Allgemeines zur DEL

Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 28. Jul 2015, 18:31

Ich dachte so einen Thread könnte man mal gebrauchen, wenn es Infos und Nachrichten gibt, die hier irgendwie nicht so recht passen und für die sich kein eigener Thread lohnt.

Und man mag es kaum glauben ... da gibt es gleich was! ;)

DEL-Premiere: Captain’s Dinner in Hamburg - Fast 40 Spieler aller 14 DEL-Clubs trafen sich am Montag zu einem großen Informationsaustausch
(Quelle: del.org)

Spannend finde ich das Bild dazu!

Bild

Im Text steht "... Kapitäne, Assistenzkapitäne und Führungsspieler..." und ich sehe hinten Dieter und Boris sitzen ... wo muss ich die beiden nun einordnen! :gruebel:

Boris ist aufgrund seiner Erfahrung sicher ein Führunsspieler, gerade neben dem Eis und für die jungen Spieler ... aber bei Dieter tue ich mich schwer! Ob Mike auch dabei war?
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mi 18. Nov 2015, 18:38

Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 26. Nov 2015, 19:26

Geplante Regeländerungen - 3 gegen 3 Overtime – ab kommender Saison in der DEL?
Auch in der Deutschen Eishockey Liga wird über die Einführung der drei gegen drei Spielverlängerung nachgedacht. Auf Nachfrage von Hockeyweb erklärte der Leiter des DEL Spielbetriebs Jörg von Ameln: „Wir beobachten die „3 gegen 3-Spielverlängerung“ in der NHL schon länger. Uns erscheint dies eine interessante Option, die auch in der DEL Anklang finden könnte.“. Anfang Dezember treffen sich die sportlichen Leiter der DEL-Klubs, das Thema steht dann auf der Agenda. „Sollten die Sport Manager sich einig sein, könnte diese Regelung bereits in der kommenden Saison umgesetzt werden.", erklärte van Ameln.
(Quelle: hockeyweb.de)

Finde ich grundlegend keine schlechte Idee, da so mehr Spiele durch das Spiel selbst und eben nicht durch ein "Glücksspiel" entschieden werden; bin mal gespannt, wie man sich da positionieren wird.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 29. Nov 2015, 16:44

Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » So 29. Nov 2015, 17:07

Ich hätte gegen SKY mit 2 Livespielen nichts einzuwenden. :cool: :cool:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:
Schwabenrooster
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » So 29. Nov 2015, 22:03

Ich schon, weil es dann wieder nicht für jeden zugänglich ist und somit Eishockey wieder in der medialen Versenkung verschwindet, zumindest im TV!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mo 30. Nov 2015, 10:34

So sozial habe ich jahrelang auch gedacht, aber mittlerweile denke ich da egoistischer. Und so toll scheinen die Quoten bei Servus auch nicht zusein, ansonsten stände die Verlängerung ja nicht in Frage. Und die negative Vorberichterstattung und die unsägliche Kommentierung vom gestrigen Spiel hat mir den Rest gegeben. Also Servus! :hand:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:
Schwabenrooster
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mo 30. Nov 2015, 14:50

Das würde vermutlich wenig ändern: Die Sender wechseln, die Protagonisten vor dem Mikro sind erfahrungsgemäß allerdings oft die selben! Sky, Sport1, etc. haben ja nicht direkt die Eishockey-Bewanderten direkt im Sender sitzen!
So, wie ich gelesen habe, schaut man jedoch so oder so deutlich auf den Free-TV-Bereich, und das ist auch gut so!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Brick Top
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mo 30. Nov 2015, 15:09

Letztlich ist es mir gleich, das Konzept muss halt stimmen. Nur ein Spiel im Free-TV und eines als Stream hat mir von Anfang an nicht gefallen. Dazu diese einseitge Auswahl der Spiele- ein absolutes nogo. Ich möchte gerne einen neutralen Sender ohne Einflussnahme von RB. Letztlich ist mir ein gutes Produkt am wichtigsten, dann darf es auch gerne etwas kosten. ;)
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:
Schwabenrooster
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 30. Nov 2015, 15:15

Ich finde es auch wichtig, dass man im Free-TV bleibt ... ! Wobei ich Brick Top zustimmen muss, es werden die gleichen Stimmen und Experten zu sehen bzw. zu hören sein, das ist zumeist so.
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon Patrick161085 » Mo 30. Nov 2015, 16:20

Mal ehrlich, wieso ist free-TV für euch so wichtig?

Glaubt ihr, dadurch werden mehr Leute für den Sport begeistert? Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand, der sich nicht eh dafür interessiert, Servus TV einschaltet und die Spiele verfolgt.

