm hat ... ich nachvollziehbar.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Hock91
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Apr 2008, 20:04
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon Hock91 » Mi 13. Jun 2018, 20:00

Ist jetzt offiziell ein Kölner
Irgendwann, irgendwann einmal, werden wir am Ende oben steh´n, oh IEC...!

fireheinz
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 11:08

Re: Kader 2017/18/19

Ungelesener Beitragvon fireheinz » Do 14. Jun 2018, 09:08

Gretelspapa hat geschrieben:
JudgeDark hat geschrieben:Schade ... ich denke schon, dass er uns geholfen hätte.


Wahrscheinlich hast Du recht - er hätte uns vermutlich geholfen. Aber ich bin froh, wenn er nicht kommt. Damit hätte ich einen inneren Konflikt gehabt. Hartes Spiel, klare Ansagen und auch mal fliegende Fäuste - das ist absolut in Ordnung. Aber auch da gibt es Grenzen. Und Pinizzotto ist ein Grenzüberschreiter. Darüber kann man sicherlich unterschiedlicher Meinung sein. Wenn man aber wiederholt mit voller Absicht schwere Verletzungen des Gegners in Kauf nimmt, dann habe ich damit ein Problem. Sowas kann in der Hitze des Gefechtes mal passieren. Aber bei Piniz ist das Teil seines Spiels.
Typen wie Teubert, Hommel - und jetzt Achtung: Typen wie Moritz Müller - die möchte ich bei uns sehen. Typen, die wissen, wann Sie Ihre Aktionen einsetzen. Nicht weil sie den Gegner verletzen wollen, sondern weil sie das gegnerische Spiel stören und den eigenen Goalie sichern.
Da kommt bei mir immer wieder der Sozialromantiker durch... :)

Jawohl, so sehr ich das auch, ich kann gut auf diesen unfairen Spieler verzichten