Alles über die Düsseldorfer EG

Alles rund um die anderen Teams der Deutschen Eishockey Liga
Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 28. Mär 2016, 14:00

Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 1. Apr 2016, 11:24

DEL: Düsseldorf baut Kader um
Folgende Spieler der aktuellen Mannschaft werden dann nicht mehr zum Kader gehören und die DEG verlassen:

- Bobby Goepfert
- Ken-André Olimb
- Daniel Fischbuch
- Corey Mapes
- Joonas Rönnberg
- David Van der Gulik


(Quelle: hockey-news.info)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Mo 4. Apr 2016, 12:09

DEL: Düsseldorfer EG verlängert mit wichtigen Spielern und verpflichtet zwei Neue
DÜSSELDORFER EG VERPFLICHTET HENRY HAASE UND DANIEL WEISS
(Quelle: hockey-news.info)
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Do 14. Apr 2016, 13:45

Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 20:37
Wohnort: Arnsberg

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » Fr 22. Apr 2016, 11:01

Gesellschafter bringt DEG in Not

Die Düsseldorfer EG hat ein Problem: Der russische Geschäftsmann Mikhail Ponomarev zahlt viel weniger als der Eishockey-Verein erwartet hatte.
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Fr 22. Apr 2016, 13:30

Ups ... na das ist ja mal was!
Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mo 2. Mai 2016, 17:06

Da hat der einst als ach so seriös angepriesene russische Semi-Oligarch ja weit mehr gehalten als versprochen wurde! :cool:
Und die haben bis heute nicht mal einen schriftlichen Vertrag mit seiner Firma als Hauptsponsor, soll nochmal einer sagen, unser Verein sei vergleichsweise unprofessionell!

Das tut mir jetzt aber leid ... Moment ... ach nee, doch nicht! :D

Wer das jetzt zu hämisch findet, dem sei gesagt, dass man sowas ruhig mal machen kann, da die DEG am Ende ja doch wieder gerettet wird!
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Bamboocha
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Nov 2014, 20:37
Wohnort: Arnsberg

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon Bamboocha » Mo 2. Mai 2016, 23:31

Zur Not von Peter Hoberg, der ja schon die April-Gehälter übernommen hat. Jetzt werden noch etwa eine halbe Million für die Berufsgenossenschaft fällig und die Lizensierung steht auch noch an. Und der Ponomarev macht einen auf “Alles cool :cool: “. Er hat ja schließlich noch nicht bezahlt und steht, seiner Meinung nach, auch nicht in der Verantwortung. Und die Stadt hat auch keine Lust mehr immer einzuspringen. Ich bin mal gespannt wie das jetzt weiter geht. Das ist Seifenoper, das könnte sich kein Fernsehsender ausdenken. Zeit für Popcorn!
Hockey is figure skating in a war zone - anonymous

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Di 3. Mai 2016, 00:11

Ich fange schon mal an: :popcorn:

Oder die Kommunalpolitik stundet Zahlungen, da freut sich der einfache Bürger!
Denn die Pleite-Kuh darf ja nicht vom Eis!
Für ausreichend Sommerentertainment ist jedenfalls wieder gesorgt! :kaffee:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Miko
Beiträge: 0
Registriert: So 30. Jun 2013, 21:24

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon Miko » Di 3. Mai 2016, 07:44

Es fehlen wohl ca. 2,9 Mio für die nächste Saison. Und eben die ca. 3 Mio für die Stadt
wz.de/lokales/duesseldorf/spor…-millionen-euro-1.2177969

Interessant auch die Bemerkung, dass der Russe seine Zahlungen als Kredit betrachtet.

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Di 3. Mai 2016, 09:23

Interessante Lektüre!

Damit den auch andere lesen können, hier ein funktionierender Link. ;)

(Hinweis: Beim Betrachten läuft eine Uhr, man hat fünf Minuten "free"-Zeit auf der WZ-Seite, danach wird's kostenpflichtig. Da es ein längerer Artikel ist, könnten die fünf Minuten knapp werden... ;) )
»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Benutzeravatar
tennisplatzis
Beiträge: 22
Registriert: Mi 30. Mai 2007, 19:13

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon tennisplatzis » Di 3. Mai 2016, 09:44

»Ohne Weifenbach wären wir nicht da, wo wir heute sind.« - Engelbert Himrich

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Di 3. Mai 2016, 11:00

Da kann man das "l" aus der Domain aus DEG-Fan-Sicht glatt streichen!

