Alles über die Kassel Huskies

Alles rund um die DEB-Ligen und natürlich über unsere DEB-Auswahl
gifty
Beiträge: 0
Registriert: Do 17. Jan 2008, 21:25

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon gifty » Do 26. Aug 2010, 15:57

jetzt geht es weiter am bgh :runter:

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 26. Aug 2010, 15:58

Kassel nimmt Antrag auf einstweilige Verfügung zurück

Huskies nehmen nicht mehr am Spielbetrieb der DEL teil.

Vor dem Oberlandesgericht Köln haben die Kassel Huskies heute ihren Antrag auf eine einstweilige Verfügung gegen die Lizenzkündigung vom 30.6.2010 zurück genommen. Damit ist die diesbezügliche einstweilige Verfügung des Landgerichts Köln gegenstandslos und der Lizenzvertrag durch die DEL wirksam gekündigt worden.

Die Kassel Huskies sind demnach ab sofort nicht mehr zur Teilnahme am DEL-Spielbetrieb berechtigt.

Die DEL wird nun kurzfristig einen überarbeiteten Spielplan ohne die Kassel Huskies erstellen und mit den Clubs abstimmen. Eine Veröffentlichung ist für den Beginn der kommenden Woche vorgesehen. Wir weisen aber schon jetzt vorsorglich darauf hin, dass der Saisonstart am 3.9.2010 sowie die ersten Spieltage unverändert bleiben werden.

:arrow: DEL.org
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 26. Aug 2010, 15:59

Und ab in den DEB Bereich damit. :cool:

Auf das Verschieben hab ich mich seit monaten schon vorbereitet :tschakka: ;)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

gifty
Beiträge: 0
Registriert: Do 17. Jan 2008, 21:25

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon gifty » Do 26. Aug 2010, 16:01

im live-ticker, bei hna stand gerade, das herr w. doch zum bgh gehen möchte, was ich nicht verstand, da er das urteil ja anerkennen wollte :gruebel:

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 26. Aug 2010, 16:03

Franky hat geschrieben:Und ab in den DEB Bereich damit. :cool:

Auf das Verschieben hab ich mich seit monaten schon vorbereitet :tschakka: ;)

Ach, komm... Frankfurt ist auch noch im DEL-UF... (Duisburg eigentlich auch noch, glaube ich...?!) ;)
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon Franky » Do 26. Aug 2010, 16:06

Gar nicht wahr :floet:


(Ausserdem hattest Du zuletzt dort was geschrieben, dann hättest du es ja direkt verschieben können... :P )
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 26. Aug 2010, 16:10

Franky hat geschrieben:Gar nicht wahr :floet:


(Ausserdem hattest Du zuletzt dort was geschrieben, dann hättest du es ja direkt verschieben können... :P )

Formfehler meinerseits… ;)

Die DEL hatte es letztes Jahr ja auch verpennt, Duisburg die DEL-Zugehörigkeit zu entziehen nach deren Insolvenz. Sowas passiert also auch ganz anderen… :P
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Do 26. Aug 2010, 23:23

Hach wie schön! Dann kann ja der Hanswurst aus Kassel ab sofort mal schön die Gosch halten! :D
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Matze2008
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:39

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon Matze2008 » Fr 27. Aug 2010, 07:56

HNA
Der erste Artikel wo auch Westhell und Rossing "Kritisiert" werden auch wen sich am Rest der "Propaganda" nichts geändert hat zumindestens ein kleines Zeichen in die richtige richtung
"Ich hoffe, dass wir möglichst viele Adler haben! Wir wollen gemeine Roosters sein." Doug Mason

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon Franky » Fr 27. Aug 2010, 10:48

Das ist KEIN Artikel, sondern ein Kommentar !!! ;)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon pouzar24 » Fr 27. Aug 2010, 14:19

Naja, aus meiner Sicht strotzen schon die ersten beiden Absätze nur so
vor Dummheit und Ignoranz! Fast scheint es so, als habe der Schreiberling sich einfach
nur Frust von der Seele schreiben wollen. Den Huskies und ihren treuen Fans hilft
das auch nicht mehr! Man hat in Kassel auf das völlig falsche Pferd gesetzt und bekommt nun die
gerechte Quittung!


