23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Diskussionen rund um die Iserlohn Roosters
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Das Tor war wichtig, aber gut spielen wir nicht. Man merkt, dass die Roosters nicht im Rhythmus sind. Bin froh, dass wir nun häufiger aufs Eis dürfen.

Und es war schwerer den Pfosten zu treffen für Whitney. Das erste Tor war Schwendener seins.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

IrgendwannEinmal hat geschrieben: Di 23. Feb 2021, 19:11 Versucht einen anderen Browser - vor Wochen hatte ich auch nur Empfang über Chrome. Heute verwende ich, wie eigentlich normal, Brave.

Ich drücke die Daumen!
Darauf hätte ich auch mal früher kommen können.
Danke jedenfalls, läuft! :rauf:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Was pfeifen die da für nen Rotz?
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

OK ... man merkt eindeutig, dass wir keinen Rhythmus haben. Passspiel funktioniert nur unzureichend, die Abstimmung ist nicht gut und das Überzahlspiel zu pomadig.

Richtig schwach finde ich Grenier, irgendwie scheint er das ganze Ding nicht mehr so richtig ernst zu nehmen ... mir fehlt da völlig die Motivation und Konzentration, gerade bei seinem Pässen. Kann natürlich sein, dass er gefrustet ist, weil es nicht läuft, aber letzte Saison war es ähnlich, er fing stark an und ließ leider stark nach ... gleiches passierte bei seinem Gastspiel in der Schweiz.

Ich bin sicher kein Regelfuchs, aber wieso bekommt der Gegner keine Strafe, wenn er Friedrich die Kelle durchs Gesicht zieht, auch wenn der auf der Bank sitzt?! Ich habe mal gehört, dass der Spieler für seinen Schläger zuständig ist?! :gruebel:
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag

Ungelesener Beitrag von dafri »

Man oh man. Wo ist die Power der ersten Spiele hin.
Erschreckend die Entwicklung der Mannschaft.
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

Irgendetwas stimmt da nicht mehr in der Truppe... :(
Where's the Revolution?
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

Verdiente Niederlage!

Das war in meinen Augen von Anfang bis Ende nichts. Keine Energie, kein Rhythmus (ja ich wiederhole mich), kein Wille.

Ich würde gerne wissen, was mit Raedeke ist und es wäre schön zu wissen, wieso Johnston draußen bleiben muss ... Aubin und Sutter wären für mich die bessere Wahl gewesen. Mag vielleicht daran liegen, dass Raedeke fehlte und somit die Offensivmöglichkeiten eingeschränkt waren.

Ne, das war kein Roostershockey und das Spiel hat die Kritik von Brück bestätigt wie ich finde. Zu wenig Schüsse aufs gegnerische Tor, zu viele aufs eigene. Dazu die von IWE immer wieder angemahnte Schwäche beim Anspiel, die war heute frapierend.

Das bedarf einer klaren Steigerung, sonst ballert uns die DEG aus der Halle.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Fan98
Beiträge: 0
Registriert: So 22. Dez 2019, 18:12

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitrag von Fan98 »

Die ungenauen Pässe und Annahmen, sowie die vielen verlorenen Bullys sind einfach nur frustrierend. Aktuell spielen wir so, als wären wir so limitiert wie letzte Saison und das bei dem Kader.
Ich will ja jetzt nicht wieder das Fass um O'Leary aufmachen, allerdings habe ich das Gefühl das wir von Woche zu Woche schlechter werden und mittlerweile auf Vorsaisonniveau angekommen sind.
dafri
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 10:02

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitrag von dafri »

Brücks Andeutungen sind wohl klar Richtung Chef Trainer.
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Das war wirklich schwach.
Vermutlich wollte mein Firefox mich heute bloß schonen. Aber ich gab mich per Browser-Masochismus dieser Vorstellung hin. :cool:
Es macht schon Sinn den angeschlagensten Spieler draußen zu lassen, sonst hätte Johnston im Aufgebot gestanden. Hoffe, ROC ist deshalb nicht zu früh bzw. vollkommen genesen zurück gekommen.

Tabellarisch sind wir immer noch dabei, die Spiele vs. Düsseldorf können dahingehend genutzt werden, aber dafür muss sich die Performance deutlich ändern.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Roland
Beiträge: 0
Registriert: Sa 5. Apr 2008, 10:19

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitrag von Roland »

Ich habe son Gefühl das unsere Topscorer evtl schon bei anderen Vereinen ein Angebot oder Vertrag haben.Das kennen wir ja wäre nicht das erste mal Stichwort Petersen
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitrag von JudgeDark »

@Brick
Ist denn Johnston angeschlagen? Oder meinst du Raedeke?

@Roland
Ne, komm ... wir wollen doch nun nicht wieder die ganzen alten Klamotten aus dem Hut zaubern. Ja, es wird Gründe geben, weshalb es nicht mehr läuft, aber es wird nicht das Thema Vertrag bei nem anderen Club sein.


Es war heute einfach eine energielose, schwache Vorstellung. Ja, gegen die DEG kann man in den zwei Spielen, bei denen die DEG nur fünf Verteidiger am Start haben wird, sicher das Blatt wieder wenden ... das bedarf aber einer enormen Steigerung des Willens und der spielerischen Leistung.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitrag von Brick Top »

Das war eine bloße Interpretation bis Unterstellung meinerseits, da Johnston einer der konstantesten Spieler ist, den man voll einsatzfähig sicher kaum draußen lässt. Darüber hinaus hat mich gewundert, wie plötzlich ROC wieder ein Thema war.
Ich bezog mich auf die AL-Entscheidung, Raedeke meinte ich nicht, könnte mir aber ähnliches vorstellen.
Natürlich kann eine solche Entscheidung auch immer persönlich bis disziplinarisch begründet sein, das passiert auch, jedoch lange nicht so oft wie Angeschlagenheit bei diesem Sport. Grubauer erläuterte im NHL-Sonderheft der EHN, dass sein Ausfall in Spiel 1 der Play-Off-Halbfinals (Man bedenke, wie oft man diese in der NHL mit mehr als doppelt soviel Teams auf diesem Level erreicht.) im August das Wiederaufbrechen seiner nicht vollständig auskurierten Verletzung vom Stadium Series - Spiel vom 15.02.20 war. Und das Risiko ist bei einem Verteidiger oder Stürmer sicherlich nicht niedriger.
Letztlich ist alles unsererseits dazu natürlich Spekulatius.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitrag von Sir Henry »

Ebenso der Ausfall von Weidner. Es hieß immer aus persönlichen Gründen und Herr Klostermann von Magenta berichtet heute überraschend von einer Verletzung :gruebel:
Where's the Revolution?
Bastiano-77
Beiträge: 0
Registriert: Fr 12. Feb 2021, 23:30

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitrag von Bastiano-77 »

So, habe mich wieder etwas beruhigt, war während des Spiels extrem angefressen, zuerst wegen der miserablen Schiri Leistungen in Drittel 1, dann umso mehr wegen der völlig indiskutablen "Leistung" unserer Roosters: überhaupt kein System, wildes Eislaufen, Pässe ein Witz, Schüsse aufs Tor Fehlanzeige, gefühlt kein Bully gewonnen, Goalie auch unterirdisch, Grenier ein Witz - man sieht, ich habe mich überhaupt noch nicht beruhigt :red: :red:
Warum der Brück da vor dem Spiel so reinhaut erschliesst sich mir auch nicht; ich habe allerdings schon letzte Woche befürchtet dass der Abschied von O'Leary bzw. die Ankündigung dessen das Team hart treffen wird und die Motivation von Trainer und Team dahin sein wird; das war heute sehr deutlich zu sehen!
Ich vermute dass O'Leary schon vorzeitig abtreten wird (müssen);
Ich lasse mich sehr gerne eines besseren belehren, sehe jetzt aber ziemlich schwarz für den Rest der Saison;
Eishockeypapst
Beiträge: 0
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 21:36

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitrag von Eishockeypapst »

O'Leary steht als Trainer in der Hauptverantwortung, deshalb sehe ich auch keinen Sinn darin noch länger mit O'Leary zusammen zu arbeiten!
Fakt ist, dass die aktuelle Saison immer mehr zu einer Kopie der letzten wird. Auf ein gutes Spiel folgen wieder drei bis vier schwache Spiele, die üblichen Mutmaßungen wie, zwischen Mannschaft und Trainer stimmts nicht oder die Leistungsträger haben schon wo anders unterschrieben, werden vom letzten Jahr wieder aufgewärmt.
Wahrscheinlicher ist es doch eher, dass O'Leary es einfach nicht drauf hat, eine durchaus talentierte Mannschaft mit Play Off Potential in eben diese zu führen.
Deshalb sollte man so schnell wie möglich handeln und O'Leary beurlauben um mit Tapper als Cheftrainer die Saison noch zu einem versöhnlichen Ende zu bringen.
Natürlich weiß niemand, ob es mit Tapper wirklich besser laufen wird, aber man hat auf jeden Fall so die Möglichkeit zu sehen, ob Tapper für die kommende Saison eine Option als Head Coach wäre.
Mit der Entscheidung gegen O'Leary und für Tapper in der jetzigen Situation, kann die Vereinsführung vielleicht etwas gewinnen, aber auf keinen Fall verlieren ...
Mir wäre es am liebsten, wenn Tapper schon am Donnerstag als Chef an der Bande steht, denn alles andere ist nur ein unnötiges hinauszögern der Beurlaubung von O'Leary, die definitiv über kurz oder lang stattfinden wird ...
Eishockey ist meine Religion und die Eishalle am Seilersee meine Kirche
fireheinz
Beiträge: 0
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 11:08

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitrag von fireheinz »

Eishockeypapst hat geschrieben: Mi 24. Feb 2021, 00:41 O'Leary steht als Trainer in der Hauptverantwortung, deshalb sehe ich auch keinen Sinn darin noch länger mit O'Leary zusammen zu arbeiten!
Fakt ist, dass die aktuelle Saison immer mehr zu einer Kopie der letzten wird. Auf ein gutes Spiel folgen wieder drei bis vier schwache Spiele, die üblichen Mutmaßungen wie, zwischen Mannschaft und Trainer stimmts nicht oder die Leistungsträger haben schon wo anders unterschrieben, werden vom letzten Jahr wieder aufgewärmt.
Wahrscheinlicher ist es doch eher, dass O'Leary es einfach nicht drauf hat, eine durchaus talentierte Mannschaft mit Play Off Potential in eben diese zu führen.
Deshalb sollte man so schnell wie möglich handeln und O'Leary beurlauben um mit Tapper als Cheftrainer die Saison noch zu einem versöhnlichen Ende zu bringen.
Natürlich weiß niemand, ob es mit Tapper wirklich besser laufen wird, aber man hat auf jeden Fall so die Möglichkeit zu sehen, ob Tapper für die kommende Saison eine Option als Head Coach wäre.
Mit der Entscheidung gegen O'Leary und für Tapper in der jetzigen Situation, kann die Vereinsführung vielleicht etwas gewinnen, aber auf keinen Fall verlieren ...
Mir wäre es am liebsten, wenn Tapper schon am Donnerstag als Chef an der Bande steht, denn alles andere ist nur ein unnötiges hinauszögern der Beurlaubung von O'Leary, die definitiv über kurz oder lang stattfinden wird ...
Genauso ist es! Schnell handeln ist angebracht
Faelschi2981
Beiträge: 0
Registriert: So 19. Feb 2012, 20:49

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitrag von Faelschi2981 »

Das Spiel war nix. Sowas kann nicht an der Energie liegen. Die hatten 1 Woche Pause. Normalerweise müssen die sich in den Spielen zerrissen. Gerade diese drei wichtigen gegen bremerhaven und 2x gegen Düsseldorf wenn du noch annähernd Chancen auf die play off haben möchtest. Und dir Truppe hat eigentlich das Zeug dazu.
Dass Johnston auf die Tribüne musste verstehe ich nicht, mit Abstand unser stärkster offensiv Verteidiger und auch mit viel Energie. Sein Einkauf war eigentlich absolut top.
Wenn ein Trainer sich schon früh entscheidet was er nächste Saison macht, dann ist es in den meisten Fällen das beste sich schon von ihm zu trennen. Der ist dann vom Kopf her nur noch halb da. Nach außen hin müssen sie ja sagen ich bin bis zum Ende voll dabei... Das übliche Gerede. Ich würde ab sofort Brad Tapper als Head Coach sehen. Ich denke er wäre absolut perfekt für den Posten. Auch aufgrund seiner Vergangenheit am Seilersee als Spieler.
Wenn man noch Chancen auf die Play Off haben will Dann muss jetzt was passieren. Sonst ist der Zug abgefahren. Und gegen die DEG auf jedem Fall wieder Johnston ins Line UP
IrgendwannEinmal
Beiträge: 0
Registriert: Di 3. Dez 2019, 09:39

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitrag von IrgendwannEinmal »

So kann man kein Spiel gewinnen. Im ersten Drittel konnte man im 5 gegen 5 noch gut mithalten, war phasenweise sogar besser. Aber wann hat man da 5 gegen 5 gespielt? Eine Bankstrafe (und der Goalie) bringen das 0:1, weitere Vollhorststrafen folgen.
Immerhin war das Penalty Killing, auch im 3gegen 5, großartig. Dennoch kann man so nicht ins Spiel kommen.

Das zweite Drittel sah dann einen fahrigen Grenier und die Tatsache, dass nur er unser Spiel lenken kann. Ist er nicht bei 100 %, geht fast nichts.
Dies sollte auch diejenigen überlegen lassen, die stets gesagt haben, Grenier-Bailey-Whitney müssen zusammen spielen. Dies ist nicht der Faktor, wie man gestern gesehen hat.

Im Schlussabschnitt dann weitere Fehler (Bailey vor dem dritten Tor) plus eine blöde Strafe, die uns 8 Minuten vor dem Ende aller Chancen beraubt. Hier muss ein so erfahrener Akteur wie Aubin schlauer sein.
Und wenn ich knapp 2 Minuten vor Ende gegen eine solch stabile Mannschaft 1:4 hinten liege, werfe ich nicht alles nach vorne, um auch noch das 1:5 zu kassieren! Da spiele ich die Partie ruhig zuende.

Dazu kommt dann unsere kurze Bank. Proske mit 4:09 Minuten, Fleischer mit 6:01 (davon 1:55 in Unterzahl), Lautenschlager mit 5:02 (davon 0:56 in Unterzahl). Bailey dagegen mit 22:37 (3:44 Über-, 3:46 Unterzahl), Sutter mit 22:32 (3:24 Über-, unfassbare 5:33 Unterzahl).
Das kann so nicht funktionieren.

Faceoffs: Wir gewinnen 35 % im eigenen Drittel, 31 % in der neutralen Zone, 27 % in der offensiven Zone - wie soll man da Über- und Unterzahl spielen?

Hätten wir gewinnen können: Ja, wenn die Effizienz gestimmt hätte. Whitney muss das 2:2 machen, hat dann zu Beginn des Drittels eine weitere sehr gute Chance. Aber verdient wäre es nicht gewesen.

Aus der Trainerdiskussion möchte ich mich heraushalten.
Mkler77
Beiträge: 0
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Iserlohn im Sauerland

Re: 23.02.2021 – IEC vs. BHV - DEL 2020/2021 - 20. Spieltag 1:5

Ungelesener Beitrag von Mkler77 »

Ich rege mich da nicht mehr auf ... bringt eh nix. Es läuft doch im Moment genauso wie in den letzten Jahren.
Mit Hoffnung in die neue Saison starten und ein paar Spiele mithalten und dann kommt die Ernüchterung das wieder irgendwo was faul ist.
Antworten