EishockeyRetter

Themen für Fanbeirat und Fanbeauftragten
alf67
Beiträge: 0
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 07:44

EishockeyRetter

Ungelesener Beitragvon alf67 » Fr 30. Okt 2020, 14:14

Liebe Roosters-Fans,

Durch die aktuelle Corona-Krise stehen bei den Angestellten und dem Umfeld der DEL-Clubs Existenzen auf dem Spiel, bei manchen Clubs geht es dabei buchstäblich ums Überleben. Mit der Fan-Aktion #EishockeyRetter möchten wir zeigen, zu was wir Eishockeyfans und Dauerkarteninhaber in der Lage sein können.
Eishockey ist in Deutschland auf Zuschauer in der Halle angewiesen. Weniger Fans oder Spiele bedeuten weniger Einnahmen aus Ticketverkäufen, und parallel auch weniger Einkünfte aus Sponsoring, Gastronomie und Merchandising. Ohne geht nicht, für keinen Club. Übrigens auch nicht für die Clubs mit großen Geldgebern im Hintergrund.
Eine abgesagte Saison setzt Einkünfte aus diesen Bereichen auf Null. Um genau zu sein sogar ins Negative, weil durch die Rückzahlung Kosten entstehen und zumindest die Mitarbeiter zur Abwicklung aus der Kurzarbeit genommen und bezahlt werden müssen. Was kann man aber tun, als einfacher Fan mit Dauerkarte, der weder Biochemiker noch Mediziner ist, ohne Kontakte in die Politik und ohne Glaskugel?
Wer an dieser Fan-Aktion teilnimmt, der möchte ein #EishockeyRetter sein. Liebe Clubs, wenn ihr uns durch die Zuschauerbeschränkung auf schlechtere Plätze setzen müsst, wenn wir durch eine Ticketvergabe-Logik nur zu jedem zweiten Spiel rein dürfen, wenn vielleicht nur eine Einfachrunde gespielt wird oder im allerschlimmsten Fall die Saison ganz ausfällt: Wir möchten keine Entschädigung und verzichten auf eine eventuelle Rückzahlung, auch wenn sie uns zusteht.
Neben der Tatsache, dass wir uns an Hygienekonzepte, welche ihr auch immer entwerfen müsst, ohne Murren halten werden, ist das unser Beitrag zum Fortbestehen unseres geliebten Sports in Deutschland. Wir möchten euch mit dieser Aktion ein Stück Planungssicherheit und sichere Zuschauereinnahmen schenken, die ihr aktuell so sehr benötigt.
Auf www.eishockeyretter.de könnt ihr als Dauerkarteninhaber eine Verzichtserklärung ausfüllen und so euren Club unterstützen, getreu dem Motto: Egal was kommt, mit uns könnt ihr rechnen. Die Roosters bekommen dadurch ein Stück mehr Planungssicherheit und sichere Zuschauereinnahmen, die sie aktuell so sehr vermissen. Wir wissen, dass ein Verzicht nicht selbstverständlich ist - genau deshalb zählt jede einzelne Dauerkarte und jeder einzelne Euro!
Die Website enthält auch viele weitere Informationen und eine sehr informative FAQ!

Die Aktion EishockeyRetter soll nicht in Konkurrenz zur den Informationen stehen, die die Roosters ihren Dauerkarten-Inhabern hinsichtlich der bereits gezahlten Beträge zukommen lassen, sondern diese ergänzen.

Gemeinsam ziehen wir den Karren aus dem Dreck! Nur der IEC!

Hier könnt ihr der Aktion bei Facebook folgen - sucht einfach nach "EishockeyRetter"