Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Alles rund um die WM- und Olympischen Turniere
Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 10. Feb 2018, 11:16

Ich war das ständige Herumgesuche jetzt leid und mir den Eurosportplayer heruntergeladen, 4,99 für die Testphase für Olympia ist es mir wert, dort kommen wohl alle Spiele live wenn ich das richtig gesehen habe, nächstes Livespiel ist der erste Auftritt des gemischten Koreateams gegen die Schweiz um 13:00.
https://www.sport.de/news/ne3070870/kor ... eschichte/ :)
Die Trekroners haben das Auftaktspiel mit viel Mühe 2-1 gewonnen. Fanny Rask brachte Sverige früh in Führung (3.), doch Rui Ukita glich im zweiten Drittel aus (37.). Sara Hjalmarsson entschied vor 3762 Zuschauern im Kwandong Hockey Centre im Schlussabschnitt das Auftaktspiel des Turniers (42.). ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 10. Feb 2018, 13:55

3-0 nach dem 1. Drittel für die Schweiz, die Koreanerinnen sind absolut chancenlos. ;)

Morgen um 13:00 dann Team Canada - Athletes from Russia. :D
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 10. Feb 2018, 15:30

Endstand 8-0. ;)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 10. Feb 2018, 16:58

Ich finde das herrlich unkompliziert:
Man hat wie gehabt ARD/ZDF sowie dessen Live Streams und somit alles abgedeckt + 2 weitere Kanäle, die zum gleichen Senderverbund gehören und daher weitgehend Unterschiedliches senden. Alles natürlich ohne jegliche Zusatzkosten.
Muss letztlich jede(r) selbst wissen.

Der Bundes-Uhu zeigt jedenfalls Geschmack und besucht als erste Sportart bzw. Manschaft vor Ort das DEB-Team:
https://www.eishockeynews.de/aktuell/ar ... chenk.html
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 10. Feb 2018, 18:01

Eben, jeder wie er mag, für heute ist der Eishockeytag erstmal beendet. ;)
Viona Harrer als Co-Kommentatorin supersymphatisch, bitte mehr davon. :rauf:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 10. Feb 2018, 18:33

Finde beim Damen-Hockey nur USA und Kanada wirklich ansehnlich, bei den anderen besteht noch jede Menge Entwicklungsbedarf.
Die Viona ist allerdings tatsächlich ein Argument. :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 10. Feb 2018, 19:30

Brick Top hat geschrieben:Finde beim Damen-Hockey nur USA und Kanada wirklich ansehnlich, bei den anderen besteht noch jede Menge Entwicklungsbedarf.
Die Viona ist allerdings tatsächlich ein Argument. :cool:

Dann werden wir ja morgen im Doppelpack gut bedient, zunächst Kanada vs OAR und danach USA-Finnland. :)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 10. Feb 2018, 21:10

Das sind dann Spiele der interessanteren Gruppe A aka. Mini-Division 1:
Der Modus bei den Frauen ist noch beknackter als der bei den Männern. Einfach zwei Vierer- bzw. Sechsergruppen, K.O.-Runde, fertig.
Organisatorische Probleme? Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! :greis:

Werde reinschauen, aber vermutlich morgen wie heute andere olympische Entscheidungen anschauen und mich auf Hockey ab Mitte der Woche freuen. :popcorn:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 11. Feb 2018, 08:02

Der Modus ist wohl dem Umstand geschuldet das es eine leistungstechnische Zweiklassengesellschaft gibt: USA, Kanada und dann der Rest.
Interessant könnte das Duell um Platz 3 zwischen der Schweiz und Japan werden. Japan hat durchaus gegen Schweden teilweise ganz gut gespielt, das 8-0 der Schweizer reicht sicher nicht aus um deren Leistungsfähigkeit seriös beurteilen zu können.

Schweden gegen Korea könnte ein lustiges Katz und Maus-Spiel werden. :lol:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 11. Feb 2018, 08:29

Ich weiß, das ist bei den Frauen genau deshalb so, zumal vor Jahren überlegt wurde den Wettbewerb wieder aus dem Programm zu streichen, weil es keiner war.
Finde ich Quatsch: Entweder man kann die Vorrunden-Ergebnisse aushalten oder man lässt es.

Bei den Männern war der Modus in Turin bzw. zuvor auch in Lillehammer und Alberville optimal, während der in Nagano und Salt Lake City gar nicht ging.
Dass man ab Vancouver auf den jetzigen Modus schwenkte, lag entweder an der NHL oder eben an der zeitlichen Programm-Dichte, da nun auch der Frauen-Wettbewerb logischer Weise Eiszeiten benötigte.

Muss ich mir für Schweden vs. Korea vorsichtshalber Mut antrinken? :cool:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 11. Feb 2018, 08:58

Eishallen gibt es in Vancouver ja genug. https://www.yelp.de/search?cflt=skating ... uver%2C+BC :greis:

Finnland-USA ist durchaus sehenswert, mit Mirko als Kommentator. :O

SWE-KOR ist am Montag um 13:10, beste Zeit sich zu betrinken. :idee:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 11. Feb 2018, 09:14

Das stimmt, aber für Olympia gibt es da genaue Vorgaben.

What!? :schock:
Aber das Spiel ist okay, die Skandinavierinnen reichen am ehesten an die Nordamerikanerinnen heran.

Wunderbar, womit ich meine strikte "Kein-Bier-Vor-Neun"-Haltung konsequent eingehalten hätte.
Schaue mich mal nach Public Viewings in der Nähe von Parkbank-Hotspots um. :cool:
Zuletzt geändert von Brick Top am So 11. Feb 2018, 09:55, insgesamt 1-mal geändert.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 11. Feb 2018, 09:16

1-0 Suomie nach dem ersten Drittel, durchaus verdient, die USA kommen mit dem Forchecking der Finninen (lach nicht, heisst so :D ) mit einem knallharten 2-1-1 überhaupt nicht klar.

Parkbankhotspot
:lol: :lol: :lol:
Zuletzt geändert von Schwabenrooster am So 11. Feb 2018, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 11. Feb 2018, 10:07

O.k., die USA haben das Spiel gedreht, war schon brutal was die nach dem 1-1 an Druck gemacht haben. Beindruckend ist auch die Intensität und Härte die sich in dem Spiel entwickelt hat. Die finnische Torhüterin hat gezeigt warum sie die beste der Welt ist. Macht Spaß zu zuschauen. :rauf:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - das deutsche Team

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 11. Feb 2018, 10:49

3-1 Camerensi (EN). Aber starkes Spiel von Suomi. :nicken:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 11. Feb 2018, 12:04

Das stimmt, das war ansehnlich.
Am Ende ist es ausgegangen wie gehabt. Aber vielleicht sind Finnland und Schweden mittlerweile etwas näher dran an der Weltspitze. Die russischen Damen nur, wenn sie anständig gedopt sind. :cool:
Dahinter könnten dann schon die Deutschen kommen, die bei der letzten WM überraschend 4. wurden, sich für Olympia jedoch erneut nicht qualifizieren konnten. Dann halt Schweiz und Japan, letztere haben offenbar China als Asiens Nr. 1 abgelöst.

Freue mich dennoch sehr aufs Herren-Turnier!
Gucke sonst viele Damen-Disziplinen genauso gerne wie die jeweiligen Männer-Pendants, aber beim Eishockey rult der Herren-Wettbewerb deutlich.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Olympia in Pyeongchang 2018

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 11. Feb 2018, 12:33

Ja klar, sollten wir allerdings noch ein paar Spiele auf diesem Niveau zu sehen bekommen dann hat dieser Wettbewerbs durchaus was zu bieten. Kein Vergleich zu Sotchi, die Regeländerungen haben der Sportart richtig gut getan. Schlagschüsse und faire Checks gehören einfach dazu.
Es wurde auch viel durchgelassen bei FIN-USA. Lediglich beim Spiel SUI-KOR wurden die Schweizerinnen für harmlose Körperattacken vom Eis geschickt. Mirko meinte wurde wohl so gehandhabt um die koreanischen Leichtgewichte zu schützen, ich glaub da könnte was dran sein. :lol:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 11. Feb 2018, 14:24

3-0 nach dem 2. Drittel, auf die Dauer war der Dauerdruck von Team CAN dann doch zu groß. :)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 11. Feb 2018, 15:01

Gut, Korea kann man schützen: Die sind lediglich als Gastgeber dabei und im Achterfeld offenbar absolut chancenlos.
Ist ja wenigstens schön, dass man da was verändern konnte, was vermutlich auf Basis der Entwicklung des Damen-Hockeys geschah. :coool:

Ist das eigentlich Günther-Peter Ploog, der gerade auf TLC Kanada vs. Russland kommentiert?
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Olympia in Pyeongchang 2018 - Eishockey

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » So 11. Feb 2018, 15:16

Hat eigentlich schon einer Kommentatorenbashing gemacht ? :tschakka:

Ich fang mal an. Ich "genieße" zur Zeit die Dameneishockeyübertragungen auf den "höheren" Eurosport-Kanälen. Dort kommentiert oft ein Brite mit einem Kanadier oder Ami als Co.

Schöne Dialoge daraus:

"The Swedish show a very intelligent tactical performance in this closing period of the match, don't they ?"
"Yea. pretty smart crunchtime play".

"Look, Japan is playing nil-goaled".
"And Sweden scores on empty net".

"Their goaltender's shape isn't that good today."
"Well, but that don't mean she sucks."

Köstlich. Ist es nicht ? :lol:
Signatur nur für Premiumuser lesbar