Deutschland Cup in Augsburg

Alles rund um die DEB-Ligen und natürlich über unsere DEB-Auswahl
Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Deutschland Cup in Augsburg

Ungelesener Beitragvon JimBob » Fr 6. Nov 2015, 21:54

Kann mir nicht helfen..... :gruebel: ......den Psycho seh´ ich auch im Deutschlandtrikot nicht gerne :hmm: :dontknow:
Schön das man auch mal bei einem internationalen Spiel im Fernsehen sieht das die Bullyregelung absolut abgeschafft gehört :|
Hallo? Stimmung? :red: :roll:

Tante Edit: Was macht die DEG-Nulpe da auf der Trainerbank? :O
But we in it shall be remembered-
We few, we happy few, we band of brothers;
For he to-day that sheds his blood with me
Shall be my brother; be he ne'er so vile

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 6. Nov 2015, 22:09

Ich hab mir gerade zwei Drittel angesehen und fand das deutsche Spiel sehr fahrig. Macek mit ner richtig coolen Aktion in Unterzahl, Reimer aber zu blöd den Puck im Tor unterzubringen, wo er doch sonst eine Bank bei solchen Chancen ist, er kam frei zum Schuss. Ansonsten war das nicht wirklich schön anzusehen, wobei die Schweiz sehr konsequent in der Defensive gespielt hat.

Ne, das Nationalteam ist nicht wirklich gut ... man sieht es immer mehr. Da läuft irgendwie nicht viel zusammen und ich glaube auch nicht, dass ein Sturm das in den Griff bekommt. Es fehlt an der Ausbildungslinie in der Jugend, die sich bis nach oben durchzieht und so kann das mit der Nationalmannschaft nichts werden.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 7. Nov 2015, 00:32

Also zum Schluss hin wurde es echt zur Lachnummer am Bullypunkt! Vorherige Entscheidungen waren auch schon seltsam, letztlich haben aber die Gelben in Rückstand wenig Mittel gegen den Schweizer Riegel gefunden!

Jetzt aber von einem Spiel - dem ersten seit einem halben Jahr, dazu in völlig anderer Konstellation - über die bekannten Nachwuchsprobleme gleich auf ein Gesamturteil zu kommen, halte ich für vermessen! Diese Erschwernisse herrschten auch zu Krupp-Zeiten vor! Da lief die ersten Jahre nichts, dann gelangen hintereinander die Halbfinal-Teilnahme im eigenen Land sowie im Jahr darauf der Gruppensieg vor Top-Teams in der Slowakei!

Halbwegs in Bestbesetzung ist die DEB-Auswahl durchaus konkurrenzfähig (Soll heißen: Ziel Viertelfinale!)! Allerdings würde ich Sturm & Co einiges an Zeit geben: Der Deutschland-Cup ist der erste Aufgalopp, selbst die nächste WM in Russland sehe ich als Testballon! Entscheidend sind die folgende Olympia-Quali (Wahrscheinlich mit NHL-Profis!) sowie die Heim-WM!

Also wenn wir schon Saison für Saison eine Einspielphase für unsere Roosters-Teams völlig zurecht reklamieren, so sollte man dies erst recht für eine Auswahl, die sich in der Regel nur dreimal im Jahr sieht, davon zweimal nur über jeweils ein Wochenende, und dies bislang mit diesem Trainerteam war das allererste!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon JimBob » Sa 7. Nov 2015, 12:32

Wenn man sich mal anschaut wen wir da in Übersee noch alles rumdümpeln haben.....da könnte man schon ein gutes Team zusammenstellen :|
Gesetz den Fall die bekämen alle ´ne Freigabe zur WM bzw. dann zu Olympia. Bei Sturm als Trainer kann ich mir auch vorstellen das die wieder alle für Deutschland spielen wollen, das schien bei Cortina ja angeblich ein wenig anders gewesen zu sein. Auch ein Rieder entwickelt sich mittlerweile echt gut weiter. Draisaitl scheint ja sowieso im Moment ´nen Lauf zu haben. Dazu ein Ehrhoff, Goc, Seidenberg.....das hört sich auf dem Papier schon ordentlich an :nicken:
Was ist eigentlich mit Rob Zepp? Von dem hört man irgendwie nix mehr :gruebel: :dontknow:
But we in it shall be remembered-
We few, we happy few, we band of brothers;
For he to-day that sheds his blood with me
Shall be my brother; be he ne'er so vile

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 7. Nov 2015, 17:06

Doch Brick Top ... ich bin so vermessen! :baeh:

Die Situation war bescheiden und sie wird nicht besser. Es fehlt einfach an Automatismen, die bei anderen Nationen funktionieren, weil die Grundausbildung gleich ist. Schaut dir Team USA an, die haben diese Grundausbildung und das Team funktioniert recht gut, auch wenn man noch nie so zusammen gespielt hat. Man geht den richtigen Weg und investiert in die Ausbildung der Jugend ... aber das wird noch ne Weile dauern bis das fruchtet und so lange erwarte ich von unserem Nationalteam nur, dass sie die Klasse halten und gefälligst nicht absteigen.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon JimBob » Sa 7. Nov 2015, 17:33

2. Spiel 1. Hütte Brooks Macek :D :rauf:
But we in it shall be remembered-
We few, we happy few, we band of brothers;
For he to-day that sheds his blood with me
Shall be my brother; be he ne'er so vile

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 7. Nov 2015, 17:34

1-0 Macek! :lol: :lol: :lol:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Sa 7. Nov 2015, 18:12

Das erinnert mich ein wenig an Iserlohner, die noch nie ein DEL-Spiel live gesehen haben und stets betonen, dass die Roosters eh nie was reißen und die anderen eh viel weiter sind!

Auf welche Zeitspanne bezieht sich das "war", was die bescheidene Situation angeht, und was war in den Jahren, in denen jeweils das Viertelfinale erreicht wurde, so sehr anders?
Da habe ich ja gestern offenbar einen wahren Automatismenrausch verpasst, mit dem Team USA die Slowaken mit sage und schreibe 1:0 vom Eis gefegt hat! :O
Gegen die führt der DEB bereits seit der 1. Minute entsprechend! Kann sich natürlich noch ändern, und die Slowakei muss auf so viele Spieler verzichten, wie wir bei der letzten WM! Nichtsdestotrotz: 1. Drittel 2:0, und das ohne die angesprochenen Automatismen, die auch die im Vergleich zu gestern sicherlich nicht mehr ganz so frischen Schweizer nach 1:4-Rückstand in die Verlängerung kombiniert und dort dann niedergerungen hat! :cool:


Dem Schlussteil stimme ich zu, und eine niedrige Erwartungshaltung kann nicht schaden! Es gilt vielfältig die Ausbildung wie die Voraussetzungen (Stichwort: Eiszeiten) zu verbessern! Allerdings muss man sich in der Gegenwart nicht bis in die Realitätsfremde weg ducken!
Dass z.B. die Schweiz eine viel größere Breite an international einsetzbaren Spielern hat, ist unbestritten! Allerdings werden für ein WM-Turnier 25 Spieler nominiert! Wenn dies bei uns überwiegend die besten sind, mache ich mir keine Sorgen, was z.B. die Vergleiche mit der Slowakei wie der Schweiz angeht!
Selbst mit der Drittbesetzung war man bei der letzten WM nicht weit vom Sieg gegen die Schweiz wie dem Viertelfinaleinzug entfernt! Wobei sowas auch schnell mal hätte schief gehen können!

Insofern sehe ich dies ähnlich wie JimBob! Dass es vergleichsweise wenige Absagen für den Deutschland-Cup gab, ist schon mal ein guter Anfang! Marcel Goc ist ja wieder in der DEL! Je nachdem, wen man dann jeweils aus Übersee haben kann (Bezüglich Motivation mache ich mir da höchstens bei Seidenberg Sorgen!) + Schütz aus der KHL + ein je nach offenen Rollen bzw. benötigten Spielertypen DEL-Best-Of-Mix sollte bis auf Weiteres langen, um das WM-Viertelfinale & die Olympia-Quali als realistische Ziele zu setzen! Und sollte es dann tatsächlich noch irgendwo an irgendwas fehlen, dann besorgt Karsten über sein Scouting den Rest (Man beachte das 1:0!)! :cool:
Bei der WM in Russland kann man als Gastgeber des Folgejahres ohnehin nicht absteigen, und bei der Heim-WM sollte man besser nicht lediglich um Platz 14 spielen!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:37
Wohnort: Arnsberg

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » Sa 7. Nov 2015, 18:54

JimBob hat geschrieben:Wenn man sich mal anschaut wen wir da in Übersee noch alles rumdümpeln haben.....da könnte man schon ein gutes Team zusammenstellen :|
Gesetz den Fall die bekämen alle ´ne Freigabe zur WM bzw. dann zu Olympia.


Sorry für das Offtopic, aber das scheint ja ein generelles Problem zu sein. Die NHL spielt leider noch ihre Playoffs während die WM stattfindet. Gerade als Fan find ich es schade dass ich außer Crosby und Jagr kaum große Stars zu sehen bekommen habe, dieses Jahr. Lediglich Ovechkin ist nachgereist.

4:0 :jump:
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Sa 7. Nov 2015, 19:40

Bruce bester Mann! :D
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:41
Wohnort: Werdohl

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon JimBob » Sa 7. Nov 2015, 20:52

4:1 liest sich doch gut :nicken:
Und dafür das die Jungs eigentlich nie zusammen spielen war das ganz ansehnliche Kost :nicken:
Ersetzt zwar nicht das "normale" Heimspielwochenende..........aber besser als gar kein Hockey :D
But we in it shall be remembered-
We few, we happy few, we band of brothers;
For he to-day that sheds his blood with me
Shall be my brother; be he ne'er so vile

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Sa 7. Nov 2015, 22:49

Wir sind da halt unterschiedlicher Meinung und das ist auch gut so, das ist das Salz in der Suppe. :)

Ich für meinen Teil finde, dass unser Hockey beiweitem besser sein könnte, die Anlagen sind ja da. Und dafür, dass Hockey in Deutschland eben eher ein Schattendasein fristet, gerade im Vergleich zum Fußball, macht es eben nicht einfach Nachwuchs zu finden und den entsprechend auszubilden. Man hat sich aber viel zu lange mit albernen Grabenkämpfen innerhalb des Verbands und der Liga beschäftigt, es wurde zu wenig an das deutsche Eishockey gedacht und daher ist für mein Dafürhalten einfach viel zu viel Zeit verschenkt worden. Die Schweiz ist ein gutes Beispiel, die es früh genug angegangen ist und jetzt durchaus eine Vielzahl von guten Spielern hat, die im Kollektiv funktionieren. Die Amis waren vielleicht ein nicht so passendes Beispiel, denn auch dort hat ja erst kürzlich ein Umdenken stattgefunden ... aber nimm mal Kanada, Schweden oder Finnland. Die sind eben in der Grundausbildung viel effizienter und da ist die Teamfindung nicht ganz so schwer wie bei uns. Bei unserem Team fehlt mir einfach die Konstanz und die ist nötig, um gegen die Großen bestehen zu können.

Jut, wir mögen heute gewonnen haben und es sah teilweise nicht falsch aus, aber der Gegner war auch wirklich keine echte Herausforderung, so fair muss man sein. Man wird sehen wie es morgen gegen die USA aussieht.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 8. Nov 2015, 08:26

Ich denke schon das wir Team USA schlagen können, vermutlich wird es wohl dennoch nicht für den Cupsieg reichen. So sehr ich mir das auch wünschen würde, aber um die Schweiz zu schlagen sind die Slowaken einfach zu bieder. Vielleicht sind die Schweizer ja auch um 13 Uhr noch nicht ganz wach. :D

Stream: http://tv.sport1.de/player/player.php?id=s677822

http://eishockey-magazin.de/standort-au ... ives/70959
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon Brick Top » So 8. Nov 2015, 11:43

@ Judge Dark:
Kann ich alles so unterschreiben! :)

Verstehe nur nicht, welches Umdenken im Team USA stattgefunden haben soll! Das jetzt ist ja ohnehin lediglich eine Auswahl an Europa-Legionären! Die USA gehören durchaus zu den Top 6, die gelegentlich mal bei einer WM auch mit einer NHL-geprägten Auswahl gegen uns verkacken können, aber grundsätzlich weit vor uns stehen! Auch weil sie wie die anderen 5 eine breite Masse an Spielern auf einem Level haben, an dem nur wenige deutsche Akteure kratzen können! Vielleicht sind sie eher 5. oder 6., jedoch immer noch weit von den folgenden entfernt!

Mir persönlich würde es langen, wenn man diee ersten 6 gelegentlich bei einer WM ärgern kann und sonst den Großteil der anderen schlagen kann! Mittelfristig wäre mir wichtig, dass man wieder unter die Top 8 rückt und währenddessen ordentlich Nachwuchsarbeit für die Zukunft betreibt!
So wie ich hoffe, dass die Roosters möglichst oft das Play-Off-Viertelfinale und vielleicht auch mal mehr erreichen, erhoffe ich mir das häufige Erreichen des WM-Viertelfinales für die DEB-Auswahl ab 2017, wissend, dass man dies selbst bei amtlicher Kontinuität auch immer mal wieder verpassen oder auch mal wieder gegen den Abstieg spielen wird! Ausnahmejahre nach oben hin (siehe Heim-WM, etc.) sind natürlich auch drin!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 8. Nov 2015, 14:23

Die Slowakei führt nach dem 2.Drittel mit 2-0. :lol:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 8. Nov 2015, 14:47

3-0, noch 13 Minuten und PP SVK, wir bekommen unser Finale! :jump: :jump: :jump:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 8. Nov 2015, 15:10

ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 8. Nov 2015, 15:42

Bei der Schweiz hat wohl ein Spieler zwei 5 Minuten + Diszi bekommen ... ! :O

Also ... wir schlagen die Amis, dann gewinnen wir den Cup! :)

@Brick Top
Man hat in den USA die Ausbildung ein wenig verändert und legt mehr Wert auf läuferische Fähigkeiten gepaart mit Technik. Zudem werden eben einheitliche Grundlagen geschult, die ein Zusammenspiel eben vereinfachen ... das war aber auch schon länger so, dazu sind eben die o. g. Punkte gekommen.
Vom Ziel sehe ich es wie du, wir müssen uns unterhalb der Top 6 festbeißen, dann haben wir schon viel erreicht.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 8. Nov 2015, 16:23

Dark, das war auch in Ordnung so, der Slowake lag wehrlos am Boden und dann hat ihn der Schweizer noch mal den Schläger an den Hals gedrückt. Die Schweizer waren erschreckend schwach (erfreulicherweise :D ), haben die sich gestern einen gezischt ? :lol:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Deutschland Cup 2015 Augsburg

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 8. Nov 2015, 20:01

Ich hab es nur gelesen Schwabe und nicht gesehen; fand es aber schon bemerkenswert. ;)

Die Deutschen haben also den Deutschlandcup gewonnen und das nach einer durchaus ansprechenden Leistung (wobei ich nicht alles gesehen habe). Insbesondere Brückmann hat den Sieg festgehalten, die US-Boys waren zum Ende nämlich richtig drückend. Schon fast sechs Minuten vor Ende hat der Coach der USA den Goalie vom Eis genommen (es stand 4:2).

Glückwunsch ... vielleicht ist das ja der Start in eine bessere Zeit, es wäre ja schön!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)