Das ist ja ein Fass ohne Boden!
Von der Unseriösität Sponsoren anzugeben, die noch nicht zu- bzw. gar bereits abgesagt haben, mal ganz zu schweigen! :roll:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Schwabenrooster
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:03

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon Schwabenrooster » Di 3. Mai 2016, 18:18

:lol: :lol: :lol:
ALLEZ ALLEZ ALLEZ ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ KICKERS STUTTGART ALLEZ
:schal: :schal: :schal: :schal:

Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 0
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 18:41
Wohnort: Werdohl

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon JimBob » Di 3. Mai 2016, 20:34

Bild

:gruebel: Was ´n da los? :dontknow:

Tante Edith fand heraus: deg-streit-zwischen-stadt-und-gesellschafter-spitzt-sich-zu Hui da geht´s aber ab.
Schöner Satz:
Ihr strebt das „Iserlohner Modell“ vor: 20 bis 30 Personen, die jeweils zwischen 50 000 und 200 000 Euro pro Jahr einzahlen.

Scheint doch nicht alles verkehrt zu sein bei uns :nicken:
But we in it shall be remembered-
We few, we happy few, we band of brothers;
For he to-day that sheds his blood with me
Shall be my brother; be he ne'er so vile

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon Franky » Di 3. Mai 2016, 20:38

SPORTSTADT DÜSSELDORF ... naja okay. Man hat ja noch die Tischtennisspieler um Timo Boll bei Borussia und natürlich den Start der Tour de France 2017 :rauf:
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Benutzeravatar
JudgeDark
Beiträge: 0
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon JudgeDark » Di 17. Mai 2016, 18:47

Bild
Unter Eishockey-Profis gilt die Eissporthalle am Seilersee als einer der schlimmsten Orte auf Erden. Ach was, es ist die "Hölle", sagen die meisten.
(Süddeutsche Zeitung - Februar 2017)

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi 18. Mai 2016, 19:39

Alexander Barta kommt, und der Spielbetrieb in der DEL ist für die nächsten 3 Jahre gesichert, so die Presseerklärung der DEG.
Die Meldung klingt erstmal sehr positiv. Scheinbar ist man endlich aufgewacht und baut auf eine solide und seriöse Basis. Ich hoffe, das man begriffen hat, grade mit Blick auf die Hansestadt, dass man so am besten fährt und nicht wieder über die eigenen Verhältnisse lebt. Nur so schaft man Vertrauen und gewinnt nicht nur Zuschaue und Mitglieder, sondern auch den ein oder anderen Werbepartner. Aber bitte im Plural bleiben und nicht wieder so eine Abhängigkeit, wie zu Metrostars-Zeiten. So sehr die DEG unser natürlicher Konkurent ist, umso lieber sind mir solche Vereine, als diese Marketingteams.

Quelle der Presseerklärung: https://www.facebook.com/Deg/posts/10153764021636785:0
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)

Brick Top
Beiträge: 0
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 13:04
Wohnort: South Of Heaven

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon Brick Top » Mi 18. Mai 2016, 23:01

Sorry, da bringe ich zunächst einmal so viel Vertrauen für auf, als wenn Banker-Bernd aus der jüngsten Finanzkrise oder Drogen-Dieter aus seinem letzten Griff zur Substanz gelernt haben wollen!
Die Verlautbarungen klingen so, wie sie sonst klingen, wenn man kurzfristig Vertrauen zurück gewinnen will!
Wirklich überzeugen kann man vor allem mit konstanter Nachhaltigkeit! Wir werden sehen, inwieweit diese mal längerfristig in Düsseldorf einzieht! :popcorn:
Long And Hairy, But Hard To Carry!!!

Benutzeravatar
Franky
Administrator
Beiträge: 39
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Alles über die Düsseldorfer EG

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi 18. Mai 2016, 23:07

Naja, wenn man sich die Kader der letzten beiden Jahre anschaut, kann man schon ein wenig erkennen, dass man auch auf Sparflamme kochen kann. Und es hat ja sportlich auch in der letzten Saison funktioniert. Sogar besser, als wir alle erwartet hatten.
Sagt man Böses von dir, und es ist wahr, bessere Dich. Sind es Lügen, lache darüber. (Epiktet)