Roosters nicht beim MagentaSport-Cup

Presseartikel, Bilder und Berichte rund um die Roosters
Simone2000
Beiträge: 0
Registriert: Di 20. Okt 2020, 10:39

Roosters nicht beim MagentaSport-Cup

Ungelesener Beitragvon Simone2000 » Di 20. Okt 2020, 12:00

Seit heute ist klar: Die Roosters sind aus finanziellen Gründen höchstwahrscheinlich nicht beim MagentaSport-Cup Mitte November dabei. Schade!

https://www.ikz-online.de/sport/lokalsp ... 09812.html

Schöne Grüße! Simone

Franky
Administrator
Beiträge: 43
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Roosters nicht beim MagentaSport-Cup

Ungelesener Beitragvon Franky » Di 20. Okt 2020, 12:21

Ingolstadt hat ebenfalls bereits abgesagt

(https://www.donaukurier.de/sport/eishoc ... 19,4704969)
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Roosters nicht beim MagentaSport-Cup

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 20. Okt 2020, 18:19

Wenn es finanziell nicht hinhaut, dann ist das die richtige Entscheidung. Zudem haben wir ja nicht mal ein komplette Team zusammen!
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

roostersfan1
Beiträge: 0
Registriert: Di 20. Okt 2020, 10:39

Re: Roosters nicht beim MagentaSport-Cup

Ungelesener Beitragvon roostersfan1 » Mi 21. Okt 2020, 09:13

Die aktuelle Frage ist doch eher, ob das Turnier überhaupt stattfinden wird?

Klar Planungen und Vorkehrungen wurden getroffen, aber können diese einer zweiten Corona-Welle standhalten?
Müssen die Isolationsvorschriften für die Athleten im Voraus verschärft werden?
Und ist ein solches Turnier überhaupt zielführend, bedenkt man dass die Saison durch die neuesten Entwicklung erneut verschoben oder gar abgesagt werden könnte?

Alles Punkte die im Voraus klar zu definieren sind und selbst wenn eine Lösung zur Durchführung und Teilnahme an dem Turnier gefunden werden würde, stellt sich immer noch die moralische Frage nach der Sinnhaftigkeit einer Saison in solch kritischen Zeiten, die unser aller Gesundheit gefährdet.

hockeyfanhermann
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 17:32

Re: Roosters nicht beim MagentaSport-Cup

Ungelesener Beitragvon hockeyfanhermann » Sa 28. Nov 2020, 17:51

Sehr Schade, aber richtige Entscheidung.
Gruß :)
Hermann

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Roosters nicht beim MagentaSport-Cup

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 29. Nov 2020, 08:47

Wär es nicht an der Zeit ein paar Testspiele zu vereinbaren ? Den Stream könnte man dann vielleicht zum Verkauf anbieten und so ein bischen Geld verdienen ? :gruebel:
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump:

Sir Henry
Beiträge: 0
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:29
Wohnort: Sundern

Re: Roosters nicht beim MagentaSport-Cup

Ungelesener Beitragvon Sir Henry » So 29. Nov 2020, 10:15

Schwabenrooster hat geschrieben:
So 29. Nov 2020, 08:47
Wär es nicht an der Zeit ein paar Testspiele zu vereinbaren ? Den Stream könnte man dann vielleicht zum Verkauf anbieten und so ein bischen Geld verdienen ? :gruebel:
Laut Statement auf der Roosters Homepage ist man gerade dabei, Testspiele zu vereinbaren.
Where's the Revolution?

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Roosters nicht beim MagentaSport-Cup

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 29. Nov 2020, 10:38

O.k., danke habe ich nicht gesehen. :)
Blau-und-Weisse Tradition unser Herz schlägt nur für Iserlohn, ohhhhhh IEC! :jump: :jump: :jump: