Alles über die Hamburg Freezers

Re: Alles über die Hamburg Freezers

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » Do 2. Jun 2016, 15:34

Ja, verdammt schade. Ich hätte Flaake oder Mitchell gern bei uns gesehen. Aber das wäre leider eh nicht bezahlbar gewesen.
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous
Bamboocha
 
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 20:37
Wohnort: Arnsberg

Re: Alles über die Hamburg Freezers

Ungelesener Beitragvon Jurassic » Do 2. Jun 2016, 22:00

Wir werden wahrscheinlich keinen Spieler von Hamburg bekommen, aber vermutlich ein wenig profitieren bezüglich der gesunkenen Preise. Immerhin etwas.

Zum CHL-Sache:
Dass die Kriterien auf der CHL-Seite auf Krefeld nicht zutrafen ist defintiv falsch. Pionierarbeit in der ET war ausdrücklich kein Muss, Geld zur CHL-Gründung beisteuern schon.
Aber schön, dass das der letzte Beitrag doch persönlich wurde, "plump" "wer des Englischen mächtig ist" etc.
Wenn die ursprüngliche unbelegte Aussage durch Quellen deutlich widerlegt ist, kann man natürlich auf ne andere Ebene wechseln.
Ist nicht mein Stil, deswegen halte ich mich hier jetzt raus.


Jetzt sollte es hier mit den letzten Meldungen zu den Freezers weitergehen. Dauert ja nicht mehr lange bis alle Spieler woanders sind. :)
Jurassic
 
Beiträge: 0
Registriert: Di 31. Jan 2012, 19:44

Re: Alles über die Hamburg Freezers

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 3. Jun 2016, 07:53

Jurassic hat geschrieben:Jetzt sollte es hier mit den letzten Meldungen zu den Freezers weitergehen. Dauert ja nicht mehr lange bis alle Spieler woanders sind. :)


So sieht es wohl aus ... ging recht schnell, dass die "Sahnestücke" weg waren, was meiner Meinung nach aber auch zu erwarten war.

Zehn Tage nach dem Aus: Hamburgs - Top-Spieler sind fast alle runter vom „Freezers-Wühltisch“
So würde Brett Festerling dem Vernehmen nach gerne mit Bruder Garrett weiter zusammen spielen. Verteidiger Mathieu Roy wurde schon kurz nach dem Aus der Freezers mit Mannheim in Verbindung gebracht. Sean Sullivan soll möglicherweise Thomas Oppenheimer und Martin Buchwieser nach Ingolstadt folgen. Nico Krämmer soll sich mit den Kölner Haien einig sein und Marcel Müllers Rückkehr nach Krefeld war schon vor Wochen ein heißes Thema.

Bleibt noch die Frage, ob die in Hamburg lebenden Dimitrij Kotschnew (fast 35, Torwart) und Christoph Schubert (34, Abwehr) noch einmal umziehen wollen oder eventuell einen Neuaufbau des Hamburger Eishockeys auf und neben dem Eis mitgestalten möchten?

Die ausländischen Neuzugänge Drew MacIntyre (Rockford Ice Hogs), Matt Pelech (Schwenningen) und der nie offiziell bestätigte Kevin Clark (SC Langnau) sollten zu diesem frühen Zeitpunkt auch noch bei anderen zahlungskräftigen Klubs lukrative Verträge erhalten.

(Quelle: eishockey-magazin.de)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)
Benutzeravatar
JudgeDark
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn

Re: Alles über die Hamburg Freezers

Ungelesener Beitragvon soese1 » Fr 3. Jun 2016, 11:53

Bamboocha hat geschrieben:Ja, verdammt schade. Ich hätte Flaake oder Mitchell gern bei uns gesehen. Aber das wäre leider eh nicht bezahlbar gewesen.


Ich hätte ja für die Roosters Nicolas Krämmer und Sean Sullivan auf dem Einkaufszettel gehabt. ;)
Eishockey Fans sind faire Fans, Ultras leider nicht !
Benutzeravatar
soese1
 
Beiträge: 0
Registriert: So 18. Jan 2009, 10:14

Re: Alles über die Hamburg Freezers

Ungelesener Beitragvon dafri » Fr 3. Jun 2016, 13:17

soese1 hat geschrieben:
Bamboocha hat geschrieben:Ja, verdammt schade. Ich hätte Flaake oder Mitchell gern bei uns gesehen. Aber das wäre leider eh nicht bezahlbar gewesen.


Ich hätte ja für die Roosters Nicolas Krämmer und Sean Sullivan auf dem Einkaufszettel gehabt. ;)



Den haben sich die Finanzstarken Straubinger geholt ;)
dafri
 
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 11:02

Re: Alles über die Hamburg Freezers

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Fr 3. Jun 2016, 17:16

Jurassic hat geschrieben:Aber schön, dass das der letzte Beitrag doch persönlich wurde, "plump" "wer des Englischen mächtig ist" etc.


Wenn Du schon zitierst, dann korrekt!
Ein "wer" kam in dem Satz nicht vor, sondern vielmehr ein "wenn"! Sieht vielleicht ähnlich aus, ist es in seiner Bedeutung jedoch nicht!
Letzteres leitet entgegen dem vermeintlichen Personalpronomen einen Konditionalsatz ein, der durch das Signalwort "man" auf passive Weise eine Verallgemeinerung kenntlich macht!
Wenn Du Dir den Schuh nichtsdestotrotz anziehen möchtest, kann ich auch nicht helfen.
Aber wenn man sachlich nicht weiter weiß und das auf die Kacke hauen auch nicht hilft, bleibt halt noch die Opferrolle.
Toller Versuch auch der Abmoderation, um mit dieser Groteske das letzte Wort zu haben (Okay, das habe ich jetzt - vorübergehend!).

Zum Thema:
In der aktuellen Eishockey News wurde darüber spekuliert, dass Schubert und Kotschnew womöglich vor Ort bleiben, um in der Oberliga am Neuaufbau mitzuwirken!
Nachdem anfänglich Nürnberg genannt wurde, soll nun Ingolstadt näher an einer Verpflichtung von Sullivan sein.
Das erinnert mich an die Kader-Verteilung des damaligen Vizemeisters SB Rosenheim 1992 nach deren Rückzug in die 2. BL.
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!
Brick Top
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Vorherige

Zurück zu DEL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast