Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 3. Feb 2018, 16:26

Da niemand etwas ignoriert hat und jeder unabhängig von seiner Augenfarbe rechnen kann, kann man einzelne Möglichkeiten natürlich vielfach wiederholen.
Die gibt es jedoch in verschiedene Richtungen.

Das Team hat immer mal gezeigt, dass es geht, wie es immer mal gezeigt hat, dass gar nichts geht. Vermutlich wäre das der blanke Horror für jeden Wettquotenbestimmer. :gruebel:
Die Ausgangssituation ist ja nicht anders als nach dem Krefeld-Spiel. Spätestens durch dieses hatte das Team unnötiger Weise Druck gegen Nürnberg und in Mannheim, und es kam offensichtlich gut mit selbigem klar.
Gegen Kellerkinder wie Krefeld und Straubing sah das tatsächlich anders aus, aber auf die trifft man nun nicht mehr, weder in der Hauptrunde noch in den Play-Offs.
Ob es die DEG da soviel besser hat, nachdem sie mal ein Spiel aufgeholt und zwei Punkte nach vorherigen Niederlagen geholt hat, bezweifle ich stark. Ich möchte jedenfalls nicht mit der DEG tauschen, schon gar nicht mental.

Ein mentales Trauma könnte man dagegen tatsächlich erleiden, wenn man bedenkt, wie weit die Roosters schon sein könnten. :wall: :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 3. Feb 2018, 16:44

Wie gesagt, wir werden erleben wohin die Reise gehen wird ... ! Möglich ist viel, dafür haben die Roosters uns oft genug bewiesen, dass sie gut wie schlecht drauf haben.

Ärgerlich ist halt, dass man schon mit etwas mehr Ruhe hätte in die Pause gehen können, wenn man denn dann die Punkte gegen Krefeld oder eben Straubing eingefahren hätte ... aber auch das ist "hätte, wäre, wenn"! Trotzdem reicht es für das von Brick angesprochene mentale Trauma aus ... ! Es ist doch zum Mäusemelken!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon dafri » Sa 3. Feb 2018, 21:00

Klar hätte man mit dem Siegen gegen Krefeld und Straubing mehr Ruhe gehabt, aber 4 mal gegen Mannheim gewonnen und 2 mal gegen Nürnberg hätte ich auch nicht mit gerechnet.

3 Spieltage vor Ende der Haupt Runde mit noch 2 Heim spielen 2bis 3 Punkte auf direkte PO ist nicht das Übelste, vor allem Dinge nach dem miesen Saison start.

Benutzeravatar
soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon soese1 » So 4. Feb 2018, 18:53

Schwabenrooster hat geschrieben:Wat nützen PPO wenn die Mannschaft in wichtigen Spielen so auftritt wie gegen KR und STR ? :roll:



Das Potenzial ist meiner Meinung nach auch für die direkte Quali und dann sogar für mehr als wieder einmal Endstation Viertelfinale durchaus vorhanden.
Allein es fehlt zu vielen Spielern an der dafür notwendigen Moral. Deshalb fände ich einen Platz unter den Top 6 gut. Wir hätten dann immerhin noch ein Heimspiel mehr als in einer PPO-Serie. Und das wäre ja auch noch mal was nach jetzt nur noch zwei Heimspielen in der Doppelrunde.
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !