Alles über die Löwen Frankfurt

Alles rund um die DEB-Ligen und natürlich über unsere DEB-Auswahl
kalleins
Beiträge: 0
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:42
Wohnort: badisch Sibirien

Re: Alles über die Frankfurt Lions

Ungelesener Beitragvon kalleins » Fr 11. Jun 2010, 08:32


kalleins
Beiträge: 0
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:42
Wohnort: badisch Sibirien

Re: Alles über die Frankfurt Lions

Ungelesener Beitragvon kalleins » Do 17. Jun 2010, 09:53

Ich poste das mal unter FRA, die die Lions in der Überschrifz angesprochen sind. Aber die halbe Liga ist erwähnt:

http://www.eishockeynews.de/nachricht.h ... t_id=11824

kalleins
Beiträge: 0
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:42
Wohnort: badisch Sibirien

Re: Alles über die Frankfurt Lions

Ungelesener Beitragvon kalleins » Do 24. Jun 2010, 10:04

Ob die Stadt Iserlohn im Falle eines Falles auch hilfreich zur Seite springen würde?

Erstaunlich, dass die Lions dann gleich wieder einen 6 Mio. Etat aufstellen können.
http://www.fr-online.de/in_und_ausland/ ... ettet.html

elder*
Beiträge: 0
Registriert: Mo 27. Aug 2007, 19:09
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Frankfurt Lions bekommen keine Lizenz ...

Ungelesener Beitragvon elder* » Mi 30. Jun 2010, 22:24

Frankfurt Lions bekommen keine Lizenz ...

siehe deren homepage ...

roostar_iec
Beiträge: 0
Registriert: Sa 4. Okt 2008, 15:40

Re: Frankfurt Lions bekommen keine Lizenz ...

Ungelesener Beitragvon roostar_iec » Mi 30. Jun 2010, 22:53

Kassel wohl auch nich. eishockeynews.de

kalleins
Beiträge: 0
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:42
Wohnort: badisch Sibirien

Re: Frankfurt Lions bekommen keine Lizenz ...

Ungelesener Beitragvon kalleins » Do 1. Jul 2010, 08:09

Wenn es dabei bleibt, fände ich persönlich das schade. Die Spiele gegen Frankfurt waren immer sehr attraktiv und unsere Punkteausbeute konnte sich in den letzten Jahren ja durchaus sehen lassen ;)

Hock91
Beiträge: 0
Registriert: Do 3. Apr 2008, 20:04
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Re: Frankfurt Lions bekommen keine Lizenz ...

Ungelesener Beitragvon Hock91 » Do 1. Jul 2010, 10:33

Möglicherweise gibt´s ja dann noch ein Schnäppchen auf dem Transfermarkt aus Kassel oder Frankfurt für uns ? ;)
Irgendwann, irgendwann einmal, werden wir am Ende oben steh´n, oh IEC...!

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Frankfurt Lions

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 5. Jul 2010, 14:22

Frankfurt Lions endgültig raus

Frankfurt verzichtet auf den Gang vor das DEL-Schiedsgericht und akzeptiert die Lizenzverweigerung.

Die Young Lions haben zudem am Wochenende erklärt, dass sie nicht in der neuen Oberliga West starten wollen sondern in der Regionalliga NRW/Hessen (u.a. mit den IEC-Amateuren, Netphen, Krefeld…).

Damit verschwindet ein DEL-Gründungsmitglied und -Meister von der höherklassigen Eishockey-Bildfläche. Iserlohn verliert einen Rivalen, der stets für brisante Partien gut war, der spannende Play-off-Fight und die 'Revanche'-Spiele in den folgenden Saisons sind sicher den meisten noch in Erinnerung.

Leider gehen damit auch als sicher einzuplanende Auswärtspunkte flöten… ;)

___

Einige Fragen bleiben aber doch offen. Zum Beispiel wie man auf einen Schuldenberg von 4,4 Mio. Euro kommen kann ohne vorher mal die eine oder andere Ausgabenbremse zu ziehen?! Ein solches Finanzloch kommt sicher nicht aus heiterem Himmel und erklärt sich auch nicht dadurch, dass Sponsoren abspringen. Statt aber mal abzuspecken, wurde munter wieder teures Personal verpflichtet, auch schon für die kommende Saison (Hackert Beechey).
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

pouzar24
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:26

Re: Alles über die Frankfurt Lions

Ungelesener Beitragvon pouzar24 » Mo 5. Jul 2010, 14:53

Damit hatte ich jetzt nicht gerechnet!
Ich finde es erstaunlich das in der deutschen "Finanzmetropole" es nicht möglich scheint halbwegs vernünftig zu wirtschaften, oder doch zumindest die angeblich fehlenden 600.000 Euronen aufzubringen!
Aber besser ein Ende mit Schrecken!


MFG
Kicking' your ass would be a pleasure !

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Alles über die Frankfurt Lions

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Mo 5. Jul 2010, 15:11

Einige Fragen bleiben aber doch offen. Zum Beispiel wie man auf einen Schuldenberg von 4,4 Mio. Euro kommen kann ohne vorher mal die eine oder andere Ausgabenbremse zu ziehen?! Ein solches Finanzloch ... erklärt sich auch nicht dadurch, dass Sponsoren abspringen. Statt aber mal abzuspecken, wurde munter wieder teures Personal verpflichtet, auch schon für die kommende Saison (Hackert Beechey).
Auch in diesem Kontext bekommst du douze points aus Lüdenscheid für eine unscheinbar formulierte Feststellung, die aber sitzt wie die Faust aufs Auge (siehe Hauptversammlung mit -280TEuro). :rauf:
KOSCHITZE

MeikelWuulw13
Beiträge: 0
Registriert: Sa 11. Aug 2007, 23:41

Re: Frankfurt Lions bekommen keine Lizenz ...

Ungelesener Beitragvon MeikelWuulw13 » Mo 5. Jul 2010, 15:15

Wenn es dabei bleibt, fände ich persönlich das schade. Die Spiele gegen Frankfurt waren immer sehr attraktiv und unsere Punkteausbeute konnte sich in den letzten Jahren ja durchaus sehen lassen ;)
Jaaaa, und einige schöne Lieder müssen jetzt umgetextet werden. :(
KOSCHITZE

al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Frankfurt Lions

Ungelesener Beitragvon al » Mo 5. Jul 2010, 17:25

Wohin wird es nun Marshalls und Ullmers Mütter ziehen?
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Matze2008
Beiträge: 0
Registriert: Di 7. Aug 2007, 20:39

Re: Alles über die Frankfurt Lions

Ungelesener Beitragvon Matze2008 » Mo 5. Jul 2010, 23:30

vll wirds ja jetzt Dr. W. 's Mutter :lol: :lol:
Die Mutter aller Einstweiligen verfügungen ;)
"Ich hoffe, dass wir möglichst viele Adler haben! Wir wollen gemeine Roosters sein." Doug Mason

kalleins
Beiträge: 0
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:42
Wohnort: badisch Sibirien

Re: Alles über die Frankfurt Lions

Ungelesener Beitragvon kalleins » Mi 7. Jul 2010, 11:48

Der Ausverkauf hat begonnen. Da sind doch auch einige interessante Deutsche im Kader.

http://www.sport1.de/de/eishockey/eisho ... 59727.html

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Frankfurt Lions

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mi 7. Jul 2010, 14:50

Ausführlicher FAZ-Artikel: Abschied und Aufbruch
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Löwen Frankfurt

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mo 12. Aug 2019, 15:43

Die Pläne für eine 23.000er(!)-Arena werden konkreter:

Löwen unterzeichnen Vormietvertrag mit „TheDOME“-Arena am Flughafen


Größenwahn?
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Löwen Frankfurt

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 12. Aug 2019, 19:15

Das ist ja völlig Banane ... und wie wollen die Löwen die Halle in der DEL2 voll bekommen? Und selbst wenn sie z. B. die Lizenz von Nürnberg übernehmen (rein spekulativ), dann bekommt man die Halle sicher nicht voll!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Löwen Frankfurt

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Di 13. Aug 2019, 09:18

Angeblich können sie dort ja nicht nur mietfrei spielen, sondern bekommen sogar noch finanzielle Zuwendungen.

Dass so eine Schüssel aber nicht für einen DEL2-Ligisten gedacht ist, sollte klar sein.

Dem dahinter stehenden Investor gehören die Edmonton Oilers, vielleicht gibt's dann wenigstens mal ein NHL-Spiel in der Nähe… ;)
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich