Christian Hommel möchte den Nachwuchs nach vorn bringen

Presseartikel, Bilder und Berichte rund um die Roosters

Christian Hommel möchte den Nachwuchs nach vorn bringen

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 5. Aug 2015, 18:04

Auf del.org findet sich ein Artikel über unseren Homsi, der über das Thema Nachwuchsförderung spricht!

Bild

Christian Hommel möchte den Nachwuchs nach vorn bringen - Ehemaliger Iserlohner stand als einer der Coaches auf dem Eis / Werbung für „Kid’s on Ice“ am 16.8.
(Quelle: del.org)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn

Re: Christian Hommel möchte den Nachwuchs nach vorn bringen

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » Do 6. Aug 2015, 09:51

Find ich klasse von Christian Hommel. Wird zwar die Unkenrufe nicht vollständig verstummen lassen, aber er zeigt dass die Roosters sich für den Nachwuchs engagieren. Auch dass die DEL darüber berichtet finde ich sehr wichtig.
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous
Bamboocha
 
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 20:37
Wohnort: Arnsberg

Re: Christian Hommel möchte den Nachwuchs nach vorn bringen

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 6. Aug 2015, 10:44

Die müssen ja was tun und das gilt für die gesamte DEL, DEB und wer da nicht noch alles mit im Boot ist. Ich glaube Homsi hat wirklich nen guten draht zu Liebsch und zudem liegt ihm der Nachwuchs am Herzen. Kann ihn mir da auch gut vorstellen und sind wir ehrlich, er kann auch die richtigen Werte vermitteln (Einsatzwillen, Herz, Fleiß ..... ).
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn

Re: Christian Hommel möchte den Nachwuchs nach vorn bringen

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 29. Jul 2016, 17:46

Ich nutze mal den Thread, das passt am besten hier rein!

„Es macht großen Spaß, mit den Kindern zu arbeiten.“ - Collin Danielsmeier im Interview über das DEL FUTURE CAMP und die Nachwuchsausbildung
Collin Danielsmeier absolviert 683 Spiele in der Deutschen Eishockey Liga und stand für Köln, Frankfurt aber vor allem die Iserlohn Roosters aus dem Eis, denen er von 2003 bis zu seinem Karriereende 2015 treu war. Im Anschluss wechselte der Verteidiger hinter die Bande und ist als Trainer in Iserlohn für den gesamten Roosters-Nachwuchs zuständig. 2016 steht der gebürtige Dortmunder erstmals beim DEL FUTURE CAMP auf dem Eis. Wir haben uns mit dem DEL-Champion von 2002 über das Camp und die Ausbildung der Nachwuchsspieler unterhalten.
(Quelle: del.org)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn


Zurück zu Roosters Medienwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast