Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
Hardy86
Beiträge: 0
Registriert: Do 11. Feb 2016, 19:57
Wohnort: Hagen

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon Hardy86 » Sa 13. Jan 2018, 04:49

Überzahlspiel war heute wieder eine Katastrophe. Dazu noch Shorthander gefangen, schlimmer gehts kaum noch...

Da ist vom frischen Wind, vor allem taktisch wenig vom Professor zu erkennen...

Und läuferisch konnten wir heute wiedermal nicht mithalten mit der DEG, da frage ich mich wirklich was Jari mit den Jungs in der Vorbereitung gemacht hat... :dontknow:
Seit wir zwei uns gefunden... :knuddel: Ooooh ECD... :schal:

Buschi
Beiträge: 0
Registriert: So 8. Jan 2017, 19:25

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon Buschi » Sa 13. Jan 2018, 08:37

Leider war ich auch gestern in der Halle , alles in allem ein geschenkter Abend .
Zu einigen Spielern wie u.a Combs möchte ich nur sagen , ihn nenne ich nur Direkt da es mir seit einiger Zeit vorkommt,das er mit seiner Einstellung zur Manschaft als Team wohl nicht mehr lange in Iserlohn spielt.
Er hat ein begnadetes Talent und schießt auch Tore . Man hat gestern 50 min keinen Jack Combs gesehen er erzielt ein Tor und hat somit sein Alibi , nur das alles gibt eine falsche Signalwirkung auf seine Mitspieler , denn man muss ja nur 1 min am Spiel teilnehmen dann ist alles gut , aber Leute wollen wir solche Leistungen sehen ,ich denke nicht . Der Gegner kann besser sein und erfolgreicher aber das war kein Kampf und eine desolate Leistung einiger Spieler . Ich habe das Gefühl 2 Reihen spielen Eishockey der Rest irgendetwas anderes.
Zum Trainer kann ich nur sagen , war das alles wie man eine Manschaft führt und motiviert.
Beim Stand von 2:4 der Torwart herauszunehmen fand ich zumindest total daneben da in der Endabrechnung auch Gegentore sehr wichtig werden .Die nächsten Spiele schaut Euch einige Spieler mal genau an ob Sie nicht vielleicht schon in Gedanken woanders unterschrieben haben.
So ich habe fertig
Leider ist es bei manchen Menschen so , das man Sie schon loben kann wenn Sie ihre Hose richtig herum anhaben !

dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon dafri » Sa 13. Jan 2018, 10:32

Nur mal so zum Vergleich. Die Mannschaft welche Pasanen nach der Mason Entlassung übernommen hatte ,war deutlich
limitierter als diese Mannschaft . Der Umschwung kam so richtig als Bartman Co Trainer wurde und ein Spieler wie Chris Connolly
dazu kam.
Aber die Truppe hat ab Dezember gefightet um jeden dreckigen Puck. Ein Gödtel in der Abwehr war auch nur DEL2 Format,aber er hat gekämpft.
Den totalen Kampfgeist der damligen Truppe in diese Stecken,und gestern wären wir nicht zu Hause derart lächerlich vorgeführt worden.

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon Franky » Sa 13. Jan 2018, 11:36

dafri hat geschrieben:..
Den totalen Kampfgeist der damligen Truppe in diese Stecken,und gestern wären wir nicht zu Hause derart lächerlich vorgeführt worden.

Jep. Qualität und Potential hat diese Manschaft, da bin ich mir sowas von sicher. Für mich eigentlich eines der besten Teams der letzten Jahre am Seilersee, jedenfalls vom Hals abwärts. Aber im Kopf ist es noch nicht angekommen. Und da sind auch die Trainer gefragt. Egal, ob es um etwas geht oder nicht, gegen die DEG gelten andere Gesetze, da muss man alles bringen.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 13. Jan 2018, 11:54

Franky hat geschrieben:
dafri hat geschrieben:..
Den totalen Kampfgeist der damligen Truppe in diese Stecken,und gestern wären wir nicht zu Hause derart lächerlich vorgeführt worden.

Jep. Qualität und Potential hat diese Manschaft, da bin ich mir sowas von sicher. Für mich eigentlich eines der besten Teams der letzten Jahre am Seilersee, jedenfalls vom Hals abwärts. Aber im Kopf ist es noch nicht angekommen. Und da sind auch die Trainer gefragt. Egal, ob es um etwas geht oder nicht, gegen die DEG gelten andere Gesetze, da muss man alles bringen.


Volle Zustimmung ... !
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Sa 13. Jan 2018, 12:27

dafri hat geschrieben:Nur mal so zum Vergleich. Die Mannschaft welche Pasanen nach der Mason Entlassung übernommen hatte ,war deutlich
limitierter als diese Mannschaft . Der Umschwung kam so richtig als Bartman Co Trainer wurde und ein Spieler wie Chris Connolly
dazu kam.
Aber die Truppe hat ab Dezember gefightet um jeden dreckigen Puck. Ein Gödtel in der Abwehr war auch nur DEL2 Format,aber er hat gekämpft.
Den totalen Kampfgeist der damligen Truppe in diese Stecken,und gestern wären wir nicht zu Hause derart lächerlich vorgeführt worden.

Aus meiner bisherigen Sprachlosigkeit bzgl. des gestrigen Auftritt der Roosters heraus, findet dieser Post meine absolute Zustimmung! Grad Du, dafri, weißt den Begriff "Kampfgeist" richtig einzuordnen, nicht nur aufgrund Deiner sportlichen Aktivitäten. Daumen rauf!
Where's the Revolution?

mallet
Beiträge: 0
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 12:31

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon mallet » Sa 13. Jan 2018, 12:46

Wieso fragt hier niemand nach der Ursache der sich verschiebbaren Leistungsstrukturen?

Benutzeravatar
MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Sa 13. Jan 2018, 13:11

mallet hat geschrieben:Wieso fragt hier niemand nach der Ursache der sich verschiebbaren Leistungsstrukturen?

Liest sich interessant, so, dass ich fast was dazu geschrieben hätte. Bin mir aber noch nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe. Werd mal deutlicher.
Wir schlugen Lettland, wir schlugen Norge, und dann die Schweizer sowieso,
wir schlugen Schweden, dann die Kanadier, dann gegen Russland, das war die Show !

Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon Roland » Sa 13. Jan 2018, 13:15

Was ist mit Turnbull? Warum spielt der garnicht mehr? Warum wird nicht rotiert ?
Da stimmt was nicht. Daum und Turnbull müssen aneinander geraten sein. Das hebt nicht gerade die Stimmung im Team (letzte Saison)
Turnbull ist doch ein Kämpfer und Antreiber, weiß jemand mehr um die Situation?
Nur vorsichtshalber, ich weiß das wir einen Ausländer zu viel haben. Aber dann muss rotiert werden

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 13. Jan 2018, 14:33

Nach der Logik hätte Daum auch mit Eklund aneinander geraten sein müssen, der hatte auch hintereinander aussetzen müssen.
Was wirklich womöglich hinter den Kulissen für den Einbruch nach Drittel 1 sorgt? Wer weiß das schon!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 13. Jan 2018, 15:57

Eklund hat glaube ich zwei Spiele gesessen, Turnbull nun schon drei. Ich stelle mir nur gerade die Frage, was diese Diskussion in diesem Topic verloren hat. ;)

Playoffs sind noch kein Thema und wenn man nicht schnell eine neue Einstellung findet, dann werden sie auch in dieser Spielzeit kein Thema sein ... und selbst wenn doch, ohne Steigerung wird das ein kurzes Vergnügen, was unter Berücksichtigung der vorhandenen Qualität, die wir nach dem Trainerwechsel sehen durften, echt mehr als bitter wäre.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 14. Jan 2018, 11:16

Es sind viel weniger Spiele in der Hauptrunde als es manchem vorkommen mag. Wie gesagt man sollte ein konkreteres Fazit nach dem Wochenende ziehen. Zugegebenermaßen war meine Euphorie nach den Spielen am Mittwoch recht groß, das Spiel gegen Dummdorf war ein riesengroßer Dämpfer. :(
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon Warlock » So 14. Jan 2018, 13:39

Ich kann mir die Schwankungen in Sachen Einstellung auch nur zum Teil erklären. Auffällig ist aber das wir nicht das einzige Team sind das diese Saison hier Probleme hat. Zum Teil hängt das sicherlich mit dem komprimierten Spielplan zusammen. Das die Jungs kämpfen können haben sie bei diversen Aufholjagden im letzten Drittel schon bewiesen. Ich habe den Eindruck das im Team teilweise nicht mehr als nötig getan wird um das Saisonziel zu erreichen. Man hat Platz 10 als mindest Saisonziel ausgegeben. Solange man über dem Strich steht scheint das für einige zu reichen. Das man das Potenzial für mehr hat scheint einigen im Moment egal zu sein. Hier sind Trainer und Management gefordert. Durchaus möglich halte ich auch das man einen Plan verfolgt um in der entscheidenden Saisonphase den Play Off genügend mentale und körperliche Frische zu haben um richtig loszulegen. Sollte das der Fall sein traue ich dem Team richtig geiles Play Off Hockey zu.
Zu Combs kann ich nur sagen das er genau das Spielt was man erwarten könnte. Das sieht manchmal emotionslose und gelangweilt aus ist aber Teil seines Systems. Nicht nur der Zuschauer übersieht ihn oft sondern auch der Gegner.

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 14. Jan 2018, 14:28

Zu Combs: aktuell ist er aber wenn man ehrlich ist mehr als abgetaucht, da sieht man schon einen Unterschied zu letztem Jahr.

Und wenn man wirklich bewusst Kraft für die PO sparen will, dann ist das ganz dünnes Eis, sowas geht schnell nach hinten los. Denn den Schalter einfach wieder umlegen, das klappt zumeist nicht. Ganz ehrlich, wenn man diesen Weg gehen sollte, was ich ehrlich gesagt nicht glaube, dann hätte ich da kein Verständnis für.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 14. Jan 2018, 14:50

Sehe ich auch so, sollte es diesen Plan wirklich geben ist das reiner Unsinn. Kann ich mir aber auch nicht vorstellen.
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
Duris2#
Beiträge: 0
Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:01
Wohnort: Hemer
Kontaktdaten:

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon Duris2# » So 14. Jan 2018, 15:00

Wie soll so ein Plan aussehen? "Geht aufs Eis, schnürt den Gegner 10 Minuten im Drittel ein, aber bloß kein Tor schießen, und nach 10 Minuten lasst euch vorführen"?
Sehr gewagte These.
Wem gehört die Chiefs?

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 14. Jan 2018, 15:21

JudgeDark hat geschrieben:Eklund hat glaube ich zwei Spiele gesessen, Turnbull nun schon drei. Ich stelle mir nur gerade die Frage, was diese Diskussion in diesem Topic verloren hat. ;)

Playoffs sind noch kein Thema und wenn man nicht schnell eine neue Einstellung findet, dann werden sie auch in dieser Spielzeit kein Thema sein ... und selbst wenn doch, ohne Steigerung wird das ein kurzes Vergnügen, was unter Berücksichtigung der vorhandenen Qualität, die wir nach dem Trainerwechsel sehen durften, echt mehr als bitter wäre.

Das war keine Diskussion: Rolandinho hat was in den Raum gestellt, ich habe nicht allzu abwegig auf einen Sachverhalt verwiesen, und dann kamst Du Erbsenzähler um die Ecke. ;)
Es gehört in etwa soviel hier hin wie der Austausch über Combs. :cool:

Deinem zweiten Textteil kann ich mich durchweg anschließen.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Warlock
Beiträge: 0
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 19:39

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon Warlock » So 14. Jan 2018, 15:25

Natürlich nicht in der Klarheit aber im Prinzip schon. Wenn ich über einen längeren Zeitpunkt über dem gesetzten Saisonziel platziert bin und andere Teams wesentlich eher in den Vollgasmodus müssen um die Lücke zu schließen ist die Wahrscheinlichkeit das ich am Ende noch mehr Körner im Sack habe relativ groß. Man hat in der Mitte der Saison in relativ kurzer Zeit ohne Ende Punkte aufgeholt bzw andere Teams deutlich distanziert. Wir waren ganz unten und sind innerhalb von ein paar Wochen unter den Top five angekommen. Jetzt ist die Situation genau umgekehrt. Entscheidet wird sein den Schalter wieder umzulegen. Zumal die Olympia Pause bei den meisten anderen Teams viele Spieler bei ihren Nationalmannschaften Körner verlieren werden und bei uns nur 3-4 Spieler im Einsatz sind.

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 14. Jan 2018, 15:27

Judge ist doch kein Erbsenzähler ? :gruebel: :O
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Playoffs nur mit ISERLOHN ! ! !

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 14. Jan 2018, 15:45

Ich weiß von wem es kommt ... und dieser jemand hat vergessen wer am Ende des Tages am längeren Hebel sitzt, rein forentechnisch gesprochen! :baeh: ;)

Und jetzt nehmt das bloß nicht bierernst ... wir wollen doch alle nur spielen!

Wenn man wirklich um die PO spielen will, dann erwarte ich heute eine Reaktion. Man kann gerne verlieren, wenn man sich den Arsch aufreißt und den nötigen Willen zeigt. Wenn man aber den Kampf nicht annimmt und die Zeichen der Zeit nicht erkannt hat, dann wird das auch mit dem Schalterumlegen nichts mehr. Es sind nur noch 10 Spieltage nach dem heutigen ... so viel ist das nicht mehr, Pause hin oder her.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)