Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Alles rund um die WM- und Olympischen Turniere
Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Di 22. Mai 2018, 15:32

Die WM-Gruppen für 2019 (03.05. - 19.05.) wurden festgelegt:
https://www.eishockeynews.de/aktuell/ar ... nnien.html

Nachdem die Schweiz Deutschland durch seinen Finaleinzug mit mikrigen 15 Punkten überholt sowie (vorübergehend) auf Platz 8 verwiesen hat, der Gastgeber mit Norwegen die Gruppen getauscht hat und sicherlich in Kosice alles daran setzen wird den DEB rauszuschmeißen sowie daheim weit zu kommen, um noch den Rückstand bezüglich der ersten 8 Olympia-Direkt-Quali-Plätze aufzuholen, welche nach der WM anhand der Weltrangliste festgelegt wird, hat der DEB wohl die erneut schwierigere Gruppe erwischt.
Aber wenn man halbwegs komplett antritt, ist alles drin.
Kosice ist Neulang fürs DEB-Team, bei der ersten WM in der Slowakei spielte man in der Bratislava-Gruppe.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 22. Mai 2018, 16:52

Hm ... ich halte die Gruppen für durchaus ausgeglichen, aber schwer wird es allemal! Dabei ist es natürlich eine Frage der Teamzusammenstellung und es wird eben nicht vorher ein Olympia-Turnier geben.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mi 23. Mai 2018, 19:38

Es wirkt nur auf den ersten Blick ausgeglichen. Wenn man sich das näher ansieht, hat Deutschland die weit härtere Gruppe im Hinblick auf das Viertelfinal-Ziel erwischt:
Beide Gruppen haben je drei der Top 6, dahinter kommen jeweils Schweiz bzw. Deutschland, und wir haben nun mal den Gastgeber mit enormem Potenzial von u.a. gegenwärtig 9 NHL-Spielern. Was deren Einsatz ausmachen kann, haben wir bei Dänemark gesehen, das plötzlich 5 seiner 7 NHL-Akteure am Start hatte. Auch die Scheiz hatte mit 6 NHL-Spielern so viele wie noch nie aus dieser Liga. Und bei einer Heim-WM kommen sie nun mal, sobald sie können, im Normalfall alle. Genau deshalb ist die Teamzusammenstellung der springende Punkt.
Obendrein hat die andere Gruppe mit Italien und Österreich gleich zwei Teams, die wohl ausschließlich gegen den Abstieg spielen werden, in Kosice trifft dies exklusiv auf Großbritannien zu.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 23. Mai 2018, 21:34

So genau betrachtet liegst du da wohl richtig ... wobei man am Ende jeden schlagen muss, wenn man Weltmeister werden will! ;) :D
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 24. Mai 2018, 22:08

So sieht's aus! :D
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 8. Aug 2018, 18:09

Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Eishockey-WM 2019 in der Slowakei (Bratislave & Kosice)

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 9. Aug 2018, 11:53

Es ist unschwer zu erkennen, dass die ersten vier Spiele die entscheidenden fürs DEB-Team sein werden:
Der Auftakt vs. Aufsteiger Großbritannien könnte ein guter Aufgalopp sein, ist aber auch die Mutter aller 2019-Pflichtsiege. Danach kann man sich vs. Dänemark & Frankreich die Viertelfinal-Chance erspielen, welche voraussichtlich - vorherige Siege vorausgesetzt - gegen Gastgeber Slowakei in einem sehr (vor)entscheidenden Spiel erreicht werden kann.
Es ist sicher kein Zufall, dass die Slowakei als Gastgeber die Gruppen getauscht hat, um u.a. gegen den 8. der IIHF-Weltrangliste (Das ist seit dem Vize-Weltmeistertitel der Schweiz wiederum Deutschland.) im letzten Turnier vor dem Cut zur Olympia-Quali mit der höchsten Weltranglistenpunktzahl etwas in die eigene Richtung zu bewegen und in einem starken Heim-Turnier mit sicher vielen NHL-Spielern doch noch unter die ersten 8 Direkt-Qualifikanten zu kommen.
Nicht sonderlich toll ist im Hinblick auf dieses voraussichtlich sehr wichtige Spiel, dass das DEB-Team noch am Vorabend gegen Frankreich ran muss, während der Gastgeber am Vortag spielfrei ist.
Ich hoffe, allen potenziellen Spielern ist die Wichtigkeit dieser WM klar, so dass man mit bestmöglicher Aufstellung auftreten und erfolgreich sein kann.
Die letzten drei Gegner Kanada, USA & Finnland gehören dann zu den Großen, welche bis zu diesem Zeitpunkt so eingespielt sein dürften, dass Überraschungen als besonders schwierig einzuordnen sind.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!