Mir persönlich wäre Sky auch lieber als der Bullensender.
Benutzeravatar
Patrick161085
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 00:13

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Mo 30. Nov 2015, 16:55

Ich frag mich sowieso aus marketingtechnischer Sicht was es den Sendern bringt. Ich hab jetzt mal RTL Nitro geschaut, als die Endphase und die Playoffs zur Rundball-EM in Frankreich übertragen wurde, Servus läuft bei mir auch nur wenn Eishockey läuft. Bei dem sonstigen Schwachmatenprogramm käme ich nie auf die Idee diese Sender zu schauen. :schuettel:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:
Schwabenrooster
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 30. Nov 2015, 19:41

Mir ist es wichtig, weil es eben doch vielleicht den einen oder anderen erreicht, der sich eben mal vornimmt sich mit Hockey zu beschäftigen. Im Pay-TV wird das nicht der Fall sein. Und jeder potentielle Zuschauer mehr bringt mehr interesse auch für Werbepartner ... !
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Di 1. Dez 2015, 00:18

Patrick161085 hat geschrieben:Mal ehrlich, wieso ist free-TV für euch so wichtig?

Glaubt ihr, dadurch werden mehr Leute für den Sport begeistert? Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand, der sich nicht eh dafür interessiert, Servus TV einschaltet und die Spiele verfolgt.

Mir persönlich wäre Sky auch lieber als der Bullensender.

Keine Ahnung, was in Deinen Vorstellungsrahmen passt!

Es ist schon wiederholt passiert, dass Freunde außerhalb Iserlohns angefixt eingeschaltet haben, und danach begeistert mitkommen wollten, es taten und heute noch dabei sind!
Ich erlebe es, dass Nachbarn, Arbeitskollegen, etc. für den Sport bzw. für die Roosters sensibilisiert werden!
Es geht hier also ums Wissen statt ums Glauben! :cool:

Bei nicht von mir besuchten Auswärtsspielen ist es zudem von Vorteil diese sehen zu können, wenn sie übertragen werden, für die paar Roosters-Auswärts-Übertragungen werde ich mir sicherlich kein Pay-TV holen!
Bei Heimspielen, die man beruflich bedingt oder weil man flach liegt, etc. nicht vor Ort verfolgen kann, ist es auch gut diese wenigstens noch im TV sehen zu können! Auch für diese Fälle werden weder ich noch mein Arbeitgeber Pay-TV anschaffen!

Darüber hinaus sind die Produktionen von Servus TV die qualitativ hochwertigsten, welche die DEL bislang je hatte!
Die Spielansetzungen gefielen mir auch besser, aber wer die Zeiten mit Donnerstags-Spielen in halbleeren Hallen toller fand, dem sei dies belassen!
Ich kann auch nicht erkennen, dass München bei den Live-Übertragungen besonders bevorzugt wurde!
Und ob nun der Brausehersteller oder Sky plc, macht das wirklich einen Unterschied?
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Brick Top
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 1. Dez 2015, 08:38

Genau so sehe ich das auch, Brick Top. Denn die freie Übertragung räumt einem einfach andere Möglichkeiten ein. Ich persönlich würde ebenso nicht wirklich dafür zahlen wollen mal ein Spiel der Roosters sehen zu können. Zudem schaue ich mir regelmäßig auch mal andere Spiele an, einfach aus Interesse, das würde ich mir dann auch klemmen!

Brick Top hat geschrieben:Ich kann auch nicht erkennen, dass München bei den Live-Übertragungen besonders bevorzugt wurde!


Ist auch nicht so ... ich habe es nicht nachgezählt, aber vom Gefühl liegt eindeutig Mannheim vorne!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » Di 1. Dez 2015, 22:16

Ich finde an sich macht Servus einen guten Job. Die Kritikpunkte sind, meiner Meinung nach, dass nur ein Sonntagsspiel übertragen wird, und dann sind die Mannschaften nicht gleich vertreten. Im Free-TV wird man nicht die Möglichkeit haben alle Spiele zu zeigen. Das würde nur Sky schaffen. Ich finde das System mit Spread-TV aus der DEL2 ganz gut. So kann jeder die Spiele sehen die er sehen möchte. Wenn die Spiele dann noch schön in HD gestreamt werden, perfekt! :rauf: Den Stream könnte man ja unabhängig vom Fernsehen bringen.
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous
Bamboocha
 
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 20:37
Wohnort: Arnsberg

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 3. Dez 2015, 13:32

Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 22. Dez 2015, 19:11

Greifen wir das Übertragungsthema mal wieder auf!

Welchen TV-/Übertragungspartner wünschen sich die Eishockeyfans? - Umfrage: Wer soll die DEL übertragen?
(Quelle: hockeyweb.de)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 24. Dez 2015, 12:28

Hier die Top 10 Tore des Jahres 2015, und ratet mal wer auf Platz 1 steht! :)

Klickst Du hier!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn

Re: Allgemeines zur DEL

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » Do 24. Dez 2015, 12:40

:schal: :respekt: :rauf:
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous
Bamboocha
 
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 20:37
Wohnort: Arnsberg

Nächste

Zurück zu DEL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast