Alles über die Eisbären Berlin

Alles rund um die anderen Teams der Deutschen Eishockey Liga
McKim13
Beiträge: 0
Registriert: Di 13. Nov 2007, 23:06

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon McKim13 » Fr 12. Dez 2008, 22:48

Ach Knut ist doch schon lange wieder out... ;)

Mittlerweile ist das Vieh ja schon groß und nicht mehr so süüüüüüüß.... :roll:

McKim13
Beiträge: 0
Registriert: Di 13. Nov 2007, 23:06

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon McKim13 » Mo 15. Dez 2008, 18:52

Nach Bordeleau steht wohl auch Janne Niinimaa auf der Wunschliste.

Benutzeravatar
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon al » Do 22. Jan 2009, 00:00

Hat nur mehr entfernt was mir Berlin zu tun, aber ich finds dennoch interessant: Ex-Eisbär Stephane Robidas ist für das diesjährige NHL All-Star Game nominiert worden. Der kleine 31jährige Defender brachte es in dieser Saison bislang auf 2 Tore, 16 Vorlagen und +9 in 41 Spielen für die Dallas Stars.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 22. Jan 2009, 16:28

al hat geschrieben:Hat nur mehr entfernt was mir Berlin zu tun, aber ich finds dennoch interessant: Ex-Eisbär Stephane Robidas ist für das diesjährige NHL All-Star Game nominiert worden. Der kleine 31jährige Defender brachte es in dieser Saison bislang auf 2 Tore, 16 Vorlagen und +9 in 41 Spielen für die Dallas Stars.

Vielleicht gibt's ja noch einen, aber der einzige SR, der mir einfällt, war kein Eisbär, sondern ein Lion... ;)
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon al » Do 22. Jan 2009, 16:32

Sollte ich wirklich ein so übles Gedächtnis haben? Erst am WE schwor wer Stein und Bein, wir hätten vergangenes Jahr gemailt und getelt bzgl. Schulungen - und ich wusste von rein gar nüscht!
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Fr 23. Jan 2009, 16:59

Hat überhaupt nichts mehr mit den Eisbären zu tun, aber das folgende musste ich einfach verlinken:

Robidas sets an All-Star example
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 19. Mär 2009, 19:14

Jackson nimmt Ustorf wieder vom Eis

Weil Stefan Ustorf erneut über Probleme am im Februar gebrochenen Kiefer klagt, verzichtet Trainer Don Jackson von den Eisbären Berlin vorerst auf die Dienste seines Stürmers.

[...]

Ustorf hatte im Spiel gegen die Iserlohn Roosters nach einem Schlagschuss den Puck mitten ins Gesicht bekommen und dabei sieben Zähne verloren. Dennoch lief er im Play-off-Viertelfinale gegen die Hamburg Freezers in den ersten drei Spielen auf.

:gruebel: Wer war denn dann der Herr im Anzug mit Krawatte in der VIP-Loge, der während der Premiere-Übertragung des Dienstag-Spieles mehrfach eingeblendet und als SU vorgestellt wurde? Ein Doppelgänger?

[...] am Freitag (19.30 Uhr) müssen die Berliner zudem auf Richie Regehr verzichten. Für den Verteidiger, der nach einer Hodenverletzung genesen ist, muss der Klub erst noch ein größeres Suspensorium anfertigen lassen.

Ob man RR mit dieser Pressemeldung einen Gefallen getan hat? Anzügliche Witze und ggf. Tribünensprüche sind damit ja vorprogrammiert... andererseits: das kann man dann mal ehrliche Öffentlichkeitsarbeit nennen, quasi das genaue Gegenteil zu den Roosters im Fall Tapper...
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

onkel_rooster
Beiträge: 0
Registriert: Do 2. Apr 2009, 17:50

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon onkel_rooster » Do 2. Apr 2009, 17:56

Fanduell Eisbären-Adler:

http://tinyurl.com/cflzm9

casinosoul
Beiträge: 0
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 21:09

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon casinosoul » Mi 15. Apr 2009, 22:55

In den PlayOffs haben alle Topteams spätestens ab dem Halbfinale faktisch nur mit drei Reihen gespielt.

In den PlayOffs sah man weitaus besseres Hockey als in der Vorrunde.

Berlin ist verdient Meister geworden. Düsseldorf war letztlich genauso weit entfernt vom Titel wie Iserlohn gegen Frankfurt vom Halbfinale in der letzten Saison.

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 16. Apr 2009, 13:25

»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Do 7. Mai 2009, 11:39

»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

drschulze
Beiträge: 0
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 18:17

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon drschulze » Fr 31. Jul 2009, 08:51

Schöner Bericht über die Eisbärchen auf NHL.com

http://www.nhl.com/ice/news.htm?id=457817

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Di 24. Nov 2009, 18:21

»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Fr 12. Mär 2010, 14:34

»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon al » Fr 12. Mär 2010, 14:39

Die Tatsache, dass Friesen hier ein Vielfaches der Strafen kassiert, als in den Jahren in der NHL hat sicher auch damit zu tun, dass er es schlichtweg nicht besser kann und ihm die Mittel fehlen um fair zu checken.

Aber nur soo..
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Fr 12. Mär 2010, 17:05

al hat geschrieben:Die Tatsache, dass Friesen hier ein Vielfaches der Strafen kassiert, als in den Jahren in der NHL hat sicher auch damit zu tun, dass er es schlichtweg nicht besser kann und ihm die Mittel fehlen um fair zu checken.

Aber nur soo..

Sein Minutenkonto wurde vor allem aufgefüllt durch

► 2 x Check gegen Kopf und Nacken (interessanterweise beide Male in Spielen gg. Iserlohn)
► Stockstich (5 + SD)
► unnötige Härte (5 + SD)

Dazu die Diszi am Dienstag, als er wie einst Steve Kelly in der Strafbox "ein wenig" die Contenance verlor... rechnet man diese Strafen raus, so bewegt er sich nicht viel über seinem NHL-Schnitt. Vielleicht bekommt er hier mehr auf die Finger als früher, so dass er ab und an mal seinen Frust rauslässt. Vielleicht meint er auch, dass er sich das hier erlauben kann, während das früher ein No-Go war...?! Vielleicht hat er früher auch schon hart gespielt und z. B. Checks gg. Kopf und Nacken, auf die sich die NHL jetzt auch fokussiert, gingen da eher durch...?!
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
al
Administrator
Beiträge: 34
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:19
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon al » Sa 13. Mär 2010, 13:56

Ich habe Jeff aus seiner Zeit in der NHL eher als einen körperlosen Akteur in Erinnerung. Daher war ich seinerzeit auch etwas verwundert, als die Devils ihn sich schnappten.
"An Freitag dem 13. passieren schlimme Dinge..... für den AEV..... 6:0 Roosters" -al

kalleins
Beiträge: 0
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:42
Wohnort: badisch Sibirien

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon kalleins » Mo 15. Mär 2010, 17:14

Wieso warst Du verwundert? In der Hölle wird man seinen Körper schnell los! :D

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Mi 24. Mär 2010, 15:53

Denis Pederson beendet Karriere

Ein Großer hört auf!

Und schon wird ein Plätzchen für Christensen frei und ohne DP haben wir nächste Saison vielleicht mal wieder eine Chance gegen die Eisbären... :cool:
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
Alfredsson#11
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 14:34

Re: Alles über die Eisbären Berlin

Ungelesener Beitragvon Alfredsson#11 » Mi 21. Mär 2012, 12:26

Kann das stimmen...nach dem ersten Drittel gestern 29:2 Torschüsse für die Eisbären!?!? :O :O
MASON ist raus!!!