Alte Normalität

Off-Topic-Bereich für sinniges und sinnloses Gequatsche
Forumsregeln
Hier gelangt Ihr zu den Forum-Richtlinien des IEC-Forum

Auch hier gilt... Dies ist kein Spam-Forum!
casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Do 27. Aug 2020, 10:04

Noch zwei kleine Nachträge:

Zur Maskenfrage: Tegnell beklagte letztens in einem großen Interview einer renommierten Tageszeitung in AT (keine Rechtsaußenpresse!), dass in vielen Staaten der EU die Maskenfrage zunehmend „politisiert“ würde. Er vermisse diesbezüglich evidenzbasiertes Wissen. Und der Bildungsminister von AT meinte im ORF kürzlich, dass die Maskenpflicht im Unterricht in NRW ein „PR-Gag“ sei. Er meinte explizit damit Laschets politische Ambitionen (Kanzlerkandidatur).

Franky meinte, zahlreiche meiner postings würden „provozierend“ wirken. Vielleicht kommt es daher, dass ich euch von meinen legalen (sic!) Reisen nach Holland, Slowenien, Kroatien und Griechenland berichtet habe, während die große Masse der Leute in D brav in der „Heimat“ geblieben ist.

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Do 27. Aug 2020, 15:38

Ich bin raus!
Where's the Revolution?

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 27. Aug 2020, 16:14

Sir Henry hat geschrieben:
Do 27. Aug 2020, 15:38
Ich bin raus!

Das ist schade, wenn casinosoul der Grund ist.


Franky meinte, zahlreiche meiner postings würden „provozierend“ wirken. Vielleicht kommt es daher,..

@casi:
Nein K.. casinosoul, da irrst du dich aber mal gewaltig. Wie so häufig in diesem Thread.
Es ist einfach, weil du eine sehr provokante und für mich sehr unangenehme und für das Forum giftige Art&Weise an dir hast. Nicht nur hier im IEC-Forum. Du bist ein Polemiker hoch zehn, beschuldigst aber andere es zu sein. Ganz mieser Stil. Sachliche Diskussion wünscht du, gehst aber auf Argumente selbst kaum ein. Argumente, die deine Thesen wiederlegen, überspringst du bewusst. Brick Top hat es schon mehrfach erwähnt und an Beispielen aufgezeigt. Ich bewunderer seine Geduld mit dir.

Wir kennen uns ja nun auch schon länger und wissen beide nur zu gut, warum es im anderen Forum auch nicht passte. Ich habe auch kein Interesse an einem Austausch mit dir, bringt ja nichts. Ich diskutiere da lieber mit Usern, die eine angenehme Art haben. Einer Meinung muss man dabei nicht sein, falls du das denkst.
Diskutiert mal schön unter Gleichgesinnten! Ich tue mir das nicht mehr an, da eine Diskussion zwischen substanziell unterschiedlichen Einschätzungen hier schlicht nicht möglich ist.
Ehrlich gesagt, finde ich es schade, dass du dein Wort nicht gehalten hast.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Do 27. Aug 2020, 17:42

Ich bin raus, was die Diskussion mit Casinosoul angeht(sorry, nicht persönlich gemeint). Ich komme mir vor wie ein Proband für eine psychologische Studie. :roll:
Where's the Revolution?

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 27. Aug 2020, 19:40

Ich mag mich täuschen, aber ich fürchte, ich stehe mit meinem Eindruck keineswegs allein, dass auf Deine Argumente ständig von mehreren Seiten eingegangen wird, und sie sind auch durch die Bank widerlegt worden. Du springst dann einfach weiter und kommst später darauf per 1:1-Wiederholung zurück, als ob das niemand merken würde.
Auch was Du zur Statistik-Erhebung schreibst, hatten wir schon alles. Die offizielle Zahl wird ohnehin durch eine hohe Dunkelziffer überschritten, ich muss hier nichts zu weniger demokratischen Systemen mit politischen Gründen erzählen. Und nochmal: Diese hohe Mortalität plus die Dunkelziffer + die schweren Verläufe + deren Dunkelziffer + Spätfolgen, jetzige wie zukünftige + zugehörige Dunkelziffer in dieser kurzen Zeitspanne trotz all der Beschränkungsmaßnahmen. Es ist doch echt nicht so schwierig. Einfach entspannt bleiben bzw. werden, womöglich nachher einzelne Maßnahmen als übertrieben feststellen, jedoch eine außer Kontrolle geratene Mortalität wie in dumm regierten Ländern (Dr. Bleach, Lord Waldemord, der Pupskopf, etc.) durch Leichtsinn wider besseren Wissens vermeiden.

Die Öffentlichkeit ist nicht aufgeheizt. Es sind einzelne kleine Teile selbiger. Aber schrille Lautstärke vertausendfacht nicht die Anzahl. Die Demo in Berlin ist übrigens nicht genehmigt. Schade, jetzt müssen die über 800 Milliarden Teilnehmer zu Hause bleiben und sich in Kleingruppen gegenseitig infizieren. :D
Dein Plädoyer für Pragmatismus, Verhältnismäßigkeit und Unaufgeregtheit solltest Du im Monolog einsetzen.
Vom Thema abgesehen: Hast Du Dich vielleicht mal hinterfragt, dass es womöglich nicht an allen anderen liegt, sondern vielleicht an Dir? Ist jetzt einfach mal so eine revolutionäre These von mir. :cool:
Generell offenbarst Du eine - sagen wir mal sehr euphemistisch ausgedrückt - exotische Wahrnehmung.

Diese betrifft dann u.a. auch Herrn Lauterbach: Das ist Deine Wahrnehmung, wenn Dir seine Hinweise nicht gefallen. Dass Du Dir dann irgendwelche Ahnungslosen aus der HIV-Forschung oder Tropenmedizin suchst, die halt auch mal zur Geltung kommen wollen und mehr auf Gefühl setzen mit warmen Worten zu Volksfesten oder Beschönigungs-Beschwörungsformeln, ist Dein(e) Sache bzw. Bedürfnis. Generell ist es sicher nicht von Nachteil, dass ein Virologe bei dem einen Koalitionspartner und ein Intensivmediziner beim anderen als Kanzleramtsminister einer Naturwissenschaftlerin als Regierungschefin am Start sind. Ob nun Drosten, Kekulé, Lauterbach, Stürmer, Fachleute vom Helmholtz-Institut oder RKI, ist Geschmackssache. Aber sich die fachfremden Schönredner auszusuchen, befriedigt maximal kurzlebige Harmoniesucht.
Dein Hinweis dazu, dass es nicht nur diese Fachleute gibt, deren Feststellungen sich punktuell unterscheiden, aber alle unabhängig voneinander zu ähnlichen Schlüssen kommen, sondern dass es auch eine alternative Wahrheit von Fachfremden gibt, unterscheidet sich nicht mehr großartig von Kellyanne Conway und ihren alternativen Fakten. Sie hat zum Glück vor wenigen Tagen ihre Koffer gepackt.

Zu den Supermärkten: Wie oft wurden beim Einkaufen Daten erhoben? Genau. Davon ab ist das AGES hier nicht zuständig, die Infektionsgefahr in einem geschlossenen Raum mit verschiedenen Zusammenkommenden kann die "Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit" nicht ausschließen. Es ist aber auch so nicht allzu schwierig nachzuvollziehen, wenn man sich mal mit Aerosolen nur marginal beschäftigt hat. Sich über diese paar Minuten Mundschutz zu erregen, ist ein bloßer Offenbarungseid. Aber vielleicht wird es Dich ja beruhigen, dass diese Vorsichtsmaßnahme aufgehoben wird, sobald sicher ist, dass sie nicht mehr nötig ist.

Und Deine beiden Nachträge sind echt der Hammer:
Ich habe vor mehreren Wochen auf Laschets Kanzlerambitionen hingewiesen, als Du ihn noch für seine Vorsitz- & Kanzler-geschwängerte Agitation abgefeiert hast. Sein fachfernes Virologen-Bübchen, dass sich dabei als Steigbügelhalter vorbeugte, zitierst Du ja heute noch. Und jetzt beklagst Du genau dies? Das ist doch echt lächerlich. Oder blitzdingst Du Dich nach jedem Beitrag? Das würde natürlich einiges erklären. :cool:
Davon ab hast Du immer auf Mortalitäts-Statistiken bestanden, und nun gibt es eine zu Schweden, die Deine Thesen kolossal über den Haufen werfen, trotzdem zitierst Du weiterhin den Zyniker "Mr Death Toll" Tegnell.
Möchte Dich ungern aus Deinem subjektivem Weltenbummler-Mikrokosmos holen, aber Reisen in der EU sind auch in diesen Tagen nichts besonderes.
Ich hatte hier vor kurzem von meinem Auslands-Urlaub geschrieben, und Franky hatte nichts daran beanstandet. Dann muss es wohl doch was anderes gewesen sein, was er bei Dir beanstandete. Wenn Du nun diese Urlaubs-Variable subtrahieren bzw. kürzen kannst, was bleibt dann wohl noch? Hmmm, jetzt wird es allmählich kompliziert. :gruebel:

Und nun mache ich was ganz verrücktes: Ich fahre die kommenden Tage zum Urlaub in den Osten. :schock: ;)
Genau deshalb werde ich auch nach dem Rückzug vom geschätzten Sir Henry nicht für die hiesige Betreuung über diese Zeit zur Verfügung stehen. :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Fr 28. Aug 2020, 09:46

Was wäre der allererste Schritt, ein Gespräch zu versachlichen? Argumente und Einschätzungen ohne Ansehen der Person auszutauschen und alle persönlichen Einfärbungen und Adressierungen soweit es irgend geht sein zu lassen.

Jedenfalls hat Laschet die Maskenpflicht im NRW-Schulunterricht schon wieder einkassiert. Das soll evidenzbasiertes Handeln sein, das sich nur an „Fakten“ orientiert? Und nicht an politischen Erwartungen? Erst Masken im Unterricht, jetzt nicht. Mich erinnert das eher an hü hott.

Gucken wir mal, ganz ohne Polemik und selbstkritisch in alle Richtungen, wie es in einigen Monaten aussehen wird. Ich wage jedenfalls keine Prognose. Dafür ist mir die Datenlage zu unsicher. Und auch die wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Pandemie sind nach meinem Dafürhalten nicht vorhersehbar.

:hand:

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon soese1 » Fr 28. Aug 2020, 10:04

Brick Top hat geschrieben:
Do 27. Aug 2020, 19:40
Und nun mache ich was ganz verrücktes: Ich fahre die kommenden Tage zum Urlaub in den Osten. :schock: ;)
Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub.
Erhol dich. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Fr 28. Aug 2020, 10:18

Von mir natürlich auch schönen Urlaub! :rauf:

Franky
Administrator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon Franky » Fr 28. Aug 2020, 10:24

Brick Top hat geschrieben:
Do 27. Aug 2020, 19:40
Und nun mache ich was ganz verrücktes: Ich fahre die kommenden Tage zum Urlaub in den Osten. :schock: ;)
Genau deshalb werde ich auch nach dem Rückzug vom geschätzten Sir Henry nicht für die hiesige Betreuung über diese Zeit zur Verfügung stehen. :cool:

Auch ich wünsche einen erholsamen Urlaub! :)
Wer macht hier deine Vertretung? Du weißt schon, dass man sich um die Urlaubsvertretung als Stammuser hier selbst kümmern muss?!
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 28. Aug 2020, 13:15

@ casinosoul:
Haha, hier immer wieder die Verhaltensregeln vorbeten, die Du als einziger nicht einzuhalten schaffst, ist unterhaltsam. Am allerbesten finde ich die Anmahnung "selbstkritisch in alle Richtungen" zu gucken, der war wirklich gut.

Und schon wieder nicht in der Lage auf genannte Aspekte einzugehen: Das sagt dann ein weiteres Mal alles.
Viele haben Dich bezüglich Laschet wie übrigens auch vorher hinsichtlich Kurz darauf hingewiesen, Du hast sie trotzdem in die Höhe gehoben. Und nun echauffierst Du Dich, weil sie als Opportunisten vorher gesagt haben, was Du hören wolltest, und dies genau aus gleichem Grund nicht mehr tun: Merkst Du eigentlich überhaupt noch irgendwas? Wir wissen mittlerweile alle die Antwort. :cool:
Aber mit Hü und Hott kennst Du Dich zugegebenermaßen besser aus, das muss man Dir lassen. Beruhige Dich einfach und gehe mal mit größtmöglicher Entspannung durch, was Du hier ablässt und was von anderen kommt. Kleiner Tipp: Es sind nicht immer alle anderen doof. :cool:

Ansonsten danke, und Dir ebenso eine gute Zeit, was ich tatsächlich überaus wohlwollend meine. :hand:


@ soese1:
:D Danke.


@ Franky:
Davon stand nichts in den Userregeln.
Hast Du etwa keine digitale Urlaubserfassung?
Oder muss ich etwa mit Dr. Holiday drohen? :cool:
Es wird auch nicht allzu lange sein.

Bzgl. Zügen:
Da sind wir auf einen Nenner gekommen, sowohl beim Thema Zug-Geometrie wie Sicherheit.
Hatte schon gedacht, Du meintest Terror-Anschläge, da hätte beim letzten Versuch an der Brücke Richtung Frankfurt Flughafen oder auch beim Wirken von Herbert, der Säger, eine Kontrolle am Hbf nichts genutzt. Und dann gab es noch den Versuch in einem RE bzw. Nahverkehrszug. Aber bezüglich der Klau-Kids kann ich Dich verstehen. Wenn ich alleine in besagte Richtung fahre, dann warte ich entweder mit dem Pissoir bis nach Abgabe des Gepäcks am Flughafen oder ich gehe irgendwann hinter Köln bzw. Siegburg/Montabaur/Limburg. In der Zeit bis zum nächsten Halt hätte ich den dann zu Bemitleidenden im Zug mit meinem Koffer eingeholt. Meistens buche ich mir einen Platz mit Sichtnähe zum voraussichtlichen Gepäckaufbewahrungsort.

Nun denn: Danke und bis dann.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Fr 28. Aug 2020, 15:03

@Brick Top Bitte sachlich! Danke!

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 28. Aug 2020, 15:14

Lass mich bitte bei Deinen Monologen raus. Danke! :cool:

Bis denn dann.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » Fr 28. Aug 2020, 15:25

Brick Top hat geschrieben:
Fr 28. Aug 2020, 15:14
Bis denn dann.
Wünsche Dir ne schöne Zeit im wilden Osten, ich mache im Herbst auch rüber, KYF Kreis, schön dort :)
Where's the Revolution?

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 28. Aug 2020, 18:31

So ... also ab Oktober müssen Reiserückkehrer direkt in Quarantäne und dürfen frühestens nach fünf Tagen einen Test machen, um dann dieser zu entrinnen. Gut aber, dass man die Kosten dafür nicht übernehmen will, wenn man wissentlich in ein Risikogebiet gereist ist ... ansonsten hätten sich einige schön zusätzlichen Urlaub eingeheimst.

Ansonsten ist es schade, dass es nun doch nicht wirklich einheitliche Regelungen gibt ... es bleibt also beim Flickenteppich.
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mi 9. Sep 2020, 16:14

Advent der Attraktionen - UWG-Piraten Antrag
Die Stadt Iserlohn soll einen “Advent der Attraktionen” in der ganzen Stadt planen.

REST GELÖSCHT
Franky
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Mi 16. Sep 2020, 14:29

Hier Drostens neue Normalitätsvorstellung:

Drostens Empfehlung: Jeder solle ab sofort ein tägliches "Kontaktagebuch" führen. Außerdem wünsche er sich, dass die Schulen in jedem (sic!) Monat den Schülern eine ganze Woche frei geben sollten, um die "2. Welle" einzudämmen.

Quelle FAZ "Podcast für Deutschland", letzte Woche, gehört via Spotify. :)

Drosten im aktuellen NDR Podcast lt. ntv:

"Grundsätzlich sieht Drosten [...] die Notwendigkeit, die Strategie immer wieder zu überdenken und anzupassen. Vieles von dem, was man im Frühjahr gemacht habe, würde man mit dem heutigen Wissen sicher anders tun, sagt er. Und man könne die Pandemie auch nicht ausschließlich aus virologischer Sicht betrachten."

Aha. Es gibt reputable Experten, die das schon so im Frühjahr gesehen haben. Streeck z.B.

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Mi 16. Sep 2020, 14:36


casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Mi 16. Sep 2020, 15:08

Jeder liest nur das, was er hören will.

Deswegen, nochmal, zur Erläuterung, was der Unterschied zwischen Alarmismus, Pragmatismus und Ignoranz ist.

Ich breche das jetzt mal herunter auf die Zuschauerkapazität am Seilersee.

A: Alarmisten: keine Zuschauer bis zur Impfung

B: Pragmatiker: Ab sofort oder ab Saisonbeginn 1500plus Zuschauer. Danach gucken wir Schritt für Schritt.

C: Ignoranten: Ende der Pandemie und ab sofort 5000 Zuschauer.

Ich plädiere für Modell B.

soese1
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 09:14

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon soese1 » Mi 16. Sep 2020, 15:31

casinosoul hat geschrieben:
Mi 16. Sep 2020, 15:08
Jeder liest nur das, was er hören will...............
@ Brick Top : Nö, überhaupt gar nix mehr.
;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Alte Normalität

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mi 16. Sep 2020, 18:26

:D

Mich wundert, dass dieses große Psychosoul-Experiment mit all seinen Wahrnehmungsbeeinträchtigungen hier immer noch nicht als Pay-Per-View läuft. Das kann doch mit all seinen wirren Facetten nicht kostenfrei geboten werden.
Aber schön, dass er sich einmal bei uns Pragmatikern eingruppiert. Selbstverständlich nach von ihm selbst gesetzten Maßstäben, aber immerhin. Hat dann wohl auch so langsam gemerkt, dass es ab übermorgen nicht in vollen Hallen wieder losgeht, wie zuvor nicht allzu nostradamesk prophezeit. Quasi ein rückwirkendes Ignoranten-Coming-Out. :cool:

Das mit dem fachfremden wie Öffentlichkeit suchenden Virologen wurde heute schon in einem anderen Thread gerade gerückt, aber der Streeck-Fanboy macht einfach gänzlich ignorant in einem anderen Thread weiter. Er liest halt, was er hören will. :D Da kann man genauso effektiv mit der 1. Reihe bei Boygroup-Konzerten über Gesangsleistungen diskutieren. :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!