MFG
Kicking' your ass would be a pleasure !

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Fr 27. Aug 2010, 14:25

Kassel Huskies: Rettung in der zweiten Liga?

Man darf sich an die allsommerlichen Grünen-Tisch-Einstufungen frührerer Jahre erinnert fühlen... :roll:
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon pouzar24 » Fr 27. Aug 2010, 14:50

Das ist doch wohl ein schlechter Witz!
Monatelang verhält man sich in Kassel wie die Axt im Walde und jetzt wo alles aus ist
fängt man mit der Bettelei an! Anscheinend gibt es auch noch Befürworter für das Anbiedern der Huskies.
Siehe Aussagen eines Herrn Reindel! Und auch die 2. Liga scheint nicht abgeneigt zu sein die Pleitegeier
aufzunehmen! Ich denke es ist alles so toll in der 2. Liga und es geht dort nur um den Sport? Nur die DEL ist
doch in den Augen einiger Pappnasen eine Kirmesliga.... :wall:


MFG
Kicking' your ass would be a pleasure !

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » So 29. Aug 2010, 10:44

»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Di 31. Aug 2010, 15:25

Die Bemühungen, vielleicht doch noch in der zweiten Liga mitspielen zu können, müssen die Huskies wohl ohne Mannschaft fortsetzen. Nachdem die Spieler freigestellt wurden (und es fraglich ist, ob sie ihr August-Gehalt bekommen werden), fällt das Team auseinander: Klinge (wechselt nach Mannheim), Cespiva (ebenfalls Mannheim), Pielmeier (Augsburg), Dück (Hamburg), Sleigher (Salzburg) und Ritter (Weißwasser) sind schon weg.
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon pouzar24 » Di 31. Aug 2010, 15:49

Und der "Oberschreihals" verlässt das sinkende Schiff ebenfalls:

Außerdem wisse die DEL nicht, wer nun der richtige Ansprechpartner bei den Huskies sei. Geschäftsführer Dr. Fritz Westhelle kündigte gestern an, noch in dieser Woche sein Amt niederlegen zu wollen. Er sei nur Geschäftsführer geworden, weil die Huskies jemanden mit „insolvenzrechtlicher Kompetenz“ gebraucht hätten.

Kein Geld in der Kasse


MFG
Kicking' your ass would be a pleasure !

blackpanther1987
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Okt 2008, 22:49

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon blackpanther1987 » Mi 1. Sep 2010, 14:43

Das ist voll komisch ( LOL ) . Wenn das Schiff untergeht will keiner Verantwortung übernehmen und jeder schiebt die Schuld dem anderen zu !!!

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mi 1. Sep 2010, 15:12

Gerechterweise muss man dazu aber anmerken, dass Westhelle von vornherein nur als Übergangslösung auf dem Posten vorgesehen war und das auch so gesagt hat. Er hatte einen Auftrag, nämlich die Huskies durch die Planinsolvenz zu führen und in der DEL zu halten. Die Mission ist zwar gescheitert, aber abgeschlossen und daher kann er jetzt wieder gehen.

Übrigens wird "Verantwortung übernehmen" nicht selten mit Rücktritten bzw. Posten Räumen verbunden oder sowas dann gefordert... ;)
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 6. Sep 2010, 19:28

Huskies nicht in der zweiten Liga

Gesellschafter lehnen Antrag ab


Die Kassel Huskies werden in der kommenden Saison nicht in der zweiten Eishockey Bundesliga spielen. Der Antrag der Huskies wurde am Montag von den Gesellschaftern der 2. Bundesliga abgelehnt.

siehe hier
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Kassel Huskies

Ungelesener Beitragvon al » Di 7. Sep 2010, 00:51

Konsequent und richtig. Wer sich drüber aufregen möchte, möge sich an Herrn Westhelle wenden..